Jump to content

AAAB507

Members
  • Posts

    1784
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

Everything posted by AAAB507

  1. Lieber normale Muttern und nen Ringschlüssel. Am Besten, falls du hast, den mit Rätsche.
  2. Ich meinte die Carbone Hi-Tech: https://www.vespatime.it/de/ersatzteile-vespa/rahmen/stossdampfer/stossdampfer-vorne/sto-dampfer-vorne-regulierbar-carbone-hi-tech-vespa-px-pe.5.20.64.gp.3857.uw bzw. https://www.vespatime.it/de/ersatzteile-vespa/rahmen/stossdampfer/stossdampfer-hinten/sto-dampfer-hinten-carbone-hi-tech-regulierbar-vespa.5.20.63.gp.4994.uw Die finde ich den BGMs sehr ähnlich. Aber preislich eben im Mittelfeld...
  3. Zu denen hatte ich vor Jahren schonmal gefragt und auch immer mal recherchiert. Aber die scheinen in D nicht sehr verbreitet zu sein. Für mich ähneln die aber den BGM Sport ziemlich (Aufbau, Höhe einstellbar...). Die BGM Sport haben aber eben ne ABE.
  4. Zu denen hatte ich vor Jahren schonmal gefragt und auch immer mal recherchiert. Aber die scheinen in D nicht sehr verbreitet zu sein. Für mich ähneln die aber den BGM Sport ziemlich (Aufbau, Höhe einstellbar...). Die BGM Sport haben aber eben ne ABE.
  5. Trapo war mir auch neu, daher mein Kommentar oben. Kenne noch "Kastenwagen" - das würde ich hier für die Suche auch mal etablierten.
  6. Also wie ne Vespa. Hat auch ne Ducati Zündung, und Fahrwerk/Bremsen erste Sahne... Wie passt ihr auf die 125er drauf? Ich bin vor 20 Jahren 1x die Mito von nem Kumpel gefahren und fand die vom Kniewinkel grenzwertig. Und mit dem Oberkörper war ich viel zu hoch. Fuhr sich aber sehr geil das Dingens. Bis 7.000 gar nix und ab 9.000 ging es richtig vorwärts (war komplett offen).
  7. Wenn du jetzt noch das Wort Transporter irgendwo reinschreibst - idealerweise in den Betreff - dann findet man das Topic auch in der Suche...
  8. Könnte das ggf. ein Moderator auslagern? @sähkö? Hier hin z.B.: Zum Thema elektrisch: Der Ford F-150 Lightning soll wohl 4,5 Tonnen ziehen können/dürfen.
  9. Das ist immer noch ein Livestream und man kann nicht den passenden Zeitpunkt raussuchen. Aber ich meinte das Rennen hier: Insgesamt lohnenswert und ich finde insbesondere die letzten 10 Minuten (oben läuft die Rennzeit) sind sehr geil. Edit: Hier auch nochmals...
  10. Kannst du nicht wenigstens ne Sitzbank dazu rendern?
  11. Dann wären wir wieder beim Bau einer kompletten Schwinge. Mit dem ganzen damit verbundenen Aufwand. Wenn du die mindestens 5-6.000 € für den Antrieb ausgibst + den Bau der Schwinge + Eintragung usw. sollte es doch an den 800 € für nen PX80-Rahmen nicht scheitern.
  12. Das machen die von Evo-Retrofit ja im Prinzip mit dem Skateboard-Rucksack-Ding im Durchstieg. Dabei wird aber der eine Akku ab- und der andere Akku drangesteckt. Heißt aber, dass jeder Akku einzeln genug Leistung abgeben muss, um das Ding anzutreiben, also ein vollwertiger Akkupack sein muss. Zusätzlich draufstecken einer "kleinen Ergänzung" auf den Hauptakku ist keine gute Idee bzw. bräuchte ein aufwändiges BMS welches da die Kontrolle übernimmt. Sonst würde beim Einschalten der eine Akku den anderen aufladen. Dabei fließt dann so viel Strom, wie die Zellen bzw. das BMS abgeben kann. Das macht die Zellen kaputt und/oder die Kabel glühen. * * Ergänzung: Sofern nicht beide Akkus den genau gleichen Ladezustand haben. Und definitiv nur voll aufgeladen einstecken schafft der Endanwender nicht.
  13. Das kommt ja etwa hin, mit meinem Beispiel oben. Die KTM hat mehr Leistung, aber der Motor vermutlich auch einen besseren Wirkungsgrad. So ein Perm / Heinzmann wäre eine schöne Möglichkeit. Ist aber eben ganz schön teuer das ganze Paket. Motor + Regler liegen irgendwo bei 3,5 - 4k und dann hast du die restliche Elektronik (Akku, Leistungsschütz, Spannungswandler auf 12V usw.) noch nicht. Außerdem sind die Motoren ziemlich groß. Nur mal so zur Verdeutlichung, da ich mir das auch nicht so vorstellen konnte... Ich habe nen Dummy vom Golden Motor 5kW Motor mal in die PX gehalten. Zylinder war dabei gezogen:
