Jump to content

steven77er

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.369
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

238 Excellent

Über steven77er

  • Rang
    tycoon
  • Geburtstag 03.02.1978

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    40595 Düsseldorf

Letzte Besucher des Profils

3.717 Profilaufrufe
  1. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Das sieht sehr gut aus
  2. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Auf dem Beipackzettel stand bez. des Aufwärmens deutlich das es langsam und schrittweise erfolgen soll. Wenn zu schnell zu hoch erhitzt wird bestünde eben Explosionsgefahr.... Das mit der Reinigung ist auch so ne Sache, soll nicht unter fließendem Wasser gehalten werden, bzw halt nicht in die Spülmaschine. Da man aber in der Regel Fleisch oder Fisch darauf zubereitet wäre eine vernünftige Reinigung schon sinnig. Angeblich hat der Stein eine eigene antimikrobielle Eigenschaft bei Reinigung mit einem feuchten Schwamm oder Tuch. Wie gesagt, werde mal ein Steak testen um zu prüfen ob es wirklich lohnt oder ob ich ihn den Ziegen zum lecken an den Weidezaun hänge @Champ Das mit den Forellen ist PORNO !!! Hab ich auch schon mal so gemacht und fand es mega!! Sehr geil!!
  3. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Nein von Edeka.. was war denn mit dem Aldi Ding ? Glaube sowieso das man so was nicht braucht. Werd das noch mal mit nem Steak testen aber die Garnelen waren wie immer...
  4. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Mir ist heute so ein Salzstein zugeflogen. Hat das schon mal jemand von euch ausprobiert? Ich werd das nachher mal testen
  5. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Bei uns war gerade die schönste Phase. Das Fleisch war leider in Teilbereichen ein wenig trocken jedoch unterm Strich sehr schmackhaft. Ich werde es wohl bald wieder machen, dann jedoch nur die halbe Menge und direkt mit kleinster Teperatur. Lernkurve war jedenfalls 100% Alle satt, alle Happy Das zählt...
  6. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Mahlzeit aus dem Westen... Die Nacht war ruhig und vom Wetter zum Glück beständig. Hatte eine lange Plateau Phase wo es nicht über 70 Grad ging. Heute um 05:30 in der Früh dann bei 81 Grad. Ofen lag bei 115 Grad. Musste dann bei 90 KT beenden weil auswärts gegessen und gefeiert wird und ich packen und los musste. serviert wird in ca. 3 Stunden. Werde berichten. Mein Eindruck war aber gut, nach entfernen des Messfühler trat ordentlich Flüssigkeit aus, eine kleine Handprobe konnte ich mir nicht verkneifen und fand es extrem geil. Leider keine Bilder aber die reiche ich nachher noch nach... Gut das @Jogl das Thema der Temperatur angesprochen hatte.
  7. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Alles gut, ist der erste Long Job und ich hatte im Netz was dazu gelesen. wenn es nix wird dann eben Schweinebraten Regel das jetzt mal runter ....
  8. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Hab den mittleren Brenner auf halber Kraft und bin bei 150 grad ... zu viel ?
  9. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Nach knapp 4h bin ich auf 65 Grad im Fleisch ... Mal sehen wie lang noch...
  10. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Hier im Westen wird auch ne Nachtschicht eingeläutet.... Morgen wartet eine hungrige Meute... 2 x 3kg Nackenveredelung Und ne Bacon Jam als „Garnitur“ Läuft
  11. steven77er

    DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Es gibt viele Theorien zum perfekten Burger allerdings finde ich die Praxis am besten Heute mal schön abgeburgert auf quasi klassische Art: 220gr Rindfleisch Käse Karamelisierte Balsamico Zwiebeln saucen tripple Bacon Gurke Jetzt noch paar „Hefeteilchen“ und alles ist gut
  12. steven77er

    Polini 221ccm für Vespa PX200

    Jo ist der 4. Hab hier auch schon einen guten Hinweis bekommen welcher sich mit einer tabellarischen Auflistung vom Testlauf deckt. Bei Max. Leistung waren es dann 98 km/h, danach fällt die Leistung ab aber die Geschwindigkeit steigt aufgrund von fehlenden Wind- und Rollwiederstand.
  13. steven77er

    Polini 221ccm für Vespa PX200

    Nabend zusammen, ich war für den Tüv auf nem P4 mit meinem Touren Polini. Finde die km/h max. irgendwie sehr hoch, kann da was falsch bei der Messung / Einstellung passiert sein ??? Mit den restlichen Werten kann ich leben, jedoch habe ich hier bei vergleichbaren Kurven nie so hohe km/h max. gesehen. Wenn es blöd läuft reichen dem Prüfen die Trommelbremsen nicht mehr, es seih denn er ist sich im Klaren, dass es sich bei den angegebenen 125km/h um reine Theorie handelt. Das Setup: Polini 221 ccm unbearbeitet und gesteckt, Überströmer hübsch gemacht. 26er SI 60mm Stoffi Welle Einlass auf 120 / 65 BGM SS 24z BBT Motorleistung Leistung am Rad
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.