Jump to content

matzmann

Members
  • Content Count

    4626
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    3

matzmann last won the day on August 2 2019

matzmann had the most liked content!

Community Reputation

540 Excellent

About matzmann

  • Rank
    gay-sf-lord
  • Birthday 08/27/1972

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Kiel

Recent Profile Visitors

10713 profile views
  1. Der SIP Kit hat 125ccm mit der 48er Kurbelwelle. Dafür ist er ja gebaut.
  2. Bitte aufpassen, der Roller ist nach Baujahr 89, deshalb sind alle hier vorgeschlagenen Varianten schwierig bis überhaupt nicht eintragungsfähig (Oder hat das SIP Kit auch ein Abgasgutachten? Ich meine nicht). Kläre das vorher mit dem Prüfer deines kleinsten Mißtrauens. Da bleibt evtl. sowieso nur einen kompletten 125er Motor zu kaufen. Aufpassen bei Motoren aus Spanien, das kann aus den Selben Gründen auch zu Schwierigkeiten führen. Um den 125er O-Zylinder zu montieren muß nicht nur der Motor gespalten werden, er muß auch mechanisch bearbeitet werden.
  3. Hab nochmal nachgeschaut 1957 heißt die Firma tatsächlich Vespa-Messerschmitt GmbH-Augsburg. und das Kürzel ist VD2TS. Also alles richtig.
  4. Augsburg hat die Messerschmitt Typgenehmigungen einfach übernommen und den Hersteller in Vespa Augsburg ändern lassen. Kann also sein das es in der Übergangszeit kurz auf dem Papier Messerschmitt Augsburg gab. Denkbar ist aber auch das die Österreicher das so übernommen haben weil es nur noch Vespa Augsburg gab. In Deutschland fahren auch ein Haufen Grauimporte mit Vespa-RSM als Hersteller rum obwohl sie bei Piaggio gebaut wurden. Vielleicht wusste es der Prüfer einfach nicht besser. Klingt aber alles authentisch.
  5. Die Messerschmitt haben ab 12/1956 das Kürzel VD2TS. Ab 01/1958 übernimmt Augsburg.
  6. Dreirädriges Fahrrad mit Hilfsmotor, also 2 Räder vorne und vor allem Pedale. Musste ich mich mal mit auseinandersetzen als ich mich damit beschäftigen durfte. Aber klar hast Recht, nicht alle Dreiräder galten als LKW.
  7. Das Problem ist das es diese Dreiräder nicht offiziell in Deutschland verkauft wurden, deshalb gab es keine ABE. Das Fahrzeug muß also mit einer Einzelbetriebserlaubnis in den Verkehr gebracht werden. Das die Versicherungen auch einfach so Kennzeichen rausgeben schützt da leider vor Strafe nicht.
  8. Das ist relativ einfach, die VNB1T hat die ABE NR 2395 der Typ heist 125/2 Hersteller Vespa. Damit hat dein Prüfer die Daten in seiner Datenbank und muß kein teures Datenblatt anfordern. Gruß aus Kiel matze
  9. Das ist ja auch kein Problem, die GS muß ja keine haben. Der Standardfall ist ja aber das Fahrzeug ab 62 das welche haben muß.
  10. Aber nicht nachträglich. Es gibt nur eine riskante Minichance bei Import nach Deutschland. Austragen wenn das Fahrzeug in Deutschland zugelassen ist ist in dem Sinn nicht möglich. Wenn keine Blinker vorgeschrieben sind braucht es natürlich auch keine (Leichtkrafträder und vor 62). Und wie schon mehrfach geschrieben, das TÜV Gutachten ist da nicht das Problem, das bekommt man (relativ) Problemlos sondern die Zulassungsstelle und das KBA.
  11. Wird schwer glaube ich, ich denke mittlerweile haben sie alle verhaftet die die gefälschten Dinger auf Ebay vertickt haben. Meinst du wirklich in einem öffentlichen Forum hilft dir einer beim fälschen vom Fahrzeugpapieren?
  12. Nochmal was konstruktives, bei meinen Recherchen habe ich jetzt rausgefunden das das KBA 1992 Ausnahmen für die vorgeschrieben Gurte bei einem Lastendreirad erteilt (50ccm,40km/h) das hilft eine Ausnahme auch für dein Dreirad zu begründen.
  13. Bei den Kosten für eine Einzelabnahme der anderen Zylinder lohnt das SIP Kit. Ist das Gutachten auch für nach 89 oder haben die Abgas wieder ausgelassen wie bei den anderen Kits?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.