  14. Die komplette Farbpalette steht bestimmt in ner Garage des Kumpels in Buxtehude/Bielefeld/*hierOrteinsetzen* und er kommt da nicht so oft hin. Da steht auch die Rally von so nem Alt-Mod. Ein Foto von beiden Farben nebeneinander wäre auf alle Fälle nützlich und interessant. Vielleicht hat ja noch jemand hier beide Farben...?
  15. Wenn man alles ausnutzt wäre sicherlich genug Platz sowohl an Smallframe als auch an Largeframe für 70, 80 oder auch 100 km Reichweite. Und klar, die Zellen entwickeln sich weiter. Mir persönlich wäre der Kostenfaktor für viel Reichweite aber zu hoch. Das ist bei meiner normalen Nutzung (in der Stadt) nicht nötig, und sonst nehme ich eben den Zweit-Roller mit Verbrenner... Mal ne kurze exemplarische Berechnung zum benötigten Akku - ausgehend von einem voll optimieren Roller mit Radnabenmotor der ganz sicher 1/4 - 1/3 mehr Reichweite aus dem Akku rausholt als ein Umbau einer alten Vespa: NIU gibt das Modell NQi mit 70 km/h maximal und einer Reichweite von 80 km an, wenn man vom Sportmodus ausgeht und 90 kg Nutzlast. Das ist ein 60V-System (aus 18650er Zellen) - also 16 Zellen seriell. Das sind 2 Akkupacks mit insgesamt 4.200Wh. Bei 60V sind das 70Ah an Kapazität. Wenn wir also mal z.B. von den beliebten Samsung 35A Zellen ausgehen - mit einer Einzelzellenkapazität von 3,5Ah kommen wir auf 20 Zellen parallel. Insgesamt also 320 Einzelzellen. Bei einem Zellenpreis von 5,45 € (nkon.nl) kommen wir auf 1.744 €. Das Gewicht nur für die Zellen (ohne Batterie-Managementsystem, Zellenverbinder, Gehäuse usw.) liegt bei 15,5 kg. A propos Batterie-Managementsystem (BMS): Das spricht gegen zu viele verteilte Einzelakkus - da braucht man für jeden Pack auch wieder ein extra BMS. Oder baut riesen Kabelstränge... Da finde ich das hier dann schon sinnvoller:
  16. Das war ein Livestream. War aber ziemlich zum Ende hin - ich such' mal die Stelle und verlinke das einzelne Rennen.
  17. Bei 80 km/h werden 70 km Reichweite kaum erreichbar sein, mangels Platz im Roller. Also nicht vereinbar. 80 km/h Endgeschwindigkeit und 70 km Reichweite (bei gemischter Fahrweise) halte ich für realisierbar. Man könnte durchaus auch unter das Trittbrett einen Teil des Akkus packen + unter die Seitenbacke (bei Largeframe), so wie das Crank-e auch macht. Neben dem Platz ist es immer auch ne Gewichtsfrage. Nochmals 30 Kilo zusätzlich in / an den Roller zu schrauben geht eben auch auf die Fahrleistungen. Zudem sind die Akkus das ein ganz entscheidender Kostenfaktor. A propos Crank-e: Die hatten doch auch mal ein Largeframe-Kit gebaut. Aber das scheint es noch nicht zur wirklichen Marktreife gebracht zu haben.
  18. Gerade eben der Fight zweier E-Types ist schon geil anzuschauen...
  19. Motoröl vs Getriebeöl... Ich fahre billige Addinol-Simson-Pampe GL-3 und das tut wunderbar. Nur mal so.
  20. Welche Farbe behandelt dabei den Neuenbechschaltrollerlambrettaverschnitt2032? Bei Einbürgerung in die Türkei dürfte AH vermutlch die deutsche Staatsangehörigkeit verlieren (bzw. damit abgeben). Dann kann er nicht mehr so mal eben einreisen. Wäre ja nicht so falsch...
  21. Nachdem ich immer wieder feststelle, dass ein Federring einen richtigen Grat / eine kleine Kerbe in die Mutter (und z.B. Felge) gedrückt hat, kann die Sicherung dadurch nicht soo schlecht sein. Nicht so gut zu berechnen wie z.B. Quetschmutter und Nordlock, aber ich sehe das auch nach dem Motto "funktioniert seit 70 Jahren - warum also was ändern?".
  22. Ah. Das wurde (mir) irgendwie nicht so ganz klar...
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.