Jump to content

Nur mal schnell 'ne Lambretta-Technikfrage


poppa

Recommended Posts

vor 8 Stunden hat clash1 folgendes von sich gegeben:

Ich fahre sowohl die Liedolsheim als auch die BGM in 2 Simonini Motoren.

Trotz des hohen Drehmoments macht auch die BGM mit den weichesten Federn tadellos ihren Job

genau wie die Liedolsheim die ich auch mit 10 weichen BGM Federn fahre.

Beide Kupplungen lassen sich recht leicht ziehen.

Das ist aber auch ein sehr subjektives Empfinden.

Die 10 Federn geben bei beiden Kupplungen reichlich Möglichkeiten den besten Kompromiss zu finden.

Bei dem Verschleiß sehe und messe ich keinen Unterschied.

BGM hat in dem Motor jetzt ca 4500Km gelaufen und ist ohne erkennbaren Verschleiß.

Die Liedolsheim bei 5300Km natürlich genau so.

Beide Motoren im Langstrecken Betrieb mit Gepäck und Bergen sowie im normalen Alltagsgebrauch.

Preislich tut sich da nicht viel so das man die Entscheidung letztendlich eher gefühlsmäßig treffen muß.

Viele sehen das hier bestimmt völlig anders....:muah:

 

 

Habe jetzt die Liedolsheim bestellt. 

Preislich nehmen die sich ja auch nichts. 

Link to comment
Share on other sites

Ich hab hier ein schwaches Pacemaker Getriebe in einen Motor. Was für einen Zylinder kann ich maximal mit diesen Getriebe fahren? Auspuff ist eine Casa Clubber und der Vergaser ist ein 25er Dellorto.

 

Ich hab wo gelesen das bei ~ 15PS die Zähne fliegen..... 

Gibt es einen Zylinder ( evtl RT195 oder 186er Mugello) mit dem das noch Fahrbahr ist? 

 

Bzw. hat schon jemand das Zahnrad in bessere Qualität nachbauen lassen?

 

Gruß

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Minuten hat Spanische Vespa folgendes von sich gegeben:

Ich hab hier ein schwaches Pacemaker Getriebe in einen Motor. Was für einen Zylinder kann ich maximal mit diesen Getriebe fahren? Auspuff ist eine Casa Clubber und der Vergaser ist ein 25er Dellorto.

 

Ich hab wo gelesen das bei ~ 15PS die Zähne fliegen..... 

Gibt es einen Zylinder ( evtl RT195 oder 186er Mugello) mit dem das noch Fahrbahr ist? 

 

Bzw. hat schon jemand das Zahnrad in bessere Qualität nachbauen lassen?

 

Gruß

Falls du dich für ein anderes Getriebe entscheiden solltest hätte ich eventuell Interesse. :sigh:

Link to comment
Share on other sites

Aus meinem Bgm Spannungsregler kommen nur noch 3 Volt.

Ich werde mal auf Verdacht einen neuen bestellen.

 

Nun zur eigentlichen Frage: Wieviel Strom muss aus der Zündgrundplatte(BGM) kommen? Wie messe ich das mit einem Multimeter?

Gibt es hierzu ein Topic?

Link to comment
Share on other sites

Wie misst Du denn die 3 V?

Wenn Du auf Messgeräteinstellung DC misst, dann sind es knapp 6V AC. =>  Event 6V Spannungsregler?
So richtig lässt sich das halt nicht messen, da die Messgeräte in der Regel auf 50/60 Hz eingestellt sind.
Birne dran und Motorlaufen lassen. Wenn Die hell leuchtet, dann kommt ausreichend Spannung.
 

Link to comment
Share on other sites

Ich habe das Multimeter auf DC gestellt und dann die drei Volt gemessen.

 

Es handelt sich um einen 12Volt Spannungsregler. Es geht hier nicht um einen Neuaufbau, sondern um meine S2, bei der alles funktionierte. Gestern fiel erst der SIP Tacho aus, und 30 Minuten später die Beleuchtung.

Edited by schmando
Link to comment
Share on other sites

Direkt am Lima-Ausgang kann man (bei 50/60 Hz Einstellung) meist bei höherer Drehzahl so 40 Volt ablesen. Der Tipp von Friseur mit der Lampe ist aber gut, kann aber vorkommen, dass die dabei durchbrennt. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Ständer oder Feder? In meiner Japanmopedzeit gab es bei Yamaha bei langen Ständerfedern so "Gummischläuche" über den Ständerfedern, was das Schnarren der Federwicklungen verhindern sollte.

 

Ansonsten: Schnarre raus und auf Gleichstromhupe umrüsten ... :laugh:

 

Edith bringt noch'n Bild und korrigiert Kuststoff auf Gummi:

 

000000503492-1-big.jpg

Edited by t4.
Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Jaja, oder nen lauteren Auspuff:-D

Andere zielführende Tipps? 

 

Hat die Feder noch genug Spannung? Ist die auch korrekt montiert oder steht die irgendwo an?

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Minuten hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Jaja, oder nen lauteren Auspuff:-D

Andere zielführende Tipps? 

Umbau auf spanisch / indisch und ggf. neue stärkere Feder - aus verlässlicher Quelle kann ich sagen das deine LI recht lange gestanden ist ;-)

7B7E723D-2F70-4E3E-AB73-70F7E5AE620A.thumb.jpeg.b24bd8c37f37b7ffd96cd0b292a51c8e.jpeg

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Humma Kavula folgendes von sich gegeben:

Moin

Bei meiner LI 3 nervt der Hauptständer mit schnarrendem Geräusch. 

Abhilfe? 

 

Bei mir war ein Halteblech ausgeschlagen (V-förmig aufgebogen) und der Ständer konnte darin vibrieren. War zwar nur in einem kurzen Geschwindigkeitsbereich in jedem Gang, hat aber stark genervt (Vibration hat man auch gut am Fuß gespürt).

Neues Halteblech und alles wieder gut.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten hat fried69 folgendes von sich gegeben:

 

Bei mir war ein Halteblech ausgeschlagen (V-förmig aufgebogen) und der Ständer konnte darin vibrieren. War zwar nur in einem kurzen Geschwindigkeitsbereich in jedem Gang, hat aber stark genervt (Vibration hat man auch gut am Fuß gespürt).

Neues Halteblech und alles wieder gut.

Oder ein Stück Filz beilegen.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden hat Stampede folgendes von sich gegeben:

 

Hat die Feder noch genug Spannung?

 

Ich fürchte nicht. Der schwingt bei Bodenwellen ordentlich nach... 

 

vor 3 Stunden hat Stampede folgendes von sich gegeben:

 

Ist die auch korrekt montiert oder steht die irgendwo an?

 

Denke schon. Steht nirgends an... 

 

vor 2 Stunden hat Lambrettaman folgendes von sich gegeben:

Umbau auf spanisch / indisch

 

Ist das bei LI ein gängiges Problem? Eigentlich wollte ich das lassen, wie es ist... 

 

vor 2 Stunden hat Lambrettaman folgendes von sich gegeben:

 

 

und ggf. neue stärkere Feder -

 

Link? 

 

vor 2 Stunden hat Lambrettaman folgendes von sich gegeben:

aus verlässlicher Quelle kann ich sagen das deine LI recht lange gestanden ist ;-)

 

Jo. 

Die ersten 1000km hab ich jetzt dazu gefahren:cool:

 

vor 2 Stunden hat Lambrettaman folgendes von sich gegeben:

7B7E723D-2F70-4E3E-AB73-70F7E5AE620A.thumb.jpeg.b24bd8c37f37b7ffd96cd0b292a51c8e.jpeg

 

Ich schau mal nachher ins schlaue Buch. 

Schicke Socken übrigens:inlove:

 

vor 2 Stunden hat fried69 folgendes von sich gegeben:

 

Bei mir war ein Halteblech ausgeschlagen (V-förmig aufgebogen) und der Ständer konnte darin vibrieren. War zwar nur in einem kurzen Geschwindigkeitsbereich in jedem Gang, hat aber stark genervt (Vibration hat man auch gut am Fuß gespürt).

Neues Halteblech und alles wieder gut.

 

Das klingt nachm Plan, danke:thumbsup:

 

vor 2 Stunden hat schmando folgendes von sich gegeben:

Oder ein Stück Filz beilegen.

 

Hält das dauerhaft? 

Link to comment
Share on other sites

Hallo!

Nach ü 60 Jahren hat sich wohl das Gummi verabschiedet womit der CEV Scheinwerfer meiner Serie 2 in den Chromring eingesetzt wurde. Hat jemand ein  Bild von diesem Gummi. Habe eins bestellt, jedoch passt es gar nicht.

Edited by dude76
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.



×
×
  • Create New...

Important Information