Jump to content

Spanische Vespa

Members
  • Content Count

    837
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

25 Excellent

1 Follower

About Spanische Vespa

  • Rank
    sexidol
  • Birthday 12/01/1984

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    96138 Burgebrach Oberfranken
  • Interests
    Motovespa!!
  • Scooter Club
    No

Recent Profile Visitors

5288 profile views
  1. Nein, ist unabhängig vom Füllstand des Tank's. Mangelndes Benzin kann ich auch ausschließen, das war das erste was ich mit überprüft habe. Sowie Tankentlüftung und Benzinschlauch.
  2. OK, dann stell ich Mal auf einen anderen Vergaser um. Im Winter hab ich etwas mehr Zeit zum Schrauben....
  3. Originaler alter Auspuff ist verbaut mit neuen Krümmer. Der Pott klappert nicht und lässt auch anständig durch. Der hätte sich dann bei Vollgas schon früher bemerkbar gemacht. Die Zündung ist eine gebrauchte Variotronic. Diese hab ich selbst verbaut und das seit ich den Roller bewege. Ich spiele auch schon mit dem Gedanken die CDI zu tauschen. Die Position von dieser ist am Rahmen wo die original Zündspule sitzt. kann ihr es dort zu warm sein bzw. wenn diese auf Betriebstemperatur ist, das irgend was sich verabschiedet oder überbrückt???? Ich hab den Vergaser Top Top gereinigt und überholt. Das Schwimmernadelventil ist in Ordnung. Ich kann den Roller abstellen im warmen Zustand mit offenen Benzinhahn und der springt wieder an. Leider hab ich keinen anderen originalen SH22 hier um zu tauschen. Außerdem hab ich mal nachgedacht, auf 186er Mugello zu tauschen und hab deswegen die Schwimmerkammer bearbeitet (Nase am Boden entfernt). Tank wurde auch versiegelt und der BGM Fastflow Benzinhahn wurde ebenfalls verbaut. Luftfilter ist von BGM. Was ich noch versuchen werde, die CDI der Variotronic zu tauschen, einen originalen Luftfilter zu testen und ich schraub eine neue Zündkerze (NGK 8 ES) rein. Dann bin ich aber schon mit meinen Latein am Ende. Das ist ja nicht mein erster Motor aber leider mein erster Lambretta Motor. Gruß u Danke
  4. Abend, vielleicht könntet ihr mir weiterhelfen. Meine 150er DL mit original 150er SX Motor macht Probleme. Ich hab letztes Jahr den Motor komplett überholt mit neue Lager, Wedi's, Dichtungen und O-Ringe. Da der Motor die 18er Saison mit den original alten Wedi's noch gelaufen ist und immer das Problem hatte, das nach ~ 50/70km der Motor sporadisch kein Gas mehr angenommen hat. Also hab ich im Winter 18/19 den Motor überholt nur mit Markenteile. Wedi's und Dichtungen von LTH, Lager SKF....... Dieses Jahr bin ich nicht gleich zum fahren gekommen. Erst ab Juni. Im August hab ich den Fehler schon wieder bemerkt. Gut der Ansaugbalg war gerissen. Also neuen eingebaut und dabei gleich Mal den Vergaser demontiert und gereinigt, dieser war aber sauber..... Am Sonntag bin ich wieder eine länger Stecke gefahren. ~ 80km. Km 30 bis 60 sogar nur Vollgas da ich von einen Audi Urqattro verfolgt wurde. Der Roller lief echt super. Kein stottern, ruckeln sonst was. Als er dann vorbei fuhr. Hab ich Gas weggenommen um gemütlich die letzten 20km Heim zu fahren. Ab da war der Fehler wieder mit der sporadisch Gasannahme wieder da!!! Vollgas nur noch ein paar Meter dann geht der Motor aus, als wäre kein Benzin im Vergaser. Solangsam nervt das Problem und ich bin mit meinem Latein echt am Ende!!!! Vergaser hab ich nochmals überprüft und gereinigt, der war i.O. Benzinhahn und Entlüftung lassen auch noch genug Sprit durch. Nach dem Überholen vom Motor hat die Dichtheitsprüfung ala Sticky auch nichts negatives gezeigt...... Aktuelles Setup: Dellorto SH22, original Pott, 150er Zylinder geschliffen, Kanäle geputzt und etwas mehr Verdichtung gegeben. Variotronic Zündung mit niedrigen Werte die ich aktuell nicht im Kopf hab. NGK B7ES Zündkeze, Divinol 2Takt Öl 1:33 gemischt. Kerzen Bild ist braun mit Tendenz zu hellgrau... Was kann das Problem sein. Ich steh vor einem Rätsel. Danke u Gruß
  5. OK, ich hab hier zwei originale Keihin's mit original Düsen und Zubehör. Bei den PWK's muss alles passen. Sonst gibt es Probleme. Falls alle Stricke und Nerven reißen Bau ich um auf 25er Dello. Danke u Gruß
  6. Hallo, Ich bräuchte mal eure Hilfe. Zieht der RT 195 mit 60er Welle 28er PWK und BGM V4 Clubman eine 5,1er Übersetzung mit Pacemaker Getriebe bei 17/47er Übersetzung??? Es wird kein Gebirge gefahren. Eigentlich nur Flachland. Danke u Gruß
  7. Welche Farbe ist hier die original?? LIS 150, EZ 64, Rahmennr. 2212xx Kotflügel vorne und Kaskade sind silber, Floorboard sind gold aber übergejaucht. Backen innen grau aussen so wie die Bilder. Danke u Gruß
  8. Bei mir ebenfalls. Variotronic, SIP 2.0, AC.
  9. Hallo Kollege, Ja da hast du Recht. Sind identisch. Gruß
  10. Hab vorhin die BGM Kupplung verbaut, lässt sich alles Butterweich ziehen. Bin sehr zufrieden. Das ganze natürlich auf einer BGM Welle verbaut.
  11. Hallo, hat jemand einen MV TX200 elestart Schaltplan zur Hand??? Gruß
  12. Der Luftdruck ist zu wenig. Dadurch wölbt sich die Karkasse und wenn es blöd läuft (rollt) schleift der Reifen am Kulu Deckel. Oder Durch die ständige Wölbung im Fahrbetrieb erhitzt sich der Reifen und kann sich ebenfalls trennen oder auflösen. Luftdruck ~ 2,5 Bar ist Top Gruß
  13. Kenda macht eigentlich gute Reifen. War der Reifen vorne oder hinten montiert?? Steht der Reifen am Kupplungsdeckel oder Federbein an? Luftdruck war i.O.? Mach mal Bilder wo der Riss besser zu sehen ist. Kann natürlich auch schlecht Vulkanisiert sein.... Gruß
  14. Meine Pumpe hat leider eine andere Meinung wie mein Geldbeutel. Mit dem Lotto gewinnen am Samstag hat es ja auch nicht geklappt.
  15. Guten Morgen, Ich wollte hier keine Wellen Diskussion lostreten. Bringt es was, wenn man die Welle Laserverschw. Ich komm da Recht leicht dazu, muss nur in den Werkzeugbau. (Das Thema schweissen können wir lassen, dazu steht schon einiges wo anders im GSF). Halten eigentlich die original Wellen? Es wird ja immer nur von Nachrüstwellen gesprochen. Gruß
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.