Jump to content

roundnose

GSF Support
  • Content Count

    328
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

132 Excellent

About roundnose

  • Rank
    expert

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

872 profile views
  1. Nach der Aussage von oben, bin ich nicht sicher, dass du das wirklich abwägen kannst. Denn durch die Zentrifugalkraft ist noch nie etwas im Inneren geblieben. Ganz im Gegenteil. Und nur, weil die Wäsche beim Schleudern in der Zentrifuge bleibt, heißt das nicht, dass es das Öl in der Felge auch tut. LG Werner
  2. Die Zentrifugalkraft.... die wirkt bei dir nach innen? Aber nur, wenn du dauernd rückwärts fährst oder?
  3. Guckst du: Und der @andreasnagy weiß das. Und NEVER würd ich empfehlen einfach rumzufahren, bis es so viel Öl rausgedrückt hat, dass die Menge passt. Was auch du dann weißt, wenn du wegen eines öligen Reifens eine Brezen reißt. LG Werner
  4. Urkundenfälschung??? Wie kommst denn darauf? Da müsst ich ja erst wem weismachen wollen, dass das original so war. Das hab ich, was jetzt so die eine oder andere Modifikation an einer Vespa betrifft, noch nie getan. Jedenfalls ist die Nummer da rein zufällig stehengeblieben. Über die Schrauben kann dir der @Han.F mehr erzählen. LG Werner
  5. Nachdem ich nun dabei bin, meine GS3 wieder langsam zusammenzubauen, möchte ich euch meine Lösung für das Problem mit dem schräg stehenden Stoßdämpfer zeigen: Ich hab mir da eine simple Lösung überlegt, wie ich den vorhanden SIP - Dämpfer umarbeiten (lassen) könnte. An dieser Stelle vielen Dank an @Han.F für die technische Zeichnung und CNC - Umsetzung. Noch ist der Roller lang nicht fertig, aber ich denk, das wird so reibungslos funktionieren. LG Werner
  6. Hmm, danke, die waren hinten montiert. Gibt es iwo ein Bild, wie das fertig montiert aussehen sollte? Ist der Absatz als Anschluss zum Schlitzrohr geplant? Weil die hätten nämlich die Rundung für die anderen.... Hieße aber dann, dass die doch nicht vorne gehören. Danke! LG Werner
  7. Danke, werde das lesen! Das Ausrichten hat zum Glück reibungslos geklappt. Vielen Dank für eure Hilfe! Ist wieder ganz grade!
  8. Möchtest du von deinen Erfahrungen berichten? Sonst wär der Kommentar nämlich nicht besonders hilfreich.
  9. Die Sorge hab ich nimmer, das Ding war ja schon mal unterwegs.
  10. Blankes Blech, Drahtbürste, leicht mit Spraydose schwarz angenebelt, mit Nylonpinsel und Nitroverdünnung so lang getupft bis es so aussah wie ich wollte, dann mit Owatrol und Pinsel gestrichen.
  11. Aber schön wird's ausschauen, wenn's mal fertig wird...
  12. Danke, ja, hatte vor, das nochmal rauszunehmen. Und vor allem vielen Dank für den Tipp mim Schloss, da hast du mich vor einem groben Auszucker bewahrt! Mir ist zwar aufgefallen, dass das Rally / PX Lager innen einen kleineren Durchmesser hat, aber an das Schloss hab ich dabei nicht gedacht. Und das ist noch nicht drinnen....
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.