Jump to content

Vic

Globaler Moderator
  • Content Count

    14023
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

104 Excellent

1 Follower

About Vic

  • Rank
    the artist formerly known as King Kerosin
  • Birthday 12/21/1980

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Lockenhaus, Bgld., AUT
  • Interests
    mi interessiert nix
  • Scooter Club
    Crazy Ducks S.C.

Recent Profile Visitors

16087 profile views
  1. Vic

    Ami-Karren,

    Danke für deine Info. bin die Tage bei niedrigen Temperaturen (um die Null oder knapp drunter) gefahren und die Schaltvorgänge waren weicher und auch das "Bremsproblem" also das beim Anhalten war zwar noch vorhanden aber abgeschwächter. hab aber bis dato nur den Starter getauscht und dessen Massepunkt verbessert, die restlichen Massebänder warten noch auf Prüfung/Erneuerung. hab mittlerweile auch gelesen dass die Ford Getriebe unbedingt Mercon V brauchen und selbst auf Öle die der Spezifikation entsprechen sensibel reagieren. Ich hab keine Ahnung was der Vorbe
  2. hatte das selbe Thema auch gerade. wie bereits erwähnt fährt der Piston nicht soweit aus wenn er am ersten Gang anliegt. Trotzdem hab ich die "Kontaktfläche beim Wiedereintritt" mit dem Fräser angeschrägt wodurch der nun mit etwas Schmierfett butterweich wieder einfädelt. Hab auch schon Rampen gesehen die in diesem Bereich ausgenommen wurden, also dann 2stufig sind. wird wohl nicht nötig sein, es gefällt mir aber besser so
  3. hat mit etwas Nachdruck dann funktioniert. bei verbautem Vergaser stell ich's mir weniger entspannt vor. ich lass den stutzen mal verbaut in der Hoffnung dass sich der Gummi weitet.
  4. Vic

    Ami-Karren,

    treiben sich hier zufällig Leute rum die sich mit dem Ford Getriebe 4R70W bzw AODE auskennen? Mein 97er Ford F150 Flareside mit 4,6er Triton zickt gerade herum. Will nach Fahrt (mit harten Schaltvorgängen) nicht wirklich stehenbleiben und muss mit der Betriebsbremse runtergebremst werden bis das ABS regelt. Erneuere mal auf Verdacht alle Massebänder, die sehen mir nicht vertrauenwürdig aus, fürchte aber dass das nichts mit dem Getriebeproblem zu tun hat.
  5. ...das ist leider wahr... zumindest beim indischen GP Lenker ist da ne Fräsorgie an der Strebe der Abdeckung angesagt und die Montage des Halters "verkehrtrum" um halbwegs nen Bogen zu haben
  6. Danke, dann kommt der bei der nächsten Bestellung ins Körbchen
  7. Jungs, gibts nen Ansaugschlauch (für Remote) mit 64mm Anschlussweite? würd den für meinen DellO 30 VHSH CS benötigen
  8. find es angesichts der schaltweise so mancher hipster auch nicht abwegig diese mit hammerschlägen zu vergleichen...
  9. den zu kleinen Durchmesser in den Rollen an die Durchmesser der Bohrungen in den MB-Edelstahlstangen mittels Bohrer angepasst edit: ja klar und dann mitm Hammer reinklopfen. hab aber auch nur ne Allwyn Pushpak, die ist Hammer und Flex gewöhnt. Da ist der Dremel schon die feine Klinge der Kostümkunst
  10. ja, ohne fräsen geht die Rolle nicht drauf. wie groß ist dein Vergaser dass die Rolle am Tacho ansteht?
  11. kann man nach Ausbau der Feder den Anschlagdämpfer selbst tauschen oder ist dafür auch einer der genannten Fachbetriebe nötig? bzw hat auch jemand von euch eine Adresse wo ich diesen beziehen kann?
  12. ...und was kam dann am ende raus? hat das stück für stück wegflexen an der GP-rampe funktioniert oder wurde es dann doch ein umbau? zangel gerade selbst an nem GP200 motor und nähere mich dem thema kickstarter
  13. an Beinschild und Floorboards wär ich interessiert ...und an der schwarzen Kaskade mit Silbernase...
  14. Vic

    Vic

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.