Jump to content

Stampede

Members
  • Posts

    7387
  • Joined

  • Days Won

    6

Everything posted by Stampede

  1. Sorry, aber bisher ist das doch ein reines Beweihräucherungstopic des TE. Wenn man keine Lust hat, einfachste Rückfragen zur verbauten Technik in einem Lambretta-Technik Forum zu beantworten, dann muss man sich über doofe Sprüche nicht wundern. Wenn man vernünftige Topics eröffnet, dann passt hier auch alles. Wenn man sich nur feiern lassen will, ohne technischen Content zu liefern, dann wirds halt schwierig. Das GSF ist nun mal kein Facebook oder Instagram. Und das ist gut so.
  2. Schön rüde gebellt. Ich hab mir das doch schon längst gebaut und läuft auch. Aber es hat nunmal nicht jeder ein Schweißgerät bzw passende Örtlichkeiten oder will sich nen Obi-Themenroller bauen. Ich sehe da halt nen Markt für ne vernünftige und universale Airbox. Die umgebaute Original Box vom SCK hatte ich auch mal, das hat unter der Sitzbank raus getrötet wie Dumbo beim ersten Mal Beischlaf. Das ist nicht vergleichbar mit ner gedämmten und mit Intakes ausgestatteten Box. Ich bastel mir ja was für den GT240 auf original Airbox Basis, mal sehen ob das klappt oder auch wieder ne Toolbox her halten muss.
  3. Cool! Aber bin ja Berufspessimist. Bisher ist außer großen Versprechungen und Gekrakel noch nix zu sehen.
  4. Ach, ich hab die Hoffnung da inzwischen ein Stück weit aufgegeben, insbesondere bei Casa. Die sind IMHO so in ihrem höher-schneller-weiter-Rennsporttunnel gefangen (welchen sie ja auch für den eigentlichen Zweck gut bespielen), dass ich nicht mehr die Hoffnung habe, dass da noch was wirklich optisch und zulassungsseitig brauchbares kommt. Wenn ich in meiner Lambretta-Blase auf Treffen, Stammtischen und ähnlichem so quatsche, will irgendwie jeder nur eines: einen leisen, schnellen und optisch brauchbaren Roller. Wobei Optik natürlich eine Frage des persönlichen Geschmacks ist. Ich kann nicht nachvollziehen, dass sich nicht mal einer der großen Händler mal hinsetzt und z.B. eine brauchbare / funktionierende P&P Airbox designed, welche man sich an Stelle der originalen Toolbox rein schrauben kann. Wahlweise als Links-/Rechtsansauger-Version mit 3D-Gedruckten Adaptern für verschiedene Vergaser und einem passenden Ansaugbalg. Jeder bastelt sich da seine eigene Lösung in der Garage zusammen, weil man sich nichts in Körbchen klicken kann. IMHO ist der Markt für leise Lösungen mit einem passenden Power-Output für die Tour größer als der Höher-Schneller-Weiter-Markt. Aber irgendwie kommt nix. Die aktuellste Option ist der RS2000 Dämpfer, aber das ist ja auch nur ein Baustein eines notwendigen Gesamtkonzepts zur Schalldämpfung. Vielleicht überrascht ja Casa. Aber ich glaube nicht.
  5. Wahrscheinlich genau das, was man heutzutage braucht: 30PS, wahlweise mit Reso oder Box, leise und mit Airbox, 5l Verbrauch, bestenfalls in möglichst originaler Optik von außen. Alles P&P einbaufertig.... ....... Nicht! Ist ja Casa. Also alles maximal in "Rennsport" Farben eloxiert, CNC und Molto Krawallo.
  6. So, ein Mini-Update - Blechteile sind beim Lackierer, lassen aber aufgrund Urlaubszeit auf sich warten. Derweil habe ich mal die Mini-Zündkerze besorgt (jaja, ich steh auf das Iridium-Voodoo.....) und den Auslass neu verschraubt. Nächstes Update wohl erst nach den ersten Lack-Teilen.....
  7. Könntest du noch mehr Details verraten? Welches Motorgehäuse,Auspuff und Komponenten wurden verbaut? Wie sieht es unter der Haube aus? Die Kurve entspricht aber nicht 1:1 der Smallframe, oder?
