Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 11/28/19 in all areas

  1. Hi zusammen, nachdem wir im Dezember 2020 die 20 Jahre voll machen werden, möchte ich euch einen kleinen Rückblick in die Entstehungsgeschichte des GSF geben (siehe unten). Weiterhin wird es wieder Jubiläumsaufkleber geben. Nach der meines Erachtens mangelnden Qualität der letzten Auflage ziehe ich diesmal alle Register und nehme das Ganze selbst in die Hand. Die Aufkleber werden diesmal auf immerwährender Hochleistungsfolie mit Siebdruck und volle Pulle UV Schutzbeschichtung hergestellt. Das kostet natürlich was und ich hoffe ihr lasst mich hier nicht im Stich und best
    75 points
  2. Nachdem sich über die Jahre einiges an Zeugs und Projekten angesammelt hat das eigentlich recht interessant ist, aber in den meisten Fällen den Weg ins Forum nicht gefunden hat, sei es aus rennsporttechnischen Gründen (damals voll geheim und so) oder weil es sich einfach nicht ergeben hat, dachte ich mir, ich stelle jeden Tag ein Foto ein und schreibe ein paar Zeilen dazu. Ich versuche einigermaßen chronologisch vorzugehen und die dicksten und aktuellsten Brocken gibts zum Schluß. Leider ist alles vor 2005 aktuell verschollen, ich versuche aber noch mindestens ein Foto vom SF Motor
    50 points
  3. 24. 3/3 GTM 72x60 3/3 80+ Ein paar Detailoptimierungen später wurden Anfang März 2019 die 80 PS zum ersten Mal überschritten. Im Vergleich zum auch nicht gerade langsamen DEA ist das Teil eine ganz andere Liga, aber damit am Kabel zu ziehen macht einen Heidenspaß! Hier die Kurve im Vergleich zu den 75 PS vom Anfang Ich bedanke mich für das Interesse, hoffe, euch hat's gefallen und ihr baut euch jetzt alle einen kleinen gertax, und wünsche euch und euren Lieben ein frohes Fest! .... und für morgen habe ich noch als k
    48 points
  4. Hier meine deutsche V5A1T mit M200-Programm:  Setup: -M200 Kit (bearbeitet von Zerstörer Ü30) -Powerracer-Kopf mit O-Ring -60/116er Kingwelle -38er Smartcarb -FalkR M200 Touring doppelwandig VA -Benelli RedBull -King 5S-Kupplung -Vape -BGM SC/16 Fahrwerk v+h -PK-Gabel gekürzt und verdreht -Stahlfix-Scheibenbremse für geschlossene 4-Loch-Felge mit AF-Parts-Bremssattelaufnahme, Stage6-Bremsscheibe und Stage6 Radial-Bremssattel -90/90-10er He
    47 points
  5. Also, kann hier mal die Kurven: aber eins noch vorne weg.... das soll ein Tourensetup werden so wie ich das schon bei meinem Umbau raushören habe lassen. Leider sind mir zudem noch die Steuerzeiten etwas mickriger geraten als ich eigentlich wollte ( A 186 / Ü 128 / VA 29 ) Also das sind keine Steuerzeiten wo man jetzt den PS Rekord knackt und das wollte ich auch nicht. Verbaut ist zudem ein 35er Mikuni TMX, und hab den so wie er ist von meinem MHR runter geschraubt und auf den Pinasco Motor drauf ohne was zu ändern. Lief aber auch wunderb
    35 points
  6. Das Finale…. Ole ole…. Ja, was soll ich euch mit dem Zusammenbau langweilen... Aber bis da alles zusammen ist, hat es trotzdem ÄTLICHE Stunden gedauert. Wenn man da wirklich jede Schraube und jedes Teil von null montiert und evtl. nochmal ein bischen Nacharbeiten muss.... Das hab ich mal wieder etwas unterschätzt wieviel Zeit da dann doch drauf geht, Besonders mit den Kleinigkeiten.... Die ein oder andre Sache gab es natürlich immer wieder wo man dann doch nochmal nachbessern muss. Wie z.B. die Gaszugrolle und Schaltzugrolle,
    32 points
  7. mal ein bischen "Auspuffporno" Die Anlage hat Philipp hir aus dem GSF gemacht. Ist eine Racing-Resi aus Edelstahl mit ein paar mehr Segmente. Richtig geil geworden wie ich finde...
