Jump to content

peter73

Members
  • Content Count

    389
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 Neutral

1 Follower

About peter73

  • Rank
    pornstar
  • Birthday 07/20/1973

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Ostfildern/Ruit

Recent Profile Visitors

3902 profile views
  1. Ne, schon 12V - aber ist erledigt, ich hab eins. Danke trotzdem !
  2. Suche Polrad für 1983er PK 50 S (V5X2T007xxx), für 19er Konus (M10 KuWe), el. Zündung (kein Unterbrecher). Muß nicht neu sein, nur funktionsfähig und fahrbar. Neue BGM-ZGP mit 6 Kabeln ist bereits vorhanden. Angebot bitte mit Versand per PN. Danke und Gruß !
  3. Servus, hatte dasselbe mal bei ner PK50S. Da war letztlich (nach Ausschluß anderer Baustellen) der Drehschieber am Sack, sorry, undicht. Quick-and-dirty-Lösung: Umbau auf Membranansaugstutzen, passt einwandfrei. Muss nicht spez. Dein Problem sein, nur ein Ansatz. Gruß, Peter
  4. Wie beschrieben, suche eine 50er Blechvespa im Großraum Ratzeburg / Lübeck. Bitte Info per PN. Merci !
  5. So, meine gute Alltags PK 125 S ist endlich bereit für die große Reha-Maßnahme. Hab heut eine üble Durchrostung neben der hinteren Stoßdämpferaufnahme entdeckt, und da kleinere Risse im Trittblech, eine doppelte schräge Welle hinterm Kotflügel und bereits 3 Schichten Lack drauf sind, werd ich Sie jetzt im kommenden Jahr komplett überarbeiten (Strahlen, Neulack, große Technik-Kur). 2 Fragen zum Blech: Wie richtet der Karosserieonkel die Welle hinterm Koti am komfortabelsten - ist es sinnvoll den Roller komplett am Stück oder bereits zerlegt anzuliefern ? Wie macht Ihr das am Liebsten ? Muß ausgetrennt, gerichtet und wieder eingeschweißt werden oder läßt sich das irgendwie ziehen ? Die Welle ist bereits seit dem Kauf vor 15 Jahren drin und störte bisher weder beim Fahren noch optisch... Die Dämpferaufnahme hätt ich so gerichtet: am zerlegten und gestrahlten Rahmen das Verstärkungsblech (von unten) abbohren, fauliges Blech im Bereich Dämpferaufnahme erneuern, Verst.blech wieder verschweißen. Gibts ne einfachere / bessere Lösung ? Reicht es, die Position des Verst.blechs auszumessen oder brauchts da Hilfsbohrungen (Blechschrauben) zur Positionierung ? Ich werd das Blech nicht selber machen, will das nur sinnvoll koordinieren und freu mich über Meinungen !
  6. Gerne auch vernünftige Preisvorschläge oder Paketpreise !
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.