Jump to content

pötpöt

Members
  • Posts

    7200
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    74

pötpöt last won the day on May 5

pötpöt had the most liked content!

About pötpöt

  • Birthday 01/03/1961

Retained

  • I am
    deus ex machina

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    HD
  • Interests
    Reiten, Lesen, Malen, Töpfern
  • Scooter Club
    TouRRats Heidelberg

Recent Profile Visitors

25786 profile views

pötpöt's Achievements

gay-sf-lord

gay-sf-lord (9/12)

4k

Reputation

  1. Wenn du nicht jedesmal einen Dank und eine Spendenbescheinigung möchtest und das denen mitteilst, ist beides etwa gleich gut. Die Monatsspende hat einen etwas höheren Buchungsaufwand, lässt die Orga aber besser planen. Die jährliche Spende ist buchhalterisch sehr ökonomisch, kann aber nicht "erwartet" werden und ist daher für die Planung schwieriger. (Außerdem wird sie gerne mal "vergessen" ).
  2. Spendensammeln ist ja mein Business. Und ich spende selber. Daher meine Einschätzung: a.) Spendenbriefe sind Alltag. Weil sie immer noch das erfolgreichste Mittel für eine Spendenorganisation sind, Spenden -und neue Spender zu generieren. b.) Ohne Spendenbriefe kommt keine Spendenorganisation aus. c.) Es gibt deutliche Qualitätsunterschiede - gestalterischer, moralischer und inhaltlicher Art. d.) Wenn Spendenbriefe einer Organisation nerven: Einfach dort melden und sich aus dem Verteiler nehmen lassen. Gute Organistionen freut das. Denn sie sparen dadurch ordentlich Geld. e.) Studien zeigen: Spendenbriefe werden zu 80% ungeöffnet weggeworfen. 1% bis 5% führen zur Spende. Ein "Nein" ist also die wahrscheinliche Antwort. Trotzdem müssen die Orgas fragen/bitten. Einfach nur so spenden die wenigsten. f.) Als Spender lese ich nur was mich interessiert und spende in Einzelfällen. Zugleich hab ich mehrere Orgas, von denen ich weiß, dass sie gute Arbeit machen und deren Themen und Projekte zu meiner Lebenseinstellung passen. Die kriegen von mir per Dauerauftrag regelmäßig was. g.) Meinen eigenen Spendenprojekten spende ich selber was. Weil ich dann merke, wie sich das anfühlt. Besser einschätzen kann, ob das auch anderen Leuten was wert sein kann und weil für mich ne Spende auch immer ein committment zur Sache ist. Und zum Schluss: Spenden soll gut tun. Und das tut es nicht unter Zwang. Also tut nichts unter Zwang, sondern weil ihr Bock drauf habt.
  3. Als Klapphelmfahrer will ich mich ja nicht allzu tief einmischen, aber der Plural Nominativ und (in diesem Fall richtig:) Akkusativ von "Corpus" ist "Corpora" und "delicti" als Genitiv Singular des Partizip Perfekt Passiv von delinquere schreibt man mit c. Aber sonst: Weitermachen!
  4. pötpöt

    Test

    Einer, der mit Winterkleidung Unfug treibt.
  5. Bei mir seit 10 Jahren mit schwarzem Ledergürtel auf brauner (sic!) Sitzbank.
  6. pötpöt

    Test

    Das Phänomen, dass sich so gut wie auf allen Ebenen das Denken und Reden seit den letzten fünf Jahren dramatisch ändert, ist ja nix Neues. Ja, es gibt neue Themen. Ja, es setzt sich langsam durch, dass alles, was unserer "Szene" vor wenigen Jahren völlig unbeschwert, fröhlich und bescheuert, aber herrlich galt, einfach falsch, schädlich, unlustig und beschränkt ist. Saufen - doof. Verbrenner - doof. Fleisch - doof. Breitbeinig herumstelzen - doof. Das rüttelt an den Grundfesten. Da haben wir unsere Unschuld verloren. Da kann man, wenn der eigene Horizont beschränkt genug ist, zum Mario Barth werden und schmollen, wenn man merkt, dass das nicht goutiert wird. Wenn man aber, wie die meisten hier, intelligent genug ist zu merken, das sich die Welt verändert hat, dann hat man echt ein Problem. Da muss das GSF, das Test-Topic, jeder von uns irgendwie durch. Vielleicht schaffen wirs ja, mit genügend Selbstironie, Hosenatmung, Witz und Zutrauen die Kurve zu kriegen und den Spaß an diesem ernsten Unsinn hier nicht zu verlieren.
  7. 9 PS am Hinterrad sind ordentlich. Entspricht etwa ner normalen 200er mit 12 PS an der Kurbelwelle. Die Umrüstung von Getrennt- auf Gemischschmierung ist kein Hexenwerk und wird im GSF sehr ausführlich beschrieben.
  8. So was gibt es auch fertig zu kaufen
  9. Die lassen beim Fahren das Lenkrad los?! Tollkühn!
  10. Auf das neue Justin Bieber Sondermodell geh ich ja total steil. Gestern erst probegesessen.
  11. pötpöt

    Test

    Ich sag nur "Daumen hoch!" *kicher* *giggel* *prust*
  12. pötpöt

    Test

    Maaannn!!! Lass uns n Lazarett aufmachen. Du in der Virologie. Ich mach die Innere. Und PK-HD kann die Orthopädie übernehmen. Der Rest geht eh in die Geschlossene.
  13. pötpöt

    Test

    Haferflocken, Bananen, lauwarmes Wasser und Pantoprazol... 8 Wochen lang... Aber wenigstens sind die Schmerzen jetzt ganz ok.
  14. pötpöt

    Test

    Magengeschwür getestet. Braucht man nicht.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK