Jump to content

gertax

Globaler Moderator
  • Posts

    19276
  • Joined

  • Days Won

    49

Everything posted by gertax

  1. Das wäre ja wie eine "over the air" Impfung . Lass das bloß nicht die Impfverweigerer hören, nachher trauen die sich nicht mehr vor die Türe. Oh, Moment... ! Hätte ich nichts dagegen. Hatte nicht eh mal jemand der sich mit Viren auskennt gemeint, dass alle Pandemien damit enden, dass das Virus harmloser wird? Davon war ja nur bisher bei Covid leider nicht unbedingt was zu merken.
  2. Informationsveranstaltung (Livestream) zum Thema Impfen ab 5 Jahren am 30.11.2021 18:30-19:30 https://www.dranbleiben-bw.de/kinderundjugendliche#impfung-ab-5 man kann auch vorab Fragen einsenden.
  3. autsch. Ich hoffe auf einen Messfehler aufgrund der kleinen Datenmenge. Wenn die Variante wirklich SOOO ansteckend ist, dass sie sich gegenüber Delta so schnell durchsetzt, sieht's (mal wieder) nach virtuellem Weihnachtsfest aus. https://twitter.com/jburnmurdoch/status/1463956686075580421 Nachtrag: weitere Infos auf Englisch hier: https://threadreaderapp.com/thread/1463885539619311616.html
  4. Bin gespannt ob die aktuell in der Presse viel beschriebene B.1.1.529 Mutation tatsächlich vorherrschend sein wird, oder ob eine andere Variante die Delta Variante verdrängen wird (und ob auch die aus Afrika kommen wird). https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/coronavirus-was-wir-ueber-b-1-1-529-wissen-und-was-nicht-a-b71749fe-086f-407d-b3e4-0585a2a23b3d https://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/corona-news-am-freitag-die-wichtigsten-entwicklungen-zu-sars-cov-2-und-covid-19-a-586c71f7-621e-46ee-8696-5ef39b650b5c
  5. Ich wüsste jetzt von keiner Empfehlung in deinem Fall. Zur Wahl stehen in deinem Fall dann jedenfalls Biontech und Moderna. Persönlich würde ich an deiner Stelle als nächstes Moderna nehmen, weil ein Kreuzen in der Regel eine höhere Antikörperzahl verursacht. Solange du in der dritten Impfung einen mRNA Impfstoff bekommst (also Biontech oder Moderna), würde ich sagen bist du so gut geschützt wie es mit Impfen eben möglich ist.
  6. Anbei eine (weitere) Quelle, aus der ersichtlich ist, dass Kreuzimpfungen eine höhere Anzahl an Antikörpern mit sich bringen, als beim selben Impfstoff zu bleiben. Da war ich letzte Woche wohl zu früh dran mit der Info, dass das keiner mitbekommen hat . Biontech1/Biontech2/Moderna3 ergibt 16% mehr Antikörper als 3x Biontech. Moderna1/Moderna2/Biontech3 ergibt knapp 23% mehr Antikörper als 3x Moderna. mRNA1+2+Vektorimpfstoff als 3. Impfung (Astra, JJ) ist im Vergleich weit abgeschlagen. Und wer JJ als erste Impfung hatte, soll am Besten Moderna nachladen und nicht Biontech. Moderna bietet übrigens gegen die Deltavariante den höchsten Schutz unter allen Impfstoffen. Und der hält auch noch länger an. Das könnte daran liegen, dass die Menge pro Impfung 3x so hoch ist wie bei Biontech. Wie lange eine Moderna-Boosterimpfung (halbe Dosis im Vergleich zur Erst und Zweitimpfung) hält, muss sich erst noch zeigen. Sind aber trotzdem immer noch 50% mehr Impfstoff als bei Biontech.
  7. RKI Wochenbericht https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Situationsberichte/Wochenbericht/Wochenbericht_2021-11-18.pdf?__blob=publicationFile Auszug: Schutz der Impfung vor Infektion, Krankenhaus, Intensivstation und Tod: Inzidenz unter den Infizierten und den Hospitalisierten (geimpft vs. ungeimpft)
  8. der nachfolgende Beitrag fasst die Situation eigentlich ganz gut zusammen: https://twitter.com/profhams/status/1461343157082198031?s=21
  9. jep, ist klar! Phase 1 Studien kann man nicht einsehen als Normalo? -------- Kreuzboostern scheint wirksamer zu sein / eine stärkere Immunreaktion hervorzurufen als beim selben Stoff zu bleiben Quelle: https://www.drswanda.com/post/covid-19-boosters-the-shield-to-our-armor
  10. Hier gibts den Käse mit etwas mehr Text drumerhum, wer das mag. https://medium.com/contentist-de/coronavirus-die-schweizer-käse-strategie-a481c9659ea1 Meines Wissens nach ist der Schutz gegen Delta Infektion bei den Wildtyp-Impfstoffen deutlich geringer als bei der Virusvariante, auf deren Spike Protein sie ausgelegt wurden. Dass das nun nicht reproduziert werden können soll, wirft bei mir schon die eine oder andere Frage auf, siehe auch die vorherigen Beiträge. Das im Zitat fett gedruckte mag ich daher nicht so recht glauben. Wo kann man das nachlesen?
  11. nenene Da liegst du falsch. Booster ist nicht gleich DELTA Booster. In meinem Beitrag weiter oben findet sich der Link zur Pressemitteilung dass ein Impfstoff entwickelt wird, der das vollständige Spike Protein der DELTA Variante enthält (diese Pressemitteilung hast du eben selbst nochmal gepostet). Und sicher ist eine Drittimpfung wirksam, Herdenimmunität kann aber nur mit einem spezifischen DELTA Booster erreicht werden (der laut Biontech schon lange vorliegt, man findet nur nichts weiter darüber, daher die Spekulationen oben). Könntest du da mal deine Frau zu befragen?
  12. Alles möglich, und ich hoffe wie du, dass es dafür eine plausible Erklärung gibt. In der Vergangenheit ging das Thema Pharma und Gewinnstreben vs. Ethik leider nicht in jedem Fall zu Gunsten der Patienten aus. Um weder Nachfrage noch Geschäft zu beeinträchtigen, wäre ein fließender Übergang mit kurzfristiger Ankündigung vielleicht am praktikabelsten. Alle Lager leeren und dann den neuen Impfstoff ankündigen und gleich ausliefern. Da wären dann aber vielleicht wieder die Impfskeptiker neu zu überzeugen. Oder eben den Deltabooster "nach" der Pandemie einführen (ob man ihn dann noch braucht? ob es sich lohnt?). Stand heute würde ich sagen: ich glaube nicht, dass es je Delta-Booster auf dem Markt geben wird.
  13. Ich habe das bewusst etwas übertrieben dargestellt, um auf die vor einer Weile plötzlich verstummten Informationen zu den spezifischen Deltaboostern hinzuweisen. Ich glaube schon, dass es ein enormer Aufwand ist, finanziell als auch zeitlich, die mühevoll in Höchstgeschwindigkeit in Betrieb genommenen Fertigungsanlagen umzurüsten. Und natürlich ist eine Drittimpfung mit dem bisherigen Impfstoff besser als keine Drittimpfung. Aber ein spezifischer Delta-Booster würde im Gegenzug wieder eine Herdenimmunität möglich machen, auch und gerade bei Delta, denn die Ansteckungs- und Weitergabewahrscheinlichkeit würde damit signifikant sinken. Andererseits besteht natürlich das Risiko jetzt auf einen Deltabooster umzustellen und dann doof dazustehen wenn das Virus in der Zwischenzeit weiter mutiert ist. Und weiterhin ist klar, dass niemand mehr den alten Impfstoff wollen würde, sobald es einen neuen, besseren gibt. Und dass mit dem aktuellen Impfstoff im Moment auch gut Geld verdient wird (zu Recht), ist ja unbestritten. am 08. Juli konnte man bereits lesen: Quelle: https://investors.biontech.de/de/node/10276/pdf Von der Studie und den Ergebnissen hat man (ich) dann nie wieder was gehört oder gefunden. Wieso und weshalb und ob zwischendurch der Taschenrechner gezückt wurde, das weiß ich nicht. Ähnliches bei Moderna (Quellen gerade nicht parat). Gerne posten wenn jemand weitere Infos zu den Deltabooster-Tests hat. Finde das sehr interessant und würde - wie vermutlich alle anderen auch - lieber den Impfstoff mit der maximalen Schutzwirkung nehmen.
  14. Gerne. Kann ich gut verstehen, dass das schwer fällt, wenn man so nah dran ist. Die Aussage entspricht in etwa dem, was mein Kopf aus der Fülle an Expertenmeinungen und Studien zu dem Thema ausgespuckt hat. Grob gesagt: Nach der Welle wird es im Frühling wieder wärmer (was das Virus nicht mag, zudem findet mehr draußen statt, man lüftet mehr etc.) und weiterhin werden dann nach und nach immer mehr Kinder und Jugendliche geimpft sein. Der Rest der Ungeimpften wird sich irgendwann infiziert haben, und so wird die Summe an Personen, für die Corona lebensgefährlich ist, immer kleiner und kleiner. (Das gilt für den Fall, dass es keine Mutation geben wird, die alles noch viel schlimmer und die Impfstoffe noch weniger wirksam macht) Weiterhin gibt es vielleicht auch irgendwann spezifische Delta-Booster (wobei es die wohl schon gibt, ist doch bei mRNA so einfach, aber es scheint irgendwie schwierig zu sein, die Gelddruckmaschinen in der Impfstoffproduktion mal kurz anzuhalten um die umzurüsten, komisch... dabei könnte man doch damit der Pandemie ein schnelles Ende... oh, Moment!). Naja, vielleicht doch keine Delta-Booster Moderation 2.0 Wenn die Mitglieder sich von alleine moderieren
  15. Es scheint leider wirklich so traurig zu sein: Corona ist ein vorübergehendes zeitlich begrenztes Ereignis. -> die Politik will nicht investieren, schon gar nicht in das vorher zusammengekürzte Gesundheitswesen. Die denken sich: wir sitzen das aus Die Mitarbeiter im Gesundheitswesen sind jetzt lange genug auf Anschlag und darüber hinaus gelaufen nur um langsam aber sicher zur Einsicht zu kommen, dass NIEMAND auch nur irgendetwas für sie tun wird (außer vielleicht klatschen). Und dass weiterhin sämtliche Warnungen etc. regelmäßig von der Politik ignoriert werden. Denn so eine Coronawelle, die kommt ja immer so überraschend und plötzlich, das hätte nun aber wirklich keiner vorhersagen können. Weiterhin ist klar, dass die aktuelle Welle möglichweise (sogar in Deutschland) die letzte sein könnte ->wenn man wirklich streiken möchte, dann jetzt oder nie
  16. gertax

    Moto GP

    Remy Gardner (im Bild) ist neuer Moto2 Weltmeister.
  17. Hier gibt's mehr Infos dazu Steckverbindung war in dem Fall unnötig, weil der Auspuff zum Reifenwechsel einfach und schnell komplett abgenommen werden kann.
  18. @volker in Verbindung mit der Steckverbindung direkt über dem Rad funktioniert es so wie unten gezeigt einwandfrei und dauerhaft. Die Steckverbindung über dem Rad sorgt weiterhin dafür, dass die meisten Bewegungen die der Rest vom Auspuff macht, Drehbewegungen sind. hier beim Anpassen: Nachdem es beim Sprinten früher trotz zusätzlicher Abstützung(!) immer wieder gerissen ist, fahre ich da jetzt wieder ohne Zusatzabstützung. Bis das funktioniert hat und ich es auch bei neuen Auspuffen und anderen Motoren / Fahrzeugen reproduzieren konnte, waren aber ein paar Schleifen nötig. Wenn du also "einfach nur einen Auspuff bauen" willst, mach's so wie im roten Rahmen.
  19. Mein Eindruck ist ein anderer. Ich würde sagen, es ist eher so, dass viel laufen gelassen wird. Und auch dass zwischen Moderation und KAPUTTmoderation ein großer Unterschied besteht. Wenn du magst, schreib mir eine PM mit ein paar Links, dann schau ich mir das gerne an und wir tauschen uns darüber aus. Ich werde jetzt aber bestimmt nicht irgendwelche Topics nach Indizien durchsuchen. wie gesagt: zeig mir gerne mal. Das Angebot steht. Im Witzetopic geht immer mal wieder einer daneben. Der letzte Eingriff war aber definitiv ein "muss" und kein "könnte".
  20. Zwischenstand weltweit: ------ Wie heißt der Test denn genau mit welchem die Antikörper gemessen werden? Was muss man da beim Arzt(?) sagen und was kostet so ein Test? Gibt's den Test auch in der Apotheke oder in einem Onlineshop?
  21. Nachdem kaum Nachwuchs dazugekommen ist, würde ich sagen, es lässt sich viel mit der Altersstruktur der Mitglieder erklären. Als das GSF gegründet wurde waren viele noch in der Sturm und Drang Phase, dann kam die Job- und Familienphase, man lässt sich nieder etc.. Und jetzt sind viele eben voll in der Midlife Crisis und es wird hier und da eher gejammert wo früher vielleicht die virtuellen Hörner gewetzt worden wären. In 10 Jahren ist die Phase aber dann auch überstanden. Ich mir nicht. Is besser ich lasse den Moderatorenhelm dauerhaft auf. Nachher muss ich mich noch selbst zurechtweisen .
  22. Mein Eindruck ist, dass hier irgendwie zwei Petitionen miteinander vermischt wurden. Teil 1 ist klar: Motorräder und Roller sollen weiterhin auf dem Gehweg geparkt werden dürfen. Teil 2 ist unnötig und verwischt die klare Aussage von Teil 1 irgendwie: was soll der Teil mit den e-Scootern? Sollen die etwa auch auf PKW Parkplätzen abgestellt werden müssen? Ihr beschwert euch lediglich über die Scooter die in der Gegen rumliegen, habt aber weder eine Lösung dafür noch wird ein Zusammenhang zu Teil 1 klar. in einem Satz würde ich das ungefähr so zusammenfassen: Wir fordern, dass Motorräder und Roller weiterhin auf dem Gehweg geparkt werden dürfen und die e-Scooter, die immer im Weg rumliegen, die sind übrigens doof und es ist gemein dass die nicht auch betroffen sind! Ich glaube daher, eure Petition würde noch besser ankommen, wenn ihr euch nur auf den ersten Teil beschränkt. Oder wenigstens mitteilt, was mit den e-Scootern eurer Meinung nach passieren soll. entweder: Wir fordern, dass Motorräder und Roller weiterhin auf dem Gehweg geparkt werden dürfen! oder: Wir fordern, dass Motorräder und Roller weiterhin auf dem Gehweg geparkt werden dürfen und dass die Abstellvorschriften für e-Scooter angepasst werden, damit die nicht mehr immer im Weg rum liegen!
  23. und einen anderen Smilie scheint eines der Updates zum gemacht zu haben.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.