Jump to content

pötpöt

Members
  • Content Count

    6812
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    66

pötpöt last won the day on July 2

pötpöt had the most liked content!

Community Reputation

3140 Excellent

About pötpöt

  • Rank
    deus ex machina
  • Birthday 01/03/1961

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    HD
  • Interests
    Reiten, Lesen, Malen, Töpfern
  • Scooter Club
    TouRRats Heidelberg

Recent Profile Visitors

23170 profile views
  1. pötpöt

    Test

    Schatzi, du machst aber auch dummes Zeug. Das ist kein Karma. Das ist selbstverschuldete Härte. Karma wäre, wenn dir jetzt noch ein Fußnagel einwächst und du ein Furunkel in der Leiste bekommst. Aber das kann ja noch kommen. Übrigens: Weisswein mit frisch gebleichten Zähnen, Magenproblemen und ner überstandenen Hungerkur ist auch keine brillante Idee. Glaub nem alten Mann.
  2. Son hohler Backenzahn wurde damals schnell mal gezogen, bevor man wieder auf Tauchfahrt ging, hat mir mal n alter Kaleu erzählt
  3. Wer einen Bündnispartner als Bündnispartner angreift verstößt damit gegen den Vertrag. Geht also gar nicht.
  4. Ist nicht logisch. Logischer wäre: Hygiene- und Distanzmaßnahmen verhindern nicht nur Neuinfektionen, sondern reduzieren auch die Virenlast im allgemeinen.
  5. Komischerweise werden durch Hygiene- und Distanzmaßnahmen auch Erkältungskrankheiten reduziert...
  6. In dem Artkel sind mir echt zu viele Konjunktive. Die Aussagen des Epidemiologen wurden von anderen Medien gerade andersrum gedeutet.
  7. pötpöt

    Test

    Ist euch schon klar, dass das für mich schlimmer als Heilfasten ist!?
  8. pötpöt

    Test

    @Dieta ab wann gibts bei euch eigentlich wieder Roschdbroode mit Schbätzle?!
  9. Ihr seid süß! Hab von manchen meiner Glaubens"geschwister" auch schon entsprechend langjährige Höllenstrafen angedroht bekommen. Zum Glück hatten die keine Prokura. Auf der anderen Seite kenn ich halt auch viele religiöse Menschen, die sich gerade aus ihrem Glauben heraus ziemlich massiv gegen Menschenverachtung, Rassismus, Sexismus, Gewalt und Intoleranz stellen und dafür von außen und innen Prügel beziehen. Das mit der Spiritualität, die @reusendrescher anspricht, ist tatsächlich ne sehr individuelle Sache. Ich kann mit singen, Kerzen anzünden (Hey! NICHT Ketzer anzünden - Scheiß Autokorrektur) sein Innerstes suchen und so nicht viel anfangen. Allerdings hat sich meine Art zu glauben in den letzten Jahrzehnten auch schon oft und gründlich gewandelt. Das gehört wohl auch dazu. Und so bekloppt das klingt, @reusendrescher hat Recht: Die moralische Kalibrierung ist wichtig. (Damit meine ich nicht, alles richtig zu machen! Scheitern ist der Normalfall und man kann schon froh sein, wenn man ein halbwegs anständiges Leben hingefrickelt bekommt). Aber die Ausrichtung im Leben ist wichtig. Ob man dafür einen Gott braucht - keine Ahnung - kann schon sein, glaub ich. Aber man weiß es nicht. Geiles Lied übrigens:
  10. pötpöt

    Test

    Mein Wort zum Sonntag!
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.