Jump to content

Smallframeschüttelhippe

Members
  • Content Count

    4000
  • Joined

  • Days Won

    23

Smallframeschüttelhippe last won the day on October 6

Smallframeschüttelhippe had the most liked content!

Community Reputation

1365 Excellent

About Smallframeschüttelhippe

  • Rank
    gay-sf-lord
  • Birthday 03/11/1918

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Eisen
  • Scooter Club
    Strait-Jackets S.C.

Recent Profile Visitors

7658 profile views
  1. Freut mich, daß es euch so gut gefällt. Nutten. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit. Gehen sie bitte jetzt nach hause, wir haben geschlossen.
  2. Oh ja. Ich war ja quasi gar nicht mehr zu bremsen und hatte schon langsam Schmerzen in der Brust. Wenn ich mal ruhig und sachlich bleibe, dann ist das natürlich ein Indikator dafür, dass ich grad voll ausraste, ganz klar. Geh wieder spielen.
  3. Bisher wurde hier eigentlich relativ sachlich diskutiert. Das als Kindergartengetue herabzuwürdigen ist jetzt auch nicht so der ganz große Wurf. Wenn du was zu erzählen hast, hau raus! Du darfst aber auch gern als Erster die Fresse halten.
  4. Ach komm...du Klappspaten musst dich mit so einem Text hier zu Wort melden? Ach schön... dass auch du dich hier einklinkst. Hast du was zu sagen? Ich, im Gegensatz zu dir, habe den nötigen Respekt, Leute die mir aufn Sack gehen, trotzdem zu lesen. Dass das bei dir mit zunehmender Quantität deinerseits nicht besser wird, liegt aber nur an dir selbst...ich sehe bei deinem, keinen gravierenden Unterschied zu Freakmopeds Blödgeseiher...nur dass dein Blödgeseiher mehr von dieser ganz bestimmten Überheblichkeit mitbringt. Kann das mal bitte jemand zitieren, damit der nette Herr aus Österreich das auch liest? Ich ließ mir sagen, er mag das. (Aber Vorsicht!!!...vielleicht ignoriert er dich daraufhin auch. Daran möchte ich nicht schuld sein.) Obwohl ich Herrn Nagy nicht kenne, würde ich ihm zumindest vorläufig attestieren wollen, im echten Leben kein Rassist zu sein, sondern im Eifer des Gefechts "nur" eine, zugegeben ziemlich dumme, Aussage getroffen zu haben. Nicht jeder, der sowas mal (in welchen Begleitumständen auch immer) sagt, ist sofort durch und durch Rassist. Es wird aber oft sofort an die Decke gesprungen, als hätte er sämtliche Kriegsverbrechen persönlich begangen. Regt sich auch jemand auf, wenn einer behauptet, voll zu sein, wie tausend Russen? Sehr sicher nicht in dem Maße...aber wo ist da die Grenze? Jemanden wegen einer im Affekt getätigten Aussage (oder hat er es öfter getan?) pauschal und direkt zu verurteilen, erinnert deutlich mehr an Nazimethoden, als das, worum es hier geht. Komisch, was? Also einfach mal die Kirche im Dorf lassen und lieber die Faschos, die auch wirklich welche sind, aufmischen, anstatt ne absurde Hexenjagd zu betreiben, bei der nur einer gewinnt...nämlich "der Fascho". Gern erkläre ich dir das auch nochmal IRL, falls sich das mal ergibt und das noch nicht deutlich genug war (ist nicht blöd gemeint) und sehe über deine, vielleicht etwas vorschnellen, Beleidigungen hinweg und bilde mir ein Urteil, wenn ich es kann.
