Jump to content

DaveDean

Members
  • Posts

    466
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

DaveDean last won the day on February 25 2016

DaveDean had the most liked content!

About DaveDean

  • Birthday 09/02/1977

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    gezeichnet!
  • Scooter Club
    O.O.C.

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

DaveDean's Achievements

pornstar

pornstar (5/12)

219

Reputation

  1. bei mir wird das CEV Fassungs-/Klemmbrettdingens von einer Feder mit dieser Form gehalten: https://www.jockeys-boxenstop.de/Federklammer-f-Lampenfassung-CEV
  2. Unsichtbar und mit Kleber würde mir da nichts einfallen, was ich eine dauerhafte Haltbarkeit zutraue. Ich würde versuchen das mit einer durchgehenden winzigen Schraube (M2 oder so, je nachdem was das Loch in dem Federstahlstreifen her gibt) oder einem Niet zu befestigen. Ein Goldschmied beispielsweise könnte Dir einen Zierniet aus Messing setzten. Klar würde man den sehen, aber der größte Teil der Substanz wäre gerettet.
  3. 55x2 sollte der Dichtring der Synergy-Platte haben.
  4. An der verdickten Stelle zur Kolbenstange haben die bgm 6ties 27mm. Am dicken Stossdämpferauge 29,2mm Durchmesser, am unteren Stossdämpferauge knapp unter 25mm Durchmesser. Die Blechhülse vom schmalen Eskorts-Nachbau-Dämpfer hat durchgängig rund 24mm. (Messwerte aus meinem Bestand…)
  5. Der aktuelle Monza Kolben? https://www.sip-scootershop.com/de/product/kolben-meteor-a-225-ccm-monza-supermonza_1503901A
  6. …die Aussage trifft so allgemein formuliert nicht vollständig zu… Bei meiner Exclusiv mit Zündschloss am Frameloop ist der Kill-Schalter auch angeschlossen.
  7. Schau doch mal nach dem Bremshebel. Ich fand die Aussage sehr plausibel.
  8. Dem Bild nach zu urteilen würde ich das Polrad noch nicht abschreiben. Nach Versäubern und mit Ventilschleifpaste auf die Kurbelwelle einschleifen sollte da m. E. nicht viel tragende Oberfläche fehlen, wenn die Reste vom Halbmondkeil weg sind. Wenn die Nut etwas weiter ist, muss man ggf den ZZP an der Grundplatte nachstellen, weil die Positionierung nicht mehr so exakt ist.
  9. Nimm doch die 64-116er Welle die Jesco grad über Kleinanzeigen anbietet.
  10. Das spanische NOS Floorboard für hinten rechts bei mir im Keller ist in der gezeigten Richtung komplett gerade.
  11. Ja. Da hat’s mal bei nem übertrieben ambitionierten Motor (bei dem der „Fachbetrieb“ lieber zu viel, als zu knapp oder passend gespindelt hat) am Zylinderfuss in die Stehbolzenbohrungen durchgeblasen. Mit kleinen O-Ringen um die Stehbolzen am Zylinderfuß und viel Dichtmasse auch an den Kopfmuttern wurde er irgendwann dicht. Glaub aber nicht, dass das lang hält…
  12. Ja, gibt es auf irgendeiner /oder auch mehreren Seiten aus GB. Frag mal die große Suchmaschine nach Lambretta nut and bolt guide /size oder ähnlichen Begriffen.
  13. Bei den „großen“ Lambrettamotoren ist die Buchse für den Nebenwellenlagerkranz (im Gehäuse) ein Normteil. Für diese kann man (beispielhaft) bei INA den Nadelkranz (K16x22x12) komplett mit Außenlagerring unter der Bezeichnung RNAO 16x28x12 finden. Wenn Du mir Wellendurchmesser und Durchmesser der Gehäusebohrung nennst, setz ich mal meinen Lagerdandler drauf an.
  14. …ist irgendwo verlinkt. Finde ich grad aber nicht. Deshalb hier nochmal das Bild:
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK