Jump to content

AIC-PX

Members
  • Content Count

    1831
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    80

AIC-PX last won the day on April 15

AIC-PX had the most liked content!

Community Reputation

2821 Excellent

About AIC-PX

  • Rank
    tycoon
  • Birthday 12/21/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.vespaar.de/Vespa_a.d._Paar.html

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Inchenhofen
  • Interests
    Vespa / BMW M3 / Warhammer 40k
  • Scooter Club
    Vespa-Club-Aichach (Vespaar)

Recent Profile Visitors

13746 profile views
  1. ähhh.... wenn das Rohr am Silentgummi keinen Verbund mehr hat kann rein Theoretisch der Motorblock (Traverse) bis an die Karosserie rutschen und hat direkten Kontakt. Da kann jetzt nix passieren. Aber Sinn ist das nicht, weil sich dann dir Vibrationen auf die Karosserie übertragen. Fase an die Gummis und an der Traverse und ich nehm auch WD40 und dann flutscht das ganz recht problemlos rein. Das WD40 besteht eh haupsächlich aus Lösemittel. Das ist im nuh wieder weg. Da muss man sogar recht schbell sein damit das flutscht.
  2. @powerracer mal eine Frage bezüglich Nebenauslässe.... mir ist aufgefallen das z.B. der BFA 306 Zylinder recht zickig ist zum Abstimmen. Problem ist immer ein deutlich abmagern beim Durchbeschleunigen kurz vor Reso. Das gleiche beim Gas aufreißen. Das ist ja im Grunde relativ normal, schon klar... Aber beim BFA Zylinder ist das halt nochmal extremer. Standgas, Untertourig fahren.... da muss man lange spielen bis das alles im vernünftigen Berich läuft und auch nur mit Kompromisse verbunden. Der Pinasco 251cc
  3. ich hätt da noch was im Keller liegen. Hier auf dem Bild ganz links.... der CR500 giebt's "nur" bis 91,0 mm. das wären dann 416ccm. das reißt es jetzt auch nicht raus. wird bei mir jetzt auf einen 89,5 raus laufen.
  4. So, nach knapp über 400 km ist es jetzt passiert… Der Motor lief echt sensationell gut, enorm Druck von unten raus, Leistung ohne Ende und trotzdem total entspannt zu fahren. Springt klasse an… null Vibrationen, der ruhigste Motor den ich bisher gefahren bin in allen Lebenslagen…angenehme Lautstärke... alles „molto bene „ Spritverbrauch lag bei 5,x Liter auf 100 km. (Ich war 2 mal beim Tanken für die 400 km ) Ich hätte gedacht ich kann mit dem Motor einmal um die Welt fahren so geil wie der lief. Naja, und dann ist es p
  5. Ich bin grad dabei ein Motor zu machen mit dem Crimaz-Trennenpilz-Ausrück-Dings-Bumbs. was schon mal auffällt... orischinal Piaggo steht der Hebel gerade. mit dem Crimaz ist der Hebel etwas nach hinten versetzt. Was aber wohl auch absicht ist bezüglich Hebelwirkung... bei Piaggo nimmt ja die Hebelwirkung beim ziehen ab. Bei Crimaz ist steht der Hebel dann wohl "optimal" zum ziehen mit gröst möglicher Hebelwirkung 90° zum Zug in dem Berich wo die Kupplung betätigt wird. Ich verbau die aber in
  6. und was brauchst du da genau? dxf datein? Ich kann dir meine alten Papiervorlagen anbieten oder sogar einen Blechsatzt. evtl. auch schon gewicket und oder geschweißt. Ich hab auch noch SIP Road Krümmer/Diffusor rum liegen und so Kram. schreib mir eine PM
  7. Eigenlich nicht... @PXCop ich kann mir die Box gerne mal anschauen. Ich bin da ehrlich gesgt auch verwundert wieso die bei euch so gar nicht funktioniert hat.
  8. So, nun hat die Box einen Endschalldämpfer. Der Schalldämpfer ist aus meiner Restekiste... sehr Kurz mit 23cm und schon sehr alt. Aber trotzdem sind es jetzt über 10 dB weniger Jetzt liegt der Auspuff auf Augenhöhe der andren Boxen wie BBS, SIP Road XL usw. bei im Stand 81dB. man hört aber immer noch das die Box innen relativ schlecht gedämmt ist im Vergleich zu den normalen PX Boxen. Die Box hört sich viel "blechener" an.
  9. So, nun hatte ich die Box mal drunter... Die Leistung ist ganz gut gewesen, die Box fährt sich echt gut. Aber die Lautstärke ist katastrophal. Die Normalen boxen liegen so bei 80 dB bei Standgas. Die Boxen oben ist gute 10 dB lauter mit 91 dB (12 dB ist gefühlt doppelt so laut) Und ist absolut inakzeptabel und unerträglich laut. Jetzt werde ich mal schauen was ich mit einem Externe angeschraubten Schalldämpfer erreichen kann.
  10. @powerracer die Mutter hat 14mm Durchmesser am Bund.
  11. AIC-PX

    AIC-PX

  12. Je leichter der Kolben ist, und alles was da sonst mit dran hängt wie Kolbenbolzen, desto besser ist das natürlich. Die Sachen flitzen da ja hin und her und verursachen ja im Prinzip die Vibrationen. Also mit Kolben leichter machen, machst du sicher nicht's falsch. Die Bearbeitung am Kolben bringt Leistungstechnisch so gut wie null. Ich bearbeite aber trotzdem auch alle meine Kolben, damit sie eben leichter werden. Sooo viel holt man da aber auch nicht raus. ist ja schließlich auch Alu... und das ist ja bekanntlich eher leicht. Aber
  13. eigenlich solltensollte wohl xl reichen. (so weich wie möglich und nur stark wie nötig) DRT Federm die Gelben verbau ich auch immer für die Primär.
  14. ja klar... wieso? an alten verranzten Boxen schweiß ich nicht mehr rum. Das ist ne riesen Sauerrei und brend und stinkt und ist auch ziemlich ungesund....
  15. mal wieder aus der Reste-Kiste was gezaubert: Ist ne GS Box von RMS... die gibt's schon für schmale <25,- neu Ich dachte ich test das mal als Grundbox... Aber leider ist die doch etwas kleiner als eine PX Box und hat auch kein Prallblech oder Kammer um den Schall besser eindämmen zu können. Zudem muss man die Box auch um satte 5cm Spacern damit da der Duffusor platz hat. Das 22mm i-Durchmesser Endrohr steckt nur einfach in der Box, wird also wohl etwas lauter sein wie gewohnt. Dafür ist das Rohr aber auch 30cm lang.. vielcht ist das ja dann gar nicht
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.