Jump to content

Champ

Globaler Moderator
  • Content Count

    11242
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    35

Everything posted by Champ

  1. Zum Verkauf steht eine Vespa PX80 Lusso, Bj. 1989, 1.Hand in ausserordentlich gutem Originalzustand. Kein Sturz, kein Unfall, plausibler Kilometerstand von 9.353 km. Beide originalen Schlüssel, originale deutsche Papiere, Bedienungsanleitung, Garantiekarte / Serviceheft, originales Bordwerkzeug und Luftpumpe, alles in sehr gutem Zustand. Der Roller befindet sich komplett im Originalzustand, keine nachlackierten oder ausgebesserten Stellen, keine Beschädigung, Sitzbank in Top Zustand, lediglich minimale Gebrauchsspuren, die Chromteile sind stellenweise etwas matt / angelaufen und müßten mal aufpoliert werden. Der Motor läuft, Elektrik komplett funktionsfähig. TÜV auf Wunsch neu Weitere Bilder auf meiner eigenen Internetzseite Der Roller steht hier bei mir in Bottrop, Verkauf nur nach persönlicher Besichtigung, kein Versand, Preis 1.999,- €
  2. und wenns noch guter werden soll einen GT186
  3. Irgendwie driftet das Thema gerade so ein wenig ab. Daher mal etwas anderers n Topic: Hat jemand eine Ahnung wo die Lamy mit den Miasma Blues Ratten von PtiLuc gelandet ist? Das erste mal habe ich die auf der Customshow am Revierpark Nienhausen gesehen, ich glaube die war aber nie regulär in D angemedet. Vor wenigen Jahren hatte ich sie noch mal in semi-gutem Zustand auf irgendeinem Teilemakrt gesehen, war glaube ich wohl sogar in Kalkar. Wurde die da verkauft? Wo ist sie gelandet?
  4. Champ

    Hauskauf...

    Korrekte Lösung wären Wandauslassdosen, die gibt es für genau diesen Zweck auch relativ klein, "Schiffchen" genannt, 5-eckick, nur 30mm breit und tief.
  5. Ja, da steht auch einer
  6. Laut der Fotostrecke steht der Krupp Roller jetzt für Besucher unzugänglich im Archiv. Vor einigen Jahren stand der noch im frei zugänglichen Bereich der Villa Hügel. Allerdings in nicht ganz so gutem Zustand. Es fehlten ein paar Teile und er stand eher stiefmütterlich ohne weitere Informationen in einer unbeleuchteten Ecke unter einem Treppenaufgang.
  7. Super danke. Habe ich mir schon fast gedacht, so ähnlich ist der Wasserhahn bei mir im Wohnmobil aufgebaut, aber da gibt's leider keine Ersatzteile mehr, weil die in den 70er Jahren in Frankreich wohl eigene Maße hatten.
  8. Es geht um einen Absperrhahn im Badezimmer, ist aus den 70er Jahren. Es handelt sich um genau so einen Hahn, Bild ist nur aus dem Netz enliehen: https://media-cdn.holidaycheck.com/w_1920,h_1080,c_fit,q_80/ugc/images/e53df30e-70b0-3c08-9cca-072d648efb9d Der Hahn wurde lange nicht benutzt, jetzt dann doch mal und nun tropft es aus dem Hahn. Normalerweise kann man ja bei Wasserhähnen das Oberteil / Innenteil wechseln. Ich kenne das so, dass man den Warm- / Kalt-Punkt rausfummelt und dahinter ist dann eine Schraube. Bei diesem Hahn ist der Punkt aber sehr klein und macht nicht den Eindruck, als könnte man ihn entfernen. Dafür sind an dem Schaft hinter dem Hahn 2 abgeflachte Flächen um einen 30er Maulschlüssel ansetzten zu können. Werden diese Hähne einfach mit dem Maulschlüssel abgeschraubt? Oder muß man das Rad vorher doch irgendwie abfummeln? (Das man den Haupthahn im Keller schließen muß, bevor man da dran geht ist mir übrigens schon klar)
  9. Champ

    Vespa 200 kaufen

    Und bei einem neuen Roller kann noch mehr kaputt gehen, weil ist ja viel mehr dran
  10. "...springt gut..." - da würde ich auf jeden Fall mal schauen, ob die Stoßdämpfer noch in Ordnung sind. So wie ich das sehe, hat der Roller mal einen ordentlichen Sturz auf die rechte Seite gehabt. Das Beinschild im Bereich des Blinkers und auch das Trittblech sind schon gut in Mitleidenschaft gezogen. Ist ganz ordentlich wieder hingedengelt, aber um so ein Schadensbild zu erzugen braucht man schon einen gewissen Rums und da fällt es mir schwer zu glauben, das ausgerechnet die rechte Seitenhaube das makellos übersteht. Wenn man denn wert auf O-Lack legt und bereit ist da einen ambitionierten Preis für zu zahlen, dann sollte man genau hinschauen, ob tatsächlich alles O-Lack ist oder ob eventuell Anbauteile nachlackiert wurden (Seitenhauben, Lenkkopfabdeckung, etc.) Aufgrund des Sturzschadens finde ich den Roller halt nicht so makellos und somit den Preis zu hoch (mag aber auch mal wieder an dem Nord- Süd- Gefälle liegen)
  11. Champ

