Jump to content

weissbierjojo

Members
  • Content Count

    2985
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

weissbierjojo last won the day on March 30

weissbierjojo had the most liked content!

Community Reputation

512 Excellent

3 Followers

About weissbierjojo

  • Rank
    god
  • Birthday 11/01/1968

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Lahr/Schwarzwald
  • Scooter Club
    scooteria foresta nera ortenau

Recent Profile Visitors

4101 profile views
  1. Dank schöner großer Lücke zwischen Ring und Wange ist der Ring gerade mit relativ geringer Wärme schön von der Welle gerutscht.....keinerlei sichtbare Schäden....werde ich nochmal verwenden.
  2. Trennmesser benutze ich immer....ist vorhanden....ich versuche das mal ohne arge Hitze und ohne Schäden....Notfall halt noi.....ist immer schade um das gerade frischvringesetzte NU 205....kostet halt auch 30 oiro
  3. Ich habe den Lima Lager Innenring bislang immer von den Wellen sehr heiß gemacht und abgezogen....anschließend weg geworfen. Nun habe ich gerade erst ein neues Lager drin und muss die Welle nochmal wechseln.....gibt's ne Möglichkeit den Innenring so schonend ab zu ziehen, dass ich den nochmal verwenden kann? Ober habe ich mit dem Heißluftföhn und/ oder Brenner das gehärtete Gefüge so weit verändert, dass das Ding auf jeden Fall in die Tonne sollte?
  4. Die Antwort hat dir der TE oben schon selbst gegeben....der Polizist warst in dieser Situation aber du...nicht ich. Dennoch....alles ok...wollte dich nicht anmachen
  5. Und was hat diese Aussage jetzt mit dem Topic zu tun?
  6. von dem habe ich mir gestern Abend aus lauter Frust erst mal paar genehmigt
  7. der Motor lief nicht richtig, sonst hätte ich den nicht nochmal auf gemacht. War ja nach wie bor in keinster Weise einstellbar. Da die Sip Welle ne völlig andere Kontur als die Original hat, wollte ich noch ne Tameni probieren, da diese der Originalwelle ziemlich exakt entspricht. Die Sip ist sehr flach und ohne diese Sichelform.....wir dachten uns, ob die vielleicht das Gemisch eher wieder zurück drückt und daher der Motor anfettet und nicht auf die Einstellschrauben reagiert. Zum Streifen an der zgp.......mit der Sip Welle streifte das Polrad in keinster Weise am Gehäuse.....und an der Zgp nur an drei Plastikabdeckungen der Spulen.....die Abdeckungen waren ordentlich krumm.....nach dem Abfeilen war dann gut. Die Tameni dreht sich überhaupt nicht mehr, wenn das Polrad angezogen jst.......das Polrad rutsch so weit auf die Welle, dass es bei 60nm fest am ÜS anliegt. Was mir beim Abblitzen mit der Sip noch aufgefallen ist, dass die 16 Grad Markierung hin und her gezittert ist? Das doofe ist.....ich muss jetzt irgendwie mal von Grund auf Teile haben, bei denen ich weiss, dass sie definitv ok sind.....sonst stocher ich noch Monate im Nebel rum......das ist das Dumme, wenn man nur Teile hat, die noch nie miteinander gelaufen sind und aus unterschiedlichster Herkunft stammen......teilweise nicht mal sicher ist, dass die vorher irgendwo korrekt funktioniert haben. Zb. das hier angesprochene Polrad. Nur wie soll ich die Einzelteile testen? Ich habe weder Vergleichsteile liegen, noch einen zweiten, sicher funktionierenden, Motor. Das war ja dann der Gedanke mit der Tameni.....um mal die Welle auszuschließen. Doch die funktioniert jetzt erst recht nicht.
