Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation on 06/25/20 in all areas

  1. so, meine vbb ist endlich fertig, wird für mich vermutlich die einzige bleiben die ich jemals freigelegt habe nochmal tue ich mir das eher nicht an aber ist wie ich finde ganz brauchbar geworden edit meint: besten Dank an alle die hier im Topic ihre Erfahrungen zur Verfügung stellen und mit Bildern, Rat und Infos weiterhelfen, haben auch mir geholfen
    6 points
  2. Sehr geiles Feature von Gravie auf der ScooterLab.UK Seite https://scooterlab.uk/german-humour-engineering-harald-of-mmw-the-man-with-the-golden-shower-feature/
    5 points
  3. a @lehrbua Und auch alle anderen Interessierten. Wo liegt Bergamo? Wer und va von welcher Partei ist der puergermeister (in dem Fall eher Gauleiter Stellvertreter), wer ist der Gauleiter für die Lombardei, wer ist da buagamasta für venedig und von welcher mischpoche? Wer plädierte und leitete die massiven Public health- Sparprogramme in der Lombardei und den angrenzenden Lega-gauen ein? Wer brüstet sich nach letzten Jahres Speedo Badehosen Wahlveranstaltungs Promenade am Strand (und Ansprache auf Mussolinis Balkon in forli oder war's cesena) immer noch und Röhrt vom traumh
    4 points
  4. Hier ein paar Fotos meiner V56 Motor mit 160er Pinasco, läuft für die kleinen Räder und das nicht vorhanden Fahrwerk mehr als ausreichend! Technik wurde mit allem was es so am Markt gibt ins Jahr 2019 geholt. Neuer Kabelbaum, 12V Elektrik, Strohspeed Bremserei, neue Stoßdämpfer ....... Zustand beim Kauf Fertig für´s erste Und wenn´s mal etwas weiter geht
    4 points
  5. Das anhängende PDF hast Du gesehen? DL/GP ist mir halbwegs klar. Die O-Lack-Sammlung soll wachsen, aber ich müsste wissen, was ich suche. Das Foto zeigt den aktuellen Stand. Ziel ist es, möglichst alle Farben zusammenzubekommen und bei den gängigen Reparaturlackherstellern einlesen zu lassen. Damit kann jeder Lambrettist zum Lackaffen seines Vertrauens gehen, der dann die O-Lacktöne bereits in der Datenbank seines Lacklieferanten finden kann, weil sie ein anderer Kollege zuvor eingetragen hat, nachdem ich mit der Kollektion bei ihm war. Habe derze
    4 points
  6. verkaufe hier meine frisch aufgebaute PK80s, alle Papiere vorhanden, steht in 66399 Bliesmengen Bolchen zum Roller Rahmen in echt guten Blechzustand also kein großer Rost usw. die paar kleinen vorhandenen Stellen wurden mit Fertan behandelt. alle Züge erneuert und hinten einen neuen YSS Dämpfer verbaut. Neu beschichtete Original Felgen mit neuen 100/80-10 drauf zum Motor Sehr gutes Motorgehäuse ohne defekte, 133 Polini bearbeitet auf 60mm, also neu gehont auf 60mm 8/100 Laufspiel mit vertex Kolben und passendem 2 teiligem Kopf von parmakit. neue
    3 points
  7. Du brauchst eine andere Kurbelwelle (für PX 125/150)) und der Motor muß aufgespindelt werden, dort wo der Zylinderfuß reinkommt. Dienstleister für die maschinelle Bearbeitung findest Du im Dienstleistungstopic und wenn Du Hilfe beim Wechseln der Kurbelwelle brauchst, kannst Du eine Suchanzeige im Suche-Bereich erstellen. Natürlich auch für die Bearbeitung des Motorgehäuses. Fairer Preis für ein gepflegtes Moped!
    3 points
  8. Blinker sind über 125ccm Pflicht (ab EZ 1962), Stoßdämpfer müssen eingetragen werden, ist nicht verwunderlich, dass dein Prüfer dir das nicht durchwinkt... Edit: wenn du noch die originale Gabel Verbaut hast und es nur um den Dämpfer geht muss ich meine Aussage korrigieren, den reinen Dämpfer bei der Oldie-Gabel muss man meines Wissens nicht eintragen! Entweder du suchst dir einen, der 2 Augen zudrückt oder du baust um und lässt dir den Kram eintragen. Den Umbau auf Blinker kann man auch sehr dezent machen, kleine LED-Blinker und schalten über den Lichtschalter, kann d
    3 points
  9. original Zustand, matching numbers
    3 points
  10. Abend, überlege meine Sammlung zu verkleinern. Was könnte man für diese Lambretta 125 DL im Olack mit originalen italienischen Papieren mit knapp 40 tkm, alles funktioniert, fährt schön, originale Sitzbank bei, aufrufen? Danke schon mal für eure Einschätzungen.
