Jump to content

Motorhuhn

Members
  • Content Count

    25949
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    37

Everything posted by Motorhuhn

  1. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    … als ob ich's nicht auch versucht hätte ;) Trotzdem beeindruckend, wie schnell das bei Dir geht. Etwas das mir in der Regel nicht gelingt. Hat wohl auch was mit Grenzen ziehen zu tun … Was mir echt auf den Keks geht, ist der teilweise endlose Schriftverkehr um zu erklären, dass ich selber schon seit Monaten suche, man zu dem Fahrzeug selber die angsprochenen Ersatzteile nicht findet, leider aber auch niemand Maße angibt, ich diese aber bräuchte um eventuell etwas von einem anderen Modell, bzw. Fahrzeughersteller verwenden oder zumindest zweckentfremden zu können. Das geht in der Re
  2. Ist doch klar, er wird keine zweite Karre entsprechend bauen. Was ja durchaus positiv ist.
  3. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    Ich habe mir ja einen Ami geholt, weil ich mal auf eine einfache Ersatzteilversorgung gehofft habe. Was ein Irrglaube … Glücklicherweise ist die Econoline-Community ähnlich bemüht wie's bei den Rollern ist. Es gibt aber einige Baustellen, die mindesten jeden zweiten Econoline-Fahrer betreffen sollten und ich bekomme da einfach keine Infos, Details, Lösungen. Keine Ahnung ob ich da mit meiner Karre echt so die Arschkarte gezogen habe. Kann doch nicht sein, dass die nicht gerade wenigen Econoline-Schrauber und Sammler über 60 Jahre darauf gewartet haben, dass ich eine Lösung präsentiere
  4. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    Moin, da bist Du ja mal wieder. Erstaunlich wie schnell das alles bei Dir geht. Ich frag' mich schon manchmal, was ich für'n lahmer Sack bin … Was ist denn aus dem Panelchevy geworden? Und die Adressen versuche ich mal, wenn denn das geschossene Set wie inzwischen vermutet, doch nicht passen wird. Danke für die Info!
  5. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    Habe gestern ein NOS-Satz erwerben können, der eigentlich für ein anderes Fahrzeug ist, aber hoffentlich auch bei meiner Achse funktioniert. Gestern war ich überglücklich, heute fällt mir auf, dass ich vermutlich einen Flüchtigkeitsfehler bei der Zoll/mm-Geschichte gemacht habe … Dämpft meine Erwartungen etwas und wäre natürlich auch nicht das erste Mal, dass mich ein paar-Euro-Teil am Ende einen Haufen Knete kostet. Naja, nutzt nix, mal abwarten bis der Kram aus den Staaten eintrudelt und ich die ersten Einstellversuche machen konnte.
  6. So findet das HIpstertum ein Ende? Wer hätte das gedacht …
  7. Es ändert sich in dieser Hinsicht nichts, aber es hagelt Bestätigungen.
  8. Auf die Schnelle keine Treffer hier gefunden, deswegen die Frage, wann sich der Reifen geändert hat? In meinem Falle ein 3.00x10 … Nein, ich meine nicht die zufällig unterschiedlich fotografierte Laufrichtigung ;)
  9. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    Totalmaß ist nicht bekannt, muss ich ermitteln. Wie? Durch einsetzen beliebig vieler Shims und Laufbildkontrolle. Welche Shims? Korrekt – da schliesst sich der Kreis.
  10. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    Höchstens am Lagerring. Aber wie oft soll ich das Ding demontieren und um (laut Handbuch) um 0,025mm runterschleifen lassen, bis ich auf dem richtigen Maß bin? Nicht praktikabel. Habe wegen Lasern angefragt, aber leider keine wirkliche Info bekommen. Ausser eventuell Wasserstrahlschneiden zu versuchen. Der leichteste Grat an der Schnittkannte versaut halt das Maß wieder. Keine Ahnung ob das jemand kann - ich kann's auf jedenfall nicht. Stahlfix kann doch Wasserstrahlen, oder? Muss ich mal anfragen was er davon hält.
  11. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    Ich muss ja das Scheibenmaß ermitteln – wie soll das gehen mit der Runterschleiferei? Halte ich für wenig machbar. Und wer schleift z.B. gehärtete 0,1mm Scheiben auf 0,025mm? Ich verstehe einfach nicht, dass in Europa niemand mit solchen Maßen arbeitet, aber ausgerechnet die Amis das in eine traktorachse stecken.
  12. Wo genau kann's denn an den Stehbolzen Nebenluft ziehen? Wenn die Fudi zwischen Zylinder und Stehbolzen nix taugt?
  13. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    Das kommt noch dazu. Zudem haben die ein Problem die Rechnung mit mir abzuwickeln, das müsste dann auch noch über jemand anderes vor Ort laufen. Dann kaufe ich 30 Scheiben und verwenden letztendlich drei oder so. Das ist alles Bullshit. Wieso brauchen die in den Staaten solche geringen Toleranzen, aber hier in Europa nicht – alles Grobmotoriker?
  14. Motorhuhn

