Jump to content

solo

Members
  • Content Count

    1408
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    2

solo last won the day on June 15 2012

solo had the most liked content!

Community Reputation

78 Excellent

About solo

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 07/07/1976

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Muenchen

Recent Profile Visitors

7681 profile views
  1. Passt den der Fabbri Filter auf den PHB? Der müsste doch eine 65er Anschlussweite haben oder gibt es da einen anderen?
  2. Für den PHBL gäbe es folgende Gaswippe https://www.ferrofrt.it/it/vespa-smallframe/3-gas-rapido.html Bei mir hat der CCcorsa Zylinder ohne Anpassungen auf dem VM1 Block gepasst. Nur am Lüfterkanal und an der Haube sind leichte Anpassungen (wie in der Anleitung beschrieben) erforderlich. Ich habe bisher einen CP 23 Vergaser verbaut. Der passt mit Luftfilter gut ins Fach und hat auch ein wenig Luft zur Klappe.
  3. hmm, it smells like teen spirit Ich hab ja gehört, dass einer der großen Scootershops eine eigene Parfüm Linie rausbringen wird! Das neue „SIP RED“ riecht herrlich betörend nach feinsten pulverisierten Malossi Grauguss. Für die Polinifreunde kommt „SIP BLUE“. Also für jeden junggebliebenen Smallframer was dabei! Lieber Gerhard, als kleines Dankeschön für diesen duften Weihnachtskalender würde ich dir einen dieser Duftwässerchen spendieren. Falls du dich nicht entscheiden kannst, dann mach den Kalender einfach bis zum Ende des Jahres weiter und ich lege den zweiten oben drauf
  4. Sitzholz? Wieso nennst du da Ding nicht Donnerbalken? Das klingt viel einschüchternder und angsteinflößender... Aber den Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen finde ich vorbildlich. Da gehst du voll mit der Zeit
  5. die Pulle von dem Schönling aus der Oberpfalz habe ich im Vorfeld erfolgreich sabotiert! Nicht dass der eloquente „Terence Hill der DBM“ auf dem Treppchen eine bessere Figur macht als meine Wenigkeit
  6. Hey Gehard, kannst du dich eigentlich noch an den Eklat während der Preisverleihung 2011 in Stockach erinnern? Und zwar wollte ein leicht bekleideter Groupie DEINEN Gertax entwenden! Ich konnte, unter Einsatz von Leib und Leben, den unverschämten Dieb in letzter Sekunde davon abhalten... Du schuldest mir also noch ein Bier! Falls du dich daran nicht mehr erinnern kannst, dann hilft das nachfolgende Beweisfoto meiner Heldentat deinem Gedächtnis hoffentlich auf die Sprünge:
  7. Alter, wenn ich gewusst hätte, dass das so ausartet, dann hätte ich dich früher einfach (immer) gewinnen lassen... Legst du nächstes Jahr noch einen drauf?(dreistelliger Stall, Zwillingsslicks, osmiumgefüllte Gabel...)? Ich hab mir übrigens wieder einen Falc zugelegt. Aber mach dir keine Hoffnung/Sorgen, der wandert nur in eine Lampe unten Ich dachte, so kann ich am besten meine midlife crisis zum Ausdruck bringen. Bevor ich mir eine Lambretta zulege und einen Gleitschirmmotorzylinder auf ein CNC gefrästes „Killacase“ stecke...
  8. Der 2009er Gertax war ein TOP Motor. Der lief butterweich, war relativ leise, hatte ein super Band und ließ sich realtiv gut fahren. 2009 wurde das ganze etwas ambitionierter. in Stockach hats mit meinem neuen Falc gegen den gepimpten Gertax gerade so nicht gereicht. Also was tun? Da leistungsmässig bei mir nicht mehr viel drin war, habe ich mich auf die Gewichtereduzierung konzentriert. Ich konnte ein bis zwei kg durch den Wechsel der Reifen, Schläuche und der Sitzbank abspecken. Bis dato haben wir alle speed secrets geteilt, aber den neuen „Leichtbau“ QM Tank habe ich demonstrativ erst in Bremen eingebaut. An Gerhards Gesichtsausdruck in diesem Moment kann ich mich heute noch gut erinnern. Den Tank habe ihm später mal geschenkt und soweit ich informiert bin, ist der Tank immer noch im aktuellen Gertax verbaut... was mich natürlich sehr freut
  9. 2007 bei den Minusschraubern Mein absolutes QM Highlight! Eine Mordsgaudi mit Top Leuten. Zudem hatte man als unbeweibter Student nichts zu verlieren
  10. ein Meisterwerk! Aber am besten ist das Schneckenlogo... Hast du dir die Namensrechte von „G-Punkt Production“ eigentlich gesichert?
  11. Die Beläge übertragen grundsätzlich deutlich weniger Kraft als Korkbeläge. Das könnte man nur mit mehr Anpressdruck oder mehr Scheiben (oder beides) ausgleichen. Oder man lässt das Öl weg. Das ist jedoch alles nicht zielführend bei einem Vespamotor. Die Kupplung hat top getrennt und lies sich auch gut einkuppeln, fuhr sich jedoch wie ein Automatikroller
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.