Jump to content

*Wolfgang*

Members
  • Posts

    2103
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    5

Everything posted by *Wolfgang*

  1. *Wolfgang*

    Oldtimer?

    Die älteren Opel haben schon was (ausser Rost). Genial finde ich insbesondere die KAD A Reihe, da gabs ausserdem noch ein schönes Coupe von. https://www.welt.de/motor/gallery131372177/Opels-Topmodelle-der-60er-Jahre.html
  2. *Wolfgang*

    Oldtimer?

    Ja, total vergessen, Du hast natürlich recht!
  3. Vor ca 5 Jahren wurden in der Firma unsere "physischen" Telefone durch "virtuelle" Telefone und Head-Sets ersetzt. Das war ziemlich ungewohnt, aber immerhin hat man seither beide Hände zum schreiben oder für die Tastatur.
  4. *Wolfgang*

    Oldtimer?

    Ich hab ja quasi einmal die halbe Opel Palette durch, zumindest die Fahrzeuge mit Heckantrieb. Das waren Kadett B Coupe, Kadett C Coupe, mehrere Commodore B als Limo und Coupe GS/E, Rekord D Caravan (mit Lenkradschaltung), Monza und Senator A, Manta B, mehrere Ascona B, zwei Rekord E Caravan, zwei Omega A Caravan, zwei Bedford und evtl. hab ich auch noch was vergessen. Ein paar Fronttriebler gabs dann auch noch (Kadett D, Kadett E, Astra F, Corsa A GSi und Corsa B.). Danach war bei mir Schluß mit Opel. Ausnahme: mein Commo B, der ist seit gut 25 Jahren bei mir und bleibt da auch. Die Technik machte in den seltensten Fällen Ärger, und wenn, dann wars meist relativ leicht instandzusetzen. Das größere Problem war meist der Rost. Letzteres war aber auch meist dme Umsatnd geschuldet, daß ich sehr oft Autos für wenige hundert Mark kaufte. Da waren in der Hinsicht keine Wunder zu erwarten... Ansonsten hab ich mich auch bei anderen Marken umgesehen (BMW: 325e. Mercedes: mehrere Stricher, ein W201 und ein W126, VW: Golf und Jetta 1, Golf 2, T2, T3, Caddy 1, Audi: 80, 90 und 100, Ford Fiesta, Porsche 944 und 928 S4, usw.) War eigentlich immer ganz lustig, manche Kisten hatte ich nur wenige Wochen. Gekauft, repariert, TÜV drauf gemacht, bisschen gefahren und wieder verkauft. Seit einigen Jahren schraub ich am liebsten nur noch für mich selbst, für die Familie odre höchstens mal nen richtig guten Kumpel. Und verkaufen möcht ich auch nix mehr, die meisten neueren Autos gehen mir - bis auf ganz wenige Ausnahmen - nur noch auf den Sack. Zuviel Klimbim den kein Mensch jemals braucht und nur noch Hybrid oder Elektrogedöns, da hab ich keinen Bock drauf. Den einzigen E-Wagen, den ich mir vielleicht mal kaufen würde, wäre ein VW Citystromer (Golf 2), das würde mich evtl. interessieren.
  5. *Wolfgang*

    Rollerträger

    ....ja, oder nen Motorradanhänger.
  6. "Hast du zugenommen?" "Nein, ich habe mich auseinandergelebt!"
  7. Meines Wissens gibts die Hochregallager mit einer Länge von z.B. 2.70m und die Tiefe dürfte irgendwas um 1.10 oder 1.20m sein. Da sollte man schon zwei bis drei schräg nebeneinander bekommen, aber klar, da hat jeder andere Vorstellungen. Evtl. kann man so ein Regal aber auch etwas umbauen so daß man wirklich drei rechtwinlig zur Wand nebeneinander untergebracht bekommt.
  8. In den Videos vom Nils Homann (Craftwerk Berlin) sieht man Hochregale, in welchen Motorräder stehen. Macht sich auch optisch gut, finde ich.
  9. Aso, sach das doch gleich. Des ist bestimmt so alt, da hat man noch mit Reichsmark bezahlt, stimmts?
  10. Dass man Fettbrände nicht mit Wasser löschen kann sollte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Für die Küche hab ich eine Löschdecke.
  11. Läuft das Ding denn jetzt ordentlich oder nicht? Wenn Du das in ebay-KA tatsächlich so anbietest wie hier an anderer Stelle beschrieben, dann bist Du ja noch schlimmer als derjenige, der Dir die möglicherweise überteuerte Instandsetzung angedreht hat. Zum Verständnis: ich verstehe vollkommen dafür daß Du Dich von der Werke übern Tisch gezogen fühlst. Für diesen Betrag (zwosechs) darf man eine ordnungsgemäße Reparatur erwarten, das ist zumindest meine Meinung. Wenn das nicht so ist, dann musst Du denen auf den Sack gehen und nötigenfalls eine Schiedsstelle oder den RA/RS bemühen. Dies ist aber bis dahin noch immer eine Sache zwischen Dir und der Werkstatt. Daß Dich natürlich eine Teilschuld trifft weil Du weder verglichen noch geprüft hast was man Dir verkaufen will, ist klar! Lass ich aber jetzt mal aussen vor da ich (noch) davon ausgehe daß Du Laie bist und Dich auf die Werkstatt verlassen hast! Solltest Du aber die misslungene Reparatur (welche auf wundersame Weise nun zu einer Wertsteigerung Deiner Roise führen soll) einem anderen - möglicherweise Vespa-Unkundigen - abwälzen willst, dann soll Dich der Blitz beim kacken treffen, sowas geht gar nicht! Du hast Kenntnis von dem, was hier schief gelaufen ist und bist somit nicht unwissend, sondern nur auf der Suche nach jemandem, der Dir das Problem abnimmt und alle bisher angefallen Kosten übernimmt. Wenn die benannten Probleme jedoch beseitigt sind und der Roller einwandfrei fährt, dann teile doch bitte mit wie das nun vonstatten gegangen ist. Offenbar war dies in den zwei Jahren zuvor wohl nicht gelungen, daher wäre es schon interessant zu wissen, wie das jetzt gelöst wurde!
  12. Hab heute zwei 6kg Schaumlöscher bekommen. Einer für meine Halle, der andere kommt in die Werkstatt. Der Anfang ist gemacht.
  13. *Wolfgang*

