Jump to content

centro-studi

Members
  • Gesamte Inhalte

    724
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Ansehen in der Community

53 Excellent

Über centro-studi

  • Rang
    sexidol

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    HS
  • Scooter Club
    Lambretta Club von Deutschland

Letzte Besucher des Profils

5.399 Profilaufrufe
  1. centro-studi

    Das GS160 & SS180 Topic

    Bei LTH gibt es sie auch: https://www.lambretta-teile.de/navi.php?qs=importante+non+ostruire+il+foro&search=
  2. centro-studi

    Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen

    Hast du die Haube (die zum Mammuth Kopf gehörige von Ron Moss/Supertune) beschnitten, damit du nichts an den Floorboards schnippeln musstest?! Ich steh' auf dem Schlauch. Hast du ein Foto oder einen Link?
  3. centro-studi

    Kleinkram

    PN
  4. centro-studi

    Neuigkeiten, Gerüchte, Produktankündigungen

    Musstest du dafür die Floorboards beschneiden? Oder passt das noch so? Viel Platz ist da ja nicht.
  5. centro-studi

    Gepäckträger für LUI gesucht

    Gepäckträger mit Ersatzradhalter hat der Vesbri abzugeben. https://www.germanscooterforum.de/profile/29193-vesbri/
  6. centro-studi

    Das GS160 & SS180 Topic

    Man muss seitlich ca. 3 mm vom Stahlkern entfernen, wenn die Spule ins orig. Gehäuse soll. Ich habe das gemacht, weil ich beides bereits hatte. Unterschiede bei der Leistung mit beschnittener Spule können entstehen, wenn sie falsch angeschlossen wird. D.h. die Kabel werden vertauscht, so dass der Zündstrom durch den Eisenkern und Masse durch die gewickelte Spule geht. Ich werde das nächsten Sommer mal mit einem Drehzahlmesser testen wie hoch der orig. Motor dreht. Versorgt bei dir die Batterie lediglich das Bremslicht und die Hupe? Dann kannst du die Spule einfach montieren, denke ich. Wenn die Spule bei eingeschalteter Zündung hingegen warm wird (im Stand) und/oder das Kabel, welches von der Batterie zum Gleichrichter geht, warm wird, hast du einen Kurzschluss. Bau mal eine fliegenden Sicherung vor die Zündspule und probiere es aus. https://www.conrad.de/de/kabelverbinder-torpedosicherung-pole-1-8-a-2-mm-1-st-852177.html So weit ich das weiß, sind die Zündungen bei GS 150, GS 160 und SS 180 mit Batterie prinzipiell gleich. Unterschiede sind die Zündschlösser und die Gleichrichter. Die VS hat ein Zündschloss mit, ich glaube 8 Anschlüssen und läuft ohne Batterie nicht. Die VSB hat ungefähr ab der 2. Serie ein Zündschloss mit 9 Anschlüssen und der Motor läuft auch ohne Batterie bzw. mit einer toten Batterie. Bei der VS ist das vermutlich nicht möglich. Auf dem originalen Batteriedeckel der VSB klebt ein Sticker mit dem Warnhinweise, dass der Gleichrichter (der originale) kaputt geht, wenn der Roller ohne Batterie betrieben wird. Die Erstserien VSC haben einen anderen, moderneren Gleichrichter.
  7. centro-studi

    Das GS160 & SS180 Topic

    https://technik.gs4.de/rund-um-die-batteriezundung/vespa-gs4-zundspule-tauschen/ @ donvepone im Endeffekt alles Offtopic, kurz lustig, aber auch persönlich und ändert nichts.
  8. centro-studi

    Das GS160 & SS180 Topic

    @ V8 Bitte sinnentnehmend lesen. Selbsterklärend wird es dann bei Gebrauch eigener Gedanken.
  9. centro-studi

    Das GS160 & SS180 Topic

    Ah, oh. Bier ist alle.
  10. centro-studi

    Das GS160 & SS180 Topic

    Entscheide dich, ob du als Millionär die nicht lieber wieder in die Werkstatt bringst. So wegen Gewährleistung, ne.
  11. centro-studi

    Das GS160 & SS180 Topic

    https://www.scooter-center.com/de/zuendspule-piaggio-vespa-v50-pv125-gt125-vnl2t-gtr125-vnl2t-ts125-vnl3t-sprint150-vlb1t-gl150-vla1t-9151001?__shop=1&nosto=nosto-page-product1&refSrc=9110019B Bildquelle: Scooter-Center Köln; Stand 29.09.2018, siehe o.g. Link Diese Spule habe ich mit der Säge am "Haltebügel" geschmälert. (Es geht auch mit dem Dremel und Trennscheibe, aber wegen der entstehenden Hitze beim "Flexen" habe ich lieber die Handsäge genommen um die Spule nicht thermisch zu zerstören.) So weit gesägt habe ich, bis sie in das leere Bakelitgehäuse der orig. Spule passt. Die blaue Spule darf nicht unisoliert an den Motorblock geschraubt werden, wenn es eine "Batteriezündung" am Fahrzeug GS 150, GS 160, frühe SS180 gibt. Wenn die Supa Spocht eine Batterie, einen Gleichrichter und zwei schwarze Kabel, die von der Lima an den Gleichrichter gehen, hat, und die blaue Zündspule angeschlossen wird, dann läuft die Maschine nicht. Aber der Kabelstrang zur Batterie fängt an zu glühen und irgendwann brennt's Man unterscheidet bei der SS zwischen Modell mit Zündschloss am Lenker und ohne Zündschloss. Zündschoss mit 4 Stellungen gleich Batteriemodell -> "Batteriezündung" Auf dem Bild sieht man dass die Zündspule nur einen Anschluss hat. Dort muss der Strom der "Erregerspule" von der ZGP ankommen, der vorher aber den wichtigen Umweg über den Gleichrichter genommen und von dort zur Zündspule geht. Zum Verständnis: Bei meiner GS 160 geht der Strom der "Erregerspule" zum Gleichrichter. Es sind zwei schwarze Kabel, die Anfang und Ende der Wicklung der "Erregerspule" darstellen. Bei der Super Sport mögen die Farben andere sein - ich weiß es nicht. Diese 2 Kabel gehen an den Gleichrichter. Vom Gleichrichter geht ein Kabel (Gleichstrom) zur Batterie um diese zu laden. Ein Kabel geht vom Gleichrichter zur Zündspule und versorgt diese. Vom Stahlkern mit den 2 Befestigungslöchern geht ein Kabel zum Kondensator. Vom Kondensator zum Kontakt. Schließt dieser, dann wird der Stromkreislauf geschlossen und der Zündfunke "entsteht". Um zu verstehen wieso das so sein muss, hilft ein Blick in den Aufbau und die Funktionsweise von Zündspulen.
  12. centro-studi

    Das GS160 & SS180 Topic

    Offtopic
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.