Jump to content

VMC Crono 187ccm - die neue Alternative?


PXCop
 Share

Recommended Posts

vor 5 Stunden hat andi123 folgendes von sich gegeben:

Da steht "PVL ohne Lüfter" - wieviel Leistung muss man dann erfahrungsgemäß abziehen, wenn man da ein px Lüfterrad verbaut?

Da können gleich mal 2 PS flöten gehen, und da es sich um rocco's gradaus Mopped handelt, wird vermutlich da kaum Gewicht auf dem polrad sein im Gegensatz zu unseren strassenmoppeds. 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Das das Ergebnis nicht eins zu eins auf einen xbeliebigen Bauernmotor übertragbar ist dürfte klar sein.

 

Trotzdem sieht man was das Ding unangefasst so abwirft.

Und das ist, mit Verlaub, ziemlich beeindruckend.

 

Großen Dank und Respekt an @Rocco Stifetty und @PXCop für ihre Arbeit.

 

Achja was mich noch interessieren würde, was hängt da für ne Welle drinnen?

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Die PVL Zündung fahre ich in der DBM mit Lüfterrad. Zum testen und schrauben ist es halt bequmer ohne Lüfter und den nötigen Abdeckungen. Dafür ist dann eine Schwungscheibe montiert. Damit läuft der Motor einfach besser. Ich habe irgendwann einen Vergleich mit einer Vespatronik gemacht. Die Kurven sahen gleich aus. Natürlich kostet der Lüfter etwas Leistung. Das ist aber auch abhängig von der Peakdrehzahl. Ich würde sagen so zwischen 0,5 und 1,5 PS.

 

Ich habe eine 60/110er Vollwangenwelle von Malossi verbaut.

 

IMG_20201223_202622.thumb.jpg.3a2872f3d48b239ce33fee13451c3771.jpg

  • Like 3
  • Thanks 3
Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde hat Rocco Stifetty folgendes von sich gegeben:

Die PVL Zündung fahre ich in der DBM mit Lüfterrad. Zum testen und schrauben ist es halt bequmer ohne Lüfter und den nötigen Abdeckungen. Dafür ist dann eine Schwungscheibe montiert. Damit läuft der Motor einfach besser. Ich habe irgendwann einen Vergleich mit einer Vespatronik gemacht. Die Kurven sahen gleich aus. Natürlich kostet der Lüfter etwas Leistung. Das ist aber auch abhängig von der Peakdrehzahl. Ich würde sagen so zwischen 0,5 und 1,5 PS.

 

Ich habe eine 60/110er Vollwangenwelle von Malossi verbaut.

 

IMG_20201223_202622.thumb.jpg.3a2872f3d48b239ce33fee13451c3771.jpg

Ist das eine Einzug LF Schaltraste?

Selbst gebaut oder gab's das mal in Serie?

Link to comment
Share on other sites

vor 31 Minuten hat style63 folgendes von sich gegeben:

110 Pleuel scheint Trend zu sein.

 

Ich verbau schon nahezu immer 110er Pleuel. Schont den Kolben in UT und öffnet ein breites Feld für SZ und Drehschieber Spielereien :thumbsup:

 

Das ist für mich ein absolut logischer Schritt.

Edited by PhilLA
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden hat greenfrog folgendes von sich gegeben:

Gibt es eine 110er DS Welle die ohne Gehäusebearbeitung in den Smallblock passt?

 

vor 1 Stunde hat wasserbuschi folgendes von sich gegeben:

Alle Wellen für 200er, wenn Du die kupplungsseitige Kante der Welle abdrehst ;-)

 

noch mehr Sinn würde es wohl machen ins kleine LF-Gehäuse eine Nut für die breitere 200er Welle einzubringen, ist halt etwas mehr Aufwand als den Randstab der Welle wegzumachen, dafür wird ein etwas breiterer Drehschieber realisiert.

Edited by polinist
  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.




×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.