    Vespa 200 kaufen

    Alternativ für das Geld einen Swimming Pool kaufen. Hätte diverse Vorteile: man spart sich die hin- und her- Gurkerei und kann außerdem beim Plantschen auch schon mal ein Bierchen, Cocktail, Aperol Spritz (ganz nach persönlicher Vorliebe) schlürfen ohne Angst um seine Fahrerlaubnis zu haben.
  12. Definitiv. VA zerstört das Karma der Pizzateigteilchen. Schieber muß aus Holz. Arbeitsplatte entweder Naturstein oder ebenfalls Holz.
  13. Und was ist, wenn du den Druck auf den Zylinder gibst, aber die Motorentlüftung verschlossen ist. Alternativ Druck auf die Entlüftungsschraube, aber Zündkerzenloch offen. Wenn der Druck dann immer noch gehalten wird kann es der Wellendichtring nicht sein. Ich benutze gerne das hier, reagiert sehr fein
  14. Aber man fährt doch nicht umsonst, wenn man sich so eine Karre anschaut (umsonst eh nicht, du meinst wahrscheinlich vergeblich). Wenn man sich ernsthaft für solche Karren interessiert, grundsätzlich bereit ist so eine Summe auszugeben und Spaß an solchen Fahrzeugen hat, dann ist die Besichtigung eines solchen Fahrzeuges auf jeden Fall eine interessante Sache. Ob das alles schlüssig und echt ist oder doch in irgendeiner Art und Weise aufgehübscht, manipuliert oder gefakt wird man eh nur vor Ort herausfinden. Da kannst Du Dir 1000 Bilder anschauen und bist hinterher trotzdem nicht schlauer. Schau Dir den Roller an, hört Dir an, was der Verkäufer, die Verkäuferin, das Verkäuferix zu sagen hat. Ob Du den Roller dann kaufst oder nicht, Du wirst auf jeden Fall eine interessante Erfahrung gemacht, eventuell mehr oder weniger spannende Geschichten gehört und viel dazu gelernt haben. Das ist die paar Kilometer locker wert, solche Fahrzeuge stehen ja nun mal nicht regelmässig an jeder Ecke. Wenn es natürlich nicht um ernsthaftes Interesse an der Sache und Liebhaberei geht, sondern um die aktuell ja so angesagte Sammlerei mit Wertsteigerungspotential hast Du natürlich recht. Da muss man schon genau abwägen, ob die zu erwartende Rendite die Fahrtkosten ausreichend abdeckt.
  15. Nimm doch mal einen kleien Spiegel und schau Dir den Bereich von der Rückseite mal genau an. Ich denke auch, dass da irgendwas faul ist.
  16. Super Tip. Einteilige Lüfterräder habe ich bislang immer mit einem Maulschlüssel blockiert und bislang habe ich da auch noch nie was kaputt gemacht, aber mit dem Spanngurt dürfte das Risiko etwas zu beschädigen deutlich geringer sein.
  17. Das BGM Werkzeug benutze ich auch. So ganz optimal ist das aber nicht. Außerdem geht das ja auch nur ohne Lüfter. Das Overrev Werkzeug aus dem LTH Link erschließt sich mit von der genauen Anwendung anhand des Bildes jetzt nicht so ganz, denke aber, das das wohl auch nur ohne Lüfter geht. Ginge es bei dem Alu Lüfter wohl auch, das man das in irgendeiner Form fixiert ohne den Lüfter abzunehmen?
  18. Laß es, so billig kann der als 80er gar nicht sein, dass das für jemanden, der nicht selber schweissen kann (und auch noch Spaß daran hat) Sinn macht.
  19. Damit wird man wenigstens gesehen - safety first
  20. Ja. Ich bin auch in den 80er Jahren schon mit Motorradstiefeln und Lederjacke Roller gefahren und mache das auch heute noch
  21. Über was wird hier eigentlich diskutiert? Wieviel Geld wird für die Karren ausgegeben, die man hier so fährt? Und an der Schutzkleidung wird dann gespart? Oder geht es um den "Style"? Wenn man sich mit 50, 80 oder 100 km/h auf die Nase legt oder von einem depperten Autofahrer Hops genommen wird, dann ist das relativ egal ob an der Karre Vespa, Yamaha, BMW oder Harley Davidson draufsteht. Ich fahre gerne Roller, aber nicht mit so einem vermeintlich stylischen Jethelm, sondern mit Integralhelm. Genauso wie ich immer Lederhandschuhe, u.s.w. trage. Da wir selber Roller fahren können wir es unserer Tochter nicht verwehren, aber gefälligst mit vernünftiger Ausrüstung. Und da geht nun mal Funktion vor Optik.
  22. Das spricht jetzt aber nur bedingt für die Fahrschule, den Fahrleher, wenn er an seine Ausbildung einen anderen Maßstab anlegt, als in der Prüfung gefordert wird. Meine Tochter hat jetzt auch gerade A1 gemacht (Dienstag bestanden). Da hat der Fahrleher vor Beginn der praktischen Ausbildung klar gesagt, was an Schutzkleidung vorausgesetzt wird und die Fahrstunden wurden alle mit der selben Schutzausrüstung gefahren wie die Prüfung.
  23. ...und alle die ausreichend Kohle haben um so einen Eimer für 6.000,- € zu kaufen sind leider gerade im Urlaub wo kein Internetz ist.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.