    32 points
  8. Hoffe, hier ist die Motovespa richtig, oder doch unter Exoten? Möchte euch auch mein Moped präsentieren : Spanische 150S 2. Serie. Für mich einer der geilsten Roller, alleine wegen der schönen breiten Arschbacken O-Lack, auch die meisten Anbauteile sind original (Ständer, Rücklicht, Trittleisten, Benzinhebel, Griffe, alle Zierleisten, Hupe, Emblem und Schriftzüge, Schloss u. Schlüssel, Kotflügelnippel, uvm.) Im Gegensatz dazu moderne Technik (bei den Amischlitten sagt man aktuell zu sowas wohl Restomod). Und ein paar "Eyecatcher" mit der Farbe Rot als T
    31 points
  9. 17. Membran stinkt 2/3: Plattendrehschieber (2014 ff) Nachdem ich Membran und Kolbensteuerung durchgespielt hatte, gab es noch einen letzten Punkt auf der Liste: einen Plattendrehschieber. Und nach etwas messen, grübeln, nachmessen, weitergrübeln und konstruieren ging es an die Umsetzung. Nachdem ein wassergekühltes Kurbelgehäuse bis zu ein PS an Leistung bringen kann, wurde das auch gleich mit eingebaut. Das Wasser strömt beim Gehäuseeinlass ein, um das KGH und hinter dem Drehschieber vorbei und beim gebogenen Stutzen auf der anderen Seite wieder aus.
    30 points
  10. Der Lack war ab , jetzt Dark Candy Red Moddor : SST mit TSR
    28 points
  11. So, Freunde des gepflegten Motorsports. Weiter geht’s…. und zwar mit dem Tank... Leider war ich die letzten zwei Wochen Beruflich viel unterwegs und daher ging mein Projekt grad etwas schleppend voran. Eigentlich wollte ich bis Mitte Mai fertig werden, Ich hoff nur, ich schaff das auch, vor allem weil ich nebenbei noch ein paar andre Motoren und Auspuffanlage fertig machen muss. Im Juni soll es dann auf eine 5 Tagestour durch die Dolomiten gehen und davor würd ich aber schon mal ein paar Kilometer runter reißen wollen um schauen ob auch alles funktioniert.
    28 points
  12. Aktuell wurde von BFA ein neuer Zylinder angekündigt für PX Smallblock. Ich habe schon länger was ähnliches in der Pipeline. Da ich nicht in Zukunft als Copycat darstehen möchte, zeige ich euch heute wie der aktuelle Stand ist und worum es geht: Der Overrev Antichrist (Bilder zeigen einen 3D Druck aus Kunststoff welcher als Gussform dient) Was ist das? PX Smallblock Zylinder mit 64mm Bohrung, für minimum 60mm Hub Warum heißt das Ding Antichrist? Weil das allgemeine Glaubensbekenntnis im PX Bereich der Bigblock Motor ist, und dies
    27 points
  13. Letzte Kleinigkeiten fehlen noch dann mach ich ne Foto session
    26 points
  14. Da der trend eher zu 300ccm geht , bibts von mir bald was für den smallframe block.. 39,7 hub x 40mm Luk
    25 points
  15. 22. GTM 72x60 1/3 der Dicke zur Einstimmung am Besten die ersten 40s abspielen (ist es möglich das so zu verlinken dass es nach 40s automatisch stoppt?) und nachdem der DEA mittlerweile super zuverlässig und zudem fies schnell war dachte ich irgendwann: ach, was solls, lustig wärs ja schon Und so wurden also im CAD noch ein paar Details angepasst und dann wurde der kleine zum großen aufgeblasen. Und dann aus Asche Aluminiumstaub Schicht für Schicht mit dem Laser zusammengeschmolzen. fertig von der Sei
    25 points
  16. Transferdruck: Ich hab mich dann dazu entschieden ein bisschen auf ein Racing-Look zu gehen und demensprechend ein paar „Rennstreifen“ entworfen. Das Ganze hab ich mit dem super Profiprogram Paint designen, entworfen und gemalt. Um die Elemente dann auf den Roller zu bringen habe ich das mit einem Laserdrucker auf ein Transfer-Papier spiegelverkehrt gedruckt. Das Transfer-Papier ist wie eine Art dünnes Backpapier. Für die längeren Streifen hab ich dann zwei DIN A4 Seiten bedruckt und zusammengeklebt. Dann wird das Papier
