Jump to content

12557

Members
  • Posts

    284
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

872 profile views

12557's Achievements

expert

expert (4/12)

9

Reputation

  1. Hey Leute, ich richt gerade einen TA 17 B Vergaser her von 1952. Ich weiss hier gehts eher um neuere Vergaser aber hab kein anderes Topic gefunden. Meine Frage: Vergaser die älter sind haben meiner Erfahrung nach oft innen da wo Benzin läuft oder steht so eine weiss gelbliche Ablagerungen. Weiss jemand was das ist? Kalk? Öl Ablagerungen? Löst sich nicht mit üblicher Chemie lässt sich nur mit der Bürsten weg Drehmeln aber natürlich kommt ich damit nicht in die inneren Verbindungen etc. und Düsenstock will ich mechanisch natürlich nicht bearbeiten. Ich denke aber das diese Schicht an den feinen Bohrungen wie auch Hauptdüse etwas Veränderung mit sich bringt. Am Benzinfilter habe ich es mit Essig lösen können, trau mich das aber an der HD nicht und auch nicht im Inneren des Vergasers. Ich weiss es is eine perfektionistische Frage mich würde Eure Expertise aber interessieren. Danke Euch!
  2. So Leute hab den Fehler mit der Fremdluft gefunden! Abdrücken hilft immer. Eine niemals mit dem Auge zu entdeckender Riss zwischen Schweißnaht und Flansch. https://imgur.com/a/JCxmtVS
  3. So Leute hab den Fehler mit der Fremdluft gefunden! Abdrücken hilft immer. Eine niemals mit dem Auge zu entdeckender Riss zwischen Schweißnaht und Flansch. Meeeeega! Schweiss ich jetzt neu und dann mal schauen ob ich noch mehr finde. Gibts eigentlich noch Dichtungen für den Stutzen oder muss ich selber schneiden? Ich tu mich bei SIP immer schwer Teile für die ACMA zu finden. https://imgur.com/a/JCxmtVS
  4. Ah danke Dir! Schau ich mir gleich in Ruhe an. Krass ohne Dichtung wie geht das das dort keine Fremdluft gezogen wird? Gibts noch irgendwo nen Dichtsatz?
  5. Leider noch mal Fragen. Gehört an den V52 Dellorto Vergaser eine Dichtung zwischen Vergaser und Ansaugrohr? Filzring? Gummi Dichtung? Und passt der Vergaser überhaupt zu meiner V52 und Düsen alle die richtigen? Laut Wiki stimmt er nicht. Danke Euch wie immer!
  6. Alles cool! Ich geb dir 100% recht. Wollt nur sagen das Vakuum am Ende auch noch mal nen cooler finaler Test ist den man nicht weg lassen sollte. Hab schon X Motoren dank Euren Tips so getestet und die krassesten Sachen damit gefunden. Highlite ein 2mm Loch bzw. Einschluss in einem nagelneuen Polini Zylinder!
  7. @dirchsen sehr gut erklärt! Wobei die Wellendichtringe auch ein gewisses Vakuum halten sollten. Ich hab mir das mal in einem offiziellen Stihl Handbuch für Händler an gesehen. Stihl rät einen Test mit 0,5 bar Druck und 0,5 bar Vakuum der min. 3 Minuten halten solle. Kettensägen sind ja ähnlich auf gebaut bis auf den kleineren Maßstab. Klar der Drucktest ist unglaublich gut um Lecks auch zu finden aber Fremdluft wird ja nicht raus gedrückt sondern rein gesaugt und da is der Vakuumtest meiner Meinung nach schon auch sehr wichtig.
  8. Hey Chris, so sieht man sich wieder. Hahahha. Ja krass die V54 haben eine. Hab mich heute wund gesucht und dacht mir das gibts ja nicht.
  9. So hab noch mal nach Fremdluft Stellen gesucht. Einwenig nasseln tut sie schon aber nicht viel oder? Ein paar Spritzer am Rahmen keine Ahnung woher die kommen. Und etwas Sprit unterm Ansaugrohr an der Traverse und bisschen was am rechten Zylinder Bolzen. Hab den Zylinder mal mit 16NM nach gezogen und den Ansaugflansch. War alles etwas locker. Testfahrt leider keine Verbesserung ; ( Ich wollt mal Öl ablassen und sehen ob sie Öl verbrennt und nichts mehr drinnen ist finde aber keine Ablassschraube. Hat die V52 keine Ablassschraube oder bin ich doof??
  10. Weiß nicht hab die bei SIP bestellt. Keine Ahnung ob es da größere gibt vom Durchmesser.
  11. Hahahah, super dann weiss ich bescheid. Ich hab sie doppelt drin das geht ganz gut ist aber etwas schlampig. Danke Dir!
  12. Noch mal schnell meine Frage. Schaut mal so sieht das bei mir aus. sollte das mit einer Feder halten?:
  13. Ich würde mich der Meinung von @grua anschließen. VAC Test ist der finale Test. @dirchsen das habe ich noch nie gemacht, klingt interessant. Erzähl mal mehr. Bei VAC werden sich ja keine Blasen bilden.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.