Jump to content

gertax

Globaler Moderator
  • Gesamte Inhalte

    18.011
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    18

gertax last won the day on 3. Juni

gertax had the most liked content!

Ansehen in der Community

657 Excellent

1 Abonnement

Über gertax

  • Rang
    Rollerbeschleunigungsrennenrennfahrer
  • Geburtstag 8. Oktober

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    BW

Letzte Besucher des Profils

21.260 Profilaufrufe
  1. gertax

    WM 2018, wegen Dieta

    Schätze die Vorbereitung von Mexiko war einfach besser.
  2. gertax

    Moto GP

    Wenn er die nächsten 10 Rennen vor MM gewinnt kann er es noch aus eigener Kraft schaffen. Ich glaube nicht dass das eintreten wird, aber vielleicht schafft er es noch unter die Top3 in der Abschlusstabelle. Verwenden die anderen Ducati Fahrer eigentlich auch den George-Tank? Und stützt er sich beim Bremsen nur am Tank ab, oder zusätzlich auch noch mit den Knien am Rahmen? Das sah wie ne Moosgummiauflage am Rahmen aus im Parc Ferme.
  3. gertax

    Quattrini 200 cc smallframe

    Bis 40 PS hätte ich keine Bedenken ein gutes originales Getriebe (neu, oder aus einer 50er Xl2 oder so) zu verwenden. Gibt sicherlich viele längere Getriebe. Ein größerer Reifen hinten ist schon drauf? 3,5er? Fährt sich eh besser als 3,00.
  4. gertax

    Vorderradbremse Wechseln

    nachdem der Schlagschrauber bei mir auch machtlos war, blieb als letzte Option ein laanger Hebel (so ca. ab 1m). Damit geht das jetzt eigentlich immer recht easy.
  5. gertax

    GSFwa: Dieselskandal

    Was genau befürchtest du denn? Bei Spiegel Online gibts glaube ich ne Serie in welcher ein Redakteur von den Erfahrungen mit seinem Schummeldiesel berichtet (er war vorher und nachher auf dem Prüfstand, die Klagemöglichkeiten durchgearbeitet etc.). Vielleicht interessant für dich. Was ich bisher darüber erfahren habe: ganz gelegentlich Ausfall AGR Ventil (durch nun höhere AGR Raten, das kam aber auch vor dem Update schon vor, vermute aber nicht so oft). Das wird dann aber auf Kulanz getauscht (bei VW). Um dem Verkokungsthema herr zu werden wurden viele Millionen km mit den alten Kisten gefahren - vor dem Update. In der Regel eher Mehrleistung als andersrum ("paar PS"). Mehrverbrauch kann ich bestätigen, ca 0,5-0,7 l / 100 km, 25tkm seit update, original Schummeldiesel EA189. Insbesondere scheinen Heizmaßnahmen für die Abgasnachbehandlung eingeführt worden sein. Früher ging die bei mir vermutlich gar nicht erst an wenn es kalt war und der Verbrauch war sensationell niedrig (Thermofenster). Nun ist an solchen Tagen die Momentanverbrauchsanzeige auf den ersten Metern nach dem Motorstart deutlich im zweistelligen Bereich, was vorher nie der Fall war. Damit macht der Eimer weniger NOx, aber eben mehr CO2 (Verbrauch). Euro6d temp. Von allen anderen Euro6 würde ich (zumindest als Neuwagen) tunlichst die Finger lassen. Und wenn es das gewünschte Modell noch nicht als 6d temp gibt, dann eben warten. Hast du mal überlegt ein altes Fahrrad anzuschaffen (aber kein e-bike, am besten mit Stahlrahmen. gibts sogar ein Topic zu hier im GSF)? VW hat in den USA wissentlich gegen das Gesetz verstoßen, daher die Strafzahlungen. Außerhalb der USA gab es diesen Paragrafen (Defeat Devices) nicht, daher war das alles "nur" den Rahmen des Erlaubten maximal gedehnt und ausgenutzt. Manche Hersteller mehr, manche weniger. Sicherlich war das auch erst dadurch möglich, weil die Automobilindustrie der (deutschen) Regierung liebstes Kind ist und die Gesetzgebung eben so viele Schlupflöcher zuließ. Wenn also Politiker laut aufschreien und die Welle der Entrüstung mitreiten wollen, wäre es vielleicht stattdessen eher angebracht sich an die eigene Nase zu packen und zu überlegen ob man da nicht in Zukunft was besser machen könnte. Aus diesem Grund wird es vermutlich auch keine Hardwarenachrüstungen geben.
  6. from a mechanical point of view, I don't think there is a chance shifting itself can become harder because of something in the gearbox. At least, as long as there is oil in the cases and a sufficient amount of it. Sounds like your clutch does not disengage completely. You can check this by compressing the clutch either before installation or with a big nut and the clutch puller when installed. In some cases, the enforced springs are too long to allow for full disengagement (compressed length should be below 12mm). Another case could be that your small basket is rubbing on the primary gear with the side facing away from you when you look at it with the clutch cover removed. You can not see this in most cases, but you can check for free movement by removing everything but the small basket (use the puller and the nut to compress the clutch first, no need to remoce the central nut of the clutch).
  7. Also unter uns russischen Reparierern, und nur hypothetisch und so: Wenn eh ein Rotax Kolben rein soll, also kein Ringstoß mehr über die Stelle laufen muss, dann kann man das schon auch einfach so mal freimachen vom Alu und fahren. Die Erfahrung aus einer guten Handvoll geklemmt gekaufter und wiederaufbereiteter 123 Rotax Zylinder sagt übrigens dass nicht mal ein Leistungsverlust rauszumessen war.
  8. gertax

