Jump to content

lehrbua

GSF Support
  • Content Count

    2665
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

412 Excellent

About lehrbua

  • Rank
    god

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bualand
  • Scooter Club
    www.vespaclub-flachgau.com

Recent Profile Visitors

5375 profile views
  1. wo sind denn die Teile aus dem Lager hin, die nicht mehr am obigen Foto ersichtlich sind? Wurden alle gefunden?
  2. für den Weg zur Eisdiele? Rückenprotektor haste vergessen
  3. lehrbua

    Ami-Karren,

    kannst du mir den Bericht zukommen lassen? Das Certificate of Origin ist im deutschsprachigen das Ursprungszeugnis, wo der Hersteller der Ware den Ursprung erklärt. Bei Ford USA halt USA. Allerdings kann das im Zusammenhang mit dem Berich, den ich nicht kenne, auch in eine andere Richtung gehen.
  4. aus Erzählungen ist Magny Cours eher ein Kurs der lange Teilabschnitte drinnen hat, auf denen 160km/h gehen. Eine Zuera-Übersetzung mit V-max bei 130-135km/h ist da eindeutig zu kurz und der Motor wird in Magny Cours nicht lange halten. Des weiteren bin ich auf den Reifenverschleiß hinten mit dem Monster-Drehmoment gespannt. PMTs in Super-Hart gibts ja noch nicht? Ansonsten, goiler Motor. Weitermachen.
  5. nachmal als kleine Hilfestellung für dich, da du ja anscheinend noch wenig mit der Suchfunktion zu tun hattest. Topic Polini 133 GG (Grauguß mit Standard- und Racingkopf) dazu das ESC K5 Einheitsklassetopic, in dem du eigentlich schon alles notwendige rauslesen kannst. (Ich hoffe du kannst es) und hier das Topic zum Polini Evo 2 Zylinder (der Zylinder benötigt etwas erweiterte Schrauber- und Abstimmungskentnisse und ist nichts für Plug&Play) Bleib beim Polini GG mit Race Kopf. Das ist als K5 Setup, ordentlich abgestimmt, ein unauffälliger Tourenmotor, der wenig Liebe benötigt. Ersatzteile gibt es nahezu überall dafür verfügbar.
  6. Bilder kommen am WE, komm nicht eher dazu.
  7. Verkaufe meinen Opel Admiral A 2,5l Baujahr 1964. Der Wagen ist zerlegt, aber rollbar. Es ist die Österreichausführung mit 2,5l OHV 6-Zylinder mit 90PS. Der österreichischer Typenschein ist natürlich vorhanden. Kotflügel vorne, Motorhaube, Scheinwerfer, Stoßstange sind demontiert aber dabei. Motor und Schalt-Getriebe (Lenkradschaltung) sind ausgebaut aber dabei. An Teilen ist alles dabei um den Wagen wieder fahrbar zu machen. Im Grunde ist kann man daraus mit überschaubarem Aufwand einen fahrbereiten Wagen machen, es ist aber deutlich Zeit in die Technik und in das Blech zu investieren. Aussen trägt der Wagen ein schlichtes Weiß und hat eine für das alter schöne blaue Innenausstattung. Der Wagen muss in der Nähe von Salzburg mit einen Autohänger abgeholt werden. Bilder reiche ich noch nach. Da der Wagen schnell weg soll, rufe ich als VHB 800,- auf. so hier die Bilder. Motor, Getriebe, Motrohaube und deren Scharniere sind nicht auf den Bildern. Der Schalensitz bleibt bei mir. Innenausstattung ist gut in Schuß, dank den Überziehern. Der Wagen steht auf 15" BMW Stahlfelgen. Die originalen 14" Felgen mit Uralt-Bereifung ist dabei.
  8. ich kenn dein verwendetes Rücklicht nicht und in deinen Links sieht man die Rücklichter nicht von innen. Kannst du keinen Reflektor unter die Standlicht-Soffitte basteln? Als Reflektor eigent sich ein Teelöffel, um den Stiehl beschnitten und nochmal poliert, ganz gut.
  9. Oh, gar nicht mitbekommen, dass du so ne schicke Spanierin hast. Allerdings will ich endlich die ACMA auf der Strecke in Mirecourt in maximaler sportlicher Fahrweise sehen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.