Jump to content

vespacar p2

Members
  • Posts

    805
  • Joined

  • Last visited

About vespacar p2

  • Birthday 05/19/1988

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • From
    Nürnberg
  • Interests
    Ape, Vespa, Fahrräder
  • Scooter Club
    -

Recent Profile Visitors

8733 profile views

vespacar p2's Achievements

sexidol

sexidol (6/12)

14

Reputation

  1. vespacar p2

    vespacar p2

  2. Auf Kleinanzeigen ist gerade auch eine APB1 drin... Sieht italienisch restauriert aus. "alles komplett funktionstüchtig, alles nagelneu ..." Bremskupplung fehlt natürlich 36k will er
  3. Hab letztes Jahr auch für eine ~35 Jahre alte Tür einen neuen Beschlag gebraucht. Frag mal mit Foto und Maßen bei www.beschlagdoktor.de an, die sind recht fix. Oder mit Hersteller und Bezeichnung Ebay durchforsten, da gibts auch ein paar die sich auf so alten Kram spezialisiert haben.
  4. Wenn du mehrere Bauteile/Komponenten hast die auf gleichen Referenzen beruhen solltest du die in einer Datei konstruieren. Keine Ahnung wie fit du bist und wo ich jetzt mit dem erklären anfangen soll. Wenn du ein neues Bauteil erstellst und z.B. den ersten Volumenkörper extrudierst/drehst etc. dann von Körper auf Komponente umstellen. Damit erzeugst du für jedes Bauteil eine eigene Komponente. Kannst du alles zueinander referenzieren und sieht im Verlauf fast so aus wie jetzt bei dir nur ohne die Referenzen zu anderen Dateien. Am besten ein paar Tutorials zum Workflow für Baugruppen anschauen, dann wirds wahrscheinlich am besten. Gibt viele verschiedene Wege die zum Ziel führen. Am besten man weiß vorher wohin es gehen soll und baut dann das Modell dazu passend auf. Bei Baugruppen konstruiere ich normalerweise alles in einer Datei und verknüpfe nur die importierten Modelle (Normteile etc., also Zeug an dem man normal nix ändert) aus anderen Dateien. Oder hab ichs falsch verstanden was du eigentlich machen willst? Du kannst bei den verknüpften auch einfach Verknüpfung lösen und dann nach belieben aus Körpern Komponenten erstellen und dran rum basteln oder einzeln exportieren. Geht dann halt nicht mehr auf die Ursprungsdatei zurück.
  5. Für Das A Modell hab ich auch nicht viel an Unterlagen. Aber nach der Nummer ist das auf jeden Fall ein Ape A Motor. Die Fahrgestellummern gingen nur bis A15T aber wie minifrank oben schon schrieb gibts da wohl auch höhere Zahlen bei der Motorkennung. Liste dazu kenn ich nicht. Was hat deine für eine Fahrgestellnummer? Wellchendichtringe li/re sind wie bei V1-33 (18-35-8mm) Die Blechnäpfe sind in meinem Katalog leider nicht extra aufgeführt, ab B Modell sind die anders aber diese hier müssten passen: http://www.vespa-oldtimerteile.de/product_info.php?cPath=32_66&products_id=3875&osCsid=9a1b7d2292fb173006b5fc3f761e9f0e Die Welle vom Sip sollte passen, 13939 also Piaggio Nummer hab ich in einem Katalog auch als passend für A12-A15 (also Fahrgestell Präfix) stehen. Lager lassen sich ja gut ausmessen, denke die der V30-33 sollten da auch gleich sein.
  6. vespacar p2

    Ami-Karren,

    Wie sieht denn so ein Shim aus und wie dick sind die normalerweise? Könnte man zum testen vielleicht mit Passscheiben arbeiten? Die gibts für ein paar Cent in 0,05mm Abstufung: https://www.norelem.de/de/de/Produkte/Produktübersicht/Flexibles-Normteilesystem/Verbindungselemente-Kugeldruckschrauben-Auflageplatten-Gewindestifte-Druckstücke-Drehmomentschrauben-Gewindeeinsätze-Ringschrauben-Lastbügel-Tragbolzen/Verbindungselemente/Passscheiben-DIN-988.html Oder aus Fühlerlehrenband was zurecht schneiden?
  7. Kennt jemand dieses französische? Würde eher zu (älterem?) Repro tendieren. Oder hat das Motiv schon mal jemand original gesehen?
  8. Stimmmt, das sieht wirklich original aus. Wieder was gelernt... Da wird sich jetzt wer freuen!
  9. War das original? So eins mit dem Sechseck und dem Vespa Schriftzug drin hab ich bis jetzt noch nicht gesehen...
  10. Wenn du eine Skizze offen hast gibts die Funktion Projizieren. Da kannst du dann in die aktive Skizze Körperkanten oder auch Skizzierlinien/Punkte aus anderen Skizzen übernehmen.
  11. Ne neue Skizze und die erste der Platten sowie die Bohrungen dann darauf projizieren sollte funktionieren
  12. Ich hab vor 4 Jahren für die Firma ein paar Werkbänke gebraucht und dann selbst gebaut. Die Arbeitsplatten hier geholt: https://www.arbeitsplatten-shop.de/epages/61566463.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/61566463/Categories/Abverkauf Aus der Abverkaufsware hab ich für fast 5m Buche in 65mm stark um die 225€ bezahlt. Die sind super stabil, vermute damit kann ich irgendwann mal in Rente gehen... Kurz angeschliffen und eingeölt, hält auch bei täglicher nutzung ziemlich gut. Zur Not irgendwann nochmal neu abschleifen und ölen.
  13. Für die Soforthilfe in Bayern wäre das die offizielle Seite: https://www.stmwi.bayern.de/soforthilfe-corona/ Bei der Regierung von Mittelfranken gibt es noch etwas detailliertere Infos: https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/aufg_abt/abt1/aktuelles/corona_soforthilfe_faq.html z.B. auch "Ein Verdienst- oder Einnahmeausfall alleine ist kein Liquiditätsengpass!" Aber auf Bundesebene tut sich jetzt offensichtlich auch was: https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Pressemitteilungen/2020/20200323-50-millarden-euro-soforthilfen-fuer-kleine-unternehmen-auf-den-weg-gebracht.html
  14. Denke bei der überschaubaren Anzahl an Beiträgen muss man das Unterforum hier nicht unbedingt noch weiter zerstückeln. Aber wenn schon Sammeltopics und Fragen verschieben dann bitte nur wo es thematisch Sinnvoll ist. @thisnotes4u Wer von den Mods ist da zuständig? Wird unsere Diskussion hier überhaupt gelesen, da ja schon wieder eine TM Frage hier gelandet ist?
  15. Mal eine Frage an die Moderatoren die seit kurzem alle möglichen Ape 50 Fragen in das Topic hier verschieben: Könnte man das vielleicht etwas anders regeln und dafür ein eigenes Topic machen? Wenn ich mich richtig erinnere hatte dieses Topic früher (als es noch Untertitel gab) den Zusatz "für Modelle mit Motor in der Fahrerkabine" oder so ähnlich. Denke das hat so die letzten 10 Jahre ganz gut funktioniert. Jetzt ist es irgendwie als würde in einem Wideframe Topic jemand mit Fragen zu seiner XL2 kommen... Finde ich nicht wirklich übersichtlicher. Vielleicht kann man für die Ape drei Technik Sammeltopics machen: Motor vorne, Motor hinten (groß, also P/MP/TM) und 50er. Das entspräche dann ungefähr der Unterteilung bei den Rollern mit SF/LF/WF.
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.