Jump to content

Rocco Stifetty

Members
  • Posts

    756
  • Joined

  • Days Won

    14

Rocco Stifetty last won the day on January 5

Rocco Stifetty had the most liked content!

About Rocco Stifetty

  • Birthday 09/11/1979

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Scooter Club
    RPRT

Recent Profile Visitors

4087 profile views

Rocco Stifetty's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

489

Reputation

  1. Ist kein BFA 244, aber für den Vergleich spielt es ja keine Rolle. Schwarz: Lüfterrad, Lüfterrradabdeckung und Zylinderhaube Blau: Nur Lüfterrad Rot: Ohne Lüfterrad
  2. Das war auf jeden Fall mit mehr SZ. War ein 57er MHR. Wird eher so in die Richtung 134/194 gegangen sein.
  3. Ist schon eine Weile her... Soweit ich das in Erinnerung habe, war der Hubausgleich nur über Fudi und VA bei ca. 30°. Wenn Du da einen 60er MHR verbaust, würde ich den nicht bearbeiten. Dann sollte der Vorreso noch etwas besser laufen. Wir haben den auch mit einer BigBox Sport verglichen. Die Kurven sahen ziemlich gleich aus. Kann sie aber leider nicht mehr finden.
  4. Wird schon etwas bringen. Ob es nötig ist, steht aber auf einem anderen Blatt. Ich habe bei meinem Zylinder darauf verzichtet und den Auslass asymmetrisch gefräst um die maximale Breite ohne durchzubrechen zu erreichen.
  5. Ich kann es ja verstehen. Yt soll bestimmt den Dichtsatz bezahlen.
  6. Die Angaben sind richtig und mit der HD hast du auch recht. Ich habe die mit Absicht etwas größer gewählt. So kann ich durch ändern der Nadelposition auch gleich den HD Bereich etwas fetter laufen lassen. Mit der Abstimmung und Ansaugschlauch läuft das auf der Straße ziemlich gut.
  7. Nicht wegen der Kühlung. Das Lüfterrad erzeugt ohne Abdeckung starke Verwirbelungen. Wenn ich das richtig in Erinnerung habe fehlten mir bei einem 30 PS Motor 3 oder 4 PS.
  8. Ist ja nicht nur der Vergaser. Habe den Zylinder auch einen Millimeter tiefer gesetzt als bei der Eingangskurve.
  9. Hast Du die Läufe alle ohne Lüfterradabdeckung und Zylinderhaube gemacht? Falls ja kannst Du noch ein paar PS auf die Messung drauf packen.
  10. Es war mal wieder an der Zeit für einen neuen Auspuff... Ein R2 von SIP/Nordspeed Racing. Steuerzeiten habe ich nicht mehr im Kopf. Die Messung ist schon wieder fast ein Jahr her. Die Millimeterangaben im Diagramm beziehen sich auf die Fudi. Ohne Fudi sind es ca. 120° Überstromzeit. VA 32° ??? Auslas ist etwas in die Breite gefräst aber ohne Durchbruch zu den Stehbolzen. Rot ist die Eigangskurve, blau nach Auspuffwechsel und schwarz dann die höchste Leistung mit der R2. Ich habe auch noch mit einer 2 mm Fudi getestet. Da fehlte aber immer noch VA. Für andere Kombis hatte ich leider keine Kopfdichtungen. Deshalb 4,5mm Fudi ohne Kopfdichtung getestet. Wahrscheinlich würde weniger ÜS mit mehr VA noch besser funktionieren. Der Wechsel vom 30er auf den 38er brachte dann nochmal 3 PS. Für die Heimfahrt habe ich wieder für die Box umgebaut. 0 Fudi, 4,5 mm Kodi. Der Lauf mit dem 38er hat mich dann doch etwas überrascht.
  11. Was willst du denn bei einem Flachdachkolben berücksichtigen?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.