  5. Mir ist völlig egal, aus welcher Ecke Extremisten kommen. Extremismus ist scheiße...immer...ob politisch, religiös, oder sonstwas. "Nazipanik" ganz bewusst...weil diese gefördert wird, wo doch eigentlich jeder weiß: Wir sind mehr. (keine Ironie) Es wäre halt mal an der Zeit, von staatlicher Seite, auch wirklich gegen diese Leute vorzugehen, statt immer nur so zu tun. Ganz schlecht und voll daneben...im Sinne von verstanden haben. Das kann ich wiederum nicht deuten. Kannst auch auf Angelsächsisch schreiben, wenn das hilft...das krieg ich grad noch so hin.
  6. @Yamawudri Auch Du missverstehst das. Ich wollte das Ausmaß der Grausamkeit dieser abgrundtief ekelhaften Gräueltaten keinesfalls anzweifeln! Ich wollte lediglich beleuchten, dass z.B. ein Herr Stalin, Mussolini, Crushtchow und etliche Andere in ähnlich näherer Vergangenheit, auch "keine Kinder von Traurigkeit" waren und den Nazis in Sachen Widerlichkeit teilweise vielleicht(!) sogar einen Schritt voraus waren...sehr oft wurde sich da auch am eigenen Volk vergangen. Das wird aber meist verschwiegen. Mir ist das zu einseitig und lenkt bewusst von anderen Sachen ab. Nicht der Jude, der Nazi, der Ami, der Russe, Chinese, Pole,....bis hin zum SUV-Fahrer, oder Kreuzfahrttouristen (der sich jedes Jahr ein neues Handy kauft und mit Kohlestrom lädt), ist die Drecksau.....der Mensch an sich ist die Drecksau. Nicht immer, aber viel zu oft...und man gewinnt den Eindruck, dass es immer mehr werden, die Moral, Mitgefühl, Gradlinigkeit und Charakter scheinbar abgelegt haben. Und natürlich gibt es immernoch schuldige Nazis und andere Widerlinge, die für ihre Taten bestenfalls massakriert gehören. Ich gehöre mit Erstzulassung 75 aber nicht dazu und sehe auch keinen Grund mir Irgendwas aufzulasten, für das ich nix kann und das leider auch nicht mehr zu ändern ist. Die Gegenwart und ihre Missstände beschäftigen mich genug...da muss beigegangen werden, damit o.g. nicht noch einmal passiert....obwohl es ja in anderer Form permanent irgendwo passiert. Merkt halt nur "keiner".
  7. Nein, du hast nur die Ironie in diesem Teil des Beitrags nicht erfasst. Speziell das "Wir wissen doch alle:" sollte sie eigentlich deutlich markieren. Schade...und das in einem Forum, das normalerweise vor Sarkasmus und Ironie nur so überquillt. Die Diffamierung bzgl. Hauptschule kannste dir wirklich sparen...echt jetzt.
  8. Jounge, du hast noch nicht gerafft, dass ich grundsätzlich erstmal alle Menschen hasse (mich aber durchaus auch gern vom Gegenteil überzeugen lasse). Ich denke, das ist allen Seiten gegenüber fair. Ich muss dafür keine besonderen Nationalitäten, Glaubensrichtungen oder sonstwas als Feindbild haben, auch wenn es manche davon einem wirklich leicht machen, sie zu hassen. Ich sehe Menschen zu allerst mal als das an, was sie sind...Menschen. Nach dem, was du allgemein so schreibst, bist du einer Derer, die sofort stellvertretend lospreschen, wenn es nur ansatzweise darum gehen könnte, dass jemand einen falschen Gedanken gedacht hat, oder noch denken könnte? Gehst du auch ab, wenn gegen Palästinenser "gewettert" wird? Auf welcher Seite stehst du dann?
