klugscheißer

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.193
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

110 Excellent

Über klugscheißer

  • Rang
    sexidol

Letzte Besucher des Profils

1.797 Profilaufrufe
  1. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Nach dem Verbrechen Lavasteingrill nun Schamottsteingrill. Mir erschliest sich auch nicht wirklich die Glashaube, quasi ein Schneewittchensarg unter den Gasis. Ist halt ein Rösle, ich meine, ich hätte mal gelesen, dass es sich um eine China Auftragsproduktion handelt, die nicht als einzige das Rösle Emblem tragen "darf". Ist einegntlich ja alles auch nicht so schlimm, nur wenn ich schon so einen China Grill kaufe, finde ich ein wenig mehr Ausstattung (in dieser Preislage) auch nicht schlecht. Für die Kohle gibt es beim Santos einen Edelstahlgrill mit Backburner und vier Brennern, natürlich alles VA. Nebenbei habe ich auch schon gelesen, dass der nicht wirklich viel Hitze macht (kein 300 Grad) und dass diese Steinkacheln alle Nase lang brechen, dennoch viel Spass damit.
  2. Welches Autoradio kannst du empfehlen

    Also wenn 1DIN und 90er Benz, dann bitte mit Style. Autobecker, bekommste auf Ebay und USB gab es halt damals nicht. Kucks du hier https://www.ebay.at/itm/Becker-Autoradio-Traffic-pro-BE4725-im-Originalkarton/222715302931?hash=item33daddd413:g:DasAAOSwdx1aByf0
  3. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Eine schale bei Pulled Pork ? Wofür das ? Schwierig wird bei dieser Konstriktion eher der Rauch ...
  4. ERLEDIGT: Verkaufe Lambretta DL/GP 200 SIL

    na klar, du hast recht, falls du deine nalten Lamies loswerden willst, ich geb dir trotzdem 2 Mille für deine 69er Dl 200. Ist doch Weihnachten ...
  5. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    ... seh ich ähnlich, dennoch der Vollständigkeitshalber sollte er erwähnt werden. Das der Nappi zwei Brenner hat, wusste ich bisher nicht und macht ihn in der Tat sehr interessant, vor allen die höhere Ausführung.
  6. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Seh ich genauso, wird nicht umsonst auch in pink umnd mit Blümchen angeboten. Quasi der Thermomix unter den Grills, der Vollständigkeitshalber sollte er erwähnt werden. Nebenbei der Nappi ist ähnlich.
  7. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Da es noch keiner geschrieben hat. Es gibt auch noch die Weber Q Serie. Hat bereits einen Gussrost und ich kenne viele, die damit sehr zufrieden sind. Für flachgrillen durchaus eine Alternative.
  8. "Heute is kagge" Topic !

    ... oder du meldet dich bei ein paar Headhuntern.
  9. das MTB-Topic

    Sofern ich dass erkennen kann, sind das Panaracer (oder?) und die passen definitv zum Bike (sind an meinen Klein in backfire Lackierung) ebenfalls verbaut ... Btw. sehr sehr hübsch.
  10. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Campinggas ist quali mäßig halt Schrott. Reparatur wird ggf. nicht möglich sein oder wirtschaftlicher Unfug. Der Weber ist emailliert, der rostet dir auch im Regen nicht weg. Coob Grills sin eine nette Spielerei, haber wirklich viel zu teuer wenn er vernümpfig ausgestattet ist und die richtige Größe hat. Nimm den Go anywhere, kauf den Rost dazu und sei glücklich.
  11. "Heute is kagge" Topic !

    Vorlagen sind immer scheiße. Bau dir selber was. Übersichtlich sollte es sein, Blick auf das wesentliche. Keine Bullshit Aufklapp Bewerbungsmappen sondern PDF.
  12. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Meins wäre es auch nicht. Alleine wenn ich mir den Horror mit so einem Monster in einen südfranzösischen Dorf vorstelle.
  13. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Ab 18 Meter kannste auch einen Summiten einpacken, dann muss aber der Wiesmann Roaster zu Hause bleiben ...
  14. DAS GROSSE GRILLTOPIC

    Aufgrund von Platz und Einsatzzweck würde ich dir den Weber Go anywhere empfehlen. Kannste auch mit einer Katusche und/oder Gasflasche betreiben. Falls mal mehr indirekt gewünscht ist, gibt es entsprechendes Zubehör ... http://www.zifagrills.com/epages/79497483.sf/de_DE/?ObjectID=48805432&ViewAction=ViewFaceted&FacetValue_CategoryID=48805432&CurrencyID=EUR&CurrencyID=EUR&FacetRange_ListPrice=&FacetRange_ListPrice Was ich allerdings bei deinen Einsatzzweck in jeden Fall empfehlen würde, wäre ein anderer Rost und zwar aus Guss http://bbq-profi.shopgate.com/item/35303130 Btw. Brekkies sind eher was für indirekt, weil sie lange die Hitze halten. Für Steaks nimmste besser normale Holzkohle, wird erstens heißer und geht zweitens schneller (vollständig ) an