DaveDean

Members
  • Gesamte Inhalte

    292
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

DaveDean last won the day on 25. Februar 2016

DaveDean had the most liked content!

Ansehen in der Community

118 Excellent

Über DaveDean

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    gezeichnet!
  • Scooter Club
    O.O.C.

Letzte Besucher des Profils

3.318 Profilaufrufe
  1. Diese ist aus deutlich dickerem Blech, mit weniger Spuren der komplett ausgelutschten Tiefziehform und passt bei mir über die Schaufeln vom hohen Kraftwerkslüfter: http://www.scooter-center.com/de/product/8005050GP/Luefterradabdeckung+LAMBRETTA+indische+Version+Lambretta+DL+GP+grundiert?meta=8005050GP*scd_ALL_de*s20477291325376*AF cover*7*7*1*16
  2. Die hohe „indische“ Abdeckung sollte etwa 1cm höher sein, als die italienische.
  3. Casa Performance SSR 265 Scuderia

    Maico 490: 53PS@7000Upm und 488ccm. Und das ohne nennenswerte Bremsen...
  4. Membran RB Original

    Membran AF RB gesucht zum „Rückbau“ von Vforce...
  5. Hier sind noch mehr: http://www.scooterhelp.com/electrics/electrics.html ) http://www.scooter-center.com/medias/sys_master/8886355755038/Fitting Instructions (BGM210901KT).pdf.pdf
  6. Der Lambretta Fahrer macht das so, wie es sich gehört und wie man es schon immer gemacht hat: Er nimmt eine Stichsäge und sägt ein ordentliches Loch ins rechte Side-Panel.
  7. Tool(B)ox ist ja mal ein Super Name für einen Werkzeugstahl. Da könnte man sich einen Schlüssel draus feilen, der schon fast von allein passt...
  8. ...oder beim Stuhlen mal Zwischenspülen, damit man den Pömpel am Roller lassen kann.
  9. Nach nem Serie 2 Kicker kann ich mal schauen, falls noch Bedarf besteht.
  10. Grübeln statt googlen - Kirmes im Kopf

    Ich könnte mir vorstellen, dass man in der Luft die Ideallinie nicht so gut hält und nicht die "airtime" die Zehntelsekunden kostet, sondern der "Mehrweg" und der Geschwindigkeitsabbau durch die Regelvorgänge, um wieder auf Spur zu kommen.
  11. Wie zuverlässig misst ein P4 Rollenprüfstand?

    Für die Rolle baue ich ein Rad mit einem unfahrbar alten und steinharten S1 dran. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich da im Umfang noch viel tut.
  12. ...das Pleuel. Wenn man an den Wangen nix sieht wird ein neues Pleuel eingepresst.
  13. RB 25

    Da beim RB25 schon der Zylinderfuss nicht ohne zu Spindeln in ein originales 200er Gehäuse passt, kann man auch gleich in der selben Aufspannung über der Zylinderfuss drüber planen. Das wär also (m.E.) kein Argument. Wie weit man die Überströmer eines italienischen 200er Gehäuses an den Zylinder anpassen kann -ohne zu schweißen- habe ich keine Ahnung. (Dafür wärs mir persönlich aber auch zu schade. Da kann man allemal gegen ein neues indisches Gehäuse tauschen und das dann zerfräsen.) Wenn man aber mit dem RB25 „liebäugelt“, wird man sicher die Überströmer voll aufreißen! Weil einem dann ja offensichtlich die Leistung von allem anderen nicht ausreicht- was der Markt derzeit so hergibt... Zylinderkopf: Wenn man sich für einen Kolben (s.u.) entschieden hat, lässt man sich am Ende genau den einen zum Gesamtsetup passenden Kopf machen, dass man zumindest da oben keine Dichtungen oder ähnliches mehr braucht, um Quetschspalte einzustellen. Das setzt natürlich erst mal die Entscheidung für eine (am besten eine verfügbare) Welle voraus... Zur Membran: es gibt die ein oder andere VForce3-Spielerei, die wegen der Packing-Plate(s) -die es braucht, um den Boost Port nicht zu blockieren- aber eher im, als unter dem Rahmenrohr sitzt. Ich baue hier gerade so einen Motor (nicht mein eigener) zusammen und würde das für mich so nicht haben wollen. Die AF-Membran (m.W. irgendwas von Minarelli) baut mit MMW-Ansauger dagegen verhältnismäßig flach. Ob Membran-Voodoo hier noch was hilft ist zumindest nicht erwiesen. Kolben: Da man bei einem RB25-Projekt die Taschen voller Geld hat (oder zumindest haben sollte), kann man auch gleich einen Schmiedekolben nehmen. Für mich sind Wiseco und Wössner gleichwertig. Das kann man aber auch alles anders sehen! Ich hab sowas nur grad zur Montage aufm Tisch.
  14. Gewindetypen von Vespas und Lambrettas

    Bei Beedspeed stehen Nenndurchmesser mit Gewindesteigung für Lambretta und Vespa: https://beedspeed.com/html-pages/LamVespaScrewSizeGuide.htm