Jump to content

Mediakreck

Members
  • Content Count

    1187
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

143 Excellent

2 Followers

About Mediakreck

  • Rank
    sexidol

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Wilhelmsburg, Österreich
  • Scooter Club
    RC Roadrunner

Recent Profile Visitors

4129 profile views
  1. ....und hier der Patient: Späte 83er und mitte 86 wurde Motor und Lenkkopf gestohlen. Stand dann bis heute in einer Linzer Garage. Was ich damit genau machen soll weiß ich halt noch nicht. Lack ist jedenfalls gut beinand. Achja, die weißen Anbauteile (inkl. Gepäckträger) wären jedenfalls zu haben
  2. Kurze Farbenfrage(n): - Lüfterradabdeckung: Ich kenne Hellgrau und dunkel. Welche hatten die Kobaltblauen verbaut? Gibts dazu eine RAL-Nummer? - Farbe Schaltgriffziffern: Die waren bei jeder Farbe weiß, ausser bei Weiß? und Moosgrün? , da waren sie rot, richtig? .... und eventuell hat ja noch jemand einen dunkelblauen Lenkerkopf für mich übrig (Tausch)
  3. Hallo! Ich suche für eine PK-S einen ganzen Lenker in Kobaltblau. Nehme aber auch einzelne Teile (also Unterteil, Oberteil und Schaltgriff). Ich hätte: zwei Seitenklappen, Kaskade und Lenkkopfabdeckung in rosso 621 (PK-S), einen hellblauen Tank mit 2 kleinen Löchern, ansonsten rostfrei (PK-S) und ein orig. weißes Sturzbügel Set (bestehend aus Koti-Schutz, Bügelseitenteile und Heckträger (weiß, Faco, sah seit 1986 keine Straße)
  4. Suche einen gebrauchten 200er Elron - Rechtsausleger. Bitte um PN mit Preis + einem Foto. Danke!
  5. .... bei deinem Setup brauchst du am orig. Zylinder nix fräsen, wenn du mit 32-34PS leben kannst
  6. Wenn dicht geschweißt braucht man da keine Versiegelung, also ich bin ohne unterwegs. Ein orig. Tank ist ja auch blank. Man sollte halt längere Stehzeiten OHNE Sprit im Tank vermeiden. Nochmals danke für deinen Tank! .... schon geil, wenn man mit 8,3L unterwegs ist. 300km zu den VWDs und nur einmal zwischendurch getankt mit dem 200er
  7. Ich tät da mal mit einer einfachen Beschneidung anfangen. Sollte jemand aufgrund des Projekts auch auf den Geschmack kommen einfach etwas wegzuschnippeln, dann gäbs hier eine klasse Anleitung. Würde gut zum Rahmen passen.
  8. Also im eingebauten Zustand den Kuwe-Schlag zu messen is schon nicht so verkehrt wenn man da irgend eine Vermutung hat, aber wenn da dann 3/100 raus kommen sollte man sich da keine grauen Haare wachsen lassen. Das ist voll im Toleranzbereich (und im ausgebauten Zustand sinds dann vl. weniger ... oder mehr ) und sollte auch zu keiner Fehlfunktion der Zündung führen.
  9. Motor und Rest verkaufen, als Lehrgeld verbuchen und Ende. Das wär das einzig Vernünftige MEINER Ansicht nach. Du möchtest ja eh einen starken Motor, dann brauchst eine vernünftige Bremserei etc, da kann man bis aufs Blech eh nix mehr gebrauchen und das hast du eindeutig verkackt. Is einfach so. .... und solltest das wieder so halbwegs zusammen bringen, dann kommst du in ein paar Jahren drauf, dass das eigentlich alles nicht so optimal is. Möcht dich da nicht anprangern / anpissen, nur MIR wärs um MEINE Zeit und MEIN Geld dann zu schade. Du könntest ja z.B. einen halbwegs preiswerten Rahmen kaufen den du dann zerlegen könntest wie es sich gehört, da würd dir echt SEHR viel erspart bleiben.
  10. Dem Vergaser soll ja eine ausführliche Beschreibung beiliegen - möcht die jemand scannen und hier rein stellen? .... und gibts die irgendwo auch unterm SIP-Preis?
  11. Danke für die Antworten! Prinzipiell könnte man den Gegenkonus ja auch ähnlich dem Nitro doppelwandig gestalten und die 1. Lage als Lochblech ausführen. ... Naja, die Ideen / möglichen Lösungsansätze wären ja schon mal da. Jetzt fehlen noch ein Haufen an Teile, Zeit die ich nicht habe und ein Schweisser, der das dann fertig brutzelt. In diesem Sinne, bis 2021.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.