    24 points
  17. Vier Tage, viele Pässe und Genuss ohne Reue… Vom 22. – 25.06. wollte ich mal die Zuverlässigkeit meiner PX testen. Bis auf einen kurzen Schreck am Umbrail – Motor stotterte und ging aus (Ursache gleich gefunden – loses Kabel an der CDI) brachte die entschleunigte Fahrt nur noch positive Eindrücke. Die Tourlänge betrug 1183 km und der Reservekanister kam dreimal zum Einsatz. Tag 1: München, Kochel, Mittenwald, Leutasch, Telfs, Imst, Landeck, Taufers, Reschen, Münstair, St. Maria, Pso. Umbrail, Bormio, St. Caterina, Albergo Confinale ÜF 41,--€ Tag 2: P
    24 points
  18. Nach der Fertigstellung der Lambretta kommt mir heute in einem Dorf irgendwo am Ring das Pendant entgegen. Also Sachen gibt´s...- Auf dem Handschuhfach unterschrieben hat Johnny Cecotto's Teamkollege Marc Hessel, der damals in der DTM die Startnummer 1 fuhr - und mir den Roller aktuell direkt abkaufen möchte. Das letzte Bild stammt von https://tourenwagen-clas
    24 points
  19. Ohne viele Worte hier mein neues Schätzchen:
    23 points
  20. Kleiner Auspufftest - L&S Otto, FalkR, PD Bullet, EGIG Boa Es lief bei allen Läufen der selbe 38er Smartcarb (AQ-09) mit der selben Abstimmung. M200 bearbeitet, 60 Hub, Steuerzeiten 127/189, Zündung 25/17, gemessen im 3. Gang: Schwarz: Otto Blau: FalkR Grün: Bullet Rot: Boa M200 gesteckt, 56.5 Hub, Zündung 25/17, gemessen im 4. Gang: Rot: Otto Grün: FalkR Schwarz: Bullet Blau: Boa
    23 points
  21. Auf der Suche nach Band habe ich mir nun ne eigene Viper Box besorgt.Passt super unters Moped wie ich finde.Bisschen hin und her getestet und bin nun in etwa da wo ich hin wollte .40ps 40nm mit Boxauspuff in meinem Oldie..
    23 points
  22. Du nutzt das GSF also wie einen Blog, es ist aber halt ein Forum, in dem Diskussionen in der Regel öffentlich verlaufen sollen. Vielleicht überlegst Du Dir, ob Du hier richtig bist (oder wir tun es)
    22 points
  23. Motor: ETS Gehäuse gespindelt auf 54mm 105 Pleuel (156ccm) , Quattrini M1 60L , 30 Mikuni mit Ramair Auspuff Nitro von PipeDesign , Vape Zündung Fahrwerk: BGM hinten und BGM PK gekürzt vorne Pk Gabel gekürzt mit Vollhydraulische Scheibenbremse und Grimaz Bremspumpe Led Lenkerendenblinker, Sip Tacho Alle Änderungen wurden vom Tüv abgenommen und eingetragen
    22 points
  24. meiner, am weg nach hause vom eurorun kaiserslautern 1989, LG andreas vespa chopper aus PK rahmen, PK gabel, PX 200 motor und sportster tank: vespachopper
    22 points
  25. 19. GTM 60x60 1/3 (2011... 2015ff) Kurz vor Weihnachten 2011 entstand mit @Tim Ey und seinem Mitbewohner (S.) die Idee zu einem eigenen Zylinder. Einsatzzweck DBM. Nachdem ich bereits detaillierte Skizzen für einen eigenen Zylinder im 2d vorliegen hatte, der Gedanke an die Umsetzung in 3d bei mir aber eher Kopfschmerzen als Vorfreude auslöste, kam mir der Vorschlag, mein Wissen und meine Vorarbeit gegen die Umsetzung im CAD einzutauschen, gerade recht. Die erste Konstruktion wurde für einen 64x60 Zylinder gemacht. Fortan war das Projekt GTS geboren. Da Tims Mitbewohner S. zwar rege
    22 points
  26. Projekt Zündschlosshalter: nachdem ich kein Loch in den Rahmen bohren wollte, bzw. die Position beim Benzinhahn nicht gut finde hab ich mir eine Halterung für den Lenker gebastelt. Enthält auch noch eine Benzinstands-LED und einen Starttaster für den E-Starter.