    Overrev 2017 Zündung

    ja, du hast dann weniger leistung wenn du später zündest. du wandelst einen größeren teil der verfügbaren energie aus dem kraftstoff in wärme um die zum auslass raus muss und am feuersteg vorbei. entlastet den motor, belastet aber den feuersteg. meist ist der bereich eh groß genug so dass man da hin und her schieben kann ohne dass was passiert. bei 6500 und viertelgas sind das vielleicht maaaximal 10ps, eher 5, oder? das sollte eigentlich nie klemmen und auch mit 25° VZ zu fahren sein. Endrohrdurchmesser im normalen Bereich vorausgesetzt (23mm und größer) Edit: wesentlich hilfreicher ist hier glaube ich die Variante jeden Schieberbereich einmal bis ins Viertakten anzufetten und dann alles soweit abzumagern dass es gerade so nicht mehr viertaktet. Dann hat man ne schöne Basis fürs weitere Vorgehen.
  9. gertax

    Moto GP

    Crutchlow hat auch schon gewonnen dieses Jahr. Er meinte damals dass er noch gut Reserve hatte als die anderen schon am Limit waren. Am Ende hat er sich dann ja auch einfach mal eben abgesetzt. Und meist kann er in der Spitzengruppe fahren (und stürzt dann, okay aber das ist erst seit seinem Sieg). Ich sehe Honda vor Ducati, weil die Honda auf jeder Strecke wenigstens einigermaßen geht, die Duc aber auf machen Strecken stärker abfällt. (als der Jorge nach dem Rennen meinte: "ai always say the truth, ai newer lie" hatte ich schon irgendwie gehofft dass ihn jemand als reaktion darauf nach mapping 8 in valencia 2017 fragt )
  10. Natürlich nicht so schlimm wie wenn der direkt neben dem Auslass gepinnt wäre. Aber mit dem Fall (direkt neben dem Auslass gepinnt) kann man das gedanklich ganz gut durchspielen. Vielleicht hat nach 1,5k km ohne Zylinderfuß das Kippen zugenommen und dann wars irgendwann soweit? Zudem kann das durchaus was sein das mit der Zeit passiert. Ich sehe da einen intakten Pin und vermute Folgendes: Das Stück vom Ring ist abgebrochen in in den Kanal gefallen (denn es musste sich nicht zwischen Kolben und Laufbahn durcharbeiten - das würde man sehen). Ergo ist es entweder im KGH oder schon längst aus dem Auspuff raus. Nachdem nicht wirklich Spuren auf dem Kolbenboden zu sehen sind würde ich eher im KGH danach suchen. Also auch Membranansaugstutzen abbauen, zerlegen etc. Im Anschluss hat dann die Verbrennung am Ring vorbei (denn da war ja jetzt eine große Lücke) auf der Laufbahn und am Kölben das Öl weggebrannt und der Zylinder hat dort dann gefressen.
  11. gertax

    Overrev 2017 Zündung

    später zünden? dann wird die abgastemperatur höher, und die belastung auf den auslaßseitigen Feuersteg nimmt zu (weil er mehr Wärme abbekommt). Das Temperaturniveau ist nur eine Zahl, die Änderung ist entscheidend (dazu benötigt man übrigens eine offene sehr schnelle Sonde um das zu sehen). Generell würde ich nicht unbedingt nach Zieltemperatur abstimmen. Aber einen einmal abgestimmten und zuverlässigen Motor kann man im späteren Betrieb so schön im Blick haben. Wenn die Temperatug bei xy Gas plötzlich anders ist, könnte was im Busch sein.
  12. Ist das gesichert dass die Pins beim Polini Rotax Kolben überhaupt so sitzen dass die Ringenden niemals in irgendein Fenster einfedern können (also auch nicht wenn sich der Ring innerhalb seines Spiels verdreht)? Und sitzen die Ringstöße dann wenigstens ungefähr in der Mitte zwischen den Fenstern (nur 1mm zum einen oder anderen Kanal, dafür 10 zum nächsten wäre auch nicht so ideal).
  13. Das würde ich ziemlich sicher so machen, denn anderswo wäre eh kein Platz, da alles voller Kanäle Dazu kommt noch dass nur ein auf der Mittelachse gepinnter Ring auch tatsächlich symmetrisch in den Auslass ein- und ausfedern kann (wenn der Auslass ebenfalls symmetrisch und in der Mitte der Zylinderachse sitzt). Alles andere könnte im Betrieb theoretisch einseitig auf den Ringpin drücken. Daher würde ich einen mittig gepinnten Ring sicher nicht versetzen, jedoch immer prüfen ob er sauber über die BP Kante läuft und ggf. nacharbeiten. Der Polini Rotax Kolben hat die POLINI OEM Nr: 204.0296
  14. gertax

    Overrev 2017 Zündung

    Die Abgastemperatur sinkt wenn du früher zündest. Die maximale Abgastemperatur bei PKW Serienmotoren liegt meist im Bereich zwischen 950 und 1050°C. Warum also sollten 700°C schlimm sein solange sie konstant bleiben (wenn die Temperatur plötzlich fällt wäre das ein Zeichen für einsetzendes Klingeln)?
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.