Jump to content

Motorhuhn

Members
  • Content Count

    25242
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    31

Motorhuhn last won the day on March 26

Motorhuhn had the most liked content!

Community Reputation

1171 Excellent

About Motorhuhn

  • Rank
    jetzt: Links- & Brillenträger
  • Birthday 10/09/1973

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Koblenz
  • Scooter Club
    FickiFickiSC

Recent Profile Visitors

27912 profile views
  1. Die Ritzel sehen noch frisch aus – da ist nichts, was auf Verschleiss hinweist. Ist ja auch nicht so, dass es an sich nicht funktionieren würde – bin die Kombi auch schon eine längere Zeit gefahren. Es kam aber immer mal wider vor, dass die Kette beim Schalten nicht vernüntig ihre Position findet, sondern nur oben auf liegt. Das ist aber wirklich schwer nachzuvollziehen – verstehe nicht so wirklich, wie das passieren kann. Wieso die Kette den halben mm nicht noch nachrutscht finde ich seltsam. Wenn man die Kette auf die Ritzel liegt, fällt auch nichts auf, was problematisch werden könnte. Ich vermute fast, dass die Breite nicht 100%ig passt. Da muss mir jemand über den Weg laufen, für den das eine klare Sache ist und der weiß, was da draufgehört – ansonsten ist das schwierig das Vertrauen in die Kiste zu finden. Das war gestern schon eine blöde Situation – hätte aber tatsächlich auch noch blöder laufen können.
  2. In dem man zuerst das richtige Maß weiß und dieses mit dem geeigneten Werkzeug prüft. Ich habe das Werkzeug nicht und muss es daher selber machen lassen.
  3. Nein, kannte ich noch nicht. Muss ich mich mal durchkämpfen – schadet ja so oder so nichts. Danke!
  4. So denn – eben beim losfahren dachte ich noch, dass ich mich mal um die Kettenproblematik kümmern muss – so grob 500 m später hat's mich dann zerlegt. Mein Rad, ein altes französisches Ding aus den – ich denke mal – Mitte/Ende 70ern, mit 12 Gängen, hat vermutlich eine nicht wirklich gut passende Kette. Teilweise packt die nicht richtig beim Schalten. Manchmal packt sie, rutscht dann aber über – das ist mir dann eben passiert – eine weniger elegante Rolle vorwärts war das Ergebnis. Das würde ich natürlich gerne beheben wollen, denn das ist schon scheisse wenn's passiert. Sich nie sicher zu sein, ob's einen zerlegt – gerne am Berg wenn man richtig rein steigt, ist halt auch nicht so toll. Ich habe mich da inzwischen schon in das eine oder andere Fahrrad-Detail eingearbeitet – aber bei den Kettenvarianten habe ich keine wirkliche Ahnung. Gibt es da verschiedene Typen? An sich schon klar, das 21- oder 27gang eine schmalere Kette hat – aber ich meine, ob sich über die Jahrzehnte etwas verändert hat, das ich unbedingt auf dem Schirm haben sollte? Sind die Franzosen-Kränze evtl. anders? Freue mich über jeden Ansatz. Ahoi! Christoph
  5. Wenns ohne Bearbeitung funktioniert, ist der tatsächlich interessant.
  6. Arbeitsfläche kann man nie genug haben
  7. Finde ich zwar in Vergleich jetzt etwas schäbig, aber Porsche fahren war je nachdem auch mal relativ günstig. Der dorfansässige Metzger hat damals einen 356 Speedster im Winter verschlissen, während seine Kumpels neue Golf 1 bewegt haben. Die Zeiten haben sich inzwischen etwas geändert – auch wenn ich Porschepreise nicht wirklich auf dem Schirm habe, denn es gibt nicht vieles, dass mich noch weniger interessiert. Man kann aber auch etwas positives an der Sache sehen – früher war man auf Gebrauchtteile angewiesen und die mussten sich in Zeiten ohne Internet auch erst mal finden lassen – heute gibt's das meiste davon spontan und bis morgen. Dafür war's kostenmässig ein Witz gegen heute. (Mein Gehalt war damals entsprechend aber auch ein Witz. Ist es heute zwar immer noch – aber ich schaffe es halbwegs mein Moped am Leben zu halten :-D) Mich interessiert das aber an sich auch nicht wirklich, was heute irgendwelche Hipster auf den Tisch legen müssen um einen alten Roller zu fahren. Ich ärgere mich nur über die eine oder andere Fehlentscheidung damals, als ich meinen Fuhrpark stark ausgedünnt habe. Damals hatte ich keinen Bock mehr auf die Karren, heute würde ich zumindest eine davon gerne wieder fahren wollen. Das mit dem erneut kaufen hat sich allerdings erledigt. Ich hab mir vor drei Jahren einen PickUp zugelegt, den die wenigsten auf dem Schirm hatten – letzte Woche hing das Ding als Hotwheels-Karre im Supermarkt um die Ecke – die Zeiten ändern sich. Ach scheiss drauf, es gibt weitaus schlimmeres.
  8. Könnten wir bitte über die künstliche Patina auf dem Tacho der 1959 Vespa 150 GS Ex-Franz Maitz quatschen? Nein? Auch gut.
  9. Ist das Rücklicht-Glas spiegelverkehrt beschriftet, oder habe ich einen Knoten im Hirn?
  10. Da sieht man mal wie blind ich bin. Den LML-Motor habe ich mir tatsächlich angesehen
  11. 22 halte ich da auch für zu mutig. 20 waren bei mir in der falschen Situation halt auch bereits zuviel. SCK war ich gestern auch, Prüfstand hat mir aber zu lange gedauert. Ist nicht weiter schlimm, die Kupplung geht im vierten auch gern mal durch.
  12. Ist vermutlich unglücklich formuliert – aber bisher habe ich da ein Verständnisproblem. Fährst Du Overdrive?
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.