Jump to content

Zeckbert

Members
  • Content Count

    2673
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

52 Excellent

About Zeckbert

  • Rank
    god

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Ruhrpott
  • Interests
    Na was wohl
  • Scooter Club
    Sfera Club Rosenberg

Recent Profile Visitors

9739 profile views
  1. Bei mir lief der pm damals auch ganz ordentlich auf dem GG Langhub Polini. Vor allem der helle, etwas blecherne Motocross Sound hat mir besonders gut gefallen. Dennoch war er stadttauglich und einer der leiseren Reso Anlagen.
  2. Die richtige Bedüsung muss man finden, das ist bei jedem Motor anders. Ich befasse mich derzeit auch mit der korrekten Abstimmung und fahre ein (relativ) ähnliches Setup in meiner P200 (Malossi Sport, 60er Mazzu DS Welle, 26er SI, Polini Venturi und Pinasco Airbox für PX Alt Wanne, Polini Box, Ducati/Kytronik Zündung). Vielleicht können dir meine bisherigen Erfahrungen weiterhelfen, bzw. eine grobe Richtung vorgeben. Als Mischrohr hat sich das BE3 bewährt. Hauptdüse habe ich zurzeit eine 140er drin - mit Polini Venturi Trichter (mit Standard Luftfilter war ich vorher wesentlich magerer unterwegs) Als Hauptluftkorrekturdüse habe ich eine 140er drin/ würde noch eine 160er bereithalten. Bei der Nebendüse bin ich zurzeit bei einer 50/120 (da ist zur Abstimmung das BGM Set zu empfehlen). Damit sollte es aber schonmal einigermaßen laufen. Natürlich muss der SI mit dem originalen Luftschlauch (nur das Piaggio Originalteil verwenden, die Nachbauten bröseln nach 2-3 Monaten) zum Rahmen betrieben werden (also nicht den Polini Luftfilter an den Luftfilterkasten schrauben, so wie es für den Venturi eigentlich vorgesehen ist) Achte darauf, dass die Plastikabdeckung zum Rahmentunnel vorhanden ist, sonst lässt er sich nicht gescheit abstimmen.
  3. Jedenfalls ist der Block kein Getriebeölsauger, eher ein Getriebeöldrücker...
  4. Vergiss es. Original ist das schon sehr lahm. Die 3 Kanal V50 war am Hausberg (ca 10% Steigung) so lahm, dass Sozia absteigen musste, damit das Ding mit Fahrer im ersten hochkriechen konnte.
  5. Vielleicht die kleine Motorhälfte gegen eine andere austauschen?
  6. Alle Klemmspuren sind im Stehbolzen Bereich. Es könnte sein, dass das Laufspiel zu eng war.
  7. Suche eine Resi Box in gutem Zustand gern mit Vitonflansch passend für 44,4mm Auslassflansch (Malossi MHR/Sport)
  8. Zeig doch mal ein Bild des Kolbens und der Zylinderlaufbahn. Vielleicht kannst du dir den Kolben sparen... und den alten nach Überarbeitung weiter verwenden. Soweit ich weiß ist das Kit auch ein 5 Kanal Zylinder mit einem anderen Layout als die 3 Kanal Zylinder. Hat die Laufbahn Riefen oder ist es Alu geschmiere? Sind die Ringe des Kolbens freigängig? Die Ursache des Klemmers muss auch gefunden werden, sonst passiert es schnell wieder.
  9. Ich finde es auch etwas überzogen, auch wenn ich bei 2 Zylindern die ich gefahren hatte 3 Kolben hatte, die gerissen waren (von 1998-2014 erst immer der Einring dann beim zweiten hab ich umgerüstet auf den Zweiring, mir hat es aber nie einen komplett zerlegt - (es war aber immer die thermisch sensible Grauguss Version -mit Langhubwelle gefahren). Ich hätte mir den Alu Polini wahrscheinlich auch geholt, da der Zylinder an sich schon Spass macht. Hatte aber kurz vor dem Release auf Malle Alt umgerüstet. Stundenlang auf der Autobahn Vollgas knallen, ohne die Sorge des fiesen Klemmers zu haben, haben den Ganganschluss und die fehlende Puste von unten wettgemacht. Nach einer längeren Rollerpause bin dieses Jahr dann auf den Sport umgestiegen. Der Motorblock ist bis auf den kurzen vierten (der zwar einen guten Ganganschluss bildet, aber eigentlich obsolet ist) im Grunde wie damals. Das Polini Drehmoment vermisse ich da überhaupt nicht und nach oben raus ist er willig. Ich würde wahrscheinlich bei einem nächsten Kauf wieder den Malossi vorziehen, wegen dem absolut dichten Kopf, dem nochmals überarbeiteten Kolben und der Möglichkeit die Leistung extrem zu steigern. Dennoch hat der Polini seine Daseinsberechtigung und natürlich hat Polini diesen Zylinder auch konsequent weiterentwickelt. Es war doch doch ein Glücksgriff für alle, diesen tollen Zylinder in feinster Gilardoni Alu Qualität gießen zu lassen. Das macht man nicht mal eben so (ambitioniert) um eine Nische zu schließen und das Material war doch der Grund für die Probleme, Ängste und Flüche über diesen Zylinder. Der Kopf ist auch fein gemacht wie ich finde. Zudem hat man auch noch an einen vernünftigen Auslassstutzten gedacht, der die Montage von geklemmten Auspuffanlagen zulässt (Was habe ich über den ersten verhudellten Auslass beim Malossi Alt geflucht, umsomehr hab ich dann über den neuen Auslassdurchmesser beim Malossi Sport geflucht, weil mein ugeschweisster T5 Auspuff mit Original 200er Krümmer nicht zu montieren war, wie auch zig andere Anlagen die ich im Keller hängen hab). Wenn der Kolben bei den Alu Zylinder hält, ist doch alles gut.
  10. Bei mir passt das auch, sowohl mit Alt Federn mit Plättchen oder Lusso Feder.
  11. Einer meiner 207er Kolben der hier noch zur Deko steht sieht auch nicht mehr so gut aus (Einring Version). Auf der Einlassseite (wo es so bläulich ist erkennt man auch einen Haarriss. Gebrochen ist mir aber noch keiner.
  12. Vielen Dank für die Antworten. Das klingt schonmal gut.Wenn er ungefähr das Geräuschniveau der Polini Box hätte wäre das schonmal sehr gut. Zumal ich den auf einem Drehschiebermotor bewegen wollte. Schade das es kein vid 2come darüber gibt Ich habe hier noch einen Newline S, welchen ich in der nächsten Woche erstmal drunterschnalle, ich fürchte der wird mir aber zu laut sein.
  13. hmm ja auf den Fotos wirkt es vielleicht so. Die Ancilotti ist dagegen aber ein Backstein. Die Sitzfläche ist hier viel niedriger
  14. Ich hab die grad auf einem Roller montiert
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.