Jump to content

gertax

Globaler Moderator
  • Gesamte Inhalte

    18.029
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    20

gertax last won the day on 26. Juli

gertax had the most liked content!

Ansehen in der Community

699 Excellent

1 Abonnement

Über gertax

  • Rang
    Rollerbeschleunigungsrennenrennfahrer
  • Geburtstag 8. Oktober

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    BW

Letzte Besucher des Profils

21.415 Profilaufrufe
  1. gertax

    Klopfsensor in Zündkerze integriert

    Hast du mal nach dem Preis geschaut? Ich vermute das ist vierstellig. Vielleicht ein anderer Hersteller?
  2. Schönes Foto. Gibt es eigentlich ein Bild in den Einlass hinein fotografiert, oder habe ich das übersehen? Gibts da wilde Stege und Abzweigungen wie in einem DEA, oder ist das eher klassisch im 1+2 Layout? Mit oder ohne 3. ÜS ins Gehäuse?
  3. gertax

    Moto GP

    Seit ich MotoGP mit dem Dorna Originalkommentar schaue (leider nur Englisch verfügbar?) rollen sich bei mir keine Fußnägel mehr ein.
  4. gertax

    zwei motorschäden auf 25 kilometer

    Es gab hier vor ner Weile schon mal ein paar Leute die erfolgreich PX ohne Zwangskühlung gefahren sind. Soweit ich mich erinnere war die Backe ab und der Fahrtwind konnte direkt den Zylinder kühlen. Ich sehe daher in deinem Fall zwei Möglichkeiten die sichere Variante: Umbau / Rückbau auf Zwangskühlung die aufwändigere Variante: du entfernst alles was dem direkten Luftstrom auf den Zylinder im Weg ist und baust dir noch ein paar schöne Hutzen / Luftführungsanbauteile zur noch besseren Luftzufuhr.
  5. Dann ohne Zylinderfuß? Haltbarkeit sehe ich wie weellee eher ungünstig. Könnte man mit einer Nikasilbeschichtung beheben, aber dann könnte man auch gleich nen Aluzylinder verwenden. Ich hoffe dass dieser Motor hier nicht so empfindlich auf Änderungen reagiert wie mein DEA. Die Vorzeichen stehen aber glaube ich ganz gut, beim DEA standen nach 4x HD wechseln damals eher so 39PS an. Über den Winter gabs nen neuen kürzeren 3d gedruckten Ansaugstutzen - leider scheint er ihn bisher nicht besonders zu mögen (blau zu rot). Mit etwas Glück könnte es aber nur die Bedüsung sein. In Aachen letztes Jahr war die Steckverbindung eingerissen und der Auspuff hat gut rausgeblasen. Zudem hatte sich das Blech eingearbeitet und stand ca. 10-cent Stück groß der Strömung im Weg. Das kostet dann gleich mal 7 PS. ----------------------- Vielen Dank für die Glückwünsche zur Kurve. Der Motor macht sehr viel Spaß (sobald es halbwegs trocken ist) und ich freue mich schon auf die nächsten Rennen. Nachdem der Zylinder die guten Gene seines Vorgängers (60x60) abbekommen zu haben scheint (der nicht wirklich viel weniger Leistung hatte), bin ich schon gespannt was am Prüfstand noch alles kommt. Die (noch) abfallende Drehmomentkurve verheißt Potenzial für mehr Da hast du recht. Die Einlaßsteuerzeiten und Vergaserbedüsung (bis auf HD) wurden 1:1 vom Vorgängerzylinder übernommen. Das passt noch gar nicht. und ich dachte schon du schreibst jetzt das e-Wort (erwachsen) Die GTM Zylinder sind in Europa nicht so verbreitet, das stimmt. Es gibt aber auch hier deutlich mehr als 4 Stück. Das Layout ist eher klassisch mit 5 Überströmkanälen und 3 Auslasskanälen. Der Auslasskanal ist komplett gekühlt und auch im weiteren Kühlmittelverlauf gibt es diverse Leiteinrichtungen für eine optimale Umströmung. Und die Laufbahn ist voller großer Löcher mit kleinen Stegen dazwischen, so wie es sein soll
  6. Plattendrehschiebermotor auf Basis Quattrini C2 Gehäuse wassergekühltes Kurbelgehäuse 38er PWM mit e-PJ Ignitech Zündung breites Faio Getriebe Eigenbaukupplung one-off Kurbelwelle Eigenbauauspuff GTM 72x60 Zylinder Außer paar Hauptdüsen einzuwerfen bin ich noch zu nichts gekommen. Die Ausgangsbasis ist aber schon ganz nett: Und am Folgetag ging es dann gleich zum DBM Lauf um das Motörchen im Regen etwas einzufahren. Vielen Dank an alle die bei der Entstehung des Motors mitgewirkt haben!
  7. Hauptsache mit Crossgitter
  8. gertax

    Primärfedern

    In dem Fall könntest du die grünen Federn um einen mm kürzen. zB beidseitig je 0,5mm auf dem Bandschleifer. Das sollte ziemlich genau zwischen Original und DRT grün rauskommen. Mit langer / längerer Primär funktionieren aber wahrscheinlich auch noch die originalen Federn ganz gut. Ich glaube die sind bei mir erst so im Bereich Mitte 40 PS eingegangen. Wer nicht kürzen mag kann auch mischen: 2 Originale und 2 grüne DRT landen insgesamt auch in der Mitte. 3 zu1 und 1 zu 3 gehen natürlich ebenfalls, wenn es dann immer noch Bedarf geben sollte und der Motor mal wieder offen wäre.
  9. gertax

    Primärfedern

    Ich fahre die im DEA in Verbindung mit schrägen Federtaschen (GSF Repkit). 30PS sollten kein Problem sein.
  10. gertax

    Zündzeitpunkt falsch

    Du hast also bei Lüra in OT 18° im Uhrzeigersinn von der Markierung am Gehäuse entfernt einen Strich am Lüra gemacht? Das sollte passen. Wenn dem so ist schau mal die Magnete der beiden Lüras von innen an. Gibt es Unterschiede relativ zur Nutposition? Dann könnte eines davon mit verdrehtem Konus neu vernietet worden sein.
  11. gertax

    Zündzeitpunkt falsch

    90° früher oder 90° später? Mir ist mal beim Markierungen anbringen einen Fehler unterlaufen und dann war das auch weit daneben beim Blitzen.
  12. gertax

    Primärfedern

    In genau diesem Topic gibt es auf Seite zwei einen Test in welchem die grünen DRT Federn als Testsieger hervorgehen. Gibts wohl mittlerweile auch ohne DRT Repkit beim Tim Ey. Link für Ungeduldige
  13. gertax

    Zündzeitpunkt falsch

    90° daneben? denke nicht dass der dann laufen würde, schießt es aus dem Auspuff beim Gas geben? HP4 mit 2 Nuten erwischt und die falsche benutzt?
  14. gertax

    "Heute is kagge" Topic !

    Die Netikette hier im Forum gilt auch für dich.
  15. gertax

    Verkaufe: Vespa Plaketten

    bitte Boardregeln beachten: ein aktives Topic pro Verkäufer, nicht mehr. Danke.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.