Jump to content

Corona und so


Recommended Posts

  • Replies 8.9k
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

Ganz großartig. Genau das ist es doch letztendlich, warum diese Pandemie nicht in den Griff zu bekommen ist. Natürlich ist es leicht über unsere unfähigen Politiker zu schimpfen. Aber im Endeffekt ist

Ich seh ihn täglich, und er steht schon wieder.

Wow. So eine dämliche Analogie hab ich ja noch nie gelesen. Wenn du säufst wie bisher, werden davon nicht 400 Leute nach einem Monat zum Alkoholiker. Wenn du ungeschützt vögelst, werden davon nicht 40

Posted Images

vor 3 Stunden hat Spiderdust folgendes von sich gegeben:

 

Aber kann es dennoch auch hier Langzeitfolgen geben?

 

Es heißt doch, eine Impfung verhindert in sehr großer Zahl einen schweren Verlauf.

Nach meinem Verständnis gehört dazu auch, wenn es ein vorher gesunder Mensch

in mittleren Jahren nach einem halben Jahr immer noch nicht schafft, eine Treppe

hoch zu gehen. Wenn es unklar ist, ob man überhaupt jemals zu alter Leistungsfähigkeit

zurück findet, ist das auf jeden Fall ein schwerer Verlauf.  

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten hat thisnotes4u folgendes von sich gegeben:

Das haben wir in Bayern schon seit November, das kann man schon aushalten. wenn ich doch mal einen Freund besuche wird halt ein sleepover draus :satisfied:

Meine Frau und ich haben auch nicht so'n Problem damit, nur die Vorstellung jetzt nicht raus zu dürfen ist irgendwie krass.

Möchte jetzt nicht jung sein!

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden hat Beatnik66 folgendes von sich gegeben:

Gleich beginnt die Ausgangssperre. Oh Mann, das ich das noch erleben muss!

Diese Pandemie ist nen echter Alptraum. 

Willkommen in BaWü.

Gewöhnt man sich dran. Ist eigentlich kein großes Ding.

Früher anfangen zu saufen und fertig ist die Laube.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Während der Wahlen letzthin war das sogar noch einfacher:

Ein Freund trudelte gegen 2100 bei mir ein und verließ die Gedenkstätte des Bieres gegen 0200 rotzevoll, aber mit 5 Wahlplakaten und 10 Kabelbindern.

Weil für Wahlkampftätigkeiten darfst die Ausgangssperre umgehen.

Der hätte bei einer eventuellen Kontrolle tatsächlich behauptet er hätte gerade Wahlplakate aufgehängt.

Er konnte sich übrigens seine Schnürsenkel nicht mehr alleine binden...

 

Aber ein lustiger Abend war's.

Edited by PK-HD
  • Haha 2
Link to post
Share on other sites

Hier in Aachen scheint es keine Ausgangssperre zu geben.

Immer wieder kleine Gruppen die vorbeigehen und Jogger die teilweise zu viert unterwegs sind.

Ich wohne ziemlich zentral.

Link to post
Share on other sites

Kann mir jemand erklären warum ich beim Friseur einen Schnelltest und eine FFP2 brauche,

bei uns in der Physiotherapie aber nur eine OP-Maske und keinen Test?

Ich habe teilweise 25 Patienten in einem relativ kleinen Raum den ich auch nicht ständig lüften kann

weil es nicht zu kalt im Raum werden darf.

Es kommen sogar immer mehr Patienten ohne Maske mit irgendeiner beschissenen Bescheinigung vom Arzt.

Meine Chefin möchte das wir die alle behandeln.

Ganz ehrlich....ich brauche im Moment nicht nach 21.00h auf die Straße zu gehen.

Ich habe tagsüber genug Idioten gesehn.

  • Like 2
Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat Beatnik66 folgendes von sich gegeben:

Möchte jetzt nicht jung sein!

 

Das fällt Dir aber früh auf, nur wegen einer Ausgangssperre? Aktuell "Jung" zu sein mit Sturm und Drang ist wohl schon seit gut 12 Monaten beschissen. Nix Club, nix Party, jede Menge gar nix. Da ist die Ausganssperre wohl am Ende das kleinere Übel.