    21 points
  27. Gestern Heute
    21 points
  28. Nach langem Überlegen und hin und her hab ich mir jetzt auch den Pinasco 251ccm Membran Motor geholt. Ich hab im Keller noch ein 200er Lusso Motor liegen wo Zylinder, Kurbelwelle kaputt sind und das Gehäuse am Kululagersitzt gerissen ist. Dieser dient jetzt als Teilspender für den Pinasco Motor. Preislich fand ich das daher einfach am attraktivsten im zusammenspeil mit meinem "Spendermotor". Mit dem großen Hubraum (Bohrung), der breiteren Kurbelwelle, der Kupplung mit Verzahung usw. bietet der Pinscomotor halt ein paar Sachen,
    21 points
  29. Originals Nightmare Lambretta Chopper LI
    21 points
  30. Ersten Gussrohlinge sind fertig Und die neuen Überbreiten Faio Getriebe sind auch eingetroffen, im vergleich eine Piaggio Nebenwelle Es gibt jetzt Nebenwellen mit Originalen durchmesser 15mm und standard Konus
    20 points
  31. Dann will ich hier mal mein neues Projekt vorstellen. Also Grundrahmen dient eine PX Alt Karosse Baujahr 1982 Zudem hab ich mir den VBB/GS160 Umbaukit von RRICAMBI RAPIDO geholt, also Backen, Kaskade und Kotflügel Dazu kommt dann noch ein VNA Lenkkopf und ein Lusso Steuerrohr. Das Ganze soll meinem 50 PS Starken BFA 306ccm Motor ein angemessenes Zuhause bieten. Das Setup vom Motor folgt noch…. Optisch wird das halt wieder so in Richtung VNA gehen nur halt mit mehr Platzt. Der VNA Lenkkopf ist für mich der
    20 points
  32. Endlich geht es mal wieder weiter… Die Lackierung: Um meine Schandtaten am Rahmen bestmöglich zu kaschieren, und um auch so wenig wie möglich spachteln zu müssen, habe ich mich mal wieder für ein „used look“ entschieden. Die Blechteile wurden ja nur verschliffen nach dem Schweißen und nur die gröbsten Sachen verzinnt…. Das war’s dann auch schon mit der Vorbereitung für's Lackieren. Grundierung / Füller drüber, leicht angeschliffen und Weiß matt lackiert mit Uni-Lack und fertig.... .... naja... fast.... Dann ging
    20 points
  33. „If you don’t plan anything, nothing can go wrong“ hat mal ein motorradfahrender US-Amerikaner, den wir in Südfrankreich trafen und der seine Arbeit für ausgiebiges Reisen gekündigt hatte, gesagt. Da ist schon was Wahres dran, wenn man den Verlauf der Planungen unserer diesjährigen Tour betrachtet: zunächst als 2-wöchige Tour gedacht, wurden Routenvorschläge für Pyrenäen, Irland Norwegen und Korsika abgesteckt, die sich schnell erledigten, weil von den üblichen Verdächtigen die Hälfte wegen frischem Nachwuchs oder anderer familiärer Gründe nur eine Woche zum Rollerfahren freimachen konnte
    20 points
  34. Ich würde vorschlagen, zerleg mal einen Topf, bau ihn unzählige Male um und teste, bau wieder um und teste weiter damit das Ding auch halbwegs leiser wird und dann reden wir über einen Preis für deine Kleinserie! Hast du noch nicht? Kannst du nicht, weil du eigentlich keine Ahnung davon hast? (davon bin ich überzeugt!) DANN FRESSE HALTEN! Man kann im übrigen hier im GSF wunderbar nachlesen wie die Box entstanden ist! Viedeo gibt es aber keines ....
    20 points
  35. OK @pehaa, @wolei, @Rita und alle anderen, die eure braunen Absonderung bestätigen und mit Likes zustimmen, mal aufgepasst: Mit Äußerungen wie - Ölaugen - … mit Migrationshintergrund - Gastarbeiterfamilien und so weiter überschreitet ihr regelmäßig die Nutzungsbedingungen des GSF. Nicht nur, dass ihr exakt wie NPD/AfD-Wähler und -Politiker damit eine rassistische Gesinnung propagiert, die ihr natürlich nie so gemeint habt, und ja gar nicht rechts seid, und überhaupt eure rassistischen Äußerungen von der verfassungsmäßigen Meinungsfreiheit gedeckt sehen wollt, obwo
    20 points
  36. Fahrwerksgeometrie….. Mit dem Thema hab ich mich bis jetzt nicht so wirklich auseinandergesetzt. Darum wollte ich hier mal meinen zweifelhaftes Halbwissen kund tun und evtl. ein paar Sachen zusammentragen. Falls Ihr also Ideen habt oder ich da was Falsch geschriebn habe oder was ergänzen soll, sagt bescheid. Fahrwerksgeometrie… was spielt da hauptsächlich mit rein: Lenkkopfwinkel Nachlauf Gewichtsverteilung Radstand . Die Vespa ist sehr stark auf Agilität ausgelegt. Steiler Lenkkopfwinkel, geringer Nachl
    19 points
  37. ...endlich fertig! superMonzta Sieht recht alt aus, soll es ja auch. Bevor es zu hauf kommentiert wird, die Auspuffwicklung soll so schlecht sein: soll den Armbandagen von Lilly (Frankensteins Braut) nachempfunden sein. Ich weiß: zu subtil. So wie die Namensgebung: es ist ein super Monza verbaut (und ist ein echtes Monster).
