Jump to content

wladimir

Members
  • Content Count

    681
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

131 Excellent

About wladimir

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 01/11/1970

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Jade

Recent Profile Visitors

4390 profile views
  1. Hab hier so einen. Die Welle war sowas von krum, dass damit keine Prüfung möglich war. Mit einer neu gefertigten Welle geht das sehr gut, obwohl das Ausrichten einige Zeit gebraucht hatte.
  2. Wenn du das noch nicht zusammen gebaut hast, gibt es noch die möglichkeit die Position der Bohrungen für die Feder/Kugeln der beiden Hauptachsen zu vergleichen. Da gibt es auch unterschiede so ich festgestellt hatte. Daher steht die Schaltklaue auch weiter raus. Des weiteren kannst du beim Zusammenbau noch schauen, ob die Arme der Schaltklötzchen noch frei laufen und nicht an das Primärrad angehen. Hier mal ein Bild dazu.
  3. Wenn das richtig abgedüst ist, läuft das auch mit Filter sehr gut
  4. Ähnlich, 75er Pinasco mit 16.16 Vergaser und orig. SS Auspuff. Überströmer im Gehäuse und Zylinder vergrößert, Auslass nach oben hin ca. 4mm breiter. Original Blechluftfilter. Hier einen Teil der Filterwolle rausgeworfen. 42 ND und 74 HD Ja, 82er HD ist zu groß
  5. Moin Werner, wenn du diesen Kopf verbaut hast, berichte doch bitte mal, wie sich der Motor ankicken lässt. Gibt ja schon einige Leute, bei denen sich mit 1:9 die Kickerwelle verabschiedet hat. Danke
  6. Hab bei mir die 18/67 rausgeworfen und ein 72er von der (3:00) mit 21DRT Ritzel verbaut (3:43) Ist zwar nur ein 75ccm aber hier ober ist es überall grade und läuft recht gut. Vielleicht bekommst du damit den Anschluss zum 4ten besser hin
  7. wladimir

    katzen

    Kalle und Johann
  8. Sollte heute die Motorhälfte eintreffen, werde ich das am Wochenende mal überprüfen.
  9. Suche immer noch. Im O-Lack oder nicht. Ich bitte um Angebote.
  10. https://www.polini.com/alberi-motore-for-race-per-vespa-ape/ liegt hier nun auf der Werkbank und schaut recht interessant aus im Vergleich zur anderen Kurzhub Rennwelle. Bis auf das die zum Teil nicht entgratet wurde (sehr scharfe Kanten) alles so wie ich das haben wollte. Diese pendelt bei 12 Uhr aus, die andere bei 9:30 Uhr und hoffe hier, dass diese wie versprochen ruhiger läuft. Auch interessant, dass hier die Einlassfläche tiefer gefräst wurde. Die Einlasslänge schaut gleich aus. Das Pleul ist unten wie oben geschlitzt und hat unten ein Lager mit Silberkäfig. Klar ist diese Welle um einiges teurer, aber wenn man dafür mit mehr Laufruhe belohnt wird, sicher gut angelegt.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.