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Während der Wahlen letzthin war das sogar noch einfacher:

Ein Freund trudelte gegen 2100 bei mir ein und verließ die Gedenkstätte des Bieres gegen 0200 rotzevoll, aber mit 5 Wahlplakaten und 10 Kabelbindern.

Weil für Wahlkampftätigkeiten darfst die Ausgangssperre umgehen.

Der hätte bei einer eventuellen Kontrolle tatsächlich behauptet er hätte gerade Wahlplakate aufgehängt.

Er konnte sich übrigens seine Schnürsenkel nicht mehr alleine binden...

 

Aber ein lustiger Abend war's.

 

Ganz großartig. Genau das ist es doch letztendlich, warum diese Pandemie nicht in den Griff zu bekommen ist. Natürlich ist es leicht über unsere unfähigen Politiker zu schimpfen. Aber im Endeffekt ist es doch völlig egal, was sie beschließen oder welche Regeln aufgestellt werden. Jeder Depp hält sich für super clever, wenn er irgendwelche Spitzfindigkeiten findet, um Regeln zu umgehen. Das ist aber nicht clever, sondern saudumm, weil diese Regeln nicht dafür da sind um Menschen zu ärgern, sondern um Menschenleben zu retten. Scheinbar fehlt es aber sehr vielen an der intellektuellen Grundausstattung, dieses zu begreifen.

 

Natürlich kann man über die Sinnhaftigkeit einzelner Regeln diskutieren. Ich halte auch viele Maßnahmen für nicht zielgerichtet. Solange aber für große Teile der Gesellschaft das persönliche Besäufnis einen höheren Stellenwert hat als Leid anderer, wird das nichts. Es ist immer einfach die Schuld anderen zu geben, den Politikern, den Virologen, denen "da Oben", den Chinesen oder sonstwem. In diesem Fall ist aber jeder mit schuldig an dem Tod und dem Leid vieler Menschen, der nicht seinen Beitrag leistet, im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

  • Thanks 14
Link to post
Share on other sites

Ist es bei euch in Deutschland nicht do, dass eine "fremde" Person einen anderen Haushalt besuchen darf? 

 

Und wenn er dann wirklich alleine unterwegs war, dann wollte er einfach eine "Ausrede" parat haben, falls er kontrolliert wird. 

Link to post
Share on other sites
vor 45 Minuten hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Ganz großartig. Genau das ist es doch letztendlich, warum diese Pandemie nicht in den Griff zu bekommen ist. Natürlich ist es leicht über unsere unfähigen Politiker zu schimpfen. Aber im Endeffekt ist es doch völlig egal, was sie beschließen oder welche Regeln aufgestellt werden. Jeder Depp hält sich für super clever, wenn er irgendwelche Spitzfindigkeiten findet, um Regeln zu umgehen. Das ist aber nicht clever, sondern saudumm, weil diese Regeln nicht dafür da sind um Menschen zu ärgern, sondern um Menschenleben zu retten. Scheinbar fehlt es aber sehr vielen an der intellektuellen Grundausstattung, dieses zu begreifen.

 

Natürlich kann man über die Sinnhaftigkeit einzelner Regeln diskutieren. Ich halte auch viele Maßnahmen für nicht zielgerichtet. Solange aber für große Teile der Gesellschaft das persönliche Besäufnis einen höheren Stellenwert hat als Leid anderer, wird das nichts. Es ist immer einfach die Schuld anderen zu geben, den Politikern, den Virologen, denen "da Oben", den Chinesen oder sonstwem. In diesem Fall ist aber jeder mit schuldig an dem Tod und dem Leid vieler Menschen, der nicht seinen Beitrag leistet, im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Das ist für mich auch immer wieder ein Punkt. Solange jeder für sich nur seine Ausnahmen sucht und noch nicht die meisten geimpft sind wird es nicht in Griff zu bekommen sein. 

