lehrbua

GSF Support
  • Gesamte Inhalte

    2.216
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

327 Excellent

Über lehrbua

  • Rang
    tycoon

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    Bualand
  • Scooter Club
    www.vespaclub-flachgau.com

Letzte Besucher des Profils

3.920 Profilaufrufe
  1. PV VMA2T Neue Zündung

    Mach ein Service an der Zündung und spar dir den Rest bis zur Motorrevision mit Umbau auf. Lieber einmal Alles in Ordentlich als Stückwerk.
  2. Besser da ist zu viel Material als zu wenig. Das bisschen anpassen mit dem Dremel ist ja schnell gemacht. Dass die Löcher standardmäßig nicht passen ist eigentlich auch bekannt. Ob die Position im Rahmen passt, würde ich jetzt kurz testen am Rahmen wo der Motor final reinkommt. Bei meinem PK-Rahmen ist mit PHBH wenig Platz nach vorne zum Tunnel.
  3. DRT Kurbelwelle 53/105 , 24/25

    Hier liegt ja noch eine.
  4. PV VMA2T Neue Zündung

    Und diese verlinkten Zündungen liefern erst bei höherer Drehzahl vernünftigen Lichtstrom.
  5. Quattrini M1-60 OHNE L (Was kann der?)

    du beschneidest das Potential deines Setups mit der Einlasszeit.
  6. Identifikation Gangrad

    DRT ist doch eigentlich immer mit DRT und einer Zahlenkombination markiert.
  7. Identifikation Gangrad

    So auf die schnelle geraten ist das ein kurzer4.Gang von BGM.
  8. GG Polini und ETS Banane. 24er PHBL mit Membranabsagstzutzen dran und gut ists.
  9. vespetta junior goes ESC

    die graue K5 Kiste fährt nun seit 4 Jahren in der ESC dauerhaft mit, war auch schon im 6h Rennen im EInsatz. Der Rahmen ist selbst nach einigen Stürzen immer noch stabil und nicht verbogen. Klar Leichtgewicht ist der Rahmen so keines, aber dafür ist halt nichts zum machen am Rahmen. Gibt natürlich auch leichtere stabile Rahmen. Aber jeder wie er will.
  10. Rennvespa für Beschleunigungsrennen usw.

    falls geschlachtet werden sollte, habe ich Interesse an dem Stage6 Dämpfer vorne für PK
  11. Beide konstruieren für sich und Ändern ihre Sachen ohne Rücksprache. Business as usual.