Jump to content

lukulus

Members
  • Content Count

    3329
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    12

lukulus last won the day on January 2 2018

lukulus had the most liked content!

Community Reputation

540 Excellent

2 Followers

About lukulus

  • Rank
    god
  • Birthday 06/07/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.250kb.de/u/071129/j/af0bed24.jpg

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    südtirol ultentol
  • Scooter Club
    Jumper Racing

Recent Profile Visitors

8186 profile views
  1. Eben, ich dachte mir dass das so aussieht. Feile die aufgedrückten stellen am keil ab, kolben stopper rein , Ventil schleifpasste längs auf den stumpf geben , ca. 1 mm breit, Polrad raufdrücken, und im Uhrzeigersinn d10x drehen! Polrad wieder runter, beide konen mit bremsenreiniger putzen, tragbildtest mit marker wiederholen! beim 2 versuch nur leicht paste auf die stelle wo der marker weck ist! wieder putzen , und prüfen! sobald der marker gleichmässig weck ist, über den ganzen konus, führe den keil in den fingern solange über die feile , bis er noch 0,5mm über den konus ragt! kolbenstopper raus, alles entfetten , und mit Polrad halte werkzeug die 60-70nm anziehen! luk
  2. Was ich immer alles falsch mache..
  3. Entfette mal beide konusse, keil raus, Und mit marker stift machst du einen strich vom gewinde , richtung lager! Dann kerzenstopper rein, und das polrad andrücken und drehen, Anhand der abnutzung des striches erhälst du ein ca. tragbild des konusses Luk
  4. Hast du mal n bild vom konus nach dem Einschleifen? Angezogen mit schlüssel am polrad? Wie fest angezogen? Luk
  5. Sicher nicht unbedingt, kann auch sein dass ne org kicker welle freigschliffen ist in dem bereich, oder die alten gehäuse da schon freigekickt waren.. Bei quattrini und repro welle ist halt handlungs bedarf.. Luk
  6. Der sitz hinter dem o ring ist zu genau, Da gehört n zehntel luft. Hatte auch quattrini, piaggo gehäuse org sind da frei Luk
  7. Ich habe zusätzlich mit dem dremel (kugel klein) nochmal ne öl riefe auf die planfläche gezogen, dass der laufsitz immer öl bekommt! Aussen auch erweitert , mir hatts da auch gefressen... Hoffe dass es jetzt passt Gruss luk
  8. Gabs den auch für gehäuse gesaugt...!? Hab den bisher nur dirkt mit kleiner membran gekannt.. Mann verliert so langsam den überblick..
  9. Die welle war schon, Den zylinder kenne ich noch nicht.. Luk
  10. Sehr geiles gebastel.. Hast du mal nen dichttest gemacht ob er vom wasserkanal zur laufbahn hin dicht ist.. Schaut auf den fotos recht porös aus.!? Hab bei meinen gegossenen damals schlechte erfahrungen gemacht mit der schlecht entgasten Si schmelze.. Luk
  11. Dass die bsg untermass hatt glaub ich eher nicht! Das org lager ist leider von haus ein wurfsitz..leider Ich meine das laufspiel das sich ergibt Nach einbau,
  12. Crimaz ist gut. Hast du mal das spiel des nadellagers der haupwelle geprüft..? Luk
  13. Habe mit den tn9 (polyamid) lagern schlechte erfahrungen gehabt, käfig hatt sich nach kurzer zeit aufgelöst. Später hab ich dann mal aus guter quelle gehört, dass der tn9 käfig bestimmte öle nicht aushält! Seitdem nur mehr kojo metallkäfig vernietet oder messing . Luk
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.