Jump to content

DocMed

Members
  • Gesamte Inhalte

    933
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von DocMed

  1. DocMed

    Sitzbank PX Lusso

    Hallo, ich suche eine originale Sitzbank für die PX Lusso. Schloss und Haltegriff sind unwichtig, der Bezug sollte aber ohne Beschädigung sein. Wäre mir 40 Euro plus Porto wert. Abholen könnte ich im Dreieck Aachen-Köln-Düsseldorf. Freue mich auf eine PN.
  2. DocMed

    200er: Malossi oder Polini

    Ich habe günstig einen Polini gekauft. Nach vielen Jahren des Schraubens gehe ich inzwischen viel pragmatischer an die Sache ran. Mit Kindern, Haus, Arbeit... bleibt einfach nicht mehr so viel Zeit für die Garage. Ich fahre ne Fünf original und bin zufrieden. Ein "Ankommer", der pflegeleicht ist. Eine Cosa in der Stadt. Eine schnelle Li ist im Aufbau. Eine schnelle PX ist seit 10 Jahren im Dornröschenschlaf. Man kommt einfach zu nichts bzw. nicht viel. Ich brauche auf diesem Roller hier keine 20plus. Ich habe nur eine sinnvolle Ergänzung zu den bereits verwendeten Komponenten gesucht. Deshalb habe ich auch ein neues Thema eröffnet, denn die bestehenden Topics driften alle irgendwann ab bzw. vergleichen Äpfel mit Birnen. Ich bin zuversichtlich, dass ich mit dem Alu-Polini meine Ansprüche befriedigen kann. Der soll souverän 50km über die Autobahn fahren ohne Klemmer und mit schönem Durchzug in der Stadt. Und das ohne viele Abende in der Garage und ohne gerissene Nebenwellenaufnahme. Vielen Dank für Euren Input.
  3. Hallo! Ich suche für meine PX200 einen neuen Zylinder und quäle mich schon seit Tagen durch die Topics. Aber irgendwie finde ich nicht "die" Antwort. Aktuell ist der Zylinder original, 57er Mazzu-Rennwelle (alt, aber OK), 28er PHB auf Drehschieber. Getriebe standard, SIP Road 2.0. In der Stadt passt das, und ich möchte auch nicht über Sinn oder Unsinn dieser Kombination diskutieren. Die Welle lag rum, um den SI habe ich für die Autobahn nicht eingestellt bekommen. Die Komponenten sollen bleiben, SI-Vergaser kommt nicht in Frage. Für die Autobahn darf es aber gerne etwas mehr sein. Welcher Zylinder ist da der richtige für mich? Polini Alu, Sport oder gar MHR? Kanäle anpassen im Block würde ich machen, auf mehr habe ich aber keine Lust. Allenfalls eine 24er Kupplung. Ich habe jetzt soviel dazu gelesen, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe, deshalb brauche ich mal Euren Rat. Eigentlich spricht doch alles für den Polini. Oder doch nicht...?
  4. DocMed

    200er: Malossi oder Polini

    Es deutet sich an, dass es der Polini wird.
  5. DocMed

    200er: Malossi oder Polini

    Einfach mal eine PN schicken. Aber nur unbeschädigte Teile anbieten, bitte.
  6. DocMed

    200er: Malossi oder Polini

    "Lau" ist wieviel genau? Was so angeboten wird für nen Hunni ist beschädigt (Laufbahn) 24er ist kein Muss, wäre nur ne Option, falls erforderlich.
  7. DocMed

    200er: Malossi oder Polini

    Schönes Statement, danke. Für Aufregung habe ich andere Roller. Hier geht es tatsächlich nur um Zuverlässigkeit und etwas mehr, als jetzt vorhanden ist. Ich habe gedanklich noch nen alten Malle auf 60mm Kurbelwelle ins Spiel gebracht.
  8. DocMed

    200er: Malossi oder Polini

    Ist zu lange her, daher weiss ich nicht mehr, was ich mit dem Einlass gemacht habe. Müsste ich noch mal nachschauen.
  9. DocMed

    Abraucher 2018

    Zylinder vom clash1 ist in meinem Roller. Die Verdichtung hat der Powes mit 11,2 angegeben. Messmethode des Volumens habe ich angefragt.
  10. DocMed

    Suche

    Muss er genau diesen Kilometerstand haben? Ich hätte einen mit 26.341 km.
  11. DocMed

    Verkauft !!

    Preissenkung um 200,- ist ja wohl kein Pushen
  12. VERKAUFT Hallo, ich habe die oben genannte Kurbelwelle abzugeben, da ich bei Normalhub geblieben bin. Neu, OVP,, lediglich der Lagerring wurde (sanft) auf den Konus geschoben. Es ist meine, sie liegt in Köln und soll 70,- Euro bringen. Selbstabholung möglich, Versand gegen Porto auf Wunsch auch möglich. Nur hier angeboten. Viele Grüße, Marc Jetzt mit Bildern. Race-Typ mit Anlaufscheiben. Das Lager selber ist nicht mehr da.
  13. DocMed

    COSA 2 Kaufberatung gesucht

    Und ist auch noch entspannter zu schrauben... Allein das Geschisse mit den Kabeln durch dem Vergaserdeckel. Vom Rest ganz zu schweigen. Ich hasse es, daran zu basteln.
  14. DocMed

    COSA 2 Kaufberatung gesucht

    Daß die Kiste so von Unkraut umrandet ist, spricht doch Bände. Die ist die letzten 12 Monate nicht bewegt worden und stand im Regen. Das wird teuer, die fit zu machen. Bremse wurde ja schon erwähnt. Da steckst Du locker 400 rein und vieeel Zeit. Und das für ne Cosa. Die kauft man ja entweder zum Schlachten, oder um für wenig Geld Vespa zu fahren. Stil ist aber anders. Nimm sie für 300 und schlachte den Motor. Oder lass die Finger davon. Wirst dich nur ärgern.
  15. DocMed

    Motorrevision T5

    Zu lange Schraube zur Verbindung Zylinderhaube/Lüfterradabdeckung? Auch im Stand, oder bei der Fahrt? Kannst Du ein Video mit Ton machen?
  16. DocMed

    Projekt Serveta

    Das Projekt ist nicht tot!!! So ein kranker Parkwächter konnte sich mit seiner Abschleppen-lassen-Aktion nicht durchsetzen und hat den Bullen eine Story aufgetischt, daß ich ihn über den Haufen gefahren hätte. Die sind drauf angesprungen und ich saß mehr beim Anwalt im Büro als daß ich in die Garage konnte. Jetzt ist die Sache aber gut ausgegangen und ich kann mich wieder der Spanierin zuwenden. Lagerring hatte ich nach Rücksprache mit Jockey bestellt und mit Wärme, Kälte und einen passenden Rohr aus dem Sanitärbereich hatte dann auch alles gepaßt. Dann lag die Sache aus o.g. Gründen brach. Letzte Woche habe ich aber wieder angefangen. Der Kabelbaum wurde aufgefrischt, neue Stecker und Schrumpfschläuche sind dran. Regler und Zündspule sind montiert. Das Rahmenrohr etc. ist mit Owatrol behandelt und die anderen Rahmenteile wurden von der dicken Owatrolschicht des Vorbesitzers befreit. Nach diversen Versuchen mit Acteon, Nitroverd., Benzin, Diesel, Politur etc. war es schließlich "Multi Fettlöser" von Edeka (gut&günstig). Großzügig einsprühen, 1 Stunde einwirken lassen und dann mit den Fingern ganz locker abrubbeln. Dann noch mit Wasser nachgespült. Perfekt. Jetzt habe ich nur die angerosteten Stellen neu behandelt und die Kiste ist wieder silbern und nicht mehr gelb. Die Gabel ist fest montiert und als nächstes kommen die neuen Züge rein. Zudem warte ich noch auf einen XL Tank vom Worb5, nachdem sich die Tankentrostung als nervig und ineffektiv herausgestellt hatte. Bis neulich!
  17. DocMed

    Projekt Serveta

    Hallo zusammen! Im Serveta Lince-Topic habe ich schon viele hilfreiche Tipps bekommen um die Elektrik hinzukriegen, damit mein erstes Kettenfahrzeug (Lince 150) TÜV und Papiere bekommt. Das ist jetzt ca. 1,5 Jahre her und gefahren bin ich seit dem leider nicht. Es gab Probleme mit dem Vergaser (klemmender Schwimmer) und der Elektrik (Massefehler), welche ich aber nicht mehr im Detail abgearbeitet habe. Der Motor kam raus um ihn komplett zu optimieren, gleiches wird im Anschluß mit dem Rahmen geschehen. Aber außer neuen Silentblocks (breite, BGM) und Überströmer anpassen habe ich nichts mehr geschafft, da immer irgendeine Vespa Probleme machte, ich zudem aber auch irgendwie Respekt vor der Materie hatte. Jetzt habe ich aber endlich begonnen. Mein Ziel ist es, mit Eurer und Sticky's Hilfe das ganze Thema ordentlich zum Ende zu bringen. Also, der Motor ist nahezu komplett zerlegt (Kickstarter, Lager und so sind noch drin). Jetzt kommen aber meine ersten Fragen: Welche Teile sind noch gut und welche sollten ersetzt werden? Welche Lager und welche Simmerringe (Casa, BGM, MB, SIL)? Irgendwie gibt es für jedes Teil einen Hersteller, der es besonders gut baut. Ich zeige einfach mal ein paar Bilder und hoffe auf Eure Unterstützung. Frisieren möchte ich übrigens mit Imola 186, Welle 60/107 (aktuell noch 58er da, steht aber zum Verkauf), 30er TMX, AF-Zündung mit Lüfterrad 1,9kg, Getriebe Li 150 (alles schon im Haus). Kupplung wohl BGM, Übersetzung und Auspuff dann je nach Steuerzeiten. Jetzt aber mal die Bilder: Kann ich diese Schaltklaue weiterfahren? Lt. Sticky ist ein ordentliches spanische besser als ein Nachbau. Behalten oder ersetzen, wenn ja, wodurch? Die gleiche Frage zum Kickstartpiston. Sieht doch noch gut aus, oder? Ja, diese kleinen Schaltpinökel... Das ist mein Li150-Getriebe von Beedspeed. Im Sticky steht ja, daß das Ritzel über der Antriebswelle stehen muß, weil es sich sonst nicht ausdistanzieren läßt. Reicht das so, oder muß ich die Antriebswelle abdrehen lassen? So sieht es zum Vergleich mit dem originalen Getriebe aus, allerdings stand da die Klaue im ersten Gang, der vierte Gang lag also nicht unbedingt auf der Antriebswelle auf...Neue Fotos nötig? Ist die Kickstarterwelle bearbeitet oder ist das in Spanien normal so? Schleifspuren an der Kupplung gab es nicht: Welchen Sinn hat diese Inbus-Schraube eigentlich? So sind die Kanäle bis jetzt geworden. Ich dachte, am spanischen Motor geht mehr. Na ja, muß reichen. So,viele Bilder, viele Fragezeichen. Ich hoffe, Eure Tipps werden nicht zu teuer. Wenn Ihr schon Empfehlungen zu Lagern, Dichtungen und Simmerringen geben möchtet, dann bin ich ganz Ohr. Das Lager der Antriebswelle wollte ich drin lassen. Radial kann ich kein Spiel erkennen. Schönen Dank schonmal!
  18. Wäre eine Möglichkeit, aber ich habe Lager separat da und die Schalen im Rahmen sind gut. Da wäre diese Möglichkeit recht teuer. Andererseits habe ich jetzt auch schon 24,- ausgegeben für unpassende einzelne Schalen...
  19. Bei welchem Laden bekomme ich eine Lenkkopflagerschale unten (auf der Gabel), die passt? Siehe dazu auch mein Thema "Projekt Seveta", letzter Beitrag. Danke.
  20. DocMed

    Projekt Serveta

    Ist diese Karre eigentlich verflucht??? Jetzt habe ich neue Lagerringe vom SCC bekommen und was ist? Die gehen nicht mal über den Lenkanschlag. Nachgemessen- 35mm innen, die Lenksäule hat unten aber 36,0mm, der alte Lagerring (leider gebrochen im Schraubstock) hat 35,95mm. Das Profil ist auch ganz anders. Soll SIL sein, kam aber ohne Umverpackung. Das hat ja auch nichts mehr mit Fertigungstoleranzen zu tun. Hier mal ein Bild. Rechts ist der Neue.
  21. DocMed

    Projekt Serveta

    Weiß ich jetzt gar nicht. Es war aber kein kompletter Satz, sondern nur die Lagerschale einzeln vom Jockey. Ich werde wohl nach Bergheim fahren und mir die von Casa ansehen. Habe auch ein Rohr gefunden mit 39.4mm Innendurchmesser, das müsste gehen als Montagehilfe, auch über den Lenkanschlag.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.