skinglouie

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.114
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    11

skinglouie last won the day on 19. Dezember 2016

skinglouie had the most liked content!

Ansehen in der Community

345 Excellent

1 Abonnement

Über skinglouie

  • Rang
    tycoon
  • Geburtstag 24.02.1972

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.dpr-tuning.net
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    FS
  • Interessen
    Auspuffanlagen mit Bums

Letzte Besucher des Profils

5.686 Profilaufrufe
  1. XL2 Kupplung in PK S Motor

    ... von DRT gibt’s da noch nen Shim, den man zwischen Kickstarter und Gehäuse legt um da maximal Freigang zu gewähren. Allerdings kann dann das Kickersegment wieder mit dem 1. Gangrad nicht passen und schleift dann da...
  2. XL2 Kupplung in PK S Motor

    Nö, gibt’s nicht wegen Fertigungstoleranz und Kickerritzel, welches durchs Kickersegment bei zu dicker Distanzierung nicht mehr ausgerückt wird und dann lustig federbelastet auf der Nebenwelle vor sich hin rattert.
  3. Proxxon MC 30 6 - 30 Nm

    Meiner auch. Grundsätzlich läuft das ja über ne Feder, die vorgespannt wird. Je weniger die vorgespannt ist, besonders im niedrigen Bereich, umso weniger knack. Ab 5Nm sollts dann aber knacken. Hast du den auch nach dem benutzen immer schön entspannt? Sonst setzt sich die Feder, und aus ists mit der Auslösegenauigkeit...
  4. Ersatzteile selber 3D drucken...

    3dhubs.com wär auch noch ne Adresse. PET(G) wär glaub ich interessant. Schick mir die Datei per PN, ich schau mal obs geht.
  5. Projekt GP 500Z

    Ganz schon steiles NAS - und MSzeugs ist da am Motorbereich verbaut, plus eine schön gebogene Leitung mit selbstgebördelt? Respekt für die saubere Arbeit!
  6. Lambretta-Vergaserabstimmung mit Breitband(lambda)sonde

    Ich mach das grad, allerdings mit Mega2560. RPM mit optischem Drehzahlsensor TCRT5000, BME 280, Beschleunigungsensor mit leanangle, RTC DS3231 läuft schon auf i2c. AFR 14point7 , EGT, Kühlwasser und optische Tachoabnahme wird noch implementiert. Ausgabe ist auf ein frei konfigurierbaren 4dSystems 5“ Display mit Touchscreen. Bilder gibt’s wenn ich zhaus bin.
  7. Lambretta-Vergaserabstimmung mit Breitband(lambda)sonde

    Dann könnt’s ja bei den meisten Arduinos mit analogRead klappen...
  8. Lambretta-Vergaserabstimmung mit Breitband(lambda)sonde

    Kommen da nicht bei nem Breitbandsondencontroller sowieso 0-5V raus? Der Arduino kann dir genau das von 0-1023 per analogRead aushusten, dann noch per map das PWM Dingen ansteuern und gut? Alternativ, 14point7 hat auch nen Controller für 35$, der gleich TwoWire kann.
  9. Lustiges Teilewürfeln (M1L 56 etc)

    Gegen die 2.56 spricht der Drehzahlbereich beim Überholen auf der Landstraße. Die ist mir da bisschen zu lang.
  10. Lustiges Teilewürfeln (M1L 56 etc)

    Ich würde wie gesagt eine 2.65 von DRT verbauen und den vierten einen Zahn kürzer nehmen. Erster, zweiter und dritter original. Vierter dann entweder über die Nebenwelle oder über die Gangscheibe. Dritter kurz und Vierter ganz kurz wäre mir dann in Verbindung mit 2.65 fast schon zu stressig für längere Touren.
  11. Lustiges Teilewürfeln (M1L 56 etc)

    Ne 51/105 Vollwange würd ich verbauen, mit dem Vorteil, daß du das Gehäuse nicht Spindeln musst und die voluminösen Überströmer in der Fußdichtung unterbringst und am Gehäuse nur anschrägen musst. Damit wird das Gehäuse nur minimal geschwächt. Ansonsten ein geradverzahntes 2.65er Primär mit kurzem vierten Gang. Kupplung würd ich auf die Harz 4 setzen, die lässt sich im Münchner Stadtverkehr auch noch beim fünfhundertsten Kuppeln leicht ziehen.
  12. Ersatzteile selber 3D drucken...

    Inventor gibt’s standalone glaub ich nicht mehr.
  13. Komm davon weg, daß 30er PWK-Nachbauten dieselbe Bedüsung benötigen wie originale 35-38er Keihins. Ich würde bei 45ND und 145HD einsteigen und dann wahrscheinlich bei ner 42/135-140 landen. Edit: Mit Marchald evtl. noch magerer.