Jump to content

weissbierjojo

Members
  • Posts

    5,699
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

weissbierjojo last won the day on November 3 2023

weissbierjojo had the most liked content!

2 Followers

About weissbierjojo

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Lahr/Schwarzwald
  • Scooter Club
    scooteria foresta nera ortenau

Recent Profile Visitors

10,490 profile views

weissbierjojo's Achievements

gay-sf-lord

gay-sf-lord (9/12)

1.9k

Reputation

  1. Wetteronline sagt für Samstag und Sonntag im Pott aber 4-8 Grad, stürmisch und regnerisch .....somit hebelts deine "Und-Verknüpfung" aus.
  2. Danke euch....damit kann ich was anfangen.....Vergaserdaten und technische Daten Motor sind aufgeführt
  3. Spanischer T5 Motor, Präfix 98M........ist baugleich mit VNX5M ital. T5 Motor. Eine spanische Tabelle mit den Präfixen habe ich bereits, hat mir jemand für ein Gutachten noch was anderes, was die Gleichheit irgendwie bezeugt? Datenblatt mit Bohrung/Hub usw. eines 98M vielleicht? Danke
  4. Nach den neusten Erkenntnissen auf meiner weißen PX hat sich meine Meinung zu Oxyblock massiv geändert....schaut nach einigen Wochen auf Lackbereichen, die an Roststellen angrenzten, zum Kotzen aus. Gelb wie Morgenpisse. Aero 46 wäre auch meine Wahl. Was mich aber in dem Zusammenhang interessieren würde.......sollte jetzt jemand (ich spreche für einen Freund ) wollen, dass solche kleinen Rostpickel nicht mehr rostig sondern blank sind, was wäre da aufzutragen, was den Lack nicht verändert? Im Fall der blauen oben würde man jetzt nen Pinsel nehmen und auf jeden Pickel einen dicken Klecks XXX auftragen, wenns dumm läuft mit dem Ergebnis, dass nach der Einwirkzeit um jeden Pickel der Lack nen farblich veränderten Hof hat....
  5. Muss mal nachsehen, wie ich da Zugang kriege zu den Dingern. Von oben, wo die Drehknöpfe drauf sind, ist ja die Drehachse nach unten ins Poti rein....da ist das Gehäuse zu. Von unten sitzen die auf ner Platine, an die ich auch nicht richtig ran komme....Sind die Dinger in der Regel unten offen?
  6. Völlig verdreckt, mit Bewohnern auch innen drin, aus ner alten Scheune gezogen. 3 Stunden mit Staubsauger, Spüli Schwamm, Kunststoff Pflege, Ohrenstäble, Pinsel, usw außen und innen gereinigt……die 80er Boombox von Siemens spielt. Die Potis kratzen erwartungsgemäß. Da muss ich mal gucken wer/wie man das machen kann. kontaktspray hat nicht geholfen. Und die Antenne ist abgebrochen (3. Segment). Das Gerät lass ich mal technisch aufarbeiten…….viiiiiiiel schöner als ein Streamingdigitaldings.
  7. Es gibt original, Cosa original und mit Ring und CNC, letztere mittlerweile meist mit CR80 Belägen . wenn er da nicht durchblicken tut würde ich evtl die Werkstatt wechseln
  8. Die erste von Sip funktioniert meiner Erfahrung nach. Die zweite von Ferodo kenne ich nicht, da kann ich nix zu sagen. Hatte ich dir ja geschrieben....Ne originale Cosa 2 mit 23er Ritzel kriegst du vermutlich, wenn du hier mal in der "Suche Vespa Teile" Rubrik was reinschreibst. Alternativ in den gängigen Kleinanzeigenportalen suchen. Dann noch nen Satz neue Beläge ordern und ab dafür. (Und auf jeden Fall die Kronenmutter vernichten und ne passende Mutter für Cosa Kupplungen kaufen ...zB. die typischen Bundmuttern oder ne Mutter mit Wellscheibe) Kupplungskompressorteiledings noch dazu bestellen....kostet ebenfalls nicht die Welt....
  9. Nein, das ist defintiv keine Cosa. Ist die Sip sport die mit dem Ring als Verstärkung? Das halte ich insofern für nicht sinnvoll, da die glaube ich deutlich über 200 Euro kostet und du dann auch gleich ne "echte" CNC (zB Superstrong) kaufen kannst. Den Ring halte ich für einen Krückstock, wo es doch heute besseres (CNC) gibt. Für den originalen 200er tuts locker locker auch ne echte Cosa 2, die du mit Sicherheit hier in der Suche angeboten bekommen würdest oder alternativ in den KA suchen könntest und die dich am Ende mit Sicherheit 100 Euro weniger (wenn du noch neue Beläge drauf machst) kosten würde.
  10. Was mir immer auffällt ist, dass beim Nachlassen der Kupplung gerade die unteren Gänge zuerst hakeln. Hast mal die Kupplung geprüft? Nachgestellt, Beläge, Druckpilz verschlissen usw.? Dass die Seilzüge ordentlich eingestellt sind, davon gehe ich mal aus...
  11. Wenn das mittlere Bild die limaseitigen darstellt, was verglichen mit dem oberen Bild vermutlich so ist (weil die auf dem oberen Bild kürzer aussehen), dann ist das wieder ein Beispiel für gut gewollt aber schlecht gemacht, herstellerseitig. Da stimmt ja auch die Lage des Innenrohres zum Gummi nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information