Die Kollegen und meine Frau (Anästhesie und Intensivmedizin) haben alle sammt Angst vor dieser Krankheit, wenn einmal stärker betroffen nur schwer folgenarm in Griff zu bekommen. 

Ich merke, dass ich immer sarkastischer werde bei Diskussionen in die Richtung, solange nicht jeder einen Toten kennt oder selbst betroffen ist lernen einige Leute es nicht. 

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Während der Wahlen letzthin war das sogar noch einfacher:

Ein Freund trudelte gegen 2100 bei mir ein und verließ die Gedenkstätte des Bieres gegen 0200 rotzevoll, aber mit 5 Wahlplakaten und 10 Kabelbindern.

Weil für Wahlkampftätigkeiten darfst die Ausgangssperre umgehen.

Der hätte bei einer eventuellen Kontrolle tatsächlich behauptet er hätte gerade Wahlplakate aufgehängt.

Er konnte sich übrigens seine Schnürsenkel nicht mehr alleine binden...

 

Aber ein lustiger Abend war's.

Ja, so ähnlich hat das ein Bekannter von mir zur Weihnachtszeit auch gemacht. Seine Frau ist Ärztin, er hatte immer ein verschreibungspflichtiges medikament in der Tasche, dass er angeblich ganz dringend einem Freund bringen muss. Hat sich auf die Art 2-3 mal die Woche mit seinen Kumpels zum saufen getroffen. „Meine Frau ist ja Ärztin, da weiß ich ja, wie das alles geht...“

 

ging so etwa nen Monat gut, dann schleppte er das Virus von den Touren mit heim. Der halbe saufkreis hatte es, einer lag auf intensiv, zwei andere und er selbst haben heute noch Spätfolgen. Seine Frau und die vierjährige hatten’s auch, sind aber glimpflich davongekommen.

 

seitdem ist er komischerweise der Meinung, dass das alles keine wirklich so gute Idee war...

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Ganz großartig. Genau das ist es doch letztendlich, warum diese Pandemie nicht in den Griff zu bekommen ist. Natürlich ist es leicht über unsere unfähigen Politiker zu schimpfen. Aber im Endeffekt ist es doch völlig egal, was sie beschließen oder welche Regeln aufgestellt werden. Jeder Depp hält sich für super clever, wenn er irgendwelche Spitzfindigkeiten findet, um Regeln zu umgehen. Das ist aber nicht clever, sondern saudumm, weil diese Regeln nicht dafür da sind um Menschen zu ärgern, sondern um Menschenleben zu retten. Scheinbar fehlt es aber sehr vielen an der intellektuellen Grundausstattung, dieses zu begreifen.

 

Natürlich kann man über die Sinnhaftigkeit einzelner Regeln diskutieren. Ich halte auch viele Maßnahmen für nicht zielgerichtet. Solange aber für große Teile der Gesellschaft das persönliche Besäufnis einen höheren Stellenwert hat als Leid anderer, wird das nichts. Es ist immer einfach die Schuld anderen zu geben, den Politikern, den Virologen, denen "da Oben", den Chinesen oder sonstwem. In diesem Fall ist aber jeder mit schuldig an dem Tod und dem Leid vieler Menschen, der nicht seinen Beitrag leistet, im Rahmen seiner persönlichen Möglichkeiten, die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Ich finde du differenzierst zu wenig.

Die Ausgangssperre ist für Leute gedacht, die sich nachts zu Privatpartys treffen.

Das ist bescheuert.

Ich empfange immer nur einen Freund.
Ganz regelkonform.

Wenn der dann nachts um 3 nach Hause läuft gefährdet er imo weniger andere Menschen, weil keine Gefahr des Kontakts besteht, als wenn er nachmittags um 4 nach Hause läuft.

Oder wie siehst du das?

Für mich ist auch nicht erkenntlich, wieso er bei mir im Gästezimmer übernachten durfte, und um 5 Uhr morgens dann nach Hause dürfte, aber zwei Stunden früher ist es verboten.

Und genau über diese Hürde hat er sich, auf legalem Weg, hinweggesetzt.

Da wurde niemand anders gefährdet.

