Jump to content

BerntStein

Members
  • Gesamte Inhalte

    3.225
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    2

BerntStein last won the day on 19. Februar 2018

BerntStein had the most liked content!

Ansehen in der Community

366 Excellent

2 Abonnementen

Über BerntStein

  • Rang
    god
  • Geburtstag 31.12.1975

Profile Information

  • Geschlecht
    Male
  • Aus
    rüstungsweltmeister
  • Interessen
    Werkzeuge, Blechroller
  • Scooter Club
    ARC Schwarzblechflotte

Letzte Besucher des Profils

5.544 Profilaufrufe
  1. Kann das sonst noch wer bestätigen, dass man 50PS aufs Rad bringt bei der SF, wenn man sagen wir den Glockner, oder eine etwas sanftere Strasse bergan fährt ? Also mehr als jetzt 2 sek oder so. Auf der Autobahn geht das ja einfacher. Die von mir getestete Karre hatte ja nun eher so 28 und ist bei mittlerer Steigung vorne gut hochgegangen. Das war im Salzkammergut ein Anstieg über nen besseren Hubbel hoch zu irgendnem Bauernhof. In den Bergen mehr als 10% derartige Leistungen abzurufen, dürfte schwierig sein. Ausser mit Gepäck jetzt.
  2. Also bergauf 40-50PS ausfahren - das kann ich mir grad schlecht vorstellen. Habe ganzbissikleinwenig am Hahn gezogen beim Standard M200. Da ging das Vorderrad sofort hoch. ( Danke nochmal an den Verleiher !! ) Also, wenn ich jetzt einen Route in den Bergen fahren würde, würden seltenst 40PS abgerufen. Ausser mit Tourgepäck; da ginge das sehr gut und ich täts auch machen Ich glaube, dass das eine Mischung aus 70% guter Veranlagung in Material + top Verarbeitung ist - gepaart mit 30% der Tatsache, dass die Belastung hier nimmer voll und ganz drauf kommen kann. Dass der Zylinder hebt, ist bei den Kenntnissen eh klar. Kupplung, Getriebe und Kurbelwelle ... Hut ab ! denk mal : 30kW über das bisschen Pleuel und Primärritzel....IRRE ! Denkt an die gerissene Bremstrommel am Bodensee aufm Prüfstand. An vielen Stellen ist einfach das Ende recht nahe. Die Antriebwelle mit dem Pipi-Querschnitt. 30kW ! Das alberne 6200 Staubsaugerlager, die M8 oben am Dämpfer ist vermutlich aus 99.99% hochreinem Eisen usw. Fazit: die tollkühnen Männer auf ihren fliegenden Kisten sind das hier
  3. BerntStein

    Verzinken und KTL - Möglich, sinnvoll?

    Galvanisch verzinken streut NICHT beliebig in Bohrungen bzw. Spalte ein. Das tut kein galvanischer Prozess. Aber gerne probieren. Evtl gibtses aber auch Tipps aus dem sonstigen Oldiebereich. Die Themen mit Falz und Zink usw werden ja nicht nur wir haben....
  4. BerntStein

    Neue Zündung SIP PERFORMANCE

    irgendwie steigen die grad im Ansehn...
  5. BerntStein

    GSFwA: Karpaltunnelsyndrom vs Mopedfahren

    Muddern hat das mit Physio für Jahre weggebracht jetzt wärs wieder nötig. kann aber nicht jeder wegkneten
  6. BerntStein

    24 SI Vergaser "Optimierungstopic"

    spritkanal aus kammer rüber zur hd auf 2 oder 2.5 aufbohren kanal über snv checken. ggf könnte man hier bis ins snv bohren. 2x2.5mm auf 90° seitl beim snv reinjagen cosa deckel muss eher nicht sein.
  7. BerntStein

    Neue Zündung SIP PERFORMANCE

    bin nicht sicher, ob die für sf oder lf war. dachte lf. der Absatz rund ums Loch war mit scharfkantiger Innenecke und es war wenig Fleisch vorhanden. absolut klar, dass es da spannend wird. das hätte jeder Lehrling gesehen mMn das war im Aug od. september ca.
  8. BerntStein

    Neue Zündung SIP PERFORMANCE

    mir hat man eine Grundplatte gezeigt. Die Kerbstelle ist echt mutig und unnötig. wenn das jetzt behoben wird....könnt das was werden.
  9. schau Dir an, ob das wo stark streift. Ist ja nicht so, dass da Leben und Tod von abhängt. Kann mir nicht vorstellen, dass da so starker Kontakt herrscht, dass das zügig ausfällt.
  10. interesse an Zündkerzen, da Abholung möglich. bin aus 85049 Was letzte Preis ? 2 Stück oder Ratenkauf auch denkbar !
  11. BerntStein

    Ansaugschlauch Erfahrungen

    pe ist benzinfest. und säurefest bis ich glaub pH minus 80 oder 100 circa. und hoch bis +30 rum. Schätzung ! nicht zuhause ausprobieren !! und beständig gegen praktisch alle Kleber übrigens auch. Kriegst du also nur mitm feuerzeug oder messer kaputt.
  12. BerntStein

    Ansaugschlauch Erfahrungen

    An was Du wieder denkst.... Miss wet tshirt war da nicht. Wir hatten Mordsspaß. Aber von den 2 leeren Kojen in unserer Kabine haben wir ihnen nix gesagt.
  13. BerntStein

    Ansaugschlauch Erfahrungen

    Also ich hab das ölfläschle ja seit tausenden km drin. und garantiert ausreichend Sprayback. ausleeren ist nicht . k.a. warum. es ist auf tour aber 1x runtergerutscht in Frongreisch auf der Bahn und hat den Gaser verschlossen. natürlich genau da, wo die Harley- Mädels dabei waren muss einer zangeln !!! Beim Bier auf der Fähre konnte Ihnen das zum Glück ausführlichst erklärt werden Der Tourgenosse hats auch gut weggesteckt....
  14. BerntStein

    Ansaugschlauch Erfahrungen

    abgesägte Ölflasche mit rundem Ausschnitt über Ansaugtrichter gehängt. erhöhte Wand ggü Gaser quasi wie oben aber 2 Nummern kleiner. geht auch. beeinflusst leicht
  15. BerntStein

    O.O.C goes S.O.O.C?

    Die Steifigkeit wäre mal was für n Test. Hatte ein MTB Verein/Hersteller? mal gemacht. Statische Bögen könnte man auch aus Rohr bauen. Schreiber hat auch das pomrohr da. Im Test einfach verlegten Zug definiert belasten und Auslenkung des Hebels messen. --》Melde mich verbindlich zur Teilnahme u bringe Material mit ! An der Grimeca performt das Zeug in 1.6mm jetzt gut. Montagetipps bei mir ! ich lege das Seil rein - Nippel nach unten - und ziehe das mit der Spannzange übers Seil auch um Ecken easy rauf.
×

Wichtiger Hinweis

Wir haben einen Cookie auf deinem Endgerät abgespeichert, um dein Benutzererlebnis zu optimieren. Du kannst deine Cookie Einstellungen ändern, falls du dies nicht wünscht. Ansonsten gehen wir davon aus, dass es OK für dich ist.
Weiterhin ist auf dieser Webseite Google Analytics aktiviert. Hier kannst du für alle Webseiten verhindern, dass du durch Google Analytics erfasst wirst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout.
Mit der Nutzung des GSF erklärst du dich mit unseren Datenschutzerklärung und unseren Nutzungsbedingungen einverstanden.