Jump to content

DocMed

Members
  • Content Count

    1218
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

91 Excellent

About DocMed

  • Rank
    sexidol
  • Birthday May 1

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Köln, Alsdorf

Recent Profile Visitors

4432 profile views
  1. Ja, in der grünen Sprühflasche. "Gut und Günstig". Ich hatte viel probiert (Frisches Owatrol, Aceton, Bremsenreiniger, Nitro, Terpentin, Scheuermilch...) Aber damit ging es. Einweichen lassen und dann die Pampe abschieben. Ne ganze Karre habe ich damit vom Owatrol befreit.
  2. Ich habe ein vergleichbares Bild am Trittbrett und mich nach tagelanger Recherche beim Korrosionsschutzdepot für folgende Vorgehensweise entschieden (aber aus zeimangel noch nicht umgesetzt): 1. mechanisch zwischen den Blechen enrosten mit Cuttermesser, Flächen mit CSD Scheibe 2. Entrosten der Flächen mit Deox Gel 3. Flächen mit Kovermi behandeln 4. Schadstellen schweißen 5. Owatrol in den Spalt laufen lassen 6. nach Trocknung mit Brantho Korrux nitrofest grundieren. Dann ist auch ein 2K Lack möglich 7. Lackierung 8.von der Innenseite Spalten nach der Lackierung mi
  3. Je nach Drehzal brennt der Rost aber ein. Insbesondere links vor den Schraubenlöchern ist noch Rost am Falz. Und im Falz natürlich auch. Da braucht man was kriechfähiges, was zum künftigen Lack bzw. Grundierung passt.
  4. Das hängt im Wesentlichen auch davon ab, was für einen Lackaufbau Du danach machen möchtest. Korrosionsschutzdepot ist Dir bekannt? Da findest Du masdig pdfs zu den ganzen Mittelchen und deren Verträglichkeit mit 1-und 2-K-Lacken.
  5. Hä? Das habe ich aus der Not heraus an der Cosa gemacht, weil es den Michelin City Grip Winter nicht in 100/90 gibt. Das sieht relativ armselig aus. Allerdings ist der Reifen selbst auch keine Walze.
  6. Ich kann Dir den Sip Road 2.0 empfehlen. 3.0 kenn ich nicht. Aber der 2.0 brachte auf der ansonsten originalen 200er Cosa eine deutlich spürbare Leistungssteigerung. Anderer Zylinder hat noch mal andere Qualitäten, aber für 2 Schrauben und 130 Euro lohnt sich das. Edith würde aber die Hauptdüse noch anpassen. Edith2: man kann jetzt noch aufwendig recherchieren, ob BigBox, Megadella, Polini-Box.... besser sind. Aber quick and dirty ist der SIP nicht verkehrt.
  7. Bei meiner 91er O-Lack PX200E GS ist die Lackierung im Bereich der Fahrgestellnummer genau so, wie beim Themenstarter.
  8. Er war zuvor auch gedämmt, wenn ich Falk richtig verstanden habe, allerdings über die Jahre nicht mehr wirklich vorhanden. Das Problem war aber, dass sich Teile des Lochblechs auf den Weg zum Endrohr gemacht hatten. Im Rahmen der Instandsetzung wurde dann neue Dämmwolle eingelegt. Nach der Reparatur kam er aber nicht wieder zum Einsatz, da der Ersatz (BBT) zufriedenstellend arbeitet. Grundsätzlich fand ich das Original vor dem Schaden nicht zu laut.
  9. Hier mal meiner mit 5 Stegen. Neu gedämmt vom FalkR.
  10. Wäre es aufgrund der mutmaßlich ungenau gefrästen WeDi-Rille nicht besser gewesen, direkt einen braunen Metalldichtring einzubauen?
  11. Der T5Rainer, der alte Fuchs. Kaum zu glauben, aber mit der neuen Batterie ist wieder alles in Butter. Batterie 13,5V, Ladespannung 14,5V, Verbraucher funktionieren. Danke für die Unterstützung.
  12. Das ist wirklich seltsam. Klingt für mich auch nicht nach Simmerring, sondern nach Spritmangel. Ums Spalten wirst Du aber wohl nicht drum herum kommen. Von daher würde ich das machen, in der Hoffnung, dass sich das Problem dabei löst.
  13. Was will man machen? Alles ist geprüft und so weit ok, aber die Kiste läuft nicht rund und im Getriebeöl ist Sprit.... Da musst Du wohl in den sauren Apfel beißen und den Simmerring wechseln. Ich habe jetzt nicht mehr den ganzen Thread im Kopf: läuft die noch mit Ölpumpe, oder auf Gemisch? Wenn Du den Motor rausholen willst, schreib noch mal. Es gibt ein paar Unterschiede/Fallstricke im Vergleich zur PX.
  14. Diese Farbkombination habe ich bisher an keinem meiner Roller gesehen. Die Kabelösen sind auch ungewöhnlich. Wer hat denn diesen Kabelbaum gefertigt und für welches Modell?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.