Jump to content

Blue Baron

Members
  • Posts

    13562
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    4

Blue Baron last won the day on January 31 2019

Blue Baron had the most liked content!

About Blue Baron

  • Birthday 11/28/1982

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.hidden-power.de
  • ICQ
    106614399

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Lüdinghausen
  • Scooter Club
    Hidden Power SC

Recent Profile Visitors

15244 profile views

Blue Baron's Achievements

gay-sf godfather

gay-sf godfather (10/12)

657

Reputation

1

Community Answers

  1. Es gab aber, wie beschrieben auch noch andere Farben. Ich habe z.B. Eine in rot (müsste das gleiche wie auf der GP sein).
  2. Genau das war der Hintergrund meiner anfänglichen Frage.
  3. Hat dein Rahmen nicht die Zündspulenhalter wie bi der 75er? Zumindest bei meinem 50er Rahmen ist der vorhanden, auch wenn er ab Werk nicht genutzt wurde.
  4. Eine Lui mit Metalllüfterradabdeckung ab Werk heb ich noch nie gesehen, immer Plastik. Häufig wurden aber nachtäglich J Lüfterradabdeckungen (Metall) dran gebastelt, vermutlich einfach weil verfügbar und langlebig. Bzgl. der Farben kann ich heute Abend mal ins Buch von Vittorio gucken.
  5. Kunststoff, und Bremsenreinige könnte helfen, ja. Das hat ganz gut geklappt. Ich hab ne zeitlang relativ häufig (Werkstatt) Zylinderkits an nahezu neuen Largeframes getauscht, da war das hilfreich.
  6. Bei Lambretta ist das doch kein Problem- aber vermutlich geht es dir um PX und so Getüdel. - Polradseitigen Sicherungsring raus - Spreizübel f. Metrisches Gewinde in den Kolbenbolzen - Rohr mit passend großen Innendurchmesser (> Kolbenbolzen-Ø) aufsetzen, möglichst mit Ausklinkung - Schraube durch das Rohr in den Dübel eindrehen und damit den Bolzen herausziehen. ggf. vorher den Kolben erwärmen Das habe ich mir aber nicht ausgemacht, sondern kam mal von Taffspeed. Ich habe das ausprobiert und oft gemacht - funktioniert.
  7. Die "This is England" Miniserie war aber nach 2010. Und im voran gegangenen Film kam das nicht vor.
  8. Mit dem GT110 würde das gehen - oder halt J100 oder 125 Kram
  9. Ok, verstanden. Ich habe die Bremsbacken schonmal so aufgefüttert (mit selbst gemachten Blechen) und dann mit der Backenhecke abgezogen, ich kann mich nicht daran erinnern, dass der Fräser dem Blech nahe kam, ich werde mit das aber mal ansehen.
  10. Erklär mal bitte warum. Zu weit gespreizte Bremsbacken, bzw. ein zu weit verdrehte Bremsnocken sind auch gefährlich.
  11. Wo gab es nochmal die Bleche zum Unterlegen Bremsbacken?
  12. Trommelbremse an der GP: Kommen da hinter den W-Clip das dicke Blech und da Federblech, wie bei LI?
  13. Mit dem Originalkram ging die so 85 km/h, wie es auch in den Papieren steht. Verbaut war folgendes: Airscoop 19216046 Hals 19.01.6013 Vergaser Mb21BS5 Ansaugstutzen 19.21.1004 Der Roller ist allerdings eine 59er TV175, Ridgeback, also eigentlich sehr früh. Es ist also nicht auszuschließen, dass die in den 60ern von 23mm auf den 21mm Vergaser umgebaut wurde.
  14. ich kann heue Abend mal die Teilenummern vom "MB21" Ansaugsystem abschreiben, dann kannst du vergleichen, falls du ein MB19 System hast. Die pragmatischen Hinweise von Swissscooter kann ich alle so unterschreiben.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.

Hello,

 

the GSF ist funded by Ads. By using an adblocker, you deprive the GSF of its livelihood.

 

Please deactivate your adblocker for the GSF in order to have access to the GSF again.

In the adblocker settings you can specify certain pages where advertisements may continue to be displayed.

OK