Jump to content

PhilLA

Members
  • Posts

    14331
  • Joined

  • Days Won

    20

PhilLA last won the day on September 15 2020

PhilLA had the most liked content!

About PhilLA

  • Birthday 12/24/1907

Retained

  • I am
    Hohne-Wäschaa

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    dem Meer
  • Interests
    WASSER ...
  • Scooter Club
    BloodInBloodOut

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

PhilLA's Achievements

gay-sf godfather

gay-sf godfather (10/12)

1.6k

Reputation

  1. E-Rad Backe hätte ich auch noch. Allerdings mit sehr wenig Lack. Würde dann zum Beinschild passen Ich schau am WE mal inna Werkstatt. Ich persönlich stehe ja total auf Landkarten
  2. Ruf dort einfach an und schnack mit den Leuten. Am besten mit Robin
  3. ja und ja. Der Shop ist ebenfalls Vespalack.de
  4. Ich würde den Roller komplett mit Multifilm und/oder Aero versiegeln. Das kannst Du überall draufreiben. Das ist 100% transparent und verfärbt den O-Lack nicht. Warum zwei Mittel nehmen? Eins für den Lack und eins für die blanken Stellen. Wäre mir mittlerweile zu umständlich. Vor 15 Jahren sah das natürlich anders aus, da war die Produktpalette einfach schmaler. ... just my two Cents
  5. vespalack.de anfragen. Die haben 652 als Dose. Hab ich dort auch bestellt.
  6. Und selbst das ist dann immernoch nahezu unmöglich. Ohne dass der Betroffene zustimmt, wird es ganz ganz schwierig. Selbst Eigen- und Fremdgefährdung reicht mittlerweile nicht mehr aus. Die Einzigen die ad hoc einweisen dürfen ist die Polizei. Natürlich immer ein Einklang mit einem Straftatbestand, oder zumindest der Prävention eines solchen. Da das allerdings einen großen bürokratischen Rattenschwanz nach sich zieht, wird es sehr selten praktiziert. Bestes aktuelles Beispiel ist der erschossene Flüchtling. Dort ist die Polizei dreimal vor Ort gewesen. Der Kerl hätte längst Zwangseingewiesen gehört. Weiteres Problem sind die Kliniken, die die Patienten vor Fristablauf, der einen Nachsorgeauftrag der Klinik beinhaltet, rausschieben, um genau diesen Nachsorgeauftrag nicht tätigen zu müssen. Wohlgemerkt, ich rede hier von psychischen Auffälligkeiten, die meist situationsbezogen auftreten. Bei Alkoholikern ist das ja eher ein Prozess. Ohne Einwillung des Betroffenen sich in eine stationäre Therapie zu begeben, wird das nicht zum Erfolg führen.
  7. Sehr seltsam. Ich kenne die Smallblocks mit 177/187 ccm eigentlich als extrem virbrationsfrei laufende Motoren. Egal ob mit 105er oder 110er Pleuel. Vermutlich ist deine PinascoWelle einfach verdreht. Gerüchten zufolge verdrehen die sich ja schon, wenn man sie böse anschaut Rüttelplatten sind ja eher die >200ccm Blöcke.
  8. Ja. Mache ich immer im Zuge der DS Überholung. Dann mit der Welle aufs passende Mass spindeln.
  9. https://www.sip-scootershop.com/de/product/langhubwelle-sip-premium_45021500?cr=de4b2f82-d7af-4afd-bde2-c726ef770aef&gclid=EAIaIQobChMI0t7q6fOu8wIVC7h3Ch3AnwnpEAQYAyABEgJ6FPD_BwE
  10. Und man kann den Einlass breiter fräsen, weil die Einlasswange breiter ist. Dafür muss natürlich die Nutte ins GehOise gefräst werden. Ich fahre alle 187er Moddern mit 200er LH Wellen. Meine Kolben sehen allesamt aus wie neu. Das schont den Kolben in UT schon deutlich. Dann haste aber nicht den Vorteil der breiteren Einlasswange.
  11. So richtig offen ist der Ölkanal aber auch nicht oder?
  12. Gibts hier im GSF Jemanden der als Dienstleistung Kopfbearbeitungen anbietet? Kopf auslitern und Brennraum anpassen auf bestimmte Verdichtungen? Danke.
  13. Ich würde ebenfalls auf Ölkanal tippen. Sitzt der Wedi nen Ticken zu tief kann es Dir den Ölkanal verschliessen, sprich keine Schmierung und keine Kühlung mehr. Viele machen ja extra eine Aussparung in den Lima Wedi, um zu vermeiden, dass der Kanal zu ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.