Jump to content

Spiderdust

Members
  • Content Count

    18517
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    18

Spiderdust last won the day on August 14 2019

Spiderdust had the most liked content!

Community Reputation

1775 Excellent

About Spiderdust

  • Rank
    @home im gay-sf
  • Birthday November 20

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    30453
  • Interests
    Smallframe-Horst

Recent Profile Visitors

14738 profile views
  1. Das solltest du deinen Prüfer im Vorfeld fragen. Meiner hat das so durchgewunken, der ist allerdings auch recht firm in Sachen Oldtimer und Vespa.
  2. Warum fragst du dann? Spannungsregler BGM, Gleichrichter keinen, da Schnarre.
  3. https://www.conrad.de/de/p/eventus-40307-gewindereparatursatz-24teilig-m7-1224548.html Durchaus bezahlbar und mit Schraubensicherung zusätzlich auch haltbar, würde ich denken. Ich hab' damit ein M6 Gewinde am Civic-Motorblock für den Ventildeckel erfolgreich repariert.
  4. Es werden auch gern gehackte Accounts genutzt. Dann ist das Vertrauen der Interessenten höher und man überweist auch mal eher "ungesehen".
  5. Der verlinkte Kabelbaum ist für Vespatronic. Was du suchst, ist Art. 9077011S.
  6. Da gab es vor Jahren mal einen Adapter ähnlich dem, den es für die BGM gibt. Ob der noch irgendwo erhältlich ist, weiß ich nicht. Kann sein, dass custom0815 aber auch das Kürzen anbietet oder jemand anderes.
  7. Hab' ich so ähnlich gemacht. Die Niete sind ziemlich hart und spröde, wenn ich mich recht entsinne. Das sauber auszubohren wird nicht einfach. Zumal man durch das Beinschild platzmäßig sehr beengt ist, wenn man mit einer Bohrmaschine o. ä. da ran will.
  8. In dem Fall hast du eine Markierung am Polrad und zwei am Lüfterkanal. Dort ist dann (im Uhrzeigersinn gesehen) erst der ZZP und dann die OT Markierung. Also links der ZZP, rechts OT. Bei obiger Variante liest man im Uhrzeigersinn auf dem Polrad links den OT, rechts den ZZP. Beides ist in seiner jeweiligen Variante jedoch richtig. In Drehrichtung kommt immer erst der ZZP, dann OT. Weil halt der ZZP vor dem OT liegen sollte.
  9. Rosso 621, die 4-fach Blinker. Auf dem Bild sind beides 1981er Special.
  10. Ich glaub', ich nehme immer das Innenteil von einer PK Welle und Außenhülle gekürzte Sprint zum stecken und schrauben. Hinten am Heck auf den Boden legen, mit dem rechten Arm die Mutter am Hinterrad vorbei entlang an das Loch im Rahmen halten, mit dem linken gleichzeitig den Zapfen von oben durch das Loch. So lange fummeln, bis das Gewinde des Zapfens die Mutter greift. Mit Glück dreht die Mutter nicht mit. Mit Pech muss man noch mit Steckaufsatz und biegsamer Welle samt Nuss gegenhalten und von oben den Zapfen anschrauben. Daher: egal, wie oft oder selten man das macht, es nervt.
  11. Blindnietmuttern habe ich in M7 noch nirgends gefunden. Ein einziger Anbieter aus Hongkong bietet das wohl im Set mit Zange etc. an. Weder von Gesipa noch sonstwo gibt es ansonsten scheinbar welche in M7. Selbst wenn ich da nur 1x im Jahr ran müsste, würde mich das sehr nerven.
  12. Irgendwie schon. Immer, wenn ich denke, dass jetzt alles passt und ich fröhlich fahren kann, ist wieder irgendwas. Ach ja, beim nagelneuen Kabelbaum war damals auch Nacharbeit nötig. Stecker schlecht gecrimpt, die kleinen Rundstecker saßen teils nur lose im Kombistecker und und und... Bei den neuen Blinkern wiederum waren die Fassungen mangelhaft und konnten so nicht funktionieren. Erst der direkte Vergleich mit originalen alten Blinkern hat mich da auf die richtige Spur gebracht. Egal, was man kauft, es ist großteils nur noch Schrott. Die jetzt defekte Tachowelle war übrigens auch "original Piaggio". Die hatte ich extra noch verbaut, weil bei der BGM Pro, die ich vorher (auch neu) verbaut hatte, die Tachonadel gezittert hatte.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.