    Katzen

    ...nicht nur die....
  14. Wenn man nur auf Alteisen steht und nicht ausschließlich "Vespa" oder "Lambretta" drauf stehen muss, dann sollte man m.E. mal auf folgende Märkte gehen: - Veterama (findet einmal im Frühjahr in Hockenheim und im Herbst in Mannheim statt( - Oldtimermarkt Bockhorn (einfach googeln, klasse Markt im Norden, irgendwann im Juni wenn ichs recht weiß) - Technorama Ulm (ist irgendwann im Mai, glaub ich) Daneben gibts noch zig andere Oldtimermärkte, auch in AT und IT. Ich hab geplant, dieses Jahr im Dezember mal nach NL zur Central Classic zu fahren. Mal schauen obs klappt.
  15. Messen, auf welchen man gewesen sein sollte: Kommt auf den Fokus an! Was interessiert Dich denn? Alte Autos? Motorräder? Nur Roller? Ausschließlich Alteisen?
  16. Naja, als "Alltagsopfer" ists doch ok. Da gibts ganz andere zweirädige Zumutungen.
  17. Das heißt: Deutschlands Zukunft ist noch nicht im Arsch, oder? Alles wird gut!
  18. Das Thema "RC-Cars" hat mich nie so 100% losgelassen. Nach einer kurzen Liaison mit einer ferngesteuerten Cessna hab ich mir dann Anfang der 90er wieder ein Tamiya-Produkt gekauft. Damals Ende der 80er, Anfang der 90er hab ich quasi jedes DTM Rennen geguckt. Sehr beeindruckt haben mich - neben den Audi V8 - vor allem die Alfa 155 V6 ti. Das Ding gefiel mir so gut, ich hätte mir damals am liebsten einen in 1:1 gekauft, hätte ich die Kohle dafür gehabt. Als junger Familienvater und angehender Bauherr ohne Millionenvermögen war das natürlich nicht drin. Daher gabs wenigstens das hier (hab ich übrigens immer noch):
  19. "Was ist Betrug?" fragt der Professor den Jurastudenten. "Betrug ist, wenn Sie mich durchfallen lassen." "Wieso denn das?" "Weil sich nach dem Strafgesetzbuch derjenige des Betruges schuldig macht, der die Unwissenheit eines anderen ausnutzt, um diesen zu schädigen."
  20. Wir wohnen ebenfalls auf dem Land, haben auch Kontakt zu Bauernhöfen bzw. kennen einige. Vieles kaufen wir im Dorfladen ein oder bei einem regionalen Metzger. Fleisch und Wurst wird bei uns gerne gegessen, allerdings in relativ geringen Mengen. Diesen Eindruck habe ich zumindest wenn ich an der Kasse stehe und vor mir Leute sind, von denen ich weiß wieviele Familienmitglieder es gibt und ich auf die Menge achte, welche eingekauft wird. Oder anders: ich esse gerne mal einen Leberkäsweck, allerdings liegt die Betonung auf "einen" und da muß ich keinen 500g-Keil von Leberkäs drauf liegen haben. Andere mögen das anders sehen... Im Supermarkt oder Discounter wird von uns kein Fleisch und keine Wurst gekauft. Ich kann mir bei den meisten Produkten nicht vorstellen, daß für diesen teils geringen Preis Dinge wie Tierwohl, Hygiene, ordentliche Bezahlung von Mitarbeitern usw. eingehalten werden. Lieber etwas weniger von der Menge, aber hochwertiger in der Qualität. Wenn ich was sparen will, dann leg ich lieber nur 1 Scheibe Wurst auf den Weck als daß ich drei/vier/fünf Scheiben nehme, aber Billigmist.
  21. Einen R/C Renner hatte ich damals auch, ein Porsche 959 von Carrera. Das Ding ging richtig gut, ich meine die Höchstgeschwindigkeit lag irgendwo 40km/h. Damit hatte ich sogar bei ein paar Rennen teilgenommen, das machte richtig Spaß. Einziger Knackpunkt waren die Fahrtregler, die eigentlich ständig durchbrannten. Eine Fernbedienung musste separat dazu gekauft werden, die war von Krick/Sanwa wenn ich es noch richtig weiß.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK