Jump to content

zed_74

Members
  • Content Count

    616
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

66 Excellent

1 Follower

About zed_74

  • Rank
    pornstar

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Aachen

Recent Profile Visitors

2128 profile views
  1. Tausche PD bullet 150 curly für große Zylinder, Parmakit, Falc etc. mit großem Stehbolzen Abstand und Krümmer d=38 in gutem Zustand samt PD Dämpfer gegen etwas vergleichbares Ares, Franz oder ähnliches für kleinen Bolzenabstand, einfach mal anbieten. Bilder gibt's auf Zuruf. Verkauf auch mgl.
  2. Und die Dichtfläche limaseitig am Originalgehäuse wird äußerst schmal.
  3. Die kleine Rostbeule macht gar nix. Irgendetwas dazwischen sprühen, was das Rosten hemmt oder verzögert, ist aber nicht verkehrt.
  4. Regenpause nach der Arbeit
  5. Jetzt weiß man, wie der @FalkR auf den Ares gekommen ist
  6. Hab nen sehr schön zu fahrenden Alltags-Motor fertig und nach rund 500km Tauglichkeit, mach ich's öffentlich M1 60 2014 AS 68% 126,5/186,5 Squish 1,1 Falc Welle 51/97, DS 205° - kein Membran Lärm span. Gehäuse: nur Einlass, ÜS bearbeitet, geplant und gespindelt Falc Ansauger Vhsb 37 erstmal @FalkR Ares - local support, jemals bester kleiner Auspuff, sanfter Einstieg ist perfekt für den Alltag! Bgm kurzer 3. & 4., Bgm Klaue, 2.34. 90/90-10 GP one light - geilste Kupplung bisher PK Zündung abgedreht, statisch erstmal 17° Kurve gibt's irgendwann mal. Vorreso sehr schön, der 3. geht bis 110km/h auf dem Special Tacho. Gangsprung in den 4. ist zu groß, da werde ich noch umritzeln auf Z28 bzw. Z49. bzw. 100/80-10. Dank an HanF, Gerhard, Kiki, Salvo, Harry, Georg , Timmi, Lauro, FalkR und die Polizei AC für das bereits erste Foto von hinten.... Ich tippe auf so 18-20PS, Kurve gibt's irgendwann Links mein DS, rechts Falc Referenz mit um ~24PS
  7. zed_74

    zed_74

  8. Wahrscheinlich für mich ungewöhnlich, da ich bis dahin nur Piaggio und Nachbau verwendet habe, die passten immer mit Spiel ohne Nacharbeiten. Bei der Bgm habe ich die Flanken der Greifarme runtergeschliffen, bis das flutschte. War unbearbeitet zu spack, ging nicht auf die Welle. Bearbeitet dann vorteilhafterweise ohne Spiel passend. Bin nach knapp 500km zufrieden. Mal sehen, wie es nach mehr km werkelt. Das wäre bei der Benelli auch erforderlich gewesen, die Bauhöhe insgesamt hatte aber auch noch mehr als 51mm. Das war mir zu blöd.
  9. Fahre nun die bgm mit der verstärkten bgm Feder und das geht schon straffer, aber OK. Die Flanken der Klaue musste ich schon mehr bearbeiten, damit sie in die gebrauchte PK Hauptwelle rein passte. Eine Benelli, die ich zuvor probierte, passte allerdings ebensowenig in meine Hauptwelle, ging dann zurück zum Heizer, danke. Mit der bgm springt bei 18-20ps bei mir jetzt nix.
  10. Hab meinen vhsb37 aus einer KTM 125 GS weiter auf meinem M1 60 DS bedüst. Hat mich 40 Taler gekostet und bin begeistert von dem Ding gegenüber den Phbs. Das Topic mehrfach gelesen und trotzdem erstmal weitgehend mit dem Zeugs, was drin war angefangen. Entweder für die Nachwelt interessant, vlt. gibt es ja aber noch Verbesserungsvorschläge? Mit ein bisschen Liebe und knapp 2 Wochen Arbeitsweg in Betrieb, bin ich jetzt glücklich mit: Cd01 Nd48 DP264 und K42 , 2. Clip v.o.(waren drin, ehrlich gesagt kann ich mit Gues Jetting Tool auch nix besseres finden, von wegen K24, K36, K72 und DQ Zerstäubern...) HD190/195 edit: -> war auf dem Prüfstand in allen Bereichen zu fett. Teste jetzt mal weiter mit K98 Interessant fände ich eine Liste "Most wanted" Zerstäuber und Nadeln von @vespetta und @egig
  11. Schlüsselfeile oder Dremel?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.