Jump to content

Mediakreck

Members
  • Content Count

    1162
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

133 Excellent

2 Followers

About Mediakreck

  • Rank
    sexidol

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Wilhelmsburg, Österreich
  • Scooter Club
    RC Roadrunner

Recent Profile Visitors

3985 profile views
  1. Ja, darüber wurde erst zwei Seiten zuvor gequatscht. Ich seh da auch keinen Grund/Vorteil warum man da eine Scheibe mit einbauen sollte.
  2. Ich hätte geplant, dass ich am Freitag gegen 15:00 von St.Pölten aufbreche, über die B20 -> B18 bis Leobersdorf fahre und anschließend über Wiener Neustadt die B54/B55 nehme die dann in Ungarn in die B87 einmündet? Ist die 87er zu empfehlen oder ist da eher viel Verkehr?
  3. Meinereiner hat da nichts gefunden. Sind deine ebenso beschädigt? Die Nadelsitze könnte man ggf. auch instandsetzen, aber da brauch ich dir wohl nix erzählen.
  4. Danke, das werd ich dann wohl auch so machen. .....nur in schön
  5. Welche Piaggio-Haube passt besser auf den 200er? T5 od. PX125?
  6. Es wurde von einem anderen Moppet ein (ebenso) funktionierender Schwimmer + Nadel montiert -> gleiches Problem. Das der Schwimmerstand nach ein paar Min. plötzlich steigt hatte ich auch schon, deswegen ließ ich ihn ja über einen längeren Zeitraum stehen um das zu kontrollieren. nein, auch die Blechzunge wurde kontrolliert und für gut empfunden. Aber, rein interessehalber: Ist das jeweils der gleiche Schwimmer? Aufgelötet? Auch das wurde wie oben beschrieben auch gecheckt. Danke vorab für die Antworten! Ich hab jetzt jedenfalls einen anderen Tank eingebaut und bin gestern mal 12km problemfrei (& ohne Benzinfilter @Motorhead ) gefahren. Ich vermute, dass es mir Feinteile aufgrund der Reservefahrerei (BGM Fasterflow oder wie das Ding heißt, die Funktion bei der Stellung "Offen" ist nicht gegeben) in den Vergaser gezogen hat und die sich dann im Ventil abgesetzt haben. Ja, klingt evtl. etwas schwammig. Zur Not kommt ein 35er rauf.
  7. .... der Mediakräck wird jetzt mal seine Hausaufgaben machen und seinen Tank reinigen Danke vorab!
  8. So, weiter gehts mit meinem Monolog Gestern haben wir mal mit in der Bohrmaschine eingespannten Wattestäbchen versucht den Kratzer mit einer feinen Ventilschleifpaste zu entfernen. War ein richtiger Erfolg und hielt jetzt auch dicht. 2x für 10 Minuten mit offenem Hahn abgestellt und dann wieder Richtung Nachhause gefahren...... Zack, kein Standgas und die Inkontinenzia tropft schon wieder. .... hat jemand einen guten 33er PWK für mich über oder sonst irgendwelche Ideen?
  9. Hätte eine ohne Krümmer abzugeben -> bei Interesse PN!
  10. Kurze Frage: Ich hab hier einen 33er der schon ein paar Jahre am Buckel hat. Leider läuft er mir die letzten Tage immer über. Im Schwimmernadelventil habe ich interessanterweise einen Kratzer, der sicher letztes Jahr nicht da war: Also: Gestern alles durchgeputzt, das Ventil mit Wattestäbchen und Politurpaste gereinigt und anschließend mit Nitro gespült. Nochmal den Schwimmerstand gecheckt, alles top (über eine Stunde stehen gelassen um zu sehen ob sich da aufgrund der Riefe etwas verändert) und dann mal eine Runde gefahren. Alles bestens. Heute läuft er schon wieder über... Bekomm ich das Nadelventil einzeln? Wie bekommt man das raus? Eine andere Nadel hab ich schon probiert. Andere Ideen? Bitte - Danke!
  11. Wenns eine "gute" Kopie ist kann man die Repros an vielen bunten Strichen und an den Schläuchen erkennen. Wir haben erst einen 35er Repro AS erwischt (sah genau so wie der vom Motorhead aus) und haben den mit einer orig. Nadel und BGM-Düsen bestückt. Lief das ganze Springrace ohne Troubles.
  12. Wie groß sind die? Da findet man gleich mal wo Ersatz. Ich nehm für die Zentrierhülsen immer ein Alurohr mit 6x1mm und bohr das dann auf 7mm auf.
  13. Vorgehensweise: 1. Die XL2-Gabel ist oben 20mm länger als eine S/XL-Gabel, daher gehört sie mal oben um 20mm gekürzt. 2. Das Gewinde im Bereich der Klemmung entfernen (ich meine das sind +/- 50mm, bitte nachmessen) bis der Lenkerkopf schön satt rauf geht. 3. Die Aussparung für die Lenkerklemmung im montieren Zustand anzeichen und mit einer Feile, Dremel o.ä. rausbeißen. 4. Für die Aussparung der Lenkersperre kann man entweder das Schloss ausbauen oder man nimmt an der alten Gabel genau Maß - dafür braucht man dann schon fast den Dremel, ansonsten wirds zäh. Anbei ein Bild zu Schritt 2: (mehr Fotos hab ich gerade nicht parat) Bremszug: SCK (der Originale passt nicht) Die Anleitung schwirrt auch so in der Art hier im Forum irgendwo herum, ist also nicht auf meinem Mist gewachsen. .... Tachowelle passt übrigens.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.