Jump to content

gonzo0815

Members
  • Content Count

    858
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

37 Excellent

About gonzo0815

  • Rank
    sexidol

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bruck/Mur
  • Interests
    Vespa, Downhill, Enduro MTB
  • Scooter Club
    Vespa Club Bruck an der Mur

Recent Profile Visitors

1777 profile views
  1. Leider hab ich mich vertan. Hab nur die konischen für V50 herumliegen. Sorry! Dachte ich hätte was passendes im Fundus.
  2. Du solltest dir einen Drehmomentschlüssel zulegen Ich guck heute mal daheim, vielleicht hab ich so einen Bolzen noch liegen. Kann ich dir dann schicken, aber Schweiz könnte teuer werden. Ich meld mich.
  3. Durch das ganze hier, bin ich auch bei meiner V56 in Richtung Auspuff gewandert! Und siehe da, der Puff ist wirklich der Schuldige. Problem ist nur das die Haltelasche derart daneben ist, dass ich dort nur noch wenig Material habe wo die Mutter den Pott klemmt. Aber das Grundlegende Problem ist eigentlich das die linke Kante nur ca. 0,5mm Abstand zur Schwinge hat und mit dadurch bei ca. 70km/h fast den Hintern abvibriert. Hab auch versucht aus den Puffern einer CDI eine Schwingungsdämpfer zu bauen und mit mehr Abstand zu montieren. Hat aber leider nur ca 70km gehlaten. Werde jetzt die Lasche komplett zuschweißen lassen und relativ punktgenau die Bohrung setzen. Dann funzt er hoffentlich auch mit dem Schwingungsdämpfer und dem Abstand. Mal schauen.
  4. Wie schon in der Überschrift zu lesen suche ich eine Scheibenbremse für meine ET3! Also Teile oder bevorzugt Komplettset. Sollte wenn möglich PnP passen, also ohne Schneiden oder Ausbeulen am Kotflügel und ohne Spurversatz. Ob Teil oder Vollhydraulisch ist mir eigentlich egal. Crimaz Lösung für SF eher nur wenn der Preis stimmt, da ich gleich das Eintauchen auch eliminieren möchte. Also immer her mit den Angeboten. Gruß Gonzo
  5. Nope, von Min. bis Max. Markierung ist nicht die Hälfte des Ölvolumens. Wie viel das genau ist, sollte im Handbuch von dem Eimer zu finden sein. Bei 800ml Gesamtvolumen werden das normal nicht mehr als 150-200ml sein. So ein 4T Hocker darf in der Regel um die 100ml auf 1tkm brauchen, als grobe Faustformel. Also mal nachfüllen und schauen wie viel wirklich gefehlt hat. Dann kann über anzünden oder weiterfahren entschieden werden
  6. Das Repro nicht das gelbe vom Ei ist, ist mir bewusst. Aber die Preise für eine Ori Tacho bezahl ich nicht @Wavler danke, Mail ist schon raus. Is halt nur die Frage ob da noch wer Teile hat für die Dinger oder zu erträglichen Kosten Fertigen kann.
  7. Ich kann zwar nicht für Zell am See sprechen, aber solange man sich benimmt, sollte es kein Problem sein. Natürlich gibt es immer welche bei den Bullen die aus der Reihe tanzen. Aber im großen und ganzen sollte es kein Problem sein. Mann sollte halt schauen dass man trotz M200 und Boa unauffällig im Ortsgebiet unterwegs ist. Vereinzelt gab es aber auch schon Aktion Scharf gegen Vespas. Die Aktionen waren aber immer zeitlich begrenzt und sind zum Glück kein Dauerzustand.
  8. So jetzt hab ich den Salat. Es hat mir am Sonntag den Tacho zerlegt. Zeigerachse ist gebrochen. In den üblichen Shops find ich nur welche mit Pia Logo und bis 100km/h Hat jemand eine Quelle für brauchbare Repros? Oder einen Tipp welchen ich nehmen soll und ihn ins alte Gehäuse verpflanzen kann?
  9. Vielleicht etwas doofe Frage, aber wenn ich den Primär kürzer übersetze (Ritzel) dann hat das normal keinen Einfluss auf das Vergasersetup, oder? Hätte morgen eine Tour vor und jetzt das Ritzel eingebaut, nur möchte ich mir da keine unnötigen Probleme aufhalsen.
  10. Nach etlichen Versuchen mit vielen verschiedenen Kombis bin ich jetzt hier gelandet Acma V56 Pinaso 160 Pinasco 57er Welle Flytech 23° Nagy Box Dellorto PHVB 22 mit Luftfilter HD 96 ND 38 Nadel W18 1. Clip Schieber 50 Leider gibt es derzeit kein wirklich brauchbares Setup mit dem Pinasco Vergaser. Entweder ist bis 1/4 Gas das Gemisch deutlich zu mager (zieht dann unten raus überhaupt nicht und im Schiebebetrieb sehr mager) oder es ist bis auf Vollgas alles deutlich zu fett. Problem sind die Konen der Nadeln, die einen viel zu dick, die anderen zu dünn. Gefühlt müsste 0,8mm gut passen um ein brauchbares Verhalten zu bekommen. 36ND ist derzeit nirgends lieferbar und Nadel müsste ich mir selber klöppeln, gibt´s so von der Stange nicht. Sofern ich die Zeit finde versuch ich mein Glück nochmal ohne Luftfilter. Interessant war auch dass mit W16 und W09 Nadel massives Blowback zu beobachten war. Nach kurzer Strecke hat es bereits vom Luftfilter getropft. Mit W18 Nadel ist das jetzt nicht mehr vorhanden. Auch drosseln die W16 und 09er Nadel die HD, es ist nahezu egal ob 92 oder 98 bei Vollgas kommt man immer auf identische Lambdawerte. Nur mit der W18 Nadel kann die HD so werken wie gewünscht. Mit dem vorigen Setup lief sie brauchbar, aber bis 1/4 Gas sehr mager, somit ohne Durchzug bis dahin und mir auf Dauer zu gefährlich. Vor allem was den Schiebebetrieb angeht. Jetzt läuft sie bis 1/4 Gas deutlich zu fett und verschluckt sich auch etwas, bis Vollgas auch deutlich zu fett, aber Fahrbar. Der Pinasco mag es anscheinend aber recht fett. Denn wenn ich grenzwertig fett unterwegs bin läuft der Motor eigentlich am schönsten/ruhigsten. Sollte jemand einen CP23 in der Schublade haben, würde ich mich freuen wenn ich den testen könnte. Wäre interessant ob der Pinasco wirklich so garstig ist, oder ob es an meinem Motor liegt.
  11. Vibrationen scheinen bei den WF normal bzw. weit verbreitet. Woran es liegt, keine Ahnung. Mit ori Motor hatte meine genau wie jetzt auch bei Vmax ziemliche Vibrationen. Je nach Vergasersetup ist es mal besser mal schlechter. Weg bekomm ich es aber nicht. Es ist bei mir alles neu, bis zum letzten Gummiteil, Lagersitze der KW vermessen und i.O
  12. Verglichen nicht, aber ich kämpfe mit dem 22er. Das Ding ist der blanke Hass HD 98 sollte mit Luftfilter passen (in einer Höhenlage von ca. 700m) Aber bei ND und Nadel hab ich noch keine Kombi gefunden die einigermaßen passen würde. 45 und 40er ND mit der W16 oder magerer, sind 0-1/4 Gas mehr als deutlich zu mager. Laufen aber 1/4 bis Vollgas gut. Nur drosselt die dicke W16 Nadel die HD. Da kommt ab 94 nicht mehr mehr durch Die w18 Nadel die deutlich fetter ist und einen spitzen Konus hat ist mit ND38 von 0 bis 1/4 zu fett und darüber auch, nur Vollgas läuft perfekt. Muss das noch ohne Luftfilter testen. Nur mit der W18 hab ich keinen Blowback, mit der W16 Nadel saut es mit massiv den Vergaserraum voll. Abstimmen tu ich mit Lambda, sont würde ich bei dem Ding überhaupt kein Licht sehen. Generell ist mir nur aufgefallen dass der Pinasco eher fett bevorzugt, so vom Popometer her. Wenn er laut Lambda grenzwertig fett läuft, werkt der Motor eigentlich am schönsten. Wenn mir einer eine CP leiht könnte ich das Gegentesten. Hab grad keine Kohle für den CP eingeplant.
  13. Interessant, bei mir ging der ganz easy auf die geteilte Felge. Liegt nur durch das etwas andere Horn nicht 100% genau an der Felge an. Was aber nicht tragisch ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.