    2 points
  11. Steht eigentlich alles schon und das Rest ist ja selbsterklärend. was willst noch wissen? willst Du ein kompletten Motor mit montierter Zylinder abgeben und zurückbekommen als big bore? oder meinst Du nur zylinder mit Gehäuse ? kurbelwelle ? also wenn Du das so abgeben willst denke ich da muss Du ein spezialisierter Vespa Tuning Werkstatt suchen. Da gibts ja ein paar. Ruf da an Und erklär was Du machen möchtest. willst Du den motor nachher selber zusammenbauen? oder meinst Du das ganze projekt wird von Dir selbst gemacht, nur der
    2 points
  12. Wie die Kollegen schon gesagt haben, Gehäuse spindeln, 125er Welle und Getriebe rein und gerne auch einen 24si vergaser. Auch wenn der nicht mehr sehr modern ist aber teste doch mal einen 177er DR, der kostet nicht viel und wenn man zwei Augen zudrückt passt der Sogar zur Eintragung. Vielleicht würde ich das Polrad noch abdrehen lassen. Das ganze dann mit einem Sip Road oder einem Polini Box Auspuff und es dürfte ganz nett laufen für etwas ungeplantes, wo man noch nicht weiss was man will. Ausserdem muss man dann nicht gleich am Anfang so sehr viel Geld investiere
    2 points
  13. Das 118er Pleuel ist qualitativ sicher auch die bessere Wahl
    2 points
  14. Kannst mal mit Nitro probieren. Steht aber alles in Post 1. Von schwach zu stark. Grafittyentferner, Abbeizer, Aceton.....
    2 points
  15. Komplette Roller sind unpraktisch... Immer, wenn noch was am Motor dranhängt, willste daraus auch noch was machen. Wirste doch nie fertig...
    2 points
  16. Zeit war und ist zwar Mangelware aufgrund geschlossenem Kindergarten und extrem Auftragslage bei der Arbeit (Medizintechnik). Dennoch habe ich mir Anfang März (noch vor dem Lockdown) ein kleines O-Lack Projekt angelacht, dass nun auch endlich eine Zulassung hat. Meist konnte ich nur Nachts dran arbeiten, aber das war es Wert. Leider drückt der Motor viel zu viel Öl, sodass der Zylinderkopf runter und neu abgedichtet werden muss. Ich mag das Kleine Moped
    2 points
  17. Ich bin ja nun auch schon 33 Jahre mit meinen Polinis auf der Piste Früher mit GG 207 , GG221, Polossi GG221 und 228 dann ALU 221 und nun Polossi Alu 221. Der Asso Kolben hat sich innerhalb dieser Zeit mehrmals verändert, wurde an diversen Stellen verstärkt und hat zuletzt auch noch einen 2ten Kolbenring erhalten. Gerissen sind mir die Kolben nur in Verbindung mit GG und Langhubwelle. Thermisch sensibel war die Graugussvariante schon immer. Trotz 18° bis 19° Zündung hat es dir bei dem Asso Kolben aber auch das Kolbendach weggeschmolzen bei langer Laufleistung. Seit de
    2 points
  18. Das Fleischproblem löst man über die Verpackung. Wenn man die verbietet, gibt es auch keine Mengen mehr, da ohne gasgefüllte Plasteschale inkl Safttampon das Zeug zu schnell verrottet. Bei jeder PET Flasche wird sich ins Höschen gemacht, aber Fleisch, Wurst und Zuckerscheiße wird in Mengen unreflektiert zugeführt. Von dem Plastik wird fast nichts mehr nachhaltig recycelt, wenn überhaupt dann Endstufe wie Folie etc. Was ich jetzt Mal richtig gut fand, dass in WAF und GT Massentests angeordnet sind um endlich Mal rauszufinden wie es verbreitet ist.
