Jump to content

MyS11

Members
  • Content Count

    263
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by MyS11

  1. Hat jemand schon mal das Rohr im Lussotank als Werkzeugplatz verwendet? Viel passt nicht rein, klar, aber Notfallset? Ich hab mal nen 30er Rohrstopfen geordert und unten mit nem Rohrschneider ein gutes Stück gekürzt.
  2. Der vorübergehende Motor hat den Weg ins Chassis gefunden. Das Sandmännchen plant Montag fertig zu werden, dann gehen so Teile wie LüRa-/Schaltrasten Abdeckung, Sitzbankscharnier und Bügel etc. zum Pulvern. Korrigiertes Zielist jetzt: erstes Rollout zum 48. Geburtstag (ne Runde durchs Dorf reicht). Zum 50. plane ich dann einen potenten Motor ein. In der Zeit dazwischen kleinere Meilensteine wie Drop, Sitzbank, Vollwellenumbau, Fahrwerk...
  3. Bei uns trifft man sich um 7 Minuten nach! Bis „halb“ sind wir durch
  4. Hier ähnlich. Bei meiner Frau haben sich anfangs gleich mal alle (es wurde nicht geprüft) in höheren Stellen als "Risikogruppe" deklariert und bezahlt einige Wochen nach Hause verpisst, um dann zu meckern, als man Ihnen Computer nach Hause gebracht hat. Frechheit, auch noch arbeiten daheim fürs Geld. Mit sowas kommste auch nur in der Bunneswehr Verwaltung durch. Ich sitz ja seit März daheim mit HO und Kurzarbeit. Ersteres darf gerne genau so bleiben, von mir aus bis zur Rente. Ich brauch keinen Bürotratsch, als nicht Raucher/Kaffeetrinker kann ich mich eh nirgends einfa
  5. Vid2come? sag mal die Trittleisten in schwarz. Gibts da was fertig? Oder ne Empfehlung für nen gut passenden Satz den ich dann pulvern lasse?
  6. Hier geht es jetzt auch mal weiter. Gerade noch ein paar Teile zum Strahlen und Beschichten gegeben und eine größere Liste an Teilen geordert. Nächste Woche sollte es dann einen deutlichen Sprung geben, je nach Geschwindigkeit des Beschichters. Beim Strahler lag grad ne Lammy zur Abholung...uiuiui, da hat sich jemand ein Projekt vorgenommen, untenrum war da nicht mehr viel übrig. Jemand aus der Koblenzer Ecke der auch hier unterwegs ist?
  7. Ich hab ne Kiste Corona im Schrauberkeller...dann wird die Vespa auch schneller fertig.
  8. Sag ich ja. In einem noch ernsteren Szenario ist das Land im Arsch.
  9. Halt Stop. Ich weiß an wem das liegt und ich habe nirgends geschrieben, dass ich der Schule einen Vorwurf mache, sondern Hort/KiTa, das ist der Saftladen. Unsere Schule (kam oben nicht so deutlich raus) ist hochangesehen und die machen alles so gut es möglich ist. Und das wird dann von anderen torpediert wie nix Gutes! Siehe hier: Mal sehen, wie lange die durchhalten. Die Schule trennt die Klassen sehr gut und gibt sich alle Mühe, danach gehen die Kinder Nachhause, wenn jemand da ist... Schule top, der KiTa/Hort Träger Flop. Voll Flop. Wie oft ich da richtig ü
  10. Aktuell ist bei uns die Schule noch offen. Mal sehen, wie lange die durchhalten. Die Schule trennt die Klassen sehr gut und gibt sich alle Mühe, danach gehen die Kinder Nachhause, wenn jemand da ist, oder in den Hort, alle zusammen. Und wär das noch nicht genug, wird bei Personalmangel schnell der ganze Hort in die KiTa verfrachtet, damit man noch ein paar Kontakte generiert. Diese Idiotie geht mir auf den Keks. Daher bleibt unsere dem allen fern, aber aufgrund der Lage kann ich sie nicht schützen.
  11. Heute mal DANKE an @Arnelutschki für ein schweres und großes Paket! Du hast vergessen, die Zahlungsadresse beizulegen Vielen Dank für die ganzen Teile, die Geduld und so! Jetzt schnell die Rechnung an mich! Ich mag keine Schulden
  12. Wenn es nicht gerade in mein Weltbild passen würde...heute live in Farbe und bunt. Seit März bin ich im Homeoffice und soll nicht in die Firma kommen. Auf keinen Fall, denn ich kann alles von daheim erledigen. Anweisung meiner direkten Vorgesetzten. Heute läd mich jemand aus einem anderen Team zu einem Quality Risk Assessment ein, die Planung sind 7-10 Leute in einem Raum für 8h. Der Kunde hat sich eingeladen. Klar. Alles geht online, aber da soll ich hin. Diskussion morgen mit meinem Manager. Ich glaube, das fällt aus. Das wird noch was... Ich schließe mich
  13. Hattest Du mal geschrieben, ja. Aber die Airbrushs sind ja überlackiert, richtig? Daher auch als Wanddeko bei mir nicht mehr so interessant
  14. Absolut unspektakulär. Bissi undercut, nach oben länger. Aktuell müsste ich mal wieder. Die Damen können das, wirklich.
