Jump to content

T5Rainer

GSF Support
  • Content Count

    41038
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    59

T5Rainer last won the day on June 20

T5Rainer had the most liked content!

Community Reputation

3513 Excellent

About T5Rainer

  • Rank
    O.O.C. SENIOR PRESIDENT

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    'zogne
  • Scooter Club
    O.O.C. & LCD

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. So in etwa. Ist eigentlich nicht sooo relevant. An dem Puffer liegt der Forklink nur an, wenn der Roller unbelastet inna Ecke steht. Sowie Du auf dem Roller draufhockst, ist der Puffer "arbeitslos".
  2. Schleifen ja, aber nicht am Forklink, sondern am Gummipuffer.
  3. Nicht "von irgendwas ausgehen", sondern den bereits angedachten Innentaster etc. anschaffen und messen.
  4. Nur ein zusätzlicher Hinweis, damit Dir hinterher niemand "ans Bein pinkelt": Der Vergaser ist (wie in Klammern geschrieben) kein orig. KEIHIN, sondern ein sog. "Thaihin"-Nachbau - speziell gebaut für Kawasaki KR-150.
  5. Wobei die komplett verranzte Karre mit den Speedblocks schon fast komplett zur Lince mutiert ist. Das sieht man insbes. am Batteriehalter vor dem LuFi, Sitzbogen ohne Toolboxklappe, Regler für 12V DC Bordelektrik. Zur "echten" Lince fehlt ihr nur noch der voluminöse Lupo-Lenkkopf mit dem großen Scheinwerfer zur Erfüllung der neuen EEC. Evtl. wurde sie sogar parallel zur Lince gebaut für ein Land, in dem für die Zulassung noch nicht die neue Norm erfüllt werden mußte. B.t.w @ Sparry: Wenn Du mal dem Link auf der letzt. Seite gefolgt wärest, hättest Du Dir Deine Frage nach dem Modell selbst beantworten können.
  6. No problem. Die Schraubenköpfe für's Maghousing liegen ja ca. 5mm niedriger, als die Schrauben für die ZGP. Innensechskantköpfe gibt's notfalls auch in "flach".
  7. B.t.w. Bei den von Dir als "MR" bezeichneten Teilen handelt es sich nicht um Mischrohre, sondern streng genommen nur um die Nadeldüse, die im Zusammenhang mit der Nadel due Benzinmenge im mittleren bis oberen Teillastbereich reguliert.
  8. Leider nein. Beim Aprilia RS Vergaser mit MR O-8 und Nadel 6GH8-55 ist eine MAJ 1,5mm Standard.
  9. @ ferno: Welchen TM34SS hast Du? - Aprilia 23D4 o. 7 - RGV 12C30 - RGV 22D70
  10. Nadel müßte eigentlich halbwegs passen. Bestückung MR O-8 mit Nadel 6GH8-55 ist orig. Standard. Ich bin für TS1 im - VM32SS MR O-7 mit Nadel 6FL65-54 - TM34SS MR O-9 mit Nadel 6FL89-55 gefahren. Probier mal MainAirJet 0,7.
  11. Schon klar. Die Frage war, ob für LI-Kupplung noch der originale Pin s.o. auf den Superstrong-Druckpilz gesteckt werden muß.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.