Jump to content

gertax

Globaler Moderator
  • Content Count

    18197
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    22

gertax last won the day on February 12

gertax had the most liked content!

Community Reputation

855 Excellent

1 Follower

About gertax

  • Rank
    Rollerbeschleunigungsrennenrennfahrer
  • Birthday October 8

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    BW

Recent Profile Visitors

22036 profile views
  1. Welche Leistung und / oder welche Volumenströme haben denn eure Abgasabsauganlagen so?
  2. bei Zylinderköpfen ist es von Vorteil wenn der O-Ring über den Außendurchmesser leicht gestaucht wird (max 3%). Dann bleibt er idR von Alleine am Platz wenn man den Kopf abnimmt und aufsetzt. --> deine Nut hat 69,0mm Außendurchmesser minus Stauchung. 20% Verpressung reicht eigentlich auch (manche Materialien eher noch weniger) Und der Nutfüllgrad sollte unter 85% liegen (kalt) PS praktischer ist es in der Regel die O-Ring Nut im Zylinder zu haben. Einerseits wegen der Montage, andererseits weil man eher unterschiedliche Köpfe auf einem Zylinder fährt als andersherum.
  3. Kannst du mal in das Bild einzeichnen wo die Schraube aufgehört hat und wie tief das Gewinde ist? War da Schraubensicherung dran?
  4. war vielleicht eine einen Tick zu lang, bzw. ein Schraubensitz beim Kopf tiefer als die anderen oder ohne Unterlegscheibe etc. verbaut?
  5. Einfach ein Video einzustellen ist schon etwas sehr dünn. Noch dazu in ein Topic welches vor DREIZEHN JAHREN zuletzt aktiv war. Bitte beim nächsten Mal mehr Mühe geben und ebenfalls eine Zusammenfassung per Text einfügen.
  6. gertax

    DBM News

    kurze Verständnisfrage: was fällt alles unter technische Änderungen? Gabelumbauten? Lüfterkranz abschrauben? Zylinderhaube entfernen? Bedüsung und ZZP anpassen? Zylinder wechseln? Reifen wechseln? Reifen wechseln wenn es regnet? Streng genommen sind das alles technische Änderungen. Nachdem die Abnahme vor dem Training statt findet, muss man also schon vor dem ersten Lauf die passende Bedüsung drin haben. Und wenn sie nicht passt muss es trotzdem so bleiben? Alle 1a Fahrer (die als einzige Klasse verpflichtend mit Lüfterschaufeln fahren müssen) dürfen vor dem Start der zweiten Klasse die Lüfterschaufeln und Zylinderhaube nicht entfernen? Obwohl das mit einem Blick im Startbereich (Abdeckung wieder drauf?) zu prüfen wäre? Wobei man das nicht mal prüfen müsste, weil eine Lüfterradabdeckung eh immer drauf sein muss und was dahinter ist für die Sicherheit keine Rolle spielt. Das hört sich komisch an, aber genau so steht es derzeit geschrieben. Das bringt sicherlich mehr Würze rein Sollten einer oder mehrere Fahrer die jeweils zu erwartende Taktung schon vor dem Lauf kennen, wäre das aber natürlich ein ganz schöner Vorteil.
  7. Ich hatte früher mal einen kleinen Blinkerschalter den ich mit dem Zeigefinger bedient habe.
  8. Das ist noch die alte Smartcarb Version, nicht die neue SC2, oder?
  9. Ist ja noch nicht gesichert dass das Loch da auch tatsächlich offen ist. Vielleicht ist es auch zu und der Lufttrichter ist eine Attrappe die einfach nur gut aussehen soll?
  10. Das is nur was für Leute die Kilometer machen jetz aber wirklich
  11. Bevor es hier noch zu einem Deckschaden kommt, bitte wieder zum Thema zurückkehren. Danke. Ich vermute man kann die Schaltabdeckung auch an anderer Stelle befestigen, z.B. wenn man mit kleinen Schrauben noch Blechlaschen anbringt, die man dann wiederum an anderer Stelle im Gehäuse verschraubt. Müssen ja keine großen Schrauben sein, M3 oder M4 oder so.
  12. Sieht gut aus. Ich glaube mehr braucht man auch gar nicht in einer Smallframe. Kannst du nochmal das komplette Setup zusammen mit der Kurve einstellen?
  13. Okay, da hätten wir jetzt schwarz auf der einen Seite und weiß auf der anderen Seite. Aber was wäre, wenn jemand sein geistiges Eigentum von jemand anderem produzieren lässt? Also wenn jemand genau weiß was am Auspuff geändert werden muss nachdem er die Leistungskurve gesehen hat, dann aber jemand anderen die weiteren Prototypen nach eigenen Vorgaben bauen lässt? Was, wenn derjenige, der das baut, das genauso gut könnte? Was, wenn beide zusammen überlegen welches die nächsten Schritte sein könnten? Was, wenn derjenige mit weniger Fachwissen danach die Auspuffe baut und der andere sie verkauft? Und andersrum? Findest du, alle Automobilfirmen sind Privatlabel Verkäufer? Welcher Anteil der Entwicklung und der Wertschöpfung muss dazu außer Haus gemacht werden?
  14. Porsche ist bei den e-Autos ja schon fast so lange dabei wie Tesla. Fahrbericht e-Boxster 2011 Die in den Batterien verbauten Zellen werden alle zugekauft. Kein Hersteller macht das selbst. Die Zellen altern alle wenn sie bei Minustemperaturen arbeiten müssen, ebenso wie wenn es mit über 40°C (Akkutemperatur) zu warm wird. 20-40°C Zelltemperatur ist ideal. Wenn man das im Hinterkopf behält und sich den Artikel zu den Tesla Akkus durchliest, könnte man indirekt auch daraus ableiten dass Batterien von Autos die in der Garage stehen und von Leuten gefahren werden die vielleicht auch noch auf der Arbeit einen Tiefgaragenplatz haben (weil sie so gut verdienen sich ein 100k Auto hinstellen zu können, noch dazu ein elektrisches), länger halten als der "Handwerker-ZOE" der generell draußen steht und morgens direkt vom Azubi zur Baustelle gequält wird.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.