BerntStein

Members
  • Gesamte Inhalte

    2.631
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    1

BerntStein last won the day on 30. März 2010

BerntStein had the most liked content!

Ansehen in der Community

244 Excellent

2 Abonnementen

Über BerntStein

  • Rang
    god
  • Geburtstag 31.12.1975

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    rüstungsweltmeister
  • Interessen
    Werkzeuge, Blechroller
  • Scooter Club
    ARC Schwarzblechflotte

Letzte Besucher des Profils

4.472 Profilaufrufe
  1. Schalldämpfer in leise

    Ich glaube, dass der kürzeste Weg über mehr Volumen geht. Hiesse dann Abschied vom runden Querschnitt. Als Denkanstoss mal.
  2. Schalldämpfer in leise

    Im all you wanted to know about aprilia topic auf pitlane.biz Das topic halte ich eh für Pflichtlektüre. Zumindest Jan Thiels und Fritsens Ansagen. Mehrfach hat er das da geschrieben. Da das aber grob 170 Seiten sind.... Das war aber nicht speziell zum Dämpfer sondern wegen Resoauspuff allgemein. Wegen Schalldämpfern brauchst nicht zu suchen dort. Glaubich.
  3. Schalldämpfer in leise

    Wenn man sich den Test des OOC so anschaut bzw. Gravies Fazit liest, dann gibt es mit MZ und Fox die Chance für Kammer und auch für Absorption. Overmars sagt übrigens, dass bei den Druckpegeln etc. Im Auspuff Dieses klassische Schallwellen-Denkmodell ausm Physikunterricht nicht greift. Ein Freund von mir beschrieb das so, dass der Raum einfach komplett mit Schall gefüllt wird. Egal wo der Schall rein oder raus geht. Irgendwie verwirrend das. Ich mein, beim Kammerdämpfer geht ja auch kein Rohr gradaus durch. Das is doch kein Zufall. Geht ein Kammerdämpfer aus Alu zu baun - oder tut der dann nicht ?
  4. Du hast das falsch montiert wahrscheins. Wird die Antwort sein.
  5. LED Beleuchtung/ Scheinwerfer

    Zwar mit dem Anspruch, dass es nicht blenden darf; aber mir sind jegliche Prüfzeichen wurscht, wenn ich anständiges Licht bekomme ! Jetzt mal ohne Flachs: Du kommst mit 80-90-100 im Berufsverkehr geblendet auf nen Hasen... Kann der TÜV das nicht eh auch abnehmen? Fürn Winter wär ein Eisscanner fürs Headupdisplay geil...
  6. Was vermutlich different ist, ist die etwas geringere Pressung ggü. 178 Bei 20 ponies wär das besser.
  7. Mei. Die Kuppelt da prima so vor sich hin seit 1500 oder wat. Ich müsst nur am XL2 deckel für einen Tick mehr Weg biegen mal. Habe Eigenbau Hebel am Lenker. Das doofe Gefühl der härteren Schaltfeder hat am Anfang genervt. So knochig iwie. Die muss mal raus. Dann könnte man gleich was zum Verschleiß sagen. Hab da aber keine Angst. Hört sich fad an das statement gell? Tut einfach, genau, was sie soll. Einfach aufgerauht u nur eingebaut.
  8. Reifen...

    Ich hab den 3.0-10 Kenda drauf. Garnicht so doof. Einlenken war ungewohnt. Spurrillen kennt der nicht. Gripbewertung ist ja son Ding. Ich würde sagen, dass er grippt. Geschlossene Schneedecke war aber noch nich dran des Jahr.
  9. Die Fräser haben so zw. 14-14.5 Dichte ausm Kopf raus. Wird für 68% nicht reichen - ist aber schon lohnenswert damit. Ich hab das in der Limawange. So 16er oder wat. Limaseite ist ja eh nicht so komplex, wenn man die DS-Wange mal im Griff hat.
  10. Verständnisproblem BGM Multitool

    Is ja zu weit hin für ne Mutter. Aber jetzt mal ohne Flachs: In PF hatte Hornbach echt ne respektable Normteile-Abteilung. Also mit Federn und Gummi Kabeldurchführungstüllen und so. In meinen grauen Zellen schweben da noch Feingewinde Muttern mit im Bild. Kann aber auch so ´ne eingebrannte Fatamorgana sein. Wie wenn früher am Geldautomaten der Begrüßungsbildschirm so eingebrannt war, dass er bei egal welcher Maske rausschimmerte.* Die BGM XXL-Federn weiß ich jetzt nich mehr so genau. Waren vielleicht grad alle. Bauhaus war dort auch nicht ohne. Da warens mehr die Hölzer..... Dafür war dort der Typ am Start mit Panamera (Tage nach der Präsentation), Riesen-Bauhänger und 1 to sägerauhen 4m-Balken samt Ballonseide und Maurerdekolletee. *Für Leute Deines Jahrgangs: das waren noch so Röhrenbildschirme mit pösem Elektronenstrahl. LCD hatte damals nur die Casio Digitaluhr
  11. Voll geil hier dat Ding. Anregung zur Diskussion : - wo ist der Leistungsoptimale WF für SF ? - bei welchem WF hat die SF den besten Grip auf der Piste ? Ist übrigens nicht ganz völlig unernst gemeint. Ich glaube fast, dass man mit der geringstmöglichen umlaufenden Kraft einfach den besten Schnitt macht. Und die freien Kräfte sind ja eh stattlich.
  12. Ich vermute das Optimum ohnehin eher unter 60% für SF. Das ist aber jetzt nicht irgendwie belegt oder so. Ich habe eigentlich den Tipp auf 57-58% bekommen. Ganz eigentlich würde ich mittlererweile vielleicht auf möglichst geringe freie Kräfte schauen. Das ist schonend fürs Material und gut für den Vortrieb. Bei mir ist das alles grad nicht so super vergleichbar, weil die PLC Silents ja kapott und raus sind. Jetzt BGM... edit: man sieht schon, dass ichs auch nich genau weiß. Das Radialkraftminimum liegt ja garnicht unter 60%. Und bei 50 - wie mancher meint - schon garnicht. Eintrag ins Notizbuch: bin mit meinem Wuchtgrad von über 60 wieder ganz nett versöhnt. Guter Vorsatz fürs neue Jahr: mal paar Karren der Kollegen als Gegenprobe fahren. Ich berichte dann im Frühjahr - wenn die Pussies alle ihre Kähne wieder am laufen haben sollten.
  13. Fahrt ihr noch oder parkt ihr schon ?

    Wenn kalt u trocken: 3Finger Handschuh von Louis. Panta fast Überhose von Tucano. Vanucci Tifoso Parka dazu. Unter 0 mit Pullover. Der Parka ist bei echt Regen aber nicht dicht. Kniedecke Tucano u ne Regenhose wäre ne Überlegung wert.
  14. Verständnisproblem BGM Multitool

    Der Hornbach in Pffforzheim hat die glaub' schon.
  15. Ich hab wegen nem Irrtum derzeit 62 od 63% am laufen. Schlecht ist das nicht. Ob man da noch auf 68 käme? Joa, könnte. Mazzu AMT178 mit vollem Hubzapfen, 105er DRT und 55er GS Kolben ist das.