Jump to content

Beo

Members
  • Content Count

    2038
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Beo last won the day on November 13 2019

Beo had the most liked content!

Community Reputation

1379 Excellent

About Beo

  • Rank
    GsG-Betrauter
  • Birthday 02/15/1973

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    München
  • Interests
    Vespa und BBQ
  • Scooter Club
    (n.v.)

Recent Profile Visitors

10088 profile views
  1. Corona und Verschwörungstheorien Prolog: Das Virus kam, und zwar schnell. Kurz danach kamen die persönlichen Einschränkungen. Ich nahm das einfach hin. Hat mir nicht gefallen, hatte ich keinen Spaß dran, aber ich kann die Zahlen der Statistiken verstehen. Also "Augen zu und durch!". Dann kam eine Zeit der Verbundenheit und der Solidarität. Und irgendwann kamen dann Widerworte bezüglich der Beschränkungen. Und, was ich nur aus der Zeitung kannte, wohl auch Verschwörungstheorien. Und Demonstrationen. Für mich in der aktuellen Situation völlig unverständlich und zudem verantwortungslos. Ich kannte auch niemanden, der da hin ging oder diese Meinung vertritt. Nun kam, was kommen musste: Die Widerstände und Verschwörungstheorien kamen immer näher an uns ran. Wir kennen nun jemand, der in München bei "der" Demonstration dabei war. Interessanterweise sind die drei Einschläge in unserem Umfeld allesamt von Leuten aus den neuen Bundesländern. Das leitet mich zu einer kühnen Frage: Sind Bürger aus den neuen Bundesländern empfänglicher für solche Themen? "Ich lasse mir doch nicht von oben vorschreiben, was ich darf und was nicht!" "Das sind ja eh alles nur Versuche, um uns besser zu kontrollieren!" "Ich habe Grundrechte!" "Die Virologen erzählen auch nur das, was die Politik hören will!" Usw. Oder ist das ein sinnloser Zusammenhang wie "Der Grund für den Klimawandel ist die abnehmende Anzahl von Piraten" der Pastafarianer?
  2. Habe ich zum Glück noch nie gehört. Mich schüttelt es immer noch!
  3. In München, bzw im bayerischen Sprachraum habe ich den Begriff zumindest bis heute noch nie gehört. (Habe mir ein Video von Teddy Teclebhran angesehen, und da verwendet er das Wort.)
  4. Beo

    Test

    Zweite Runde Burger, die ganzen Reste von gestern. Heute allerdings mit Toast. Bohnenpatties sind ja extrem nahrhaft... Ich platze gleich!
  5. Ja, genau in dem Zusammenhang ist das Wort auch. "Schabracke" kenne ich als abfälliges Wort für eine eher ältere Frau.
  6. Habe gerade mal wieder das schwäbische Wort "Badtschacke" gehört. Wo kommt das Wort her?
  7. Seit wann gibt es Uhren an Kirchtürmen? Und seit wann schlagen die Uhren alle 15 Minuten?
  8. Beo

    Test

    Wenn ich Lust auf Dauer-Blähungen habe, dann muss nur irgendwas aus Kichererbsen essen. Hummus ist da ganz toll!
  9. Beo

    Test

    Die auf dem Foto sind Fleisch. Entrecote selber durch den Fleischwolf gedreht. (Die ohne Fleisch habe ich nicht fotografiert, weil es mir um die neue Platte ging und die Bohnenpatties waren ganz normal in der Pfanne.)
  10. Beo

    Test

    Ne, das ist extra zum Kochen und es ist 5-Schichten-Material. Lustigerweise ging es richtig gut zu reinigen, hatte erwartet, dass ich da ewig hin putze. Nebenbei: Ich kann jetzt Burger. Die Bohnenpatties sind super geworden, Zustimmung war hoch.
  11. Wie passiert sowas? Ich wüsste nicht einmal, wo ich absichtlich eine herbekomme.
  12. Beo

    Test

    Mein neuestes Spielzeug, eine Teppanyaki Platte: Mit dem Induktionskochfeld, das über zwei Felder schaltbar ist, ein super Teil! Ich muss wohl noch eine kaufen: Vegetarisch!
  13. Beo

    Test

    Als Katholik mit einem protestantischen Mann wäre jetzt ja nicht das Thema... Aber das Sakrament der Ehe, da ist halt nicht dran zu rütteln.
  14. Beo

    Heute ist geil! weil...

    Von der Aktion im Wald?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.