    19 points
  38. Kommende Woche wird endlich gegossen
    19 points
  39. Der Tank: Der Tank ist jetzt soweit auch fertig und wurde von einem Fachmann (Prüfer für Tauchflaschen) geprüft und für gut befunden. 15 min Test mit 0,3 bar. Der Tank wurde mit 2k Tankversieglung von Tankdoc behandelt. Daher hat ich eigentlich sowieso wenig bedenken. Mit dem TÜV Prüfer wurde auch schon alles besprochen, daher sollte die Eintragung dann reltiv problemlos funktionieren. Das Fassungsvolumen beträgt 12,8 Liter. Hätt aber eigentlich mit weniger gerechnet da ich ja die Ausbuchungen für die Ölflaschen noch drin habe.
    19 points
  40. Meine GS3 Nummer 2 die Ratte ist auch fertig In einem traurigen Zustand gekauft. Hier das Topic zum Aufbau —> Topic Zustand Kauf: Zustand Jetzt:
    19 points
  41. V50 Special Umbau auf PV "rawstyle" M1L-60 mit Polini Rotax Kolben 130/194 VForce3 mit Stuffer VHSA 32 BGM VWW 54/105 DRT Cobra 2.86 Primär DRT extra corta 10-14-18-20 Nebenwelle PK 4 Gang Getriebe mit DRT Klaue Hartz 4.3 Kupplung mit Crimaz Kit Polini Zündung LTH Midrange Curly/ LudwigScherer Unditaker
    19 points
  42. Heute kann ich weitgehend Vollzug melden. Motor nochmal raus und aus dem Keller hoch geschleppt, Rest ebenso. Alles angeschlossen, Benzinschlauch angepasst, Züge nochmal angepasst, Tank rein, Sitzbank drauf, Backen dran, zur Tanke gefahren und den großen Kanister gefüllt, Sprit rein, Öl rein und Kick! Nach paar mal durch treten läuft der T5 Motor wie ne eins....schön ruhiger niedriger Leerlauf. Gleich mal ohne Kennzeichen die erste kleine Runde im Wohngebiets-Off gedreht......funzt alles....bis auf die Lichter...Mist hab ja noch gar keine Birnsche drin . Was ich noch ä
    19 points
  43. Setup: Motor V50 leicht gefräst 4-Gang PK, Primär 2.86 schräg mit Repkit 102 DR Dellorto 19.19 HD: 88 ND: 52 Vergaserraum komplett mit EVA-Schaum und Noppenschaumstoff gedämmt Mazzu Welle PK E-Zündung statisch (19° voT), Bosch W4AC 3-Scheiben Kupplung mit Polinifeder , MTX75W-140 Getriebeöl Sito Banane Schwalbe Weatherman 90/90 Et3 Sitzbank umbau mit Gasdruckdämpfern, Scharnier hinten und Zentrierstiften vorne Eigen (um-)bau Tacho aus Reprotacho BGM Dämpfer, schwarz vorne und hinten Eigenbau Ersatzradhalter
    19 points
  44. 19 points
  45. Original-Block (SS180) mit M.-Sport auf Direktmembran umgebrutzelt, KuWe von Grund auf massgeschneidert, 62mm Hub... 228ccm, dauerhaft bombenfeste 20 PS/25 Nm bei SS-typischer Charakteristik und originalem Motor-Erscheinungsbild. Muss nur mir gefallen, tut sie!
    19 points
  46. Gibt‘s alles. Die Tachyon wurde '95-'96 vom Patenonkel meines Sohnes gebaut, nach einer Reise durch mehrer Hände wieder in Familien Besitz bei mir. Hat 2019 in Lübeck den Pokal für Best Oldschool Custom bekommen. Es würde mich freuen, wenn das hier wieder mehr Ontopic geht, und die Schnacker sich trollen...
    18 points
  47. Servus, anbei meine DL125 mit SST265 Motor, fast alles typisiert in Ö.
    18 points


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.