Jump to content

gertax

Globaler Moderator
  • Content Count

    18248
  • Joined

  • Days Won

    22

gertax last won the day on February 12

gertax had the most liked content!

Community Reputation

878 Excellent

1 Follower

About gertax

  • Rank
    Rollerbeschleunigungsrennenrennfahrer
  • Birthday October 8

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    BW

Recent Profile Visitors

22277 profile views
  1. Bei dem Vorauslass sollte der eigentlich ein ansteigendes Drehmomentplateau haben, kein abfallendes. Vermute da ist noch einiges in der Bedüsung und mit der Zündung zu holen. Versuch mal einen anderen Vergaser (muss nicht größer sein, nur ein anderer Hersteller). Ich bin mal mit dem 30er TMX nicht über 18 PS mit einem 121er Malle hinausgekommen. Einfach durch Vergasertausch auf Koso / Keihin waren es dann über 24.
  2. Hatte auch so einen Kandidaten, hält seit dem Umbau tadellos:
  3. Um bis Saisonende (außer Vielfahrer) Ruhe zu haben könnte man sich überlegen, den Roller auf der Seite liegen zu lassen, den Bolzen rauszunehmen, die Bohrung mit Bremsenreiniger zu säubern, Papier etc. durchzustopfen um alles zu trocknen, Dichtmasse einzufüllen und dann den Bolzen (entfettet, ebenso wie die Unterlegscheibe und Mutter) wieder einzubauen. Roller dann auf der Seite liegen lassen bis die Dichtmasse getrocknet ist.
  4. Soweit die Theorie. Hast du das schon mal in der WIRKLICHkeit ausprobiert? Bei mir hat das nur in Verbindung mit 6 sehr weichen Federn vom Typ Kugelschreiberfeder einigermaßen funktioniert. Sobald da stärkere Federn in entsprechender Anzahl zum Einsatz kommen 8 / 12 / 16 etc., überholt die Praxis die Theorie wieder und es ist so wie oben von mir beschrieben. Der Ausrückweg lag übrigens auch immer deutlich über 1mm. Teilweise wird deutlich mehr benötigt als die Kupplung ohne Federn erwarten lässt, weil sich alles unter Federlast verbiegt. Wenn es sich genau so verhalten würde wie von dir beschrieben, dann würde ja keine der Kupplungen die mit SIP Deckel gefahren werden trennen, und den Kupplungsdeckel nach dem Spacern mittig auszurichten würde keine Verbesserung bringen. Scheint mir nicht so zu sein. Trotzdem wäre hier ein angeschrägter Pilz natürlich besser als ein gerader. Aber 0,2mm abzuschrägen stelle ich mir schwierig vor. Man könnte aber mal über einen Pilz und Ausrücklager mit deutlich größerem Durchmesser nachdenken. Das würde die Sache wahrscheinlich schon nochmals weniger empfindlich machen.
  5. Ich hab das mal überschlagen: wenn der Deckel auf geschätzten 15cm Länge ca. 3mm absteht, dann entspricht das ca. 0,2mm die der Pilz angeschrägt werden müsste, wenn er einen Durchmesser von einem cm hat. (Dass er beim Rausfahren seine Position relativ zur Mitte der Andruckplatte verändert lasse ich mal außen vor). Das mit den 0,2mm ist schon schade, klar, aber ich glaube solange der Pilz mittig drückt sollte man es vernachlässigen können. Durch außermittig drücken kann die Kupplung viel schräger kommen. Ebenso durch schiefe Federn und Federn die nicht richtig sitzen. Und natürlich sollte der Ausrückweg entsprechend groß genug sein damit die Kupplung überhaupt trennen kann. Zur Abhilfe Hebelarm am Deckel verbiegen und / oder MRP Adapter anbringen.
  6. gertax

    Moto GP

    fürchte das wars für diese Saison, die WM Entscheidung ist durch. (So wie auch in der F1) ich hoffe nicht. Lieber wäre mir Lüthi, noch lieber Schrötter, aber realistischer von beiden letztgenannten wohl Lüthi. denke ich auch, ja. das kann ich mir nicht vorstellen. Nachdem der kleine Bruder erwiesenermaßen kein Supertalent ist, kriegt er vielleicht so ne Gurken Production Racer Maschine ohne jeglichen Werkssupport und macht dann in der weiteren Karriere einen auf Rabat oder Redding. Der Beste Deal den ein Aufsteiger kommende Saison bekommen könnte, wäre wohl eine Satelliten Suzuki. Wingman-Bonus. Denke den behalten die, dann kann er ihnen schon nicht gefährlich werden (was er durchaus könnte, wenn er denn woanders fahren würde) glaube nicht dass der da soviel, oder überhaupt was, zu sagen hat diesbezüglich.
  7. ich sag nix wenn du nix sagst
  8. gertax

    Moto GP

    Freu mich schon auf die kommenden Episoden von Dear George
  9. Danke, ich hab ihn mal angehauen. Zum Rumstehen ist das Gerät viel zu schade, da noch fast wie neu.
  10. Bei mir sind das eher so 2-300 EUR an Teilen, deutlich weniger wenn man das aus China bestellt. Lieber würde ich das allerdings outsourcen, kennt hier vielleicht jemand nen guten Reparaturservice?
  11. Kennt sich hier jemand mit Schweißgeräte-Reparaturen aus? Oder kennt nen guten Reparaturservice? Habe noch ein Lorch i200 AC/DC mit zwei kaputten Transistoren. Eigentlich muss man nur die beiden Transistoren online bestellen und tauschen (Position und Anschlusssituation habe ich damals dokumentiert) und den Temperaturfühler wieder anlöten. Nachdem das neu 5 große Scheine gekostet hätte, dachte ich mir, dass man sich da schon mal dran setzen könnte. Der Lorch Service hat die Reparatur abgelehnt weil einer der Transistoren nicht mehr bei Lorch auf Lager ist (online aber zu bekommen). Die wollten wohl einfach ein neues Schweißgerät verkaufen (was dann auch geklappt hat). Aber bevor ich jetzt die Nachbarschaft in die ewige Dunkelheit schieße, dachte ich mir, ich frag mal ob jemand noch Ideen hat was zu beachten wäre.
  12. Wenn du die Elektronik ausschließen kannst (Zündbox, Zündkerze / Stecker, Zündgrundplatte), könntest du auch noch nach dem Tank schauen bevor du alles auseinander baust (Benzinhahn / -Filter und Tankentlüftung). Vielleicht ist der ja ein Bisschen verstopft und es läuft in der Abkühlzeit gerade genug nach bevor es wieder von vorne los geht.
  13. Die Stelle an welcher der Zylinder anstößt heißt Staubschutz. Das musst du am Gehäuse absägen und ggf. etwas anpassen. Dann passt der Zylinder drauf. hier ganz abgesägt und plangefeilt (vergleiche die linke Seite mit deinem Gehäuse):
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.