Meine Frau und ich sind geimpft, wir testen uns und unsere Kinder dreimal die Woche zu Hause.

Ich trage meine Maske nicht nur in den Gebäuden sondern auch im Schulhof und auf dem Supermarktparkplatz.

Wenn ich Freunde empfange, dann idR draußen auf der Terrasse mit mind. 1 m Entfernung, auch wenn die Temperaturen nachts noch arktisch sind.

 

Dein Rundumschlag in allen Ehren, aber an den völlig falschen Empfänger adressiert und auch ein wenig zu kurz gedacht.

Edited by PK-HD
Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten hat PK-HD folgendes von sich gegeben:

Ich finde du differenzierst zu wenig.

Die Ausgangssperre ist für Leute gedacht, die sich nachts zu Privatpartys treffen.

Das ist bescheuert.

Ich empfange immer nur einen Freund.
Ganz regelkonform.

Wenn der dann nachts um 3 nach Hause läuft gefährdet er imo weniger andere Menschen, weil keine Gefahr des Kontakts besteht, als wenn er nachmittags um 4 nach Hause läuft.

Oder wie siehst du das?

Für mich ist auch nicht erkenntlich, wieso er bei mir im Gästezimmer übernachten durfte, und um 5 Uhr morgens dann nach Hause dürfte, aber zwei Stunden früher ist es verboten.

Und genau über diese Hürde hat er sich, auf legalem Weg, hinweggesetzt.

Da wurde niemand anders gefährdet.

Meine Frau und ich sind geimpft, wir testen uns und unsere Kinder dreimal die Woche zu Hause.

Ich trage meine Maske nicht nur in den Gebäuden sondern auch im Schulhof und auf dem Supermarktparkplatz.

Wenn ich Freunde empfange, dann idR draußen auf der Terrasse mit mind. 1 m Entfernung, auch wenn die Temperaturen nachts noch arktisch sind.

 

Dein Rundumschlag in allen Ehren, aber an den völlig falschen Empfänger adressiert und auch ein wenig zu kurz gedacht.

 

Klar, es sind immer nur die anderen, die sich falsch verhalten.

 

Mag ja sein, dass Du die Sache grundsätzlich ernst nimmst. Das geht aus Deinem Beitrag allerdings nicht hervor. Dieser Beitrag transportiert die Kernaussage, dass du es als clever / cool hinstellst, wenn man Mittel und Wege findet um Regel zu umgehen, die als Sinn und Zweck haben Menschenleben zu schützen. Andere können das als Ansporn sehen, ebenso zu agieren. Zumindest sind es solche Aussagen, die dazu beitragen, dass die Aktzeptanz auch der sinnvoll Maßnahmen abnimmt. Von daher ist es in der aktuellen Situation vollkommen unangemessen so eine Aussage im Internet zu verbreiten.

 

Stellt sich die Frage, wer hier zu kurz gedacht hat.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden hat Champ folgendes von sich gegeben:

 

Stellt sich die Frage, wer hier zu kurz gedacht hat.


Für mich denkt neben ganz vielen anderen unsere Regierung zu kurz.

 

Bei allen Regelungen bisher wischiwaschi, selten dämliche Ausnahmen, die sowas da oben begünstigen (Wahlkampf hat nun mal in der Pandemie für den normal gebildeten Menschen so überhaupt gar keine Relevanz, um beim Beispiel oben zu bleiben), man schraubt permanent die eigene Glaubwürdigkeit runter.

 

Wieso darf ich denn nen Kumpel besuchen und Ihm beim Umzug helfen, ab 22:00 Uhr aber nicht mit dem Auto heimfahren, dafür aber die Turnschuhe einpacken und noch 2h zurück joggen? Das ist übrigens ein realer Anwendungsfall bei uns und wenn es nötig ist werd ich es auch genau so handhaben.

 

Der Bundesnotbremse geb ich keine 2 Wochen.

 

Jetzt fängt mal an die Karte mit Lockerung für Geimpfte zu spielen. Hab ich was verpasst oder gab es neue Erkenntnisse über die Verbreitung/Nichtverbreitung über Geimpfte?