  15. Gibts, ja Meine Ausrede für hier: Meine Tochter kommt nicht ins Netz
  16. "Ja also eigentlich dürfen wir ja keine Augenbrauen zupfen im Moment!" "Ja also normalerweise dürfen Eltern Ihre Kinder ja nicht begleiten im Moment, aber wenn sie ganz früh morgens kommen!" O-Töne die ich selbst so gehört habe, als ich beim Friseur war. Seitdem schneidet meine Frau oder meine Tochter meine Haare. Ist billiger und schnell mal zwischendurch erledigt, das Kind hat Spaß, perfekt. "Ich darf momentan gar nicht offen haben, nicht wegen der Coronasituation, aber weil ich keine Friseurmeisterin mit hohem Gehalt einstellen kann, wenn sie mir eine Nachricht
  17. Iss ne Idee. Mit fas allem, was ich bisher machen konnte, ist nix zu holen. Automobilindustrie doof. Eventbranche tot. Gastro nix zu holen. Snowboardlehrerschein hilft auch nix. Elektriker geht noch und Fahrräder trudeln gerade einige Coronaanschaffungen zur Wartung bei mir ein. Neben nem alten Somec Triathlonbike, das ich restaurieren soll. Zumindest wird's mir nicht so langweilig.
  18. "Dank" Corona und resultierender Kurzarbeit haben wir die Ausgaben anpassen müssen. Für Auswärts Essen oder ständige Bestellerei ist das Budget gestrichen, genauso wie für Urlaub (wozu auch und wo denn überhaupt?) oder meinetwegen zwischendurch mal den Besuch beim FastFood Tempel. Stattdessen wird gespart wo es geht. Das ist halt auch so eine Seite. Selbst wenn ich örtliche Gastronomen gerne aktuell unterstützen wollte, das Geld, das ich nicht mehr zum verprassen übrig habe, geht halt auch nicht in die Wirtschaft. Auch die Anschaffung eines geplanten Neufahrzeugs, gestrichen.
  19. Ja, das geht so. Am Shelly kannst Du zusätzlich noch mehrere Taster (oder auch Schalter, wenn Du die Flanke auswertest und Dir die Tasterstellung nicht wichtig ist) anschließen und damit eine Zeitschaltung auslösen. Oder der Shelly schaltet an/aus und der BWM nur zeitlich. Auch kann (glaube ich, aber da müsstest Du noch mal gucken) der BWM auf dem Eingang des Shelly liegen...damit kann man dann auch wieder verschiedene Logiken basteln.
  20. Die sind auch in MX5 Kreisen bekannt für gute Arbeit!
  21. Shelly ist mein Aktor für den Türöffner. Aus Sicherheitsgründen will ich keinen Draht der Türöffnung nach draußen ziehen, daher sitzt das alles innen. Jeder im Haus (2 Wohnungen) kann von überall mit Handy oder Tablets an den Türen aufdrücken, zusätzlich sind Taster an zentralen Punkten eingeschleift. Da die Cam an der Tür ins Netz des Hauses streamt, ist auf Tablets und Handies auch immer sofort zu sehen, was vorne so los ist. ich schraube oft im Keller, oder Arbeite im Garten. Das geht so sehr gut.
  22. Wo es kürzlich um MTB Klassiker ging. Hab grad ein Giant Cadex MTB mit kompletter XTR im Keller zur Wartung. Das ist schon so ein Meilenstein mit den geklebten, Carbonrohren, angenieteten Cantisockeln. Schönes Rad in seiner Zeit. Fahrer hat sich gelegt, weil der Freilauf nicht mehr gesperrt hat. Spülung mit WD40 hat gezeigt, alles verharzt. Aber der Freilauf kommt sicherheitshalber neu. Auch die Trigger, Züge, alles komplett verklebt. Ich weiß nicht, warum man das nicht merkt. Da ging kein Schaltvorgang richtig. Schlimm, außer der Kett
  23. Hier: Frau systemrelevant Ich Homeoffice Tochter gerade eingeschult. Das ist kein Spaß! Aber, es geht. Irgendwie klappts halt, da sind andere viel schlimmer dran. Unser ausgesuchtes Bezugskind für die Tochter ist Lehrerkind. Die waren inzwischen schon dreimal in Quarantäne, jedes mal falscher Alarm, aber deren Risiko ist ungleich höher. Im Zweifelsfall sind wir mit dran.
  24. Ich sag mal so. Damit kann ich gut leben, auch wenn ich sie gern zurückgekauft hätte, aber ich war ja wohl ein Jahr zu spät. Besser könnte es Ihr ja kaum gehen
  25. Die Kontrolle ist zweischneidig. Hinter verschlossenen Türen machste halt nix. Denunziantentum braucht auch keiner. Wer kann regeln, der Staat. Hat er aber kein Geld, keine Zeit, keine Leute für. Generell ist das Thema Kontrolle und Sanktion ja so ein Thema. Mich treiben Nichtblinker zur Weißglut. Insbesondere an einer abknickenden Vorfahrtsstraße bei uns im Ort. Lappen weg für 3 Monate, aber es kontrolliert ja keiner. Handynutzern am Steuer würde ich gern das Gerät persönlich quer in die Kauleiste ballern, oder eben, Lappen weg, für ein halbes Jahr. Kontrolliert aber ke
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.