    2 points
  19. Die Sache ist halt, dass eine hohe Produktqualität und ein hoher Preis längst keine fairen Herstellungsbedingungen garantieren. Auch bei der Produktion von Qualitätsware werden Arbeitnehmer ausgebeutet. Die Firmen, die so etwas tun, machen es nicht, weil der Geiz der Verbraucher sie dazu zwingt, sondern weil sie es können. Das ist ja bei anderen Produkten nicht anders. Foxconn, das Unternehmen, bei dem es 2010 aufgrund schlimmer Arbeitsbedingungen eine Suizidwelle gab, hat Apples Iphone hergestellt, damals wie heute ein absolutes Hochpreisprodukt. Irgendwie gerät man da als
    2 points
  20. ..........Rons braunes Arschwasser tropft vom Sessel auf den Boden und bildet dort ein Rinnsal, welches langsam den leicht geneigten Holzboden entlang und unter der windschiefen Tür hinaus läuft. Plötzlich betritt Rons Frau durch eine Hintertür den Raum und ein stummer Schrei aus ihrer Kehle lässt alle Anwesenden die Köpfe zu ihr drehen. Luca und Toni grinsen, während sich beide bereits im Gehen die Hosen öffnen. Beide packen Rons Frau, werfen sie auf einen Tisch und nun beginnt das alte Rein-Raus-Spiel, was schon Alex und seine Brüder zu Beethovens Neunter so meisterhaft behe
    2 points
  21. Auf der letzten Ausfahrt hat sich mein Tacho verabschiedet. Da ich im GSF kein entsprechendes Topic kenne und sich bei mir gerade der Bedarf eingestellt hat, habe ich beschlossen, die Überholung mit reichlich Bildern hier zu dokumentieren. Die Art der Reparatur als solche ist sicherlich immer etwas unterschiedlich. Bei mir war beim ersten Tacho der Magnet von der Welle gerutscht, hab ihn einfach wieder angeklebt. Diesmal hatte sich die Spiralfeder der Tachonadel verdreht, war auch schnell erledigt. Hier kann man ganz gut sehen, wie die Dichtung nach 42 Jahren zerbröselt Die Feder der Tachonade
    1 point
  22. Ich würde mal ein AS264 reinschmeissen...
    1 point
  23. https://www.scooter-center.com/de/kickstarter-oem-qualitaet-vespa-vna1t-vna2t-vnb1t-vnb2t-vnb3t-vba1t-vbb1t-rundverzahnt-5050049 Müsste der sein. Sofern die MV 160 auch die voll verzahnte welle hat. Habe das aber noch nicht getestet.
    1 point
  24. Du brauchst zum Hartlöten zumeist etwas mehr, als nur irgendein Hartlot. Das mach eine kurze Antwort etwas schwierig. Stahl und Edelstahlblech kann man mit den meisten Hartloten löten (und auch miteinander verbinden), vorausgesetzt man hat einen Brenner, der nicht nur die Temperatur, sondern auch die Energiemenge liefert, ein zur Arbeitstemperatur des Lots passendes Flussmittel und eine saubere Oberfläche. (In einen öligen und verdreckten Zwischenraum zwischen zwei Blechen wird es schwierig Lot zum Fließen zu bringen). Auf die „Reduzierende Flamme“ und auf das „Lenken“ des
    1 point
  25. Haben doch bestimmt alle ihr Geld zurück bekommen???
    1 point
  26. RENNSTAFFEL kommt mit 4 Rohrlenker-Vespen! ☺️
    1 point
  27. nein Allenfalls zu früh (ohne vorher ausreichendes Warmfahren) zu viel Stoff gegeben. => Alu-Kolben dehnt sich schneller/weiter aus, als der GG-Zylinder. OK
    1 point
  28. Vorschlag: Bau den Motor raus und zerleg das Ding. Das schadet nach 20 Jahren (Stand)zeit sowieso nicht - nein, das muss gemacht werden. Dann Bestandsaufnahme - gerne auch mit Bilder hier rein - und dann wirst du recht schnell sehen was gemacht werden kann( muss). Für mich hört sich das so an -mal schnell nen Zylinder rauf geklopft ohne Übersetzungstechnisch was geändert zu haben, oder zumindest die falsche - würd mich auch nicht wundern wenn da dann eine 4.xx zum Vorschein kommt.. Und das hier keiner Antworten will ist schlichtweg falsch - hier liefen ja auch scho
    1 point
  29. Ganz grob : Die für deinen Kupplungstyp ( 7 Federn) passenden Beläge erkennst du am Durchmesser ( 108mm) , an der Anzahl der Reibscheiben ( original 3 )und an den T-förmigen Nasen der obersten, nur einseitig belegten Reibscheibe. https://www.sip-scootershop.com/de/products/kupplungsbelage+piaggio+fur_93067000
    1 point
  30. Geht doch nicht darum, irgendwann mal fertig zu werden. Dann hat man doch Langeweile...
    1 point
  31. Bürette und nicht Wasser, sondern Öl zum Auslitern...und zum Abdichten sehr dünn Fett um den Kolbenring, dann fließt das nicht weg...mal sehen was rauskommt Gruß
    1 point
  32. sowas kauft man nur einmal, dh wenn möglich die option mit mehr möglichkeiten verwenden. oder wenn du dir sicher bist dass du da nie mehr dran rumspielen willst zum 116er greifen. dann würd ich mich aber auch gleich fragen WARUM NUR 58 hub? ps: alternativ kannst du beim 116er auch den block um 2mm planen lassen, dann passts auch wieder mit den optionen hab ich beim 60x116 M200 gemacht und komme auf grob 125 ÜS runter.
    1 point
  33. mist, ich hätte den smartcarb damals vllt doch länger als 2h testen sollen
    1 point
  34. Zum Thema Seitenverbreiterung.... Ich restauriere gerade einen Satz Viganos für eine TV1 So jetzt weißt du Bescheid.
    1 point
  35. ne , nicht im Zusammenhang mit einem Roller. Auch noch nie beim fahren mit einem Roller erlebt. Kenne ich so nur aus dem Werner Film. Ich behaupte jetzt einfach mal, die begrenzende Größe ist nicht die Trommel sonder eher der Reifen.
    1 point
  36. Spannend dabei: wieviele Anschlüsse? is´n Unterschied zwischen (z. B.) D und I ...
    1 point
  37. Wenn kein E-Prüfzeichen drauf ist, würde ich die eher in die Tonne hauen. Meistens billigster Asia Scheiss, der Dir im schlimmsten Fall bei einer Vollbremsung wegbricht........ Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk Wenn kein E-Prüfzeichen drauf ist, würde ich die eher in die Tonne hauen. Meistens billigster Asia Scheiss, der Dir im schlimmsten Fall bei einer Vollbremsung wegbricht........ Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk Wenn kein E-Prüfzeichen drauf ist, würde ich die eher in die Tonne hauen. Meistens billigster Asia Scheiss, der Dir im sch
    1 point
  38. Super Antwort, habe ich verstanden.
    1 point
  39. Ich finde es auch etwas überzogen, auch wenn ich bei 2 Zylindern die ich gefahren hatte 3 Kolben hatte, die gerissen waren (von 1998-2014 erst immer der Einring dann beim zweiten hab ich umgerüstet auf den Zweiring, mir hat es aber nie einen komplett zerlegt - (es war aber immer die thermisch sensible Grauguss Version -mit Langhubwelle gefahren). Ich hätte mir den Alu Polini wahrscheinlich auch geholt, da der Zylinder an sich schon Spass macht. Hatte aber kurz vor dem Release auf Malle Alt umgerüstet. Stundenlang auf der Autobahn Vollgas knallen, ohne die Sorge des fiesen Klemmers
    1 point
  40. Das ist doch die alte Leier. Gewinne werden privatisiert, Verluste werden sozialisiert! Den Tönnies würde ich bis auf die Unterhose ausziehen!
    1 point
  41. Die SIP verlieren ihre Prüfzeugnisse wenn du da ein Gewicht dran klebst Seit dem Wuchten von Thomas sehe ich keinen Sinn mehr in schlaulosen Felgen: mag aber mein persönlicher Geschmack sein
    1 point
  42. Vor Polen war auch wöchentlich ein Penner, der Angst hatte nen vereisten Vergaser zu kriegen. Und dann war es heiß, dass Rolle das Arschwasser die geilen Schenkel runter rinn.
    1 point
  43. V50 1.Serie Verde 301 Originallack
    1 point
  44. 2 Jahre hat es von der ersten Begegnung bei Marco / LTH / @LambrettaSX im Laden bis zur ersten Ausfahrt gedauert. Bild vom ersten Date - wollte nie so'n O-Lack-Ding, hat mich aber "eiskalt" erwischt - sofort verliebt : In der heimischen Werkstatt wurde dann zerlegt, gereinigt, konserviert... ... und nach viel Zeit, Arbeit, ...: Wenn ich mal Zeit, Muße, Langeweile habe, fasse ich das alles noch mal in einem Aufbau-Tonic zusammen. Vielleicht inspiriert es ja, den einen oder anderen O-Lack doch zu erhalten. ... und hier
    1 point
  45. Früher ist der nicht so zurückhaltend geflogen.
    1 point
  46. Steht ja drauf an wen Du Dich wenden musst, lachen sich wahrscheinlich schlapp wenn Du überhaupt jemanden erreichst der mit Dir Kommuniziert. Sag ja immer , was vernünftiges kaufen für 250 Euro + und keinen Ärger haben. Kann nur nochmal schreiben hättest Du die ohne zu prüfen so eingebaut , selber schuld . Selbst die Original Piaggio teile waren nicht besser.
    1 point
  47. Fangen wir mal mit den Daten an: Deck: Maple Skateboards 7 7/8 oder 8.0, ca. 1999 Trucks: Venture Low 7.5 oder 7.75, ca. 1997/98 Wheels: Speed Wheels Bullet 55mm/99a (jetzt eher 50/51mm), ca. 1997/98 Bearings: Bullet (Santa Cruz), 2017 Screws: Shorty's, ca. 1997/98 Das Deck hab ich beim ing-Store Mainz per Mailorder bestellt. Die Hardware gab's beim Gerich Skateshop in Wiesbaden direkt ausm Ladengeschäft (geiler Laden...EG und oben Schickimicki-Anzüge für Banker & Co. und unten gab's den geilen Skatestuff!) War eine geile Zeit...
    1 point


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.