  8. ....von dem Motor ist außer dem Getriebe nix mehr über. Am Getriebe liegts aber grad nicht. Fakt ist aber, dass in diesem Motor mittlerweile über 2tausend Euro stecken und der Schrott nicht läuft. Solangsam ist gut....vor allem mit den Schrott Zubehör Teilen.
  9. An diesem Bereich streift das Polrad....siehe Streifspuren....
  10. Der Wahnsinn hat einen Namen ....weissbierjojo Update: Heute: Mit einem Kollegen, der schon dutzende Motoren gebaut und gepimpt hat, den T5 nochmal von Grund auf aufgebaut: Große Hälfte: Nochmal Kuwe Lager neu...........nochmal Siri neu..............Kleine Hälfte nochmal Lager neu..........neue Kurbelwelle..diesmal nicht Sip Premium sondern Tameni T5 Standart. Heißt......neues Lager und neuer Lagerinnenring auf die Tameni. Innereien wieder ergänzt......Hälften zusammen...KUwe Lager war top drin....Segering dagegen...wie angegossen....Kuwe rein...alles top....Kleine Hälfte drauf top.......Alles mit 14 Nm angezogen....top....KUwe dreht wie ne Eins....Superstrong drauf....70 Nm....Kuwe dreht wie ne 1..........ZGP drauf......Polrad............und jetzt geht es los Mit 70 Nm angezogen.....nix dreht mehr.....fest....... Mit der Sip Premium Welle war das nicht!!!!!!!!!!!!!!!!! Verschraubung auf gemacht.......gesehen, dass Polrad am Überströmer des T5 streift. Jede Bohrung des Polrads konnte man spüren....an dieser Stelle ist das Polrad immer nochmal eingehakt. Welle ist defintiv richtig drin..Lager Anschlag am Gehäuse...dann Segering...passt. perfekt....dann Welle eingezogen...Anschlag.....Sip Premium Dichtung.....kleine Hälfte....passt.... Fakt ist wohl, dass bei der Tameni das Polrad viel weiter drauf rutscht als bei der Sip/Primatist und als bei der O-Welle......also muss wohl der Konus bei der (meiner.....wohl wieder...) Tameni nicht stimmen. Wieder ein Lima Lager und ein Dichtsatz versaut... Jungs......solangsam frage ich mich, wie maßhaltig die Nachbauteile sind............. DAS KANN NICHT SEIN!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Ich habe mittlerweile einen Arsch voll Geld in den T5 versenkt, ohne dass der richtig läuft...........komischweise laufen alle von mir zuvor gebauten Motoren ohne Probleme...... Muss mir hier gerade mal den Kopf frei machen...........was die Aussagen von Vespakollegen hier betrifft......"Tameni....klappt"...."Sip Premium null Probleme"......bin ich blöd???????????????????????????????????????????????
  11. Wie werden die spanischen Kennzeichen auf die Kotflügel an den MV´s an- bzw. aufgebracht? Wird da einfach ne weiße Farbe freihändig als Grundierung aufgepinselt und anschließend die Buchstaben mit Schablonen aufgespritzt? Oder ist das unterschiedlich? Wäre interessant, ob man sowas im Falle einer Nach- oder Neulackierung wieder halbwegs authentisch hin bekommt.
  12. Moin Hacki , keine Ahnung....aber ich kann mir nur vorstellen, dass sich da irgendwas nicht verträgt. Von den Vibrationen ist hier im Zusammenhang mit der Polinibox aber auch nicht das erste mal die Rede. Zur BBT kann ich aber echt nix schlimmes sagen.....ich fahren eine auf nem210er und die hat Druck unten und dreht ganz ok. Auch der Klang ist nach ettlichen km immer noch angenehm und dumpf ploppend.
  13. Die Backen sehen schon ungewöhnlich gut aus. Aber die MV ist wunderschön . Ich finde den Preis sehr attraktiv! 3500 für eine schöne und gesunde Largeframe in dieser tollen Farbe ist wirklich fair. Wenn ich das Geld gerade hätte, würde ich sofort kaufen
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.