    Ami-Karren,

    Ich bin etwas am verzweifeln. Ich suche seit Wochen und wirklich niemand hat passende Shims für's Kegelrad – bis auf einen einzigen Laden für Agrarmaschinen. Der verschickt aber nicht nach Deutschland … Ich bin kurz davor rüberzufliegen um mir 10 "Unterlegscheiben" zu kaufen.
  15. Ich les' hier nimmer mit – das depremiert mich. Bekannte schrieb gerade, dass bei ihr auf der Arbeit, die bisher schon recht konsquequent handeln, ab heute noch mal verstärkt die Zügel angezogen werden. Da bin ich schon etwas neidisch drauf. Meine einzige Chance auf "Homeoffice" wäre wohl meine Kündigung. Edit ruft – mir geht's ja gar nicht um HO, sondern möglichst wenig Kontakte zu haben.
  16. Mein Tante hat zwar nichts mit Runs am Hut, ist aber trotzdem bis über 90 noch täglich ihren Roller gefahren – gerne auch einmal quer durch die Republik. Machbar ist vieles ;)
  17. "Optisch orientiert sich der E-Vespa-Entwurf … an der originalen Vespa aus den 1940er Jahren" Aber die rote Vespa ist schöner.
  18. Um optisch konsequent zu sein, müssten da eigentlich auch Alu-Rollen drauf.
  19. Wurden Deine Eltern angeschrieben?
  20. Habe ich bei mehreren Lieferanten des Impfstoffes eigentlich die freie Wahl was ich mir spritzen lasse, oder läuft das nach dem friss-oder-stirb-Prinzip?
  21. Lang her, das ich mich damit beschäftigen musste … Die 1. Serie-Klaue, auch die der 4 Gang-Version dürfte doch eine 2-Arm-Klaue sein, oder? Keine Ahnung wie sehr das bei etwas Mehrleistung zum Aufgeben prädestiniert ist – aber ich würde das Risiko nicht unbedingt eingehen wollen. Vor allem, weil die S-Klauen ja auch nicht wirklich auf den Bäumen wachsen – oder gibt's die inzwischen wieder?
  22. Morgen muss ich, nach fast 3 Wochen (Zwangs-)Urlaub mal wieder arbeiten, bzw. das was man in Kurzarbeit noch arbeiten nennen kann. Da ist mir allerdings nicht ganz wohl bei, denn ich werde morgen in kurzer Zeit mehr Kontakt zu Personen haben, als die letzten drei Wochen. Und das jeden Tag. Mir wäre es ganz recht, wenn es dafür mal eine Lösung gäbe, die nicht so freiwillig daherkommt wie bisher. Im Frühjahr wurde (theoretisch) immerhin die komplette Bude dicht gemacht, wenn ein Fall auftrat. Aber selbst das hat den Alltag auf der Arbeit auch nicht nur ansatzweise verändert. Nachdem das j
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue.
By using the GSF you accept our Privacy Policy and our Guidelines.