  8. Ich hatte ein ähnliches Problem mal, damals war die Ladespule auf der Grundplatte hinüber. Messwerte stehen im Sticky.
  9. Ich habe ein Zeitrelais, abfallverzögert verwendet (5HE 996 152-131). In der Hella-Übersicht kann man sich das gut nach seinen Bedürfnissen raus suchen: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiNnezV_7H5AhXIxqQKHbpwC8AQFnoECBgQAQ&url=https%3A%2F%2Fwww.hella.com%2Ftrailer%2Fassets%2Fmedia_global%2F845_Broschuere_Relais_Kleinsteuergeraete_HELLA_DE.pdf&usg=AOvVaw1_DS76nCYskdRI_NW3QOmx Schaltplan / Anschlussbeschreibung: https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&cad=rja&uact=8&ved=2ahUKEwiNnezV_7H5AhXIxqQKHbpwC8AQFnoECBcQAQ&url=https%3A%2F%2Fdocuments.kramp.com%2FZeitrelais_einstellbar.pdf&usg=AOvVaw3CfI-4RjVEy__a7_1cp2Fv Den Pin 87A habe ich abisoliert, da ich nur den 87 brauche.
  10. Problem gelöst - habe heute das Zeitrelais von Hella verbaut und funktioniert nun wie gewünscht. Platzseitig wars recht fummelig, aber habe das Teil unter gebracht. Danke für den Support!
  11. Eher nicht. Man will das im GSF zwar nicht so richtig war haben, aber wenn man die Blase verlässt und sich mal die Preislage für echte DL200 /SX200 / TV200 bei Ebay KA, Facebook und Co ansieht, wir man sehen, das unter 10k eher nix mehr geht. Ich find den Preis für das Modell mit dem Lackzustand (wenn die Bilder nicht täuschen) zwar hoch, aber schon OK. Sowas kommt halt nicht monatlich auf den Markt. Hier im Ort wurde letztes Jahr eine DL200 Electronic gekauft - soweit ich weiß, noch für en paar große Scheine mehr als die besprochene Anzeige. War neu lackiert und Fahrbereit, aber OLack kostet halt Aufschlag. Also, die Preise werden schon gezahlt. Ich bin zwar auch kein OLack Fan, aber ganz ehrlich - wenn ich das Geld übrig hätte, dann wäre die Kiste schon ne Überlegung wert.
  12. Die Gabel hat Löcher und sieht auch nicht nach Silber aus. Ich würd mal sagen, da liegen die Puffer wenn dann nur lose drin oder wurden anderweitig rein gebastelt. Aber man muss ganz ehrlich sagen - das mit der Gabel kriegt man schon noch hin und der Ocker Lack sieht ja echt gut aus!
  13. Die sind nix. Da ist garantiert immer die falsche Seite oben. Ich bin ja auch normaler MTBler ohne e, und kann aus etlichen Kilometern Erfahrung mit Alpencross, etc berichten: Für Rennzwecke / Cross Country / Marathons: Clicks Für Alpencross, alpine Touren und co: Flats Insbesondere im alpinen Bereich würde ich nicht mit Clicks fahren. Wenns mal richtig doof wird, dann kommt man vor lauter Panik nicht raus - egal wie oft man den Ablauf geübt hat. Ich bin auch trotz etlichen Tausend Rennrad Kilometern pro Jahr schon nach einer Notbremsung auf der Schnauze gelegen.
  14. Ich bin leider wg. privaten Themen & Corona-Infektion zu nichts mehr im Juli gekommen. Anbei ein paar Bilder der Box, der RamAir wurde inzwischen durch eine Malossi-Filtermatte ersetzt. Gedämmt ist die Box mit Bitumen und einer Schallschlucker-Matte.
  15. Habe heute etliche Elkos noch bis 47/35v getestet, leider geht die M-Unit immer auf Überspannungs-Fehler. Ich werde mir als nächstes mal ein Zeitrelais besorgen und weiter testen.
  16. Heute mal aufgrund Corona in der Werkstatt selber isoliert - und nachdem das Bartolini Projekt wg. Lackierung noch nicht weiter geht - etwas am Racer rum gebastelt. Leider ist die Gabel zu lang oben zu lang, da ist wohl was beim Umarbeiten schief gegangen, aber das wird schon. Sieht aufgrund des 90/85 Reifens etwas winzig aus, muss noch den 3.5/10 auf die Vespa-Felge montieren......
  17. Die breiten Lenker steigern die Kontrollierbarkeit im Gelände / bei technischen Ab-/Auffahrten. Auf dem Radweg so nützlich wie ein drittes Rad am Bike.
  18. Ganz einfach - keines gefunden. Außerdem ist eine Relais-Verkabelung bedeutend aufwendiger, als ein Elko ein zu löten... und die Elektrik dieses Moppeds ist eh schon aufwendig genug. Alternative wären 12V Zeitrelais, die kosten aber zwischen 30-75€ - da teste ich zuerst noch ein paar Cent-Elkos durch.....
  19. So, wenn man den Elko richtig anschließt, dann funktioniert es auch. Problem beim Einschalten passt jetzt, leider springt nun der Überspannungsschutz bei "Strom aus" an. Sobald das Bordnetz getrennt ist, bleibt die M-Unit noch ca 5 Sekunden an. Somit scheint mit der Elko zu groß zu sein. Ich versuche es im nächsten Schritt mit Elkos geringer Kapazität, ggf kann man das Problem damit umgehen.
  20. Alles klar, jetzt erklärt sich auch, warum das Motogadget auf Fehler geht bei der aktuellen Schaltung. Danke für die geduldige Erklärung! Ich verlöte das die Tage mal neu, bin gespannt. Nein, die Leitung versorgt nur den Schalteingang des Motogadget -> sobald hier die Eingangsspannung anliegt, regelt das Motogadget (welche noch eine direkte Leitung zur Batterie hat) intern die notwendige Stromversorgung per Relais und Überwachung (agiert auch als "Sicherungskasten"). Melde mich hoffentlich mit Erfolgsmeldung wieder.
  21. Ein Freund beim TÜV (welcher sich um Klappenauspuffanlagen bei KFZ kümmert) hat mir das mal erklärt, nachdem ich mich darüber auch mal bei ihm ausgelassen habe. Es gibt generell zwei Möglichkeiten: 1. Legal: Sound-Engineering -> im Bereich, welcher vom Gesetzgeber zur Abnahme gefordert wird, sind die Kisten leise / legal. Außerhalb dieses Bereichs wird nicht gemessen und dann faulen einem die Ohren ab. Anscheinend sind den homologisierenden Stellen / TÜV bisher die Hände gebunden, obwohl das auch nicht gut ankommt..... 2. Illegal -> Klappen-Auspuff per Knopf auf Daueroffen, etc. Ich hatte das ja schon mal in einem anderen Topic geschrieben - ich glaube auch nicht an einen Verbot einer bestimmten Antriebsart mit Auswirkungen auf den zugelassenen Bestand. Denn wenn man heute A verbietet, folgt morgen B, etc - dagegen würden die Interessensverbände Sturm laufen. Und mehr Wirkung (außerhalb von Symbolpolitik) hätten ja auch nicht 2-Takter, sondern eher Diesel ohne Kat, etc. Was realistischer aus meiner Sicht ist, sind entweder Einfahrverbote in bestimmte Bereiche (wenn kein Handwerker / Anwohner), welche es z.T. ja schon gibt oder einen generellen Wieder-/Neuzulassungsstopp von bestimmten Antriebsarten - d.h. Zulassungen ohne Papiere zukünftig unmöglich. Daher die Kisten immer mit Zulassung belassen.....
  22. Gott bin ich doof - ich glaub, jetzt ist der Groschen gefallen. Die Minus Kennzeichnung vom Kondensator muss auf Masse / - gelegt werden und die Zuleitung zum Motogadet nur auf +, oder? Wie man merkt, sind Kondensatoren nicht meins.
  23. Hi, die Minus-Markierung zeigt zum Verbraucher. Sollte passen, oder? Ich hab den Kondensator parallel eingebaut, daher die Überbrückung. Direkt eingebaut hat dem Motogadet nicht gefallen, da ist die Sicherung angesprungen.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.