Jump to content

lehrbua

GSF Support
  • Posts

    2986
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by lehrbua

  1. der TE könnte auch mal in den einschlägigen Foren zu diesen Modellen nachfragen. z.bsp: https://www.opel-hecktriebler-forum.de/ oder bei den Manta Clubs http://www.manta-forum.secudo.net/index.php?id=12 ist natürlich mit ein bisschen Arbeit verbunden.
  2. Und was kann die so? Erzähl mal ein paar Details darüber.
  3. Da kommst ja vor lauter Rumschalterei gar nimmer zum Fahren. Geiler Scheiß!
  4. Mir fehlt immer noch der ARES in den Diagrammen. @wheelspin
  5. Quarantäne ohne Grund also. Ja, wäre Scheiße, allerdings verhängt die Behörde nicht ohne Grund Qurantäne. Wenn ihr 3 dennoch nicht infiziert seid, dann ist es gut, sogar sehr gut. Lies dir bitte einfach die von mir oben erwähnte Studie nochmals durch und dann kannst du eventuell die Begründung für das Vorgehen der Behörde nachvollziehen.
  6. Warum heulst denn so rum? Zähne zusammenbeißen und durch. wieder Neues zur Delta-Variante Neue Erklärung, warum die Delta-Variante so infektiös ist "Ende Juli kam eine Studie aus China zu dem Schluss, dass die Virenlast von Delta-Infizierten 1.000-fach höher ist als von Infizierten mit dem ursprünglichen Virus ... Vor Delta brauchte es bei mit Sars-CoV-2 infizierten Personen im Durchschnitt 6,3 Tage nach einer Infektion, um Symptome zu entwickeln, und 5,5 Tage, um positiv auf virale RNA getestet zu werden. Das bedeutet, dass der Zeitraum für eine unbemerkte Virusabgabe gerade einmal knapp 20 Stunden beträgt. Benjamin Cowling (Universität Hongkong) und Kollegen analysierten die Testdaten von (allerdings nur) 101 infizierten Personen, um zu erforschen, wie groß dieses Zeitfenster im Fall von Delta ist. Das Ergebnis: Erste Symptome traten im Durchschnitt 5,8 Tage nach der Infektion mit Delta auf. Das war in dem Fall freilich im Schnitt 1,8 Tage nachdem die Personen erstmals positiv auf virale RNA getestet worden waren. Mit anderen Worten: Die Personen hatten ziemlich genau einen Tag länger Zeit, virale RNA auszuscheiden, bevor sie irgendwelche Anzeichen von Covid-19 zeigten. Laut den Studienautoren finden deshalb 74 Prozent der Infektionen mit Delta während der präsymptomatischen Phase statt – ein höherer Anteil als bei früheren Varianten."
  7. Hatte auch schon eine kleine Ungereimtheiten mit dem Shop. War allerdings über Ebay. So gut auch die Arbeit ist, im Umgang mit Kunden via Internet muss er noch einiges aufholen. Ich bestell nix mehr dort.
  8. Ersetze Impfstoff durch Lebensmittel. Sehr ähnliches Dilemma.
  9. Och, das geht sogar ganz gut! Sacher Torten werden auch quer durch die Welt verschickt. Es funktioniert, nur ist der Wille dazu noch nicht groß genug ausgeprägt.
  10. lehrbua

    Witze

    so passts zum Topic-Titel
  11. Vergaser Dellorto PHBL 24 BS oder BD (für Gummiverbindung zum Ansaugstutzen) wird auch gesucht
  12. Oh welch Überraschung.
  13. Warum? Diese haben, wenn auch für die 3G Regelung nicht mehr überall anerkannt, ihre Daseinsberechtigung. Vor allem im privaten Bereich, für kleine Zusammenkünfte. Auch sind einige ländliche Gegenden mit Teststrassen und Apotheken nicht so gesegnet. Man muss es hält richtig anwenden und bei positiven Ergebnis dementsprechend handeln. Ist übrigends die Pflicht eines jeden Bürgers.
  14. Ich frag mich immer wie die "in 2 Jahren sind alle Geimpften tot!" - Meinungsvertreter sich das dann so im Leben, in der Gesellschaft vorstellen. Die meisten Politiker, Einsatzkräfte, medinisches Personal , Ärzte, Lehrer, Pfleger, etc... sind dann ja nicht mehr. Wie soll es ohne die dann weitergehen? Keine Stromversorgung mehr, kein fließendes Wasser, keine Lebensmittelversorgung,.... Wäre mal interessant was diese Personengruppe sich so dann vorstellt.
  15. Nö, das Testsystem ist gut. Die Leute die dieses umgehen, oder Atteste fälschen sind die Katastrophe. Selbiges bei Impfzertifikaten. Strafrechtliche Konsequenzen dafür gibt es zumindest in Ö dafür.
  16. @Champ hier hast du mal die Gebrauchsinformation vom Biontech/Pfizer Impfstoff. DIese Dokumente gibt es auch für jeden anderen in der EU zugelassenen Impfstoff. Unter Punkt 2 findest du die Warhinweise bzw. Hinweise, wann dieser Impfstoff (also jetzt Beispielhaft) nicht verwendet werden darf. Unter Punkt 6 hast du die Bestandteile. Es gibt sicher einige tausend Personen, die gegen diese Bestandteile allergisch sind. Für die ist aktuell, die Impfung somit nicht verfügbar/anwendbar. In der Summe ist dieser Personenkreis natürlich sehr klein, dennoch sind es Menschen auf die auch Rücksicht zu nehmen gilt. Gebrauchsinformation_Comirnaty.pdf
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.