Jump to content

roundnose

Members
  • Content Count

    333
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

135 Excellent

About roundnose

  • Rank
    expert

Profile Information

  • Gender
    Male

Recent Profile Visitors

953 profile views
  1. Offenbar weiß das niemand. Vielleicht weiß aber wer, so der SIP die Explosionszeichnungen herhat? Dann könnt ich auf diesem Weg mal suchen gehen. LG werner
  2. Hi! Habe die vordere Schwinge meiner GS wegen Disfunktion zerlegt. Nachdem da wie beim restlichen Roller Profis am Werk waren, weiß ich anhand der reingewürgten Gammelscheiben nicht, wie das eigentlich im Originalzustand war. GS 3 Bj 1963 Auf der Explosionszeichnung vom SIP sind die Scheiben, die da hingehören, zwar drauf, aber in der Beschaffungsliste fehlen sie leider. Konkret die Position 12 und 14, die links und rechts des Dichtringes sitzen sollte. Pos 12 müsste 12mm Innendurchmesser haben, Pos 14 dann 10 mm, aber welchen Außendurchmesser und welche Stärke? Weiters die beiden Schieben, die hier in der Position 10 zusammengefasst sind, die rechts und links der Lager sitzen. Kann mir da jemand helfen? Danke und LG Werner SIPExplo.pdf
  3. Das würde ich nur empfehlen, wenn grad mal das Kupplungsseil gerissen ist... :)
  4. Vielleicht ein guter Schlussatz fürs Blabla. Und gleich den ganzen Scheiß ins passende Forum verschieben. Und hier könnte so lang Pause sein, bis die Arbeit weitergegangen ist und Bilder zu sehen sind. LG Werner
  5. Hat vielleicht das Schaltrohr etwas viel Spiel im Lenkkopf? LG Werner
  6. Nach der Aussage von oben, bin ich nicht sicher, dass du das wirklich abwägen kannst. Denn durch die Zentrifugalkraft ist noch nie etwas im Inneren geblieben. Ganz im Gegenteil. Und nur, weil die Wäsche beim Schleudern in der Zentrifuge bleibt, heißt das nicht, dass es das Öl in der Felge auch tut. LG Werner
  7. Die Zentrifugalkraft.... die wirkt bei dir nach innen? Aber nur, wenn du dauernd rückwärts fährst oder?
  8. Guckst du: Und der @andreasnagy weiß das. Und NEVER würd ich empfehlen einfach rumzufahren, bis es so viel Öl rausgedrückt hat, dass die Menge passt. Was auch du dann weißt, wenn du wegen eines öligen Reifens eine Brezen reißt. LG Werner
  9. Urkundenfälschung??? Wie kommst denn darauf? Da müsst ich ja erst wem weismachen wollen, dass das original so war. Das hab ich, was jetzt so die eine oder andere Modifikation an einer Vespa betrifft, noch nie getan. Jedenfalls ist die Nummer da rein zufällig stehengeblieben. Über die Schrauben kann dir der @Han.F mehr erzählen. LG Werner
  10. Nachdem ich nun dabei bin, meine GS3 wieder langsam zusammenzubauen, möchte ich euch meine Lösung für das Problem mit dem schräg stehenden Stoßdämpfer zeigen: Ich hab mir da eine simple Lösung überlegt, wie ich den vorhanden SIP - Dämpfer umarbeiten (lassen) könnte. An dieser Stelle vielen Dank an @Han.F für die technische Zeichnung und CNC - Umsetzung. Noch ist der Roller lang nicht fertig, aber ich denk, das wird so reibungslos funktionieren. LG Werner
  11. Hmm, danke, die waren hinten montiert. Gibt es iwo ein Bild, wie das fertig montiert aussehen sollte? Ist der Absatz als Anschluss zum Schlitzrohr geplant? Weil die hätten nämlich die Rundung für die anderen.... Hieße aber dann, dass die doch nicht vorne gehören. Danke! LG Werner
  12. Danke, werde das lesen! Das Ausrichten hat zum Glück reibungslos geklappt. Vielen Dank für eure Hilfe! Ist wieder ganz grade!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.