 

Ich bin durch für dieses Jahr. Ich will auch gar nicht mehr raus und Menschen sehen, mal abgesehen von den 2 hier im Haus und maximal 5 anderen.

 

Ab jetzt brauche ich nur noch für Lebensmittel vor die Tür, und im Zweifel liefert die auch jemand.
 

Garten fertig, Urlaub daheim auf 780qm muss halt auch noch gehen bis wir mal an der Reihe sind in Sachen Impfung. Warteliste beim Hausarzt Check.

 

Wenn jetzt was fehlt, bestelle ich eben 100% online, bei Klamotten gerne in 17 Größen und 16 gehen zurück. Klimafootprint? Save the locals? Aktuell ist mir das Hupe. Für n T Shirt vor die Tür? Mit Termin beim Laden und davor noch einen für nen Test? Wie bekloppt muss ich sein? Die locals baden die ganze Scheiße aus und zahlen werden wir alle mit der Steuer dafür. 


Bleibt zu hoffen, dass es die Hausärzte retten werden, die Zahlen sprechen aktuell zum Glück leicht dafür.

 

Jetzt nen guten Wein vom Berg nebenan, Sonnenuntergang gucken, ins Bett und wer auf der Straße gleich noch rum tobt ist mir auch Latte.

 

Muss ja morgen dann wieder Homeschooling und Homeoffice unter einen Hut bringen, bei 0 Fällen im Ort war das ja zwingend notwendig, Die Grundschule mit 70 Kindern nur aus unserem Kaff und 4 Lehrpersonen zu schließen...aber ja, Gesetz ist Gesetz und es ist halt so.

Edited by MyS11
  • Thanks 2
Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden hat Champ folgendes von sich gegeben:

Das geht aus Deinem Beitrag allerdings nicht hervor.

Ja stimmt, aber aus dem Beitrag geht hervor,  dass mich EINE Person besuchte und diese nachts um 02:00 (!) Uhr mutterseelenallein nach Hause lief.

Was du mir hier als Kernaussage unterschieben willst ist einfach nur unverschämt wenn du auch nur ansatzweise, aufgrund meiner bisherigen Beiträge zum Thema hier im Forum, einschätzen kannst wie ich zu diesem Thema stehe.

 

Mein Freund, seines Zeichens Gemeinderat, war übrigens zuvor am Nachmittag Plakate für die Landtagswahl aufhängen. Er hat lediglich seinen fußläufigen Heimweg mit den restlichen Plakaten unterm Arm bei mir im Garten Für ein paar Bier unterbrochen und nachts fortgesetzt.

Von einer Anregung um Regeln zu umgehen kann keine Rede sein.

Ich erwähnte das Ganze eigentlich nur, weil ich sowohl die nächtliche Ausgangssperre als auch die Ausnahme für politischen Wahlkampf für ziemlich bekloppt halte.

Ich hatte ja keine Ahnung was man da alles rein interpretieren kann. :-(

Link to post
Share on other sites

An die Fachleute..... Müssen wir uns wegen der Indienmutante in die Hose scheißen? Bringts Pfizer/Astra/JJ/Moderna noch? Oder simmer komplett am Arsch..... Frage ist ernst gemeint. Weil bis der Flugverkehr eingestellt wird, ist sie eh hier. Lauert ja schon vor der Tür.

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 18 Minuten hat dorkisbored folgendes von sich gegeben:

An die Fachleute..... Müssen wir uns wegen der Indienmutante in die Hose scheißen? Bringts Pfizer/Astra/JJ/Moderna noch? Oder simmer komplett am Arsch..... Frage ist ernst gemeint. Weil bis der Flugverkehr eingestellt wird, ist sie eh hier. Lauert ja schon vor der Tür.

 

 

 

 

 

 

 

 

Genau das frage ich mich auch

Link to post
Share on other sites

Ich würde ja meinen, wenn's die indische nicht ist, wird's halt eine der zukünftigen anderen. Das wäre ja mehr Glück als Verstand, wenn die Mutationen immer halbwegs harmlos blieben.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.