DaveDean

Members
  • Gesamte Inhalte

    258
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

DaveDean last won the day on 25. Februar 2016

DaveDean had the most liked content!

Ansehen in der Community

108 Excellent

Über DaveDean

  • Rang
    expert
  • Geburtstag 02.09.1977

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    gezeichnet!
  • Scooter Club
    O.O.C.

Letzte Besucher des Profils

2.980 Profilaufrufe
  1. Auf dem Bild der Klemme (auf Seite 1) sehen die 4 x M8 Schrauben am Rahmen sehr kurz aus. Die Kraft für den Kraftschluss bekommt die Schraube aus der Dehnung. Mehr Dehnung bekommt man mit einer Vergrößerung der "Klemmlänge". Ich hab Dir mal eine Skizze geschickt.
  2. Wenn sich die Klemme bei dieser (vergleichsweise geringen) Belastung verdreht, denke ich dass entweder das Material der Klemme zu weich ist, oder die Form in irgend einem Bereich nicht gut genug um das Rohr passt, um einen Kraftschluss aufzubauen. Den Rahmen im Bereich des größten Biegemoments zusätzlich anzubohren, würde mir nicht sehr gut gefallen.
  3. Eine kleine Stylefrage, Sammeltopic

    Ich habe bei einem (Halidingsbums) Stadium-Klappspaten (vor ca. 2 Jahren vonna Insel bestellt) das Glas zerdeppert und war letztes Jahr zweimal zu doof das Glas von Spiegelköpfen mit der an-die-Stange-Klemmung auszutauschen. Die Stangen-Spiegel-Gehäuse hatte ich glaube ich einmal vom Landsberger und einmal vom Kölner Dreibuchstabenshop. Auf einer Schachtel stand glaub auch Halidingsbums auf der anderen nix. Konvex gewölbt waren alle Gläser. Wenn Du ne Bezugsquelle für gewölbte Gläser findest, hätte ich da Bedarf. Ob die Gehäuse eine Prägung haben schau ich Dir gerne mal nach.
  4. Eine kleine Stylefrage, Sammeltopic

    Die drei trapezförmigen Stadium-Spiegel, die ich bisher hatte, waren alle konvex gewölbt.
  5. Auspufftest beim SCK

    Meine V2 -die am Oansa gut passte- musste unterm Mugello auch deutlich angepasst werden. Das Endrohr war weit weg von passend. Der Hauptständer hatte aber auch "Berührung" mit dem Auspuffkorpus, der nur mit beherzter Deformierung begegnet werden konnte. Die Orientierung der Auslassdichtfläche weicht aber auch deutlich von anderen Kolbengesteuerten Zylindern ab.
  6. Ich glaube sogar 2mm, aber das weiß Gernot besser.
  7. Zu Dokumentationszwecken und für den geneigten Leser hier eine Portmap von Gernots SS200: Hafenkarte SuperSport200.pdf
  8. GSFWA: Motorrad in England kaufen

    Mit den englischen Zulassungspapieren (V5 heißt das), dem Kennzeichen, einer Vollabnahme und einem Kaufvertrag habe ich 2009 in BaWü anstandslos deutsche Papiere bekommen. Ob das heute noch so einfach geht und ob das bundesweit gleich läuft, kann ich nicht sagen. Bei einer Triton könnte ich mir vorstellen, dass Du nicht bei jedem TÜV-Prüfer gut/wohlwollend aufgehoben bist. Wäre aber ja nicht die einzige in Deutschland zugelassene Triton. Im Bereich Lambretta habe ich den Eindruck, dass in GB ziemlich vieles über FB angeboten wird.
  9. Auspufftest beim SCK

    Da mich das Thema ebenfalls interessiert, schließe ich mich dieser Frage an und formuliere sie in eine offene Form um: "Rolf, wie würdest Du denn die Geräuschminderung von der V3 zur V4 möglichst detailliert beschreiben?"
  10. Auspufftest beim SCK

    Wenn er die Gäule nicht (nach altenglischer Sitte) im Sprit ersäuft, glaube ich das nicht mal.
  11. Ausfälle 2017

    Ich bin auch für Cosa/T5 umgeschraubt auf eine Kontakzündungsgrundplatte. Für maximale Leistungsausbeute massefrei mit Vollwellengleichrichter.
  12. Kupplung die xte

    ...die Geschichte der Lambrettakupplung ist eine Geschichte voller Blut, Schweiß, Geld und Tränen! Bis zur Erfindung der Liedolsheim! Ansonsten probiers aus und "spare" so viel wie jeder andere auch, der es unbedingt "innen ohne" wollte: GP200 Crownwheel, Bearbeitung des Crownwheel, unterschiedliche Federn, mehrere Sätze Beläge, Experimente mit unterschiedlichen Ölen, unzählige Kettendeckeldichtungen, viel Zeit, die Du nicht fahren kannst, PLUS eine Liedolsheim!
  13. 9mmHg in 6 min wäre mir dicht genug.