Jump to content

gonzo0815

Members
  • Posts

    1171
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

gonzo0815 last won the day on April 28 2020

gonzo0815 had the most liked content!

About gonzo0815

  • Birthday 12/11/1982

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Bruck/Mur
  • Interests
    Vespa, Downhill, Enduro MTB
  • Scooter Club
    Vespa Club Bruck an der Mur

Recent Profile Visitors

3143 profile views

gonzo0815's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

101

Reputation

  1. Hammer, geht mir seit Wochen nicht mehr aus dem Schädel
  2. Sicher das nicht deine Düse partiell verstopft ist? Kann ganz schnell passieren, wenn Staub oder Fremdkörper ins Spiel kommen. Aber unterschiedliche Qualität beim Filament konnte ich sogar schon auf ein und der selben Rolle beobachten. Was anfangs überhaupt nicht anständig wollte, war zum Schluss hin dann perfekt. Obwohl die Einstellungen die selben waren wie zu beginn. Aber zum Vergleichsthema, ist doch wie überall. Gib zwei Leuten einen Quattrini zum Aufbauen und du wirst obwohl identisch zwei verschiedenen Ergebnisse bekommen. Der Test kann mMn. doch nur ein grobes Bild zeichnen. Wenn dann noch dazugesagt wird ob original aus der Schachtel oder mit Tuning, kann man sich doch ein recht gutes Bild machen, was sein Geld wert ist und was eher nicht. Abgesehen davon liegt ein Großteil des Erfolgs auch an der Slicersoftware und der Bedienung selbiger! Da kann die Hardware noch so gut sein, wenn die Einstellungen Mist sind, wirds nix.
  3. Wenn schon dann sollten auch Überhänge dabei sein. Denn genaun dort trennt sich die Spreu vom Weizen Abgesehen davon sollte Material, Layerhight, Druckgeschwindigkeit, Düse und Stützstruktur ja/nein für alle gleich sein. Kommt also am ehesten das Benchy in Frage oder was vergleichbares.
  4. Naja, das würde ich dann aber eher dem Unvermögen des Schraubers zuschreiben, als dem Zylinder Reizt mich schon extrem das KIT, wenn jetzt auch noch einen schöne Kurve mit Ares auftaucht, muss ich wahrscheinlich mein Konto plündern.
  5. Genau so ist es! Aber mit etwas sanfter Gewalt passt der Gewebeschlauch vom PHVB auch auf den PHBL25 mit den 31mm Muss jetzt noch einen Dichtsatz und die Wippe ordern, dann sehen wir weiter.
  6. Dann zeig ich meine Idee hier auch nochmal her. Erich hat sie ja schon, passend zum Alienkopf den Finger von ET
  7. Richtig so, jede Maschine ist anders. Es gibt Ender die funzen aus der Schachtel perfekt. Dann bei anderen brauchts massive Umbauten. Link da mal durchkämpfen und am Gerät umsetzten, dann ist schon viel gewonnen Und hier das beste was es an Firmware für den Ender 3 V2 gibt. Falls du den gekauft hast.
  8. Nein, leider bei weitem nicht. Da gibt´s zum Teil innerhalb einer Charge gravierende Unterschiede. Kann, muss aber nicht. Viele sind mit günstigem No name glücklich andere setzten nur auf teure Marken. Da bleibt leider nix außer testen. Lagerung ist auch ein entscheidender Punkt. Am besten in einem luftdichten Behälter mit Silica Säckchen dabei. Wenn das Filament (egal welches) über die Luftfeuchtigkeit zu viel Wasser zieht, wird das Ergebnis Mist.
  9. Leider nein, Teile sind bei mir noch im Zulauf. Aber ehuette zufolge kannst du ähnlich bedüsen wie CP23 oder PHVB nur ND sollte anscheinend etwas größer. Bei mir wirds je nach Wetter noch 2-3 Wochen dauern. Braucht mann wirklich einen anderen Ansauggummi? Hab gehofft das geht mit dem vorhandenen.
  10. Ja, da ist der Staubschutz gemeint. Der muss ohnehin bei allen neuen Zylindern ab. Der könnte nur beim Polini oder Malossi bleiben, da musst du dann aber wieder an den Rest ran.
  11. Ok, wenn du also nix fräsen willst am Gehäuse usw. dann werfe ich mal den Quattrini M1-L 56 in den Raum. Mit 1500€ könnte das etwas eng werden. Aber es ist möglich. Direktgesaugt, also ohne Fräsen, mit passender Peripherie um die 20+ PS und könnte knapp mit dem Budget klappen.
  12. Echtes PnP geht nur mit dem alten Malossi oder Polini GG Zylinder. Für die anderen moderneren, muss der Staubschutz der Lima weichen. Ist jetzt auch kein wirklicher Akt. Säge und Feile und in 15 Minuten ist das fertig. Ich fahr den Quattrini M160-B mit Ares und 30er PHBH Vergaser und kurzem 4. Das hält und macht Spaß, keine Ahnung was das kann aber irgendwo um die 20PS +/- wird´s liegen. Der Ares steigt auch nicht so brutal in den Reso ein wie z.B. ein Franz. Lässt sich damit echt entspannt fahren. Die Möglichkeiten sind vielfältig, die Frage stellt sich eher nach dem Budget. Wenn du mal einen Zahl in den Raum wirfst und welche Teile du eventuell vom aktuellen Setup übernehmen könntest, kann man dir hier sicher helfen.
  13. Und vorher mit anderem Gaser war mehr Gesabber? Oder hast du gleich den PHBL verbaut gehabt?
  14. Fährt hier jemand erfolgreich den PHBL 24 Vergaser mit der MRP Wippe und hat dadurch das Gesapper eindämmen können? Bin ernsthaft am überlegen mir das Setup einzubauen.
  15. gonzo0815

    Moto GP

    Interessant wäre zu wissen ob er damit ab sofort für Aprilia frei ist. Dann könnte er zumindest mit den Test beginnen. War aber eh schon fast jedem klar, dass er auf der M1 heuer kein Rennen mehr fahren wird.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.