Jump to content

sidewalksurfer

Members
  • Content Count

    12007
  • Joined

  • Days Won

    25

sidewalksurfer last won the day on June 21

sidewalksurfer had the most liked content!

Community Reputation

2091 Excellent

About sidewalksurfer

  • Rank
    gay-sf godfather

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Kölner Vorstadt
  • Scooter Club
    Lost Boys SC

Recent Profile Visitors

13223 profile views
  1. Würde es mit passendem Text bei EKA oder in entsprechenden Verkaufsgruppen bei FB versuchen - da sind die echten Anlageberater unterwegs...
  2. Wenn es unauffällig sein soll, wird eher vom Giannelli "Ori Power" gesprochen. Kostet um die 30 Euro. Ab Werk sind daran 2 Muttern angepunktet, an denen man ein überflüssiges und modern aussehendes Hitzeschutzblech montieren kann. Ich habe die Schweisspunkte der Muttern angeflext, die Muttern abgenommen, mit Fächerscheibe vorsichtig (!) alles geglättet und mit Auspufflack neu lackiert.
  3. Die ist ja bekanntermaßen garantiert, sobald irgendwo ein Vespa-Schriftzug dranhängt.
  4. Habe das Upgrade von A1 auf A2 selbst 2015 gemacht. Einige wenige Fahrstunden sind zwar nicht Pflicht, aber sehr sinnvoll, weil wohl kaum jemand bei der ersten Fahrt mit einem fremden Motorrad anlässlich der praktischen Prüfung (vor allem, wenn er vorher nur Erfahrung auf Rollern hat) sämtliche prüfungsrelevanten Fahrübungen korrekt ausführen würde. Ed.: Zu den Kosten wie Anmeldegebühr, Fahrstunden, Prüfgebühr usw. kommt je nach vorhandener Ausrüstung noch einiges dazu, weil in der Prüfung komplette Schutzausrüstung verlangt wird. D. h. Helm mit passender Norm, Jacke mit Protektor
  5. Hässliche Gammelkiste. In pastellblau, mit Weißwandreifen und mit braunem Sattel könnte sie gut aussehen.
  6. Irgendwann gehen solche Symptome halt als alters- und nicht substanzbedingt durch... eigentlich auch eine Geschichte für "Du bist Rollerfahrer Ü...".
  7. Bei mir prinzipiell die gleichen Symptome wie nach der 1. Impfung... also schmerzempfindlich um die Einstichstelle, generelles Gefühl von Abgeschlagenheit, also müde und leichten Ganzkörpermuskelkater. Zwischendurch leichte Kopfschmerzen und Kreislaufprobleme (wohl auch wetterbedingt), aber alles gut auszuhalten.
  8. Ich bin positiv überrascht, wie reibungslos die Impfgeschichte bei mir gelaufen ist. Erste Impfung mit Biontech am 17.05., gestern Anruf der Arztpraxis mit 2. Impftermin für heute 17 Uhr bekommen. War erst erstaunt, weil ich von 6 Wochen zwischen den Terminen ausging, aktuell ist die offizielle Empfehlung für Biontech aber wohl ein Abstand von 3 - 6 Wochen. Auf dem Rückweg vom Arzt mal ohne große Erwartungen mit dem Impfausweis in der Apotheke vorstellig geworden und überraschend sofort und problemlos die Zertifikate für beide Impfungen mit QR-Codes bekom
  9. Bei FB wird gerade eine angeboten, steht sogar in A:
  10. Wobei man da denke ich auch Unterschiede machen muss - da gibt es den Nachbarn, der morgens mit dem Auto zur Arbeit fährt und das herstellerseitig dabei die Auspuffklappen offen hat. Der ist zwar nervig, aber schnell weg. Und dann gibt es die Poserszene mit Fahrern, die wohl ziemlich 1:1 der euphemistisch als solche beschriebenen "Party- und Eventszene" entsprechen, die vorsätzlich Krach mit AMGs & Co. machen, um Blicke auf sich zu ziehen. Im Gebäude direkt unter meinem Arbeitsplatz befindet sich ein Barbershop. Eigentlich ist damit schon alles gesagt. Parken in 2
  11. Es gibt auf die 2.0 TFSI Motoren spezialisierte Leistungssteigerungsfachbetriebe, die sogar mit "pops&bangs" als Feature ihrer Maßnahmen werben...
  12. Kurz nochmal zurück zu Impfnebenwirkungen: Die Holde erhielt am 09.06. gegen Mittag die 2. Biontech-Dosis. Nebenwirkungen waren leichte Schmerzen am ganzen Körper vergleichbar Muskelkater und leichter Kopfschmerz. Das ganze andauernd für ca. 2 Tage mit abflauender Tendenz.
  13. Da gibt es wohl in der Hinsicht offensivere Bekleidungsmarken. Wikipedia erwähnt Bezüge der Marke zur Neonazi-Szene eher am Rande: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Pit_Bull_(Marke) Meiner unmaßgeblichen persönlichen Beobachtung der "freien Wildbahn" nach zu urteilen, sind die Träger derartiger Kleidungsstücke eher im ziemlich bildungsfernen und möglicherweise auch gewaltaffinen, aber nicht zwingend aktiv rechtsradikalen Milieu angesiedelt. Ob das optische Erscheinungsbild des Rollers als erhaltungswürdiger Klassiker der Customrollerszene einzustufen ist, mögen höhere mo
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.