  9. Wie sich hier gleich wieder das Röckchen angezogen wird. Als ob die Juden das einzige Volk wären, das jemals verfolgt, unterdrückt und abgeschlachtet wurde. Sobald jemand einen noch so kleinen Moment etwas schlechtes über Juden auch nur denken könnte, ist er für manche gleich die Reinkarnation Heinrich Himmlers oder sogar Adi in Person. Wenn aber reihenweise bekennende Judenhasser, nicht deutscher Abstammung, ihren Hass hier in D fast völlig ungestraft ausleben können, dann scheint das für viele Leute wohl echt ne völlig andere Sache zu sein. Ich bin mal gespannt, wie lange die Nazipanik in dieser Form noch funktioniert und die Leute sich Schuld aufbürden lassen. Juden werden weltweit von vielen verschiedenen Völkern gehasst...da sind die deutschen Neonazis ziemlich deutlich in der Unterzahl und stellen wohl eher keine reelle Gefahr dar. Ganz anders sieht das aber bei den Judenhassern in den Nachbarländern Israels aus...die machen nämlich ernst. Ich will hier keinesfalls die braunen Blitzbirnen verteidigen, die sind mir genauso zuwider, wie das verlogene Pack linksaußen und viele, viele andere...aber es gibt nunmal nicht nur schwarz und weiß und die Menschheit an sich, ist auch ohne verschiedene "Rassen", Hautfarben und Nationalitäten (und facebook natürlich), ne ziemlich fiese Nummer. Wir wissen doch alle: Russen können nix, außer saufen...Polen können klauen und 'so làlà'saufen...Italiener sind arbeitsscheu und Juden sind Geldgierig....
  10. Und wenn das Video jetzt von jemandem gemacht wurde, der mit der Messerei bzgl. Rundlauf eher nix zu tun hat und das mal eben, so gut es geht, "nur" zum filmen aufgebaut hat? Dann ist das wohl eher ein (zugegeben auch echt dummer) "Flüchtigkeitsfehler", der mit dem Fertigungsprozess an sich, aber wohl absolut nix zu tun hat. Euch wird ja auch nicht unterstellt, dass ihr auf dem Weg zur Cowboyschule ein Dreierticket im Bus gelöst habt, weil ihr manchmal einen total unverständlichen Scheißdreck daherschreibt, den man sich 3-5 Mal mühsam durchlesen muss, um ansatzweise was zu schnallen. Jüngerei kann mir nicht vorgeworfen werden...ich hab weder so ne Welle, noch sonst irgendwas von @Tim Ey in meinem Besitz.
  11. Ich sehe das ähnlich, wie @PXler Es gibt wohl eher niemanden, der Wellen herstellt und nicht zwischen Spitzen misst. Wer hat das Video gemacht? Die Frechheit an sich ist ja hier schon wieder, der Gegenseite zu unterstellen, dass sie in der Praxis einen solch dummen Anfängerfehler begeht und damit wohl der Eindruck der Stümperhaftigkeit erweckt werden soll. Wer sich so weit rauslehnt, sollte sich zuerst mal an seine eigene, hoffentlich gut gewuchtete Nase fassen. Ich möchte mal vermuten, dass der nicht ankam. Das ist schon irgendwie zum lachen jetzt. Wie oft wurde explizit euer Ton bemängelt und gleichzeitig, ebenso ausdrücklich, eure Bastelei im Ganzen gewürdigt und hervorgehoben?! Wenn ihr das ausschließlich als Negativkritik auffasst, dann ist das ganz echt und wirklich euer Problem. Absolut selten, dass mal jemand eure Produkte kritisiert hat.
  12. Das wäre die passendere Antwort an den Verkäufer gewesen. Sich noch zu bedanken und einen erfolgreichen Verkauf zu wünschen könnte ich mir da nicht abringen.
  13. Man sagt auch, dass dem gemeinen Lambrettisten* eine latente Metrosexualität nicht abzuerkennen sei, hab ich mal gelesen. Ich vermute aber, das trifft mittlerweile auf 95% aller Rollerfahrer zu. Huch...das ist ja wie in den 80ern, als sich einige Popper für Scooterboys hielten. * Nicht gleichzusetzen mit "Vespist", oder noch besser, "Wespist".
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.