Jump to content

zed_74

Members
  • Content Count

    632
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

74 Excellent

1 Follower

About zed_74

  • Rank
    pornstar

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Aachen

Recent Profile Visitors

2317 profile views
  1. Bei mir muss ansonsten auch jeder, der dienstfähig ist, zur Arbeit. Aber der Alltag wurde, so gut es geht, schon lange verändert.
  2. Sehe ich auch so, die Starken überleben, die dummen trifft der Blitz. Und das läuft schon... Möchte mich hiermal bedanken für die Beiträge in diesem topic. Im Gsf sind echt alle Sparten der Ges. vertreten und bei so einem Thema bin echt beeindruckt, die Posts auf den letzten Seiten haben mich sehr beruhigt! Und würde da gerne auch mal was Positives berichten. Arbeite in einer Parade-Behinderteneinrichtung in AC, NRW. Nähe Heinsberg. 400 Klienten, Behinderungen plus Begleiterkrankungen, Immunschwäche zahlreich vertreten, im Wohnen und 450 Mitarbeitende. Die Leute waren am 20.02 das letzte Mal ungeschützt im Karneval zusammen und werden aller Voraussicht nach nicht in KH versorgt werden können. Die Woche drauf wurde ein Krisenstab einberufen, ganztgl. Planungsgespräche, ab dann tgl. Maßnahmen. Schule meiner eigenen Teens wurde in der folgenden Woche WG. eines bek.gewordenen Falls geschlossen. Seitdem werden die Zuhause bestens online unterrichtet, vormittagslang keine Langeweile und dumme Ideen. Da bin ich bis jetzt über Wochen echt beeindruckt, auch von den Lehrern. Die nutzen zig digitale Mglkt. Hut ab. Am 13.03 wurde mein Berufskolleg geschlossen, mein Internat einschl. Hab gestern die noch 10 gesunden von 25 Mitarbeitenden in der Einrichtung verteilt, arbeiten alle aktuell woanders. Ob alle tatsächlich krank, kann man nicht genau sagen, aber Mitarbeitende ab ~60 werden pauschal hausärztlich 3 Wochen AU geschrieben, was gut ist. Aber die Panik, die durch die Medien ausgelöst wird, braucht kein Mensch. Lieber im Hintergrund die Risiken im Kleinen vorausdenken und Entscheidungen präsentieren, grosse Bereiche klein partionieren und zielbewußt vorgehen. Demokratisch muss das m.E. nicht sein, da braucht es keine Diskussionen. Krisenausrüstung. fand ich hart, als ich sagen musste, ich gebe die Fürsorge und Verantwortung jetzt an Leitungskollegen ab, hier zu lesen, hat mich gestern beruhigt. Wir rechnen mit Verlusten... mein Mitleid für alle wirtschaftlich Betroffenen. Hoffe, das meiste verläuft mild. Aktuell kümmern wir uns um Notbesetzung, Mitarbeitende aus HS dürfen seit gestern wieder hier arbeiten und werden nicht pauschal der Arbeit verboten, wir befürchten Innengrenzschließungen, einige pendeln tgl. aus NL und B, und kümmern uns um Stärkung der Mitarbeitenden. Sämtliche Behörden kümmern sich gut vorbereitet und gezielt, da gibt es einige Menschen mit Bewußtsein für die kritische Lage, wie hier, das sind eine ganze Menge! Schade, dass so viele Vollhorste nicht raffen, dass jeder für sich denken und sein Verhalten ändern muss. Mehr Bewußtsein sein für alle anderen Menschen wäre gut.
  3. Das ist schwer erhältliches zeitgemäßes Zubehör, Italo Rennsport Plastik, kurz und vollverkleidet, Vitaloni. Passt perfekt zur Special, gefällt oder eben nicht. Ich finds geil. Wenn Bremse und Gasanschlag fertig sind, mache ich noch ein Foto.
  4. Hier ein paar Bilder von der tph Pumpe am Special Trapezlenker. Ist alles ein ziemliches Gefummel. Zwischenstand, braucht noch n bisschen Feintuning und Befüllung.
  5. Membran gefunden. Rest suche ich mal weiter.
  6. Hat da vlt. jmd. kurzfristig Antworten, habe da nichts finden können. Was für ne KH hat der Kolben normal? Wieviel mm fährt der Kolben normal bei 56,5 Hub in UT ins Gehäuse?
  7. Hi suche für einen M200 einen Zylinderkopf, Kolben, und Ansauger. Falls da wer etwas über hat, gerne melden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.