Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 06/28/19 in all areas

  1. 6 points
    so die proto2 banane mal angeworfen. verlegung ist so, dass sie auch mit gepäckfach passt. ist noch nicht die finale fassung, aber sehr dicht dran. der plan ist das endstück schraubbar zu machen um die dämmwolle wechseln zu können. die erste banane hatte jochen (haan) schonmal auf nem unbearbeiteten m200 aufm prüfstand, das diagramm ist hier in irgendeinem topic verwurstet. such ich später mal. edit: habs gefunden.
  2. 4 points
    vmc177 alu LML Motorblock phbh30 (HD 155 ND55 X2 AS266) mrp ansauger mit stuffer Original Lüfterrad 17° Polini Box
  3. 3 points
    Wahnsinn, spachteln mag und kann ich einfach nicht... da komme ich mir vor wie beim Metzger getreu dem Motto: darfs ein bisschen mehr sein ich schleif einfach immer neue Wellen rein trotz Klotz ... aber es wird lenker fertig backen fertig handschuhfachdeckel fertig handschuhfach 95% fertig tank 50% rahmen 5% für den Rahmen brauch ich einfach noch mehr Bock
  4. 3 points
    Woody wird heute ein Jahr alt.
  5. 3 points
    Epilog Ich war 9 Tage unterwegs (8 davon am Stück), habe 3210 Km (2818) zurückgelegt und habe versehentlich 2 Bundesländer mehr kennengelernt, als geplant. Ich habe mir keine Burg angesehen, keine Mühle, kein Fachwerkhaus, keine Wallfahrstkirche. Gibt´s da alles in Massen an der Strecke. Ich wollte mich eigentlich abends immer im Reiseführer über die kulturellen Highlights des nächsten Tages informieren und ggf. ansehen. War mir alles egal! Habe mir genau das genommen, was mir gut tat. Super Landschaft, tolle Strecke, Füße im Wasser, gutes Eis, nette Bekanntschaften. Bleib ich halt Kulturbanause! Eigentlich ist alles gesagt! Ich hänge noch ein paar Fakten unten ran. Und einen Tipp!: Kiste hoch vom Sofa, da draußen gibt´s ne Welt! Gesamtstrecke 3210 Km DFAO laut Vegliatacho 1829 Km Tag 2-9: 26 x tanken 104,5 Liter Super Exakt 2 Liter 2-T-Öl (ergibt 1:52,5, hatte größere Toleranzen erwartet) Verbrauch 3,78 L/100Km 1 neues Hinterrad. Gummiverlust 4,2 mm Gewinner: Der Schwingsattel Verlierer: Die Regenhose Defekte: Kupplungszug gerissen Resümee: Obergeil Neue Garagendeko So long. Gerd
  6. 2 points
    Nur als gut gemeinter Tip: Nimm die Dinger hier raus und stelle sie auf IBähhh Kleinanzeigen, dort ist die Wahrscheinlichkeit das einer am Tag aufsteht, größer als hier. Wenn du sie doch unbedingt hier verkaufen willst, dann nimm bitte 40% des Preises runter, sonst wird es wahrscheinlich ein schlimmer Threat werden. Vielen Erfolg woanders Gruß Jan
  7. 2 points
    3 Zylinder? Tempolimit? Maximalbeschleunigung? Alda, was für homos hier. Man könnte denken wir sind hier im Rollerforum, weil das voll öko und so ist. Jetzt weiss ich wenigstens, woher die grünen Körnerfresser die ganzen Stimmen haben
  8. 2 points
  9. 2 points
    Das wird ne endlos Geschichte (dieser Thread). Für den TE ist das doch der richtige Weg - soll er es so machen und vielleicht den ein oder anderen überzeugen. Ich werde jedenfalls keine VNB6T kaufen weil ich dann Angst haben muss vielleicht mal auf diesen Rahmen zu stossen
  10. 2 points
    Bei der Rostphobie wäre ein Neufahrzeug eindeutig die bessere Wahl........aber def kein Oldtimer.
  11. 1 point
    Fiese Kiste. Kommt halt drauf an, was du damit machen möchtest. Pluspunkt: Recht alt und Papiere. Minus: Ziemlich alles andere. Ob der Motor läuft oder nicht ist eigentlich egal, aufmachen und überholen muss man ihn eh. Für 400 könnte ich da evtl ins Überlegen kommen, aber mehr nicht. Für knapp 1000 € findet man definitiv bessere fahrbereite PX 80.
  12. 1 point
    Verkaufe eine unbenutzte Sonne, Version Update2, Version für Piaggio-Nebenwelle. Mit allem Zubehör, also Abzieher/Montagehilfe und dem Montagefisch, Mutter für die Nebenwelle und Belägen. Wie abgebildet, Versand mit DHL kommt dazu oder Abholung bei mir in München. Festpreis 200€!
  13. 1 point
    Ich bräuchte bei den Abo-Einstellungen einen neuen Punkt: "Eine Benachrichtgung, wenn's weiter geht."
  14. 1 point
    Patient: Herr Doktor, ich habe jeden Morgen um 7:00 Uhr Stuhlgang. Doktor: Aber das ist doch gut so! Patient: Irgendwie nicht so, ich steh erst um acht Uhr auf!
  15. 1 point
    Ja ist die Px Alt - Italo Bank
  16. 1 point
  17. 1 point
    direkt bei kingwelle zb. oder hier LTH um 15.- 4stk https://www.lambretta-teile.de/Kupplungsbelaege-Honda-CR80-fuer-Liedolsheim-Hartz-4-Hartz-5-LTH-plus-Kupplung-4-Stueck
  18. 1 point
    Termin Juli: 02.07.2019, 19:00 Uhr Wo? Biergarten Steintormasch, In der Steintormasch 5, 30167 Hannover, Nordstadt Homepage: Steintormasch Anfahrt: Maps Gefunden und reserviert durch: Me, myself and I ACHTUNG: Es war schwierig, eine Location für bis zu (oder sogar mehr als) 20 Leute zu finden. In der Steintormasch ist der Haken, dass um 21.00 Uhr zu gemacht wird (Benzingespräche sind dann nur noch auf dem Parkplatz möglich). Weiterhin muss ich wegen eines kleinen Eingriffes selbst passen. Reservierung läuft unter "WuRSt"! Hier nochmal alle bisherigen 180 W.u.R.St.-Termine und Lokalitäten: http://www.w-u-r-st.de/hannover/bisherige-lokale/
  19. 1 point
    Icke....Gleiche Fähre für den Hinweg, Sonntag 10h zurück... Zelten dann wie die letzten Jahre hinten anne Hecke.
  20. 1 point
    Rainer hatte was geschrieben, daß die LED Lampen sich gerade bei Oldtimern gut machen, wenn die verlegten, alten Kabel wenig Spannung an den Lampen ankommen lassen. Fadenbirnen sind dann schon ziemlich schwach, wenn LED Lampen auch mit wenig Spannung schon ziemlich hell daher kommen. Also die 90% Nennleistung ab Standgas braucht es bei LEDs gar nicht. Ich kann ja mal eine Messung der Oberflächentemperatur des Reflektorglases machen, wenn die H4 im PV-Siem im Stand ordentlich Strom bekommt und hell daher leuchtet. Dann kann man vielleicht auch abschätzen, ob das für den Kunststoffreflektor vielleicht zu viel wird. / V
  21. 1 point
    eine kleine SI gutenachtgeschichte in sachen SPRITZUFUHR px200my:2007, alles original nur mit polinibox, auf welttour, bis dato 42.000km von australien nach wien hd´s dabei: 105-125 bottom: 105 war in den bergen bei über 5000m nötig top: ab 118 war eigentlich kein effekt der größeren düsen check: supa tuna in verwendung, immer genau im auge ob die bedüsung passt, ein sehr feines teil! hd spricht nicht an = spritzufuh thema, die hd´s werden nicht 100%ig bespeist und sind unabhängig nummer immer zu klein bei service sowieso spritzufuhr optimiert: 1) den originalen hahn bisele aufgebohrt und röhrchen zu 2) 1,5mm bohrung unter hd auf 2,5mm erhöht effekt: mit dh125 ist der motor UNFAHRBAR da viel zu fett!!! (trotzdem es ein kleines otuning LIGHT gab) ergo: nun passt die spritzufuhr. zu fett effekt mit hd125 auf video: das 1,5mm loch mit dem originalem brünslbenzinhahn reicht NICHT aus um hd´s über 120 zu befüttern. (100%ig damit die hd auch wie eine echte 120=1,2mm wirkt) 1,5mm bohrung reicht nicht für 1,2mm düse aufgrund des unterdrucks sind die masse verschieden, es ist ein faktor 1,25 in diesem bereich linearer verlauf ist nicht zu erwarten bei mehr leistung, dh der faktor wird kleiner werden (= deutlich größere hd bohrung notwendig) raten wir einmal faktor 1,5mm dass es funktioniert hd 120 x 1,5 = 180 = 1,8mm hd bohrung hd 130 x 1,5 = 195 = 2mm bohrung hd 140 x 1,5 = 210 = 2,1mm hd 150 x 1,5 = 225 = 2,3mm noch sicherheitsaufschlag dazu das FIX ZUVIEL sprit da ist, statt dir kurzssichtige denke: "wird scho gehn, hama früher auch ned braucht, schaumamal dann sehma scho.." usw dann ist man mit der 2,5mm hd bohrung auf einer guten seite. (bei mir immer ECHTE hd größen in millimeter nicht der nachbau zeugs mit 5-8 nummern zu klein) ============================================================================================================ DANK an sck/bgm dass der fasterflow nun endlich auch die notwendigen 2,5mm hat und nicht mehr mit nur 1,8mm verkauft wird damit wird definitv funktionierendes nach "stand der vespa technik" angeboten https://www.scooter-center.com/de/vergaser-bgm-pro-faster-flow-dellorto/spaco-si26/26e-oe-25mm-vespa-px200-typ-mit-getrenntschmierung-bgm8572?number=BGM8572 Um dem erhöhten Benzinbedarf eines getunten Motors gerecht zu werden wurde der Vergaser optimiert und eine Modifikation an der Durchgangsbohrung zwischen Schimmerkammer und Düsenstock sowie im Schwimmerkammerzulauf durchgeführt. Normalerweise nur 1,5mm im Durchmesser, verfügt der FASTER FLOW Vergaser bereits über eine 2,5mm Bohrung. Damit kann er auch sehr große Hauptdüsen dauerhaft mit ordentlich Kraftstoff zu versorgen. hint: das alte bild habts noch drin von der alten zu kleinen 1,8mm bohrung: picture (c) sck/bgm of course cheers!
  22. 1 point
    nach den Projekten was du sonst so alles machst.... egal ob Käfer, Bully oder Vespa.... könnte man aber schon meinen das du das gerne machst...
  23. 1 point
    Mike sanders, Korrosionsschutzdepot etc. Alles schoen und gut aber die wirklich guten mittel gibts m.Ea. groesztenteils nur im Naval und offshorebereich um die bilgen zu konservieren. Diese sind mEa. deutlich exponierter als moped oder autorahmen. Bei Fiat bzw Alfa (sud) war das problem bekannterweise hausgemacht (stahlblechlagerung nahe am meer...genua als auch Taranto) rlg christian
  24. 1 point
    Heute wegen Gestern geschlossen
  25. 1 point
    Motor und Rest verkaufen, als Lehrgeld verbuchen und Ende. Das wär das einzig Vernünftige MEINER Ansicht nach. Du möchtest ja eh einen starken Motor, dann brauchst eine vernünftige Bremserei etc, da kann man bis aufs Blech eh nix mehr gebrauchen und das hast du eindeutig verkackt. Is einfach so. .... und solltest das wieder so halbwegs zusammen bringen, dann kommst du in ein paar Jahren drauf, dass das eigentlich alles nicht so optimal is. Möcht dich da nicht anprangern / anpissen, nur MIR wärs um MEINE Zeit und MEIN Geld dann zu schade. Du könntest ja z.B. einen halbwegs preiswerten Rahmen kaufen den du dann zerlegen könntest wie es sich gehört, da würd dir echt SEHR viel erspart bleiben.
  26. 1 point
    Die 155er Hauptdüse kann aber eigentlich nicht sein ! Man liegt bei so einem Setup, mit diesem Ergebnis auf Phbh 30 mit diesem Mischrohr niemals höher als 130 ! Eher noch deutlich drunter ! Wenn der Motor eine 155er benötigt um normal zu laufen dann ist zu 100% wo was undicht !
  27. 1 point
    Ist das der kleine Bruder von unserem Herrn Schlosser?
  28. 1 point
    Für mich ist der Rahmen nun ja eigentlich kaputt, bin mal gespannt, ob da wieder was daraus wird. Meiner Meinung nach auch viel unnötige Arbeit, aber jeder wie er meint. Andere machen aus einem 80er Block eine 200er, was auch keiner für möglich hielt.
  29. 1 point
    weil es in einer Std. ab geht zum www.schwarzwald-moped-marathon.de
  30. 1 point
    Scomadi ist das neue Jehova
  31. 1 point
    Naja, 8 tage, da hätten hier manche schon 10 Motoren komplett zerlegt, gereinigt, Revidiert, eingebaut und schon die ersten 100km draufgehauen. Aber jeder wie er kann......... Trotzdem könntest du schon weiter sein.
  32. 1 point
    WARNING - OFF TOPIC!!! Um auf das Thema "coolness" und "abcheckeeeeen" zurück zu kommen. Ich glaube und denke nicht, dass man mit einer Smallframe Mädels abcheckeeeeen kann. (Außer getunt, tiefergelegt, außenliegender Vergaser, nicht zu alt, schön muss er sein, what ever...! Aber es kommt ja nicht auf die Inneren Werte an sondern auf die Äußeren!) Die Jungs heutzutage wissen, ohne Anleitung und Internet gar nicht erst, wie man richtig in der Nase herumpopelt! Googlen ist für viele schon viel zu schwer und am besten alles vorkauen. Auch wissen sie doch auch nicht einmal, wie die Welt von außen aussieht, eher daddeln sie, als sich mit "echter", alter Technik 'herum zu quälen'. "Was?!? Nur 2,5PS? Hey Bruda, da laufe ich ja schneller nach hause als du schnell bist" *facepalm* Lieber nimmt, so ein Bub, einen einfachen Automatikroller, nein später, wenn es soweit ist den Firmenwagen von Papi um damit schön herum zu protzen, denn darauf stehen die Mädels eher! - Und das war das Wort zum Donnertag
  33. 1 point
    https://www.fmgarage.it/cilindro-vmc-177cc-stelvio-bifascia-corsa-57mm-per-vespa-px-ts-sprint-veloce.1.7.179.gp.48590.uw https://www.fmgarage.it/cilindro-vmc-177cc-super-g-7-travasi-corsa-57mm-per-vespa-px-ts-sprint-veloce.1.7.179.gp.48588.uw Jemand bei denen schon bestellt...?
  34. 1 point
    Sodele, die 140er HLKD war es jetzt. Vorhin 3km auf der BAB geprügelt und kein Klingeln mehr! Läuft jetzt auch insgesamt weicher beim Gas aufziehen. Bin jetzt lediglich so bei 8tel bis 4tel Gas bei höheren Geschwindigkeiten (Windschatten bei 85kmh) etwas zu mager. Das würde wohl weg gehen, wenn ich keine oder ne deutlich kleinere Bohrung über der ND im Filter hätte. Bei Langsamfahrt ist er nämlich recht fett bei der selben Schieberstellung. Oder soll ich ne 50/120er ND versuchen? Grüße, Al.
  35. 1 point
    Leute, jetzt dreht doch mal alle nicht so am Rad, es wird doch auch schon wieder kühler draußen! Der TE zeigt uns seine, wie ich finde, interessante und erfrischende Herangehensweise und ihr mimt hier die absoluten Ignoranten. Es ist sein Roller und er macht das damit, was er für gut befindet. Mag es euch auch Missfallen ist das kein Grund, dieses Techniktoppic zuzumüllen. Das Gesülze ist nicht mal im Ansatz unterhaltsam, sondern nervt nur ziemlich. Es werden keine Menschenrechte verletzt, keine kleinen Kinder misshandelt und keine Tiere gequält. Sucht euch was zum durchorgeln, geht laufen oder reagiert euch sonstwie ab. Ich bin neugierig, wie es weitergeht und gespannt auf das Endergebnis. Übrigens, meine Tachos hat sucram70 auch super hinbekommen. Zum Glück hatten die Gehäuse keinen Anflug von Rost, da musste nichts zersägt werden... Zurück zum Wesentlichen. Danke, weitermachen! Gruß Torge
  36. 1 point
  37. 1 point
    Na so. Ist doch ganz einfach. Handliche kleine Blechpakete. Sicher iss sicher ... Alles andere ist Pfusch. Du willst doch eh nur Geld sparen
  38. 1 point
    Der Macher der Bertha hat die Idee zur Anlage und die benötigten Steuerzeiten mal wie folgt kommentiert: "Irgendwo hier geistern Kurven rum mit 188 und mit 192. Für die 188 muss man den Zylinder 0,8mm tiefer legen, damit bleibt die Kopfzentrierung gerade noch erhalten. Dichtungen dafür hat der Stahlfix gemacht. Die Bertha ist genau so gestrickt, dass die bei Auslasszeiten um 190° "kippt", d.h. mit 188 bei 57 x 51 bei 6000 Umdrehungen 12 PS hat, bei 192 eher 7-8, dafür aber nach hinten knappe 1000 Umdrehungen mehr. Eigentlich war der Plan, bei der Tröte so 'ne Kopfdichtung bei zulegen, irgendwie hat das Konzept aber keiner geschnallt, oder keiner hatte Bock drauf."
  39. 1 point
  40. 1 point
    Doppelpost, weil ich zu blöd bin mit dem Editor klarzukommen
  41. 1 point
    Ist das blau hier (ähnlich blu pavone irgendwie) Ist ne Deutsche 69er , Koti hatte ich mal mit der Dose nachgelackt
  42. 1 point
    ...hab jetzt sogar ich kapiert . Mit ganzen deutschen Sätzen wärs alledings manchmal einfacher.....vielleicht hängts aber auch an meiner Intelligenz
  43. 1 point
    Nach der Aussage von oben, bin ich nicht sicher, dass du das wirklich abwägen kannst. Denn durch die Zentrifugalkraft ist noch nie etwas im Inneren geblieben. Ganz im Gegenteil. Und nur, weil die Wäsche beim Schleudern in der Zentrifuge bleibt, heißt das nicht, dass es das Öl in der Felge auch tut. LG Werner
  44. 1 point
    Äh watt bitte? Warst DU nicht der der nen Ford Pfünfzüülindaa in den TeeDrei gepflanzt hat? Ich schrub doch schon, dass ich da gar nix reinkippe, sondern der werte Herr Mechaniker in der Werkstatt ... Ein Auto ist für mich ein Ding um von A nach B zu kommen. Nicht mehr nicht weniger. Damit zeige ich nicht meinen Status und kompensiere auch nicht meine M&M´s Klöten. Deswegen fahre ich ja auch Vespas und keine Tschopper. Ist ziemlich undeutsch, ich weiss. Ist aber so ...
  45. 1 point
    Selbes rennen anderer Motor r3gl motor p4 4gang 50cc MHR vom MBK Booster d40x39 mit sehr zahmen 124/176 80mm Pleuel 19er PHBG Eigenbautüte reicht um halbwegs souverän durch die gänge zu kommen. Mehr Leistung habe ich den hingespaxten Kühlrippen nicht zugetraut. schweißen am Zylinder verbietet leider das Reglement...
  46. 1 point
    Ich habe mich noch ein bisschen mit der Frage beschfäftigt ob der Zylinder Potential hat. Das Problem von dem Kit sind die recht geringen Überstromzeiten. Mit einer Box mag das noch funktionieren aber mit Reso Pott eher nicht. Für die 130° Überstromzeit brauche ich mit 60 mm Hub und 110 mm Pleuel eine 10 mm Fußdichtung. Um dann eine brauchbare QS einstellen zu können, braucht man einen Zylinderkopf der in die Zylinderlaufbahn reinragt (wie beim BGM Kit). Ich habe dafür einen Quattrini Kopf bearbeitet und den Ring auf der Zylinderdichtfläche weggefräst. Im Nachhinein hätte ich auch genauso gut den VMC Kopf bearbeiten können. Für Stufe drei wurde noch der Auslassstutzen auf 34 mm ausgedreht. Die Leistungsteigerung kommt dann allein durch die Auslassbearbeitung. Für Düsen und Zündungsspiele war ich wieder zu faul. Geringere Überstromzeiten werde ich auch noch testen. Dafür muss ich zuerst noch Fußdichtungen schnitzen. LG Moritz
  47. 1 point
    So, vorletztes Teil fertig: und dann Kam noch die Lieferung: jetzt kann ich langsam anfangen
  48. 1 point
    Moin, hier mal ein kleines Update. Es ist nichts passiert die letzten Jahre weil: Haus gaykauft, am Haus weiter gayarbeitet, Gayheiratet Gaytrennt Haus alles alleine managen und Projekt daher in der Prio nach hinten gerutscht. Im Moment passiert wieder etwas und ich bin guter Dinge: Als nächstes geht es an die Montage des Lenkers.
  49. 1 point
  50. 1 point
    Es ist vollbracht. Bin mehr als zufrieden mit dem Ergebnis, zumal außer den Rädern nichts demontiert wurde. Nur weiterführende Infos zur Schulmeistergeschichte fehlen mir leider noch